eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Die Mandarins von Paris

Originaltitel: Les mandarins. 'rororo Taschenbücher'.
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 12,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Die Mandarins von Paris
Autor/en: Simone de Beauvoir

ISBN: 3499107619
EAN: 9783499107610
Originaltitel: Les mandarins.
'rororo Taschenbücher'.
Übersetzt von Ruth Ücker-Lutz, Fritz Montfort
Rowohlt Taschenbuch

1. August 1965 - kartoniert - 1040 Seiten

Mit diesem Werk, dem die höchste literarische Auszeichnung Frankreichs, der Prix Goncourt, zugesprochen wurde, schrieb Simone de Beauvoir den Schlüsselroman der französischen Links-Intellektuellen. Er ist zugleich politisches Tagebuch und faszinierender Frauenroman, der private Schicksale und Zeitgeschichte in konfliktreiche Beziehungen setzt, Chronik des Verfalls einer engagierten Intellektuellenschicht, die sich nach ihrem Widerstandskampf unter Einsatz des persönlichen Lebens nun nicht mehr gefordert fühlt.
Geboren am 9.1.1908 in Paris. Ihre ursprünglich wohlhabenden Eltern lebten nach dem Ersten Weltkrieg aufgrund von Fehlspekulationen unter wenig üppigen Verhältnissen in der Rue de Rennes. Mit fünfeinhalb Jahren kam Simone an das katholische Mädcheninstitut, den Cours Désir, Rue Jacob; als Musterschülerin legte sie dort den Baccalauréat, das französische Abitur, ab. 1925/26 studierte sie französische Philologie am Institut Sainte-Marie in Neuilly und Mathematik am Institut Catholique, bevor sie 1926/27 die Sorbonne bezog, um Philosophie zu studieren.
<trenner>1928 erhielt sie die Licence, schrieb eine Diplomarbeit über Leibnitz, legte gemeinsam mit Merleau-Ponty und Lévi-Strauss ihre Probezeit als Lehramtskandidatin am Lycée Janson-de-Sailly ab und bereitete sich an der Sorbonne und der École Normale Supérieure auf die Agrégation in Philosophie vor. In ihrem letzten Studienjahr lernte sie dort eine Reihe später berühmt gewordener Schriftsteller kennen, darunter Jean-Paul Sartre, ihren Lebensgefährten seit jener Zeit. 1932-1936 unterrichtete sie zunächst in Rouen und bis 1943 dann am Lycée Molière und Camille Sée in Paris.
<trenner>Danach zog sie sich aus dem Schulleben zurück, um sich ganz der schriftstellerischen Arbeit zu widmen. Zusammen mit Sartre hat Simone de Beauvoir am politischen und gesellschaftlichen Geschehen ihrer Zeit stets aktiv teilgenommen. Sie hat sich, insbesondere seit Gründung des MLF (Mouvement de Libération des Femmes) 1970, stark in der französischen Frauenbewegung engagiert. 1971 unterzeichnete sie das französische Manifest zur Abtreibung. 1974 wurde sie Präsidentin der Partei für Frauenrechte, schlug allerdings die «Légion d'Honneur» aus, die ihr Mitterrand angetragen hatte. Am 14.4.1986 ist sie, 78-jährig, im Hospital Cochin gestorben. Sie wurde neben Sartre auf dem Friedhof Montparnasse beigesetzt.


Preiswert lesen


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Taschenbücher entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Das Blut der anderen
Taschenbuch
von Simone de Bea…
Ichimoku-Trading
- 12% **
eBook
von Karin Roller
Print-Ausgabe € 39,99
Das Blut der anderen
- 6% **
eBook
von Simone de Bea…
Print-Ausgabe € 6,95
Ichimoku-Trading
Buch (gebunden)
von Karin Roller

Kundenbewertungen zu Simone de Beauvoir „Die Mandarins von Paris“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Pariser Intellektuellenszene während der Nachkriegszeit - von Elvira Hanemann (Buchhandlung Thaer) - 14.11.2006 zu Simone de Beauvoir „Die Mandarins von Paris“
Der Roman spielt in der Pariser Intellektuellenszene in der unmittelbaren Nachkriegszeit.Hauptpersonen sind ehemalige Mitglieder der Resistance, die nun nachdem der Feind ,die Nazis, erledigt ist, ihren inneren Zusammenhalt verlieren.Ein jeder ist auf der Suche nach seiner eigenen Position, sowohl politisch als auch privat. Da gibt es einmal den in einer glücklichen aber offenen Ehe lebenden älteren Schriftsteller, der eine linke Sammlungsbewegung unabhängig von der KP gründetund seine Frau, eine Psychoanalytikerin, die am ehesten dem Typ unabhängige Frau entspricht. Als Gegenpol seinen Freund, ebenfalls Schriftsteller und Herausgeber einer unabhängigen linksintellektuellen Zeitung. Daneben agiert ein weiterer Freund, der zur KP geht, einer der dem Rauschgift verfällt sowie ein Jugendfreund, der zur Rechten übertritt und eine Frau, die sich nur dem Geliebten widmet und unfähig ist, ein eigenständiges Leben zu führen. Die inneren Konflikte dieser Menschen, die schwer um ihre politische und moralische Unabhängigkeit und Integrität kämpfen, werden sehr detailliert und nachvollziehbar beschrieben. Ich fand es ungeheuer interessant, diese Dinge, die mir zwar politisch und zeitgeschichtlich bekannt waren, einmal aus der Innensicht der Personen kennen zulernen. Lebendig wird der Roman natürlich auch durch die Schilderung der persönlichen Zwiespalte,der Lieben und der Geschlechterbeziehungen. Also kein trockener Geschichtsroman, sondern ein wirklich gut geschriebenes,manchem vielleicht zu detailreiches Buch,das einen in die jüngere Vergangenheit versetzt.
Zur Rangliste der Rezensenten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Die Welt als Wille und Vorstellung
Taschenbuch
von Arthur Schope…
Lutherjahrbuch 2007
Buch (gebunden)
Kulturelle Vielfalt annehmen und gestalten
Buch (kartoniert)
von Nina Kölsch-B…
A Ride to Happiness - Der Ritt ins Glück
Buch (kartoniert)
von Annette Weber
National Geographic KiDS 01 - Alles über ... Raubkatzen
Buch (gebunden)

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: