eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Paideia

Die Formung des griechischen Menschen. 4. , 2. ungek. pho…
Lieferbar innerhalb von 2 bis 3 Werktagen
Buch (gebunden)
Buch € 179,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Paideia
Autor/en: Werner Jaeger

ISBN: 3110038005
EAN: 9783110038002
Die Formung des griechischen Menschen.
4. , 2. ungek. photomech. Nachdruck in einem Band.
HC runder Rücken kaschiert.
2 gebundene Bücher.
De Gruyter

1. Oktober 1973 - gebunden - 1412 Seiten

Frontmatter -- Einleitung: Die Stellung der Griechen in der Geschichte der menschlichen Erziehung -- Erstes Buch: Die griechische Frühzeit -- Adel und Arete -- Kultur und Erziehung des homerischen Adels -- Homer als Erzieher -- Hesiodos und das Bauerntum -- Spartanische Staatserziehung -- Der Rechtsstaat und sein Bürgerideal -- Die Selbstformung des Individuums in der ionisch-äolischen Dichtung -- Solon und die Anfänge der politischen Bildung Athens -- Das philosophische Denken und die Entdeckung des Kosmos -- Kampf und Verklärung des Adels -- Die Kulturpolitik der Tyrannen -- Zweites Buch: Höhe und Krisis des attischen Geistes -- Das Drama des Aischylos -- Der tragische Mensch des Sophokles -- Die Sophisten -- Die Sophisten als bildungsgeschichtliches Phänomen -- Euripides und seine Zeit -- Die Komödie des Aristophanes -- Thukydides als politischer Denker -- Drittes Buch: Das Zeitalter der großen Bildner und Bildungssysteme -- Das vierte Jahrhundert -- Die griechische Medizin als Paideia -- Sokrates -- Platos Bild in der Geschichte -- Platos kleinere sokratische Dialoge: Arete als philosophisches Problem -- Platos Protagoras: Sophistische oder sokratische Paideia? -- Platos Gorgias: Der Erzieher als der wahre Staatsmann -- Platos Menon: Der neue Begriff des Wissens -- Platos Symposion: Eros -- Platos Staat -- Einleitung -- Der Ursprung der Idee des besten Staates aus dem Problem der Gerechtigkeit -- Die Reformation der alten Paideia -- Die Kritik der musischen Bildung -- Kritik der Gymnastik und Medizin -- Die Stellung der Erziehung im Staate der Gerechtigkeit -- Die Erziehung der Frauen und Kinder -- Rassenauslese und Erziehung der Besten -- Kriegererziehung und Reform des Kriegsrechts -- Platos Staat-der »Lebensraum« des philosophischen Menschen -- Die Paideia der Herrscher -- Das Studium der Mathematik -- Die dialektische Bildung -- Die Formenlehre des Staates als Pathologie der menschlichen Seele -- Der Staat in uns -- Der erzieherische Wert der Poesie -- Paideia und Eschatologie -- Die Rhetorik des Isokrates und ihr Bildungsideal -- Politische Bildung und nationale Idee -- Die Erziehung der Fürsten -- Autorität und Freiheit in der radikalen Demokratie -- Isokrates verteidigt seine Paideia -- Xenophon -- Platos Phaidros: Philosophie und Rhetorik -- Plato und Dionysios: Die Tragödie der Paideia -- Platos Gesetze -- Demosthenes -- Anmerkungen zu [II/1-II/360] und [III/1-III/374] -- DIE GRIECHISCHE MEDIZIN ALS PAIDEIA. Seite 11-58 -- SOKRATES -- PLATOS KLEINERE SOKRATISCHE DIALOGE: ARETE ALS PHILOSOPHISCHES PROBLEM -- PLATOS PROTAGORAS : SOPHISTISCHE ODER SOKRATISGHE PAIDEIA? -- PLATOS GORGIAS: DER ERZIEHER ALS DER WAHRE STAATSMANN -- PLATOS MENON : DER NEUE BEGRIFF DES WISSENS -- PLATOS SYMPOSION: EROS -- PLATOS STAAT -- PLATOS STAAT (FORTSETZUNG) -- DIE RHETORIK DES ISOKRATES UND IHR BILDUNGSIDEAL -- POLITISCHE BILDUNG UND NATIONALE IDEE -- DIE ERZIEHUNG DER FÜRSTFN -- AUTORITÄT UND FREIHEIT IN DER RADIKALEN DEMOKRATIE -- ISOKRATES VERTEIDIGT SEINE PAIDEIA -- XENOPHON -- PLATOS PHAIDROS: PHILOSOPHIE UND RHETORIK -- PLATO UND DIONYSIOS: DIE TRAGOEDIE DER PAIDEIA -- PLATOS GESETZE -- DEMOSTHENES

Gedruckte Welten


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Jetzt die besten Bücher entdecken!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Am Feuer der Weisheit
Buch (kartoniert)
von Dhyani Ywahoo
Informationskompetenz professionell fördern
Buch (kartoniert)
von Wilfried Sühl…
Handbuch Zahnriementechnik
- 20% **
eBook
von Raimund Perne…
Print-Ausgabe € 109,99
Gießerei-Lexikon 2008
Buch (gebunden)
von Stephan Hasse

Kundenbewertungen zu Werner Jaeger „Paideia“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Der europäische Mensch - von Robert v. Grosseteste - 06.10.2008 zu Werner Jaeger „Paideia“
Kaum ein anderes Werk bietet eine so profunde Darstellung und Analyse der griechischen Bildung mit seinen in alle Jahrhunderte wirkenden Implikationen wie dieses Werk. Im Grunde ist es unverzichtbar für jeden Pädagogen, Psychologen, Völkerkundler, Politiker und den mündigen Bürger. Gerade in einer Zeit vollständiger Nivellierung und Beliebigkeit des Kulturbegriffes und auf der Suche nach den genuinen Werten des Abendlandes (im Verhältnis zur orientalischen Welt) liefert dieses Meisterwerk souverän alles, was wir zur so nötigen Selbstbehauptung in stürmischer Zeit benötigen. So dient es neben der Wissensvermittlung auch als Vademekum in einer Epoche der Orientierungslosigkeit. Daher ist der "Jaeger" auch ein höchst politisches und aktuelles Buch; denn wir erfahren und begreifen die Wurzeln unserer eigenen Kultur. Wir begreifen auch, daß der Mensch als sich selbstbestimmendes politisches Wesen eine "Erfindung", eine Entdeckung der Griechen ist; daß der Mensch in Hellas auf eine höhere Stufe seiner "natürlichen" Entwicklung tritt. In Hellas verläßt der Mensch die Schranken religiöser Tabus und mystischer Angst. Er findet hier den "aufrechten Gang" und tritt hinaus in die Freiheit: Alle Wissenschaften, die Ethik und die Künste, alle Formen des Polititischen treten hier erstmals in die Geschichte; ja selbst "Geschichte" als Bewußtsein der Veränderung in der Zeit erlebt ihre Geburt bei den Griechen. Das Werk gleicht einem intellektuellem Erdbeben, in dem es Licht ins Dunkel des Nichtwissens, des Halbwissens und des Meinens (griech. Doxa) bringt. Es sagt uns, woher wir kommen, wer und was wir sind, was zu bewahren ist und was wir zu verlieren drohen. Wer den Wert des "Selbstdenken" in seiner unerhörten Dimension in sich zur Blüte bringen will, muß den Jaeger einmal durcharbeiten. Das Bewußtsein ist nach der Lektüre ein anderes, sofern man die Anlagen zur Bildung in sich trägt.
Zur Rangliste der Rezensenten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Lösungsvorschläge Medientechnologe Druck - Qualifikationen und Kompetenzen
Buch (kartoniert)
von Helmut Teschn…
Pretty Girls
Buch (gebunden)
von Karin Slaught…
Die Siedlung von Akrotiri auf Thera
Buch (kartoniert)
von Maria Argyrou…
Spätantike Konzeptionen von Literatur
Buch (gebunden)
Egorepublik Deutschland
eBook
von Edzard Reuter

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: