eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Computer Bild Testsieger eBook-Shops Stiftung Warentest Testsieger eBook-Portale Computer Bild Top Shop 2014 - Büro, Technik & Medien
0800 - 1004 200
€ 0,00

Zur Kasse

Interpretationen: Gedichte von Bertolt Brecht

'Reclam Universal-Bibliothek'. 1 Phot.
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 5,80 inkl. MwSt.
Portofrei
Produktdetails
Titel: Interpretationen: Gedichte von Bertolt Brecht
Autor/en: Bertolt Brecht

ISBN: 3150088143
EAN: 9783150088142
Libri: 9179089
'Reclam Universal-Bibliothek'.
1 Phot.
Herausgegeben von Jan Knopf
Reclam Philipp Jun.

Oktober 1995 - kartoniert - 195 Seiten

Legende vom toten Soldaten - Erinnerungen an Marie A. - Aus dem Lesebuch für Städtebewohner (1) - Die Seeräuberjenny - Terzinen über die Liebe - Verschollener Ruhm der Riesenstadt New York - Das zwölfte Sonett - Notwendigkeit der Propaganda - Legende von der Entstehung des Buches Taoteking auf dem Weg des Laotse in die Emigration - Kriegsfibel 47 - Beim Lesen des Horaz - Orges Wunschliste


"Das Scheusal hat Talent" - stellte Thomas Mann einst fest. Was das Talent betrifft, stimmte ihm der Leiter des Deutschen Theaters in Berlin offensichtlich zu, als er Brecht 1924 eine Stelle als Dramaturg verschafft. Gerade einmal 28 Jahre alt, konnte Brecht so seine eigenen Stücke inszenieren. Freundschaften mit linksgerichteten Künstlern und Publizisten wie George Grosz, Arnolt Bronnen oder Fritz Sternberg unterstützten ihn auf seinem Weg zu einem politischen "Lehrstückeschreiber". Obwohl er niemals der KPD angehörte, verfolgen seine Dramen eine an marxistischen Grundsätzen orientierte Zielsetzung. Gleichzeitig mit dem Reichtagsbrand verließ Brecht Deutschland und siedelte nach verschiedenen Stationen auf der dänischen Insel Fünen an, wo er in aller Abgeschiedenheit seine fruchtbarste Schaffenszeit verbrachte. Im dramaturgischen, aber auch literarischen Vordergrund - Brecht verfasste neben seinen bekannten Lehrstücken auch über 2500 Gedichte, schrieb Kurzgeschichten und zur "Dreigroschenoper" sogar einen Roman - stand sein antifaschistischer Kampf, für welchen er mit Hanns Eisler und Walter Jens prominente Mitstreiter fand. Nach einer langen und im Ganzen recht rastlosen Exilzeit kehrte er 1947 nach Ostberlin zurück, wo er wieder am Theater arbeitete, zusammen mit seiner Frau Helene Weigel. 1956 starb er in Bukow, wohin er sich nach sechsjährigem Aufenthalt in Ostberlin - vom Sozialismus enttäuscht - zurückgezogen hatte.

Preiswert lesen


 
Bücher - Neuheiten und Bestseller jetzt entdecken

 

Taschenbücher entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Leben des Galilei. Interpretationshilfe Deutsch
Buch
von Bertolt Brech…
Das Leben des Galilei: Materialien
Buch
von Bertolt Brech…
Heimatverlust und Exil
Buch
Interpretationen. Gedichte von Paul Celan
Taschenbuch
von Paul Celan

Kundenbewertungen zu Bertolt Brecht „Interpretationen: Gedichte von Bertolt Brecht“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Brechts Dramen. Interpretationen
Taschenbuch
von Bertolt Brech…
EinFach Deutsch Unterrichtsmodelle. Bertolt Brecht: Der gute Mensch von Sezuan
Buch
von Bertolt Brech…
Fährte des Todes
eBook
von Kathy Reichs
tolino vision 2
Hardware
Der Seelenbrecher
eBook
von Sebastian Fit…

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de.
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
0800 - 1004 200
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* im Vergleich zum rechts dargestellten Vergleichspreis.
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der eBook.de NET GmbH
Folgen Sie uns unter: