eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Berechnungs- und Entwurfsverfahren der Hochfrequenztechnik

'Viewegs Fachbücher der Technik'. Auflage 1994. Book.
Lieferbar innerhalb von 2 bis 3 Werktagen
Buch (kartoniert)
Buch € 49,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Berechnungs- und Entwurfsverfahren der Hochfrequenztechnik
Autor/en: Rainer Geißler, Werner Kammerloher, Hans Werner Schneider

ISBN: 352804943X
EAN: 9783528049430
'Viewegs Fachbücher der Technik'.
Auflage 1994.
Book.
Vieweg+Teubner Verlag

21. Juni 1994 - kartoniert - 352 Seiten

Das zweibändige Lehrbuch führt in die grundlegenden Verfahren des Entwurfs und der Berechnung von Hochfrequenzschaltungen ein. Zahlreiche Übungen und Aufgaben mit Lösungen dienen dazu, diese Verfahren kennenzulernen und sie sicher anzuwenden. Behandelt werden die wichtigsten HF-Schaltungen und Anwendungen. Kreis- und Smithdiagramme werden ausführlich vorgestellt. Der zweite Band behandelt die Themengebiete Antennen und Leitungen. Im ersten Teil werden die Leitungswellen (Lecher-Typ), die normierten Wellen, die Hohlleiter und die Streifenleitungen beschrieben. Ausführlich gehen die Autoren auf den Schaltungsentwurf mit Hilfe des Smithdiagramms ein. Ein umfangreiches Kapitel zur Antennentechnik erklärt die Kenngrößen von Antennen und erläutert die verschiedenen Antennenformen.
8 Leitungswellen vom Lecher-Typ.
8.1 Ableitung der Leitungsgleichungen.
8.2 Reflexionsfaktor.
8.3 Leistungen.
8.3.1 Wellenanpassung zwischen Generator und Leitung.
8.3.2 Fehlanpassung zwischen Generator und Leitung.
8.3.3 Leistungsanpassung zwischen Generator und Leitungseingangsimpedanz.
8.4 Verlustlose Leitungen.
8.4.1 Reflexionsfaktor und Eingangsimpedanz.
8.4.2 Leistungen.
8.4.3 Schaltungsentwurf mit Hilfe des Smithdiagramms.
9 Normierte Wellen.
9.1 Ersatzwellenquelle.
9.2 Streuparameter.
9.2.1 Mehrtor (n-Tor).
9.2.2 Zweitor.
9.2.3 Verschieben von Bezugsebenen.
9.2.4 Streu-Transmissions-Parameter.
9.3 Transformierte Ersatzwellenquelle.
9.4 Leistungsverstärkungen.
9.4.1 Generator und Last angepaßt.
9.4.2 Meßverfahren.
9.4.3 Optimale Zweitorbeschaltung für das Leistungsverhalten.
9.5 Verlustloses, reziprokes Zweitor.
10 Hohlleiter.
10.1 Allgemeine Wellenleiter.
10.2 Entstehung der Rechteckhohlleiterwellen.
10.3 Grundwelle.
10.4 Kontinuierlicher Hohlleiterübergang.
11 Streifenleitungen.
12 Antennen.
12.1 Einleitung.
12.2 Hertzscher Dipol.
12.2.1 Lösungsweg der Maxwellschen Gleichungen.
12.2.2 Feldgleichungen.
12.2.3 Feldwellenwiderstand des freien Raumes.
12.3 Kenngrößen von Antennen.
12.3.1 Strahlungsleistung.
12.3.2 Strahlungswiderstand.
12.3.3 Richtcharakteristik.
12.3.4 Polarisation.
12.4 Dünne Linear-Antenne.
12.4.1 Technischer Dipol.
12.4.2 Wirksame Antennenlänge.
12.4.3 Richtcharakteristik von Dipolen.
12.4.4 Wirkungsgrad.
12.4.5 Ersatzschaltbild.
12.5 Monopole.
12.5.1 Eigenschaften.
12.5.2 Geerdete Vertikalantenne.
12.5.3 Spitzenbelastete Antenne.
12.5.4 Ausbreitung über Erde.
12.6 Magnetischer Dipol.
12.6.1 Rahmen-Antenne.
12.6.2 Ferritantenne, Peilrahmen.
12.7 Empfangsantenne.
12.7.1 Umkehrsatz.
12.7.2 Empfangsprinzip.
12.7.3 Wirksame Antennenfläche.
12.8 Richtantennen.
12.8.1 Antennenzeile.
12.8.2 Antennenspalte, Antennenwand.
12.8.3 Richtfaktor, Gewinn.
12.8.4 Reflektoren, Direktoren.
12.9 Anpaßschaltungen.
12.9.1 Elektrische Abstimmung.
12.9.2 Antennenverteiler.
12.9.3 Symmetrierung.
12.10 Spezielle Antennen.
12.10.1 Faltdipol.
12.10.2 Konusantenne.
12.10.3 Logarithmisch-periodische Antenne.
12.11 Flächenantennen.
12.11.1 Strahlende Flächen.
12.11.2 Hornstrahler.
12.11.3 Parabolreflektor.
12.11.4 Hornparabol, Muschelstrahler.
12.11.5 Doppelspiegel-Antennen.
Lösungen der Übungsaufgaben (Geißler, Schneider).
Zusammenstellung der benutzten mathematischen Operationen.
1 Fourierreihe.
2 Additionstheoreme.
3 Komplexe Umformungen.
4 Rotation.
5 Mathematische Zeichen.
6 Tabelle des Integralsinus.
7 Tabelle des Integralkosinus.
8 Legrendsche Polynome.
Literatur.
Sachwortverzeichnis.
Prof. Dr.-Ing. Rainer Geißler lehrt am Fachbereich Elektrotechnik der Fachhochschule Gießen-Friedberg. Prof. Werner Kammerloher und Prof. Hans Werner Schneider lehrten am Fachbereich Elektrotechnik der Fachhochschule Frankfurt/Main.

Kundenbewertungen zu Rainer Geißler, Wer… „Berechnungs- und Entwurfsverfahren der Hochfrequenztechnik“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: