eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Vegan

Über Ethik in der Ernährung und die Notwendigkeit eines Wan…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 8,50* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Vegan
Autor/en: Kath Clements

ISBN: 3926914289
EAN: 9783926914286
Über Ethik in der Ernährung und die Notwendigkeit eines Wandels.
Mit Abbildungen.
Echo Verlag

November 1996 - kartoniert - 133 Seiten

Das grundlegende Buch der Vegan-Bewegung ist mittlerweile in der sechsten Auflage erschienen. Alle Zahlen und Daten wurden auf den neuesten Stand gebracht; ein Extra-Kapitel beleuchtet die Entwicklungen der letzten Zeit (Klima, Welthungerkrise, Gesundheit, Philosophie, Politik, Organisationen, Wirtschaft).

Es ist ein überzeugendes Dossier für eine bessere - weil vegane - Welt. Mit ihrer schlüssigen und gefühlvollen Darstellung erklärt Kath Clements die zwingenden Gründe für eine vegane Ernährungsweise, von der nicht nur wir Menschen, sondern auch die Tiere und unsere gesamte Mitwelt profitieren würden.

Aus dem Inhalt:

Vegan - Warum?
Die Nahrungsmittelindustrie
Auf dem Bauernhof
Ökologische Aspekte der Nahrungsmittelproduktion
Ernährung
Die Ausbeutung der Tiere
Vegan essen
Vegane Babys
Mit Rezeptbeispielen und einer Nährwertübersicht

Vegetarische Ernährungsformen stoßen in der Bevölkerung auf immer größer werdendes Interesse. Wissenschaftliche Untersuchungen weltweit zeigen, daß der Vegetarismus eine Vielzahl an gesundheitlichen, ökologischen und gesellschaftlichen Vorteilen bietet. Der strenge Vegetarismus, der Veganismus, beinhaltet eine konsequente Meidung tierlicher Produkte aller Art. Vegane Ernährung kann zu einer marginalen oder auch zu geringen Zufuhr wichtiger Nährstoffe führen, besonders bei Risikogruppen wie Kindern, Schwangeren und Stillenden. Die gut ernährten - weil entsprechend informierten - Veganer zeigen aber, daß eine Unterversorgung nicht zwangsläufig sein muß, sondern meist als Folge einer fehlerhaften Auswahl, Zubereitung und Zusammensetzung der Lebensmittel eintritt. Falsche Ernährung dieser Art beruht in der Regel auf Unkenntnis, die sich dadurch erklärt, daß Veganer nicht nur aus gesundheitlichen Gründen, sondern auch aus ethischen, religiösen oder ökologischen Motiven den strengen Vegetarismus praktizieren. Diese Menschen sollten daher eine gezielte Beratung in Anspruch nehmen. Die positiven Aspekte des Vegetarismus sind bedeutsamer als die potentiellen Schwachpunkte und können helfen, global existierende gesundheitliche, ökologische und soziale Probleme zu lösen oder zu vermindern. Dazu zählen eine bessere Gesundheit der Menschen, eine weniger belastete Umwelt sowie eine gerechtere Verteilung der weltweit ausreichend zur Verfügung stehenden Lebensmittel. Diese umfassenden und nachhaltigen Auswirkungen werden aber nur eintreten, wenn sich genügend Menschen bereitfinden, diese Ernährungsweise zu praktizieren. Derzeit sind nur wenige Prozent der Deutschen Vegetarier, davon sind weniger als zehn Prozent Veganer. Übrigens werden Menschen selten plötzlich zu Veganern. Der Weg führt meist über eine der alternativen Kostformen - wie die Vollwert-Ernährung und den liberalen Vegetarismus - zum Veganismus. Diese Entwicklung kann Jahre, aber auch Jahrzehnte dauern. Alle, die sich für die vielschichtigen Aspekte und Anliegen des Veganismus interessieren, finden in diesem Buch eine sehr aufschlußreiche Lektüre sowie Antworten auf die oft gestellten Fragen zu dieser Ernährungsform. Die Forderung, neben Fleisch und Fisch auch Milch und Eier zu meiden, mag zunächst schwierig oder auch unnötig erscheinen. Aus Sicht der Veganer gibt es jedoch genügend und teilweise zwingende Gründe für dieses Ernährungsverhalten. Obgleich ich selbst kein Veganer bin, sondern ein liberaler Vollwertköstler mit Neigung zur vegetarischen Variante, kann ich die Lektüre dieser Schrift für alle Interessierten wärmstens empfehlen. Die Darstellung ist schlüssig und daher überzeugend und glaubwürdig. Den Vertretern des Vegetarismus wünsche ich viel Erfolg bei der Verbreitung ihres Lebensstils und die dazu erforderliche Geduld und Toleranz. Prof Dr. Claus Leitzmann Institut für Ernährungswissenschaft, Universität Gießen

Gedruckte Welten


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Jetzt die besten Bücher entdecken!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Wieso? Weshalb? Vegan!
Taschenbuch
von Hilal Sezgin
Die Apokalyptischen Reiter
Buch (kartoniert)
von Milton Willia…
Genussvoll vegetarisch
Buch (gebunden)
von Yotam Ottolen…
Hildegard von Bingen. Einfach Leben
Buch (kartoniert)
von Brigitte Preg…

Kundenbewertungen zu Kath Clements „Vegan“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Vegetarisch! Das Goldene von GU
Buch (gebunden)
Wessen Moral?
- 64% **
eBook
von Cécile Koch
Print-Ausgabe € 13,90
Verwesung
Taschenbuch
von Simon Beckett
Die Chemie des Todes
Taschenbuch
von Simon Beckett
Voyeur
Taschenbuch
von Simon Beckett

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: