eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Strafrecht. Besonderer Teil 2/2. Vermögensdelikte (Randbereich)

Vermögensdelikte (Randbereich) / Teilband 2. 'Springer-Le…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 24,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Strafrecht. Besonderer Teil 2/2. Vermögensdelikte (Randbereich)
Autor/en: Wolfgang Mitsch

ISBN: 3540412662
EAN: 9783540412663
Vermögensdelikte (Randbereich) / Teilband 2.
'Springer-Lehrbuch'.
Auflage 2001.
Springer-Verlag GmbH

Mai 2001 - kartoniert - XXIII

Dieser Teilband ergänzt den 1998 erschienenen "Kernbereichs"-Band des Strafrechtslehrbuchs zu den Vermögensdelikten. Er umfasst Straftatbestände, die erfahrungsgemäß nicht im Zentrum von Studium und Examen im Strafrecht stehen, dennoch nicht ganz vernachlässigt werden dürfen. Die Darstellung stellt vielfältige Verbindungen zu den Kernbereichs-Tatbeständen her und ermöglicht so eine effiziente Verwertung vorhandener Strafrechtskenntnisse bei der Einarbeitung in den Randbereich. Neben der ausführlichen Erörterung der objektiven und subjektiven Tatbestandsmerkmale werden immer wieder dogmatische Versatzstücke des Allgemeinen Strafrechts (z.B. Fragen der Täterschaft und Teilnahme) thematisiert. In den Text eingestreute Fallbeispiele sollen die gedankliche Erfassung der Rechtsprobleme erleichtern und zur aktiven Arbeit mit dem Buch anregen.
§ 1 Diebstahlsähnliche Delikte.- A. Vorbemerkung.- B. Unbefugter Gebrauch eines Fahrzeugs, § 248 b StGB.- I. Allgemeines.- 1. Rechtsgut.- 2. Abgrenzung zu Diebstahl und Unterschlagung.- II. Strafbarkeitsvoraussetzungen.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- 3. Rechtswidrigkeit.- III. Täterschaft und Teilnahme.- 1. Täterschaft.- 2. Teilnahme.- IV. Konkurrenzen.- 1. Subsidiaritätsklausel.- 2. Konkurrenz zwischen Fahrzeugbenutzung und Benzinverbrauch.- V. Kontrollfragen.- VI. Literatur.- C. Entziehung elektrischer Energie, § 248 c StGB.- I. Allgemeines.- 1. Rechtsgut.- 2. Abgrenzung zu Diebstahl und Unterschlagung.- 3. Systematik.- II. Grundtatbestand, § 248 c I.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- III. Privilegierungstatbestand, § 248 c IV 1.- IV. Kontrollfragen.- V. Literatur.- D. Wilderei, §§ 292, 293 StGB.- I. Allgemeines.- 1. Diebstahlsähnlichkeit.- 2. Rechtsgut.- 3. Systematik.- II. Jagdwilderei.- 1. Strafbarkeitsvoraussetzungen.- 2. Besonders schwere Fälle.- III. Fischwilderei.- 1. Allgemeines.- 2. Strafbarkeitsvoraussetzungen.- IV. Kontrollfragen.- V. Literatur.- § 2 Raub-und erpressungsähnliche Delikte.- A. Einführung.- B. Räuberischer Angriff auf Kraftfahrer, § 316 a StGB.- I. Allgemeines.- 1. Entstehungsgeschichte.- 2. Rechtsgut.- 3. Systematik.- 4. Verbrechen.- II. Grundtatbestand § 316 a I.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- 3. Täterschaft und Teilnahme.- 4. Versuch und Rücktritt.- III. Qualifikationstatbestand § 316 a III.- 1. Allgemeines.- 2. Objektiver Tatbestand.- 3. Subjektiver Tatbestand.- IV. Kontrollfragen.- V. Literatur.- C. Erpresserischer Menschenraub, § 239 a StGB.- I. Allgemeines.- 1. Entstehungsgeschichte.- 2. Rechtsgut.- 3. Systematik.- 4. Verbrechen.- II. Erster Grundtatbestand, § 239 a I 1. Alt.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- III. Zweiter Grundtatbestand, § 239 a I 2. Alt.- 1. Allgemeines.- 2. Objektiver Tatbestand.- 3. Subjektiver Tatbestand.- IV. Qualifikationstatbestand § 239 a III.- 1. Allgemeines.- 2. Objektiver Tatbestand.- 3. Subjektiver Tatbestand.- V. Tätige Reue, § 239 a IV.- 1. Allgemeines.- 2. Anwendungsbereich des § 239 a IV.- 3. Voraussetzungen.- VI. Kontrollfragen.- VII. Literatur.- § 3 Betrugsähnliche Delikte.- A. Einführung.- I. Übersicht.- II. Betrugsähnlichkeit.- B. Computerbetrug, § 263 a StGB.- I. Allgemeines.- 1. Betrugsähnlichkeit.- 2. Rechtsgut.- 3. Systematik.- II. Grundtatbestand § 263 a I.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- III. Qualifikationstatbestand § 263 a II i.V.m. § 263 V.- 1. Allgemeines.- 2. Objektiver Tatbestand.- 3. Subjektiver Tatbestand.- IV. Kontrollfragen.- V. Literatur.- C. Subventionsbetrug, § 264 StGB.- I. Allgemeines.- 1. Betrugsähnlichkeit.- 2. Rechtsgut.- 3. Systematik.- II. Grundtatbestand.- 1. Allgemeines.- 2. Grundbegriffe.- 3. Einzelheiten zu § 264 I Nr. 1, IV.- 4. Einzelheiten zu § 264 I Nr. 2, IV.- 5. Einzelheiten zu § 264 I Nr. 3, IV.- 6. Einzelheiten zu § 264 I Nr. 4.- III. Qualifikationstatbestand.- 1. Allgemeines.- 2. Tatbestandsmerkmale.- IV. Besonders schwere Fälle.- V. Tätige Reue.- 1. Allgemeines.- 2. Anwendungsbereich.- 3. Voraussetzungen der Straffreiheit.- VI. Kontrollfragen.- VII. Literatur.- D. Kapitalanlagebetrug, § 264 a StGB.- I. Allgemeines.- 1. Betrugsähnlichkeit.- 2. Rechtsgut.- 3. Systematik.- II. Strafbarkeitsvoraussetzungen.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- 3. Tätige Reue.- III. Kontrollfragen.- IV. Literatur.- E. Versicherungsmißbrauch, § 265 StGB.- I. Allgemeines.- 1. Entstehungsgeschichte.- 2. Betrugsähnlichkeit.- 3. Rechtsgut.- 4. Systematik.- II. Strafbarkeitsvoraussetzungen.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- III. Versuch.- IV. Subsidiaritätsklausel.- V. Kontrollfragen.- VI. Literatur.- F. Erschleichen von Leistungen, § 265 a StGB.- I. Allgemeines.- 1. Betrugsähnlichkeit.- 2. Rechtsgut.- 3. Systematik.- II. Strafbarkeitsvoraussetzungen.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- III. Subsidiaritätsklausel.- IV. Kontrollfragen.- V. Literatur.- G. Kreditbetrug, § 265 b StGB.- I. Allgemeines.- 1. Betrugsähnlichkeit.- 2. Rechtsgut.- 3. Systematik.- II. Strafbarkeitsvoraussetzungen.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- 3. Tätige Reue.- III. Kontrollfragen.- IV. Literatur.- H. Wettbewerbsbeschränkende Absprachen bei Ausschreibungen, § 298 StGB.- I. Allgemeines.- 1. Betrugsähnlichkeit und Entstehungsgeschichte.- 2. Rechtsgut.- II. Strafbarkeitsvoraussetzungen.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- 3. Tätige Reue.- III. Kontrollfragen.- IV. Literatur.- J. Bestechlichkeit und Bestechung im geschäftlichen Verkehr, §§ 299-302 StGB.- I. Allgemeines.- 1. Betrugsähnlichkeit.- 2. Rechtsgut.- 3. Systematik.- II. Strafbarkeitsvoraussetzungen der Bestechlichkeit, § 299 I.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- III. Strafbarkeitsvoraussetzungen der Bestechung, § 299 II.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- IV. Besonders schwere Fälle.- V. Kontrollfragen.- VI. Literatur.- § 4 Untreueähnliche Delikte.- A. Einführung.- B. Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt, § 266 a StGB.- I. Allgemeines.- 1. Untreueähnlichkeit.- 2. Rechtsgut.- 3. Systematik.- II. Strafbarkeitsvoraussetzungen § 266 a Abs. 1.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- 3. Tätige Reue.- III. Strafbarkeitsvoraussetzungen § 266 a Abs. 2.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- IV. Strafbarkeitsvoraussetzungen § 266 a Abs. 3.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- 3. Tätige Reue.- V. Kontrollfragen.- VI. Literatur.- C. Mißbrauch von Scheck-und Kreditkarten, § 266 b StGB.- I. Allgemeines.- 1. Entstehungsgeschichte.- 2. Untreueähnlichkeit.- 3. Rechtsgut.- 4. Systematik.- II. Strafbarkeitsvoraussetzungen des Scheckkartenmißbrauchs.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- III. Strafbarkeitsvoraussetzungen des Kreditkartenmißbrauchs.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- IV. Kontrollfragen.- V. Literatur.- § 5 Sonstige Delikte.- A. Geldwäsche, § 261 StGB.- I. Allgemeines.- 1. Zweck und Entstehungsgeschichte.- 2. Rechtsgut.- 3. Systematik.- II. Strafbarkeitsvoraussetzungen nach § 261 I.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- 3. Strafauthebungsgrund.- III. Strafbarkeitsvoraussetzungen nach § 261 II.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- 3. Strafauthebungsgrund.- IV. Straflosigkeit von Vortatbeteiligten.- V. Rechtsfolgen.- VI. Kontrollfragen.- VII. Literatur.- B. Wucher, § 291StGB.- I. Allgemeines.- 1. Entstehungsgeschichte.- 2. Rechtsgut.- 3. Systematik.- II. Strafbarkeitsvoraussetzungen.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- III. Täterschaft und Teilnahme.- 1. Beteiligung und Additionsklausel.- 2. Mitwirkung des Bewucherten.- IV. Besonders schwere Fälle.- 1. Allgemeines.- 2. Regelbeispiele.- V. Kontrollfragen.- VI. Literatur.- C. Vereiteln der Zwangsvollstreckung, § 288 StGB.- I. Allgemeines.- 1. Rechtsgut.- 2. Systematik.- II. Strafbarkeitsvoraussetzungen.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- III. Täterschaft und Teilnahme.- 1. Allgemeines.- 2. Mittelbare Täterschaft und Mittäterschaft.- 3. Teilnahme.- IV. Kontrollfragen.- V. Literatur.- D. Pfandkehr, § 289 StGB.- I. Allgemeines.- 1. Rechtsgut.- 2. Systematik.- II. Strafbarkeitsvoraussetzungen.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- III. Kontrollfragen.- IV. Literatur.- E. Insolvenzdelikte, §§ 283 ff. StGB.- I. Allgemeines.- 1. Geschichtliche Entwicklung und Terminologie.- 2. Dimensionen strafrechtlicher Insolvenzreglementierung.- 3. Rechtsgut.- 4. Systematik.- 5. Allgemeines zu den Strafbarkeitsvoraussetzungen.- II. Bankrott, § 283.- 1. Allgemeines.- 2. Strafbarkeitsvoraussetzungen.- III. Verletzung der Buchführungspflicht, § 283 b.- 1. Allgemeines.- 2. Strafbarkeitsvoraussetzungen.- IV. Gläubigerbegünstigung, § 283 c.- 1. Allgemeines.- 2. Strafbarkeitsvoraussetzungen.- V. Schuldnerbegünstigung, § 283 d.- 1. Allgemeines.- 2. Strafbarkeitsvoraussetzungen.- VI. Kontrollfragen.- VII. Literatur.- F. Unerlaubtes Glücksspiel, §§ 284, 285, 287 StGB.- I. Allgemeines.- 1. Rechtsgut.- 2. Systematik.- II. Die einzelnen Straftatbestände.- 1. Unerlaubte Veranstaltung eines Glücksspiels, § 284 I.- 2. Qualifizierte unerlaubte Veranstaltung eines Glücksspiels, § 284 III.- 3. Werbung für ein unerlaubtes Glücksspiel, § 284 IV.- 4. Beteiligung am unerlaubten Glücksspiel, § 285.- 5. Unerlaubte Veranstaltung einer Lotterie oder einer Ausspielung, § 287 I.- 6. Werbung für unerlaubte Lotterie oder Ausspielung, §.- II.- III. Kontrollfragen.- IV. Literatur.- G. Unbefugter Gebrauch von Pfandsachen, § 290 StGB.- I. Allgemeines.- II. Strafbarkeitsvoraussetzungen.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- III. Kontrollfragen.- H. Gefährdung von Schiffen, Kraft-und Luftfahrzeugen durch Bannware, § 297 StGB.- I. Allgemeines.- II. Strafbarkeitsvoraussetzungen.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Subjektiver Tatbestand.- III. Kontrollfragen.- IV. Literatur.- J. Datenveränderung, Computersabotage, §§ 303 a, 303 b StGB.- I. Allgemeines.- 1. Entstehungsgeschichte.- 2. Rechtsgut.- 3. Systematik.- II. Datenveränderung, § 303 a.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Sonstige Strafbarkeitsvoraussetzungen.- III. Computersabotage, § 303 b.- 1. Objektiver Tatbestand.- 2. Sonstige Strafbarkeitsvoraussetzungen.- IV. Kontrollfragen.- V. Literatur.

Gedruckte Welten


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Jetzt die besten Bücher entdecken!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Strafrecht, Besonderer Teil 2
Buch (kartoniert)
von Wolfgang Mits…
Operations Management in Theorie und Praxis
Buch (gebunden)
VW Passat, Baujahr 1992 bis Juli 1996
Buch (kartoniert)

Kundenbewertungen zu Wolfgang Mitsch „Strafrecht. Besonderer Teil 2/2. Vermögensdelikte (Randbere…

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Guerilla Marketing am Beispiel von Comme des Garcons
Buch
von Anonym
Marketing-Mix bei Vertrauensgütern am Beispiel von Hautcremes
Buch (kartoniert)
von Christopher P…
Monopolies and the People
Buch (kartoniert)
von Charles Whiti…
Peveril of the Peak
Buch (gebunden)
von Walter Scott
Wanderungen ins Innere der Schweiz
Buch (kartoniert)
von Reinhard Brüh…

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: