eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Tod eines Handlungsreisenden

Gewisse Privatgespräche in zwei Akten und einem Requiem. (T…
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 9,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Tod eines Handlungsreisenden
Autor/en: Arthur Miller

ISBN: 3596270952
EAN: 9783596270958
Gewisse Privatgespräche in zwei Akten und einem Requiem. (Theater, Film, Funk, Fernsehen).
'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Übersetzt von Volker Schlöndorff, Florian Hopf
FISCHER Taschenbuch

16. März 2001 - kartoniert - 128 Seiten

Tod eines Handlungsreisenden, uraufgeführt am 10.2.1949 in New York, erlebt eine Renaissance. Die erfolgreiche Inszenierung des Stücks 1984 am Broadway mit Dustin Hoffman in der Hauptrolle diente Volker Schlöndorff als Grundlage für seine Verfilmung. Das Scheitern des Handelsvertreters Willy Loman an einem inhumanen Wirtschaftssystem sowie an seiner persönlichen Lebenslüge steht heute für das Scheitern einer Gesellschaftsordnung. Die Orientierungslosigkeit einer ganzen Kultur, die ihres Glaubens an einen ewigen Fortschritt beraubt ist und der es verwehrt bleibt, an Traditionen und Lebensmodelle früherer Zeiten anzuknüpfen, spiegelt sich im Schicksal Willy Lomans und seiner Familie. Die Absurdität des Selbstmordes von Loman, der den Schein eines Glücks zu retten versucht, und ein einziges Mal zu sich selbst findet, indem er sich auslöscht, ist zu verstehen als Appell an den einzelnen und die Gesellschaft, sinnvolle Wertordnungen und humane Lebensformen zu entwickeln.
Arthur Miller, geb. 1915 in New York, verbrachte seine Kindheit in Brooklyn und Harlem. Er studierte Publizistik, Anglistik, Literatur- und Theaterwissenschaften. Der große Börsenkrach und die anschließende Weltwirtschaftskrise, deren soziale Auswirkungen er in den 30er Jahren u.a. als Hafen- und Landarbeiter direkt zu spüren bekam, sind Schlüsselerlebnisse für sein Leben und Schreiben. Die Verarbeitung des Themas in 'Death of a Salesman' bringt ihm 1949 Weltruhm. Er erhielt u.a. 1949 den Pulitzerpreis, 2002 den Prinz-von-Asturien-Preis und 2003 den Jerusalem-Preis. 2005 verstarb Arthur Miller.

Preiswert lesen


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Taschenbücher entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Mörderisches Ländle
Buch (kartoniert)
Stücke 1
Taschenbuch
von Arthur Miller
Hexenjagd
Taschenbuch
von Arthur Miller
Die Macht Ihres Unterbewusstseins. Affirmationen für Glück und Erfolg
Buch (kartoniert)
von Joseph Murphy

Kundenbewertungen zu Arthur Miller „Tod eines Handlungsreisenden“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Willy und die Seinen - von Polar - 11.05.2008 zu Arthur Miller „Tod eines Handlungsreisenden“
Mag das Stück heutzutage angesichts von Internet, Videokonferenzen und globalen, gesichtslosen Geschäften antiquiert erscheinen, Handlungsreisende allmählich aussterben und sich höchstens als Klinkenputzer bemerkbar machen, trägt es jedoch jenen Kern in sich, der sich zu allen Zeiten bemerkbar macht: Das Scheitern. Die Fassade, die Willy Loman im Alter um sich errichtet hat, dieses optimistische Lachen, ist umso brüchiger, je mehr er selber an sich glauben will. Er verbirgt seinen Niedergang nicht nur vor der Familie, er puscht seine Kraft, seine Zuversicht auch vor sich selbst auf. Sind wir nicht alle unbesiegbar, stehen wir nicht alle erst am Anfang? Es bleiben noch so viele Jahre. In Millers amerikanischen Zeiten muss man an sein Glück glauben, es zwingen wollen. Sei es auch durch ein tragisches Ende. Millers Stück bezieht seine Stärke nicht nur aus dem Nachzeichnen eines alternden Geschäftslebens, es zeigt darüber hinaus, die Spuren, die ein solches Leben in der nächsten Generation hinterlassen, eine Ehe, die einzig und allein auf das Fortkommen des Ehemanns ausgerichtet ist. Ohne jegliches Pathos entwickelt Miller die Karriere des unteren Mittelstands, der zwar ein Haus, eine Lebensversicherung, eine Familie besitzt, der sich aber nicht sicher sein darf, dass all das auch morgen noch so ist. Wie leicht man aus dem sozialen Netz fallen kann, haben viele unter Bush, unter Hartz IV zu spüren bekommen, obwohl sie sich ein solches Schicksal für sich nie haben vorstellen können. Wir sind nur das, was wir sind, solange wir Arbeit haben. Somit tragen wir alle den Handlungsreisenden in uns.
Zur Rangliste der Rezensenten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Politik & Co. 02 Berlin/Brandenburg
Buch (gebunden)
von Dimitrios Kal…
Zuwendung und Anregung
Buch (kartoniert)
von Rose Götte
Assimil. Griechisch ohne Mühe. Lehrbuch
Buch (gebunden)
von Katerine Kedr…
Zu: Arthur Miller - Tod eines Handlungsreisenden
eBook
von -
Eines langen Tages Reise in die Nacht
Taschenbuch
von Eugene O'Neil…

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: