eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Seelische Störungen bei Kindern und Jugendlichen

Alters- und entwicklungsabhängige Symptomatik und ihre Beha…
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 24,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Seelische Störungen bei Kindern und Jugendlichen
Autor/en: Gerhardt Nissen

ISBN: 3608943641
EAN: 9783608943641
Alters- und entwicklungsabhängige Symptomatik und ihre Behandlung.
Empfohlen Ab 16 Jahre.
Zahlreiche Abbildungen, Tabellen.
Klett-Cotta Verlag

Januar 2002 - gebunden - 440 Seiten

Der Leser erhält hier alle notwendigen Informationen für das Erkennen und die Behandlung von emotionalen und kognitiven Symptomen bei Säuglingen, Klein-, Schulkindern und Jugendlichen sowie Einsicht in die ihnen zugrundeliegenden seelischen Störungen. Nach einer kurzen Darstellung der normalen Entwicklung werden psychische Störungen aus entwicklungspsychologischer, psychodynamischer und biologischer Sicht so dargestellt, wie sie sich in der Familie, im Kindergarten, in der Schule oder in der Berufsausbildung präsentieren. Eine besondere Bedeutung erhält die alters- und entwicklungsabhängige Metamorphose der Symptome, deren ständiger Wandel die Diagnostik erschwert und den Erfolg einer Behandlung gefährden kann. Die in Frage kommenden therapeutischen Maßnahmen - also im wesentlichen psychodynamische, verhaltenstherapeutische und psychopharmakologische Verfahren - werden kritisch dargestellt. Der Leser erfährt, welches Verfahren sich bei welcher Störung besonders bewährt hat. Wie bei Erwachsenen sind psychische Symptome auch bei Kindern immer Ausprägungen einer tieferliegenden Störung; im Unterschied zu Erwachsenen ist ihr Erkennen bei Kindern maßgeblich vom jeweiligen Lebens, präziser vom Entwicklungsalter abhängig. Die genaue Kenntnis dieses Symptomwandels ist Voraussetzung für jede erfolgversprechende Behandlung von Kindern und Jugendlichen; dieser wird deshalb eingehend beschrieben und gut nachvollziehbar dargestellt.
1. Kapitel: Die normale Entwicklung und leichte Abweichungen

1.1 Stadien der normalen Entwicklung

1.1.1 Stadium der Kontaktaufnahme (1. Lebensjahr)

1.1.2 Stadium der motorischen Integration (2.-3. Lebensjahr)

1.1.3 Stadium der kritischen Realitätsprüfung (4. und 5. Lebensjahr)

1.1.4 Stadium der sozialen Einordnung (6.-11. Lebensjahr)

1.1.5 Stadium der sozialen Neuorientierung (12.-18. Lebensjahr)

1.2 Leichte Abweichungen der seelischen Entwicklung

1.2.1 Daumenlutschen

1.2.2 Nägelbeißen (Pica)

1.2.3 Haarausreißen (Trichotillomanie)

1.2.4 Spiel- und Lernstörungen



2. Kapitel: Frühe Bindungsstörungen und Deprivationen

2.1 Erscheinungsformen

2.1.1 Regulationsstörungen im Säuglingsalter

2.1.2 Bindungsstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern

2.1.3 Separationsschock

2.1.4 Anaklitische Depression

2.1.5 Deprivationssyndrom

2.1.6 Psychischer Hospitalismus

2.2 Genese, Ätiologie und soziale Bedeutung

2.2.1 Theoretische Erklärungsansätze

2.2.2 Ethologische Grundlagen

2.2.3 Entwicklungspsychologische Aspekte

2.2.4 Lernpsychologische Beiträge

2.2.5 Psychoanalytische Aspekte

2.3 Störungen der Eltern-Kind-Beziehung

2.3.1 Störungen innerhalb der Familie

2.3.2 Störungen bei kurzfristigen Trennungen von der Familie

2.3.3 Störungen bei langfristigen Trennungen von der Familie

2.3.4 Störungen bei Scheidung oder Trennung der Eltern

2.3.5 Störungen bei Berufstätigkeit beider Eltern



3. Kapitel

Störungen der Sozialentwicklung und des Sozialverhaltens

3.1 Störungen der Sozialentwicklung

3.1.1 Lügen

3.1.2 Wegnehmen, Stehlen

3.2 Früh einsetzende, passagere oder persistierende Störungen der Sozialisation

3.2.1 Zündeln, Kokeln, Brandstiftung

3.2.2 Aggressivität

3.2.3 Autoaggressivität

3.3 Störungen des Sozialverhaltens

4. Kapitel: Emotionale Störungen

4.1 Forschung und Theorie

4.2 Angststörungen

4.3 Depressive Störungen

4.4 Zwangsstörungen

4.5 Histrionische Störungen



5. Kapitel: Autistische Störungen

5.1 Forschung und Theorie

5.1.1 Definition

5.1.2 Epidemiologie

5.2 Formen autistischer Störungen

5.2.1 Frühkindlicher Autismus (Kanner-Syndrom)

5.2.2 Atypischer Autismus

5.2.3 Asperger-Syndrom (autistische Psychopathie)

5.2.4 Andere autistische Störungen



6. Kapitel: Suizidversuche und Suizide

6.1 Einführung

6.2 Definition

6.3 Epidemiologie

6.4 Symptomatik

6.5 Genese, Ätiologie, soziale Bedeutung, Risikofaktoren

6.6 Diagnose und Differentialdiagnose

6.7 Therapie und Prognose, Prävention



7. Kapitel: Psychische Störungen in der Pubertät und der Adoleszenz

7.1 Forschung und Theorie

7.2 Epidemiologie

7.3 Störungen in der Pubertät

7.4 Störungen in der Adoleszenz

7.5 Emanzipationskrisen

7.5.1 Autoritätskrisen

7.5.2 Weglaufen, Fortlaufen

7.6 Identitätskrisen

7.6.1 Dysphorische und depressive Störungen

7.6.2 Entfremdungserlebnisse

7.6.3 Nichtepileptische Anfälle

7.7 Adoleszentenkrisen bei körperlich, geistig oder seelisch beeinträchtigten Jugendlichen

7.7.1 Körperlich Behinderte in der Adoleszenz

7.7.2 Geistig Behinderte in der Adoleszenz

7.7.3 Psychische Abweichungen bei Jugendlichen in der Adoleszenz

Fanatismus

Hedonismus

Narzißmus

Masochismus

Introversion

Dysmorphophobie

Leistungsstörungen

7.8 Sexualkrisen

7.8.1 Sexuelle Abweichungen

Pubertätsaskese

7.8.2 Exzessive Onanie

7.8.3 Promiskuität in der Vorpubertät und Pubertät

7.8.4 Störungen der Geschlechtsidentität, Transsexualismus

7.8.5 Störungen der Sexualpräferenz

Fetischismus

7.8.6 Fetischistischer Transvestitismus

7.8.7 Exhibitionismus

7.8.8 Psychische Störungen im Rahmen der sexuellen Entwicklung und Orientierung

Sexuelle Reifungskrisen

Ich-dystone Sexualorientierungen



8. Kapitel: Persönlichkeitsstörungen

8.1 Problematik und Geschichte des Begriffs

8.1.1 Die Psychopathie in der Erwachsenenpsychiatrie

8.1.2 Die Charakterneurose in der Psychoanalyse

8.1.3 Die Psychopathie im Kindes- und Jugendalter

8.1.4 Persönlichkeitsstörungen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

8.1.5 Diagnostische Vorbehalte

8.2 Persönlichkeitsstörungen im Kindes- und Jugendalter

8.2.1 Allgemeine Probleme der Definition und Klassifikation

8.2.2 Definition

8.2.3 Epidemiologie

8.2.4 Genese, Ätiologie, soziale Bedeutung, Risikofaktoren

8.2.4.1 Biologische Aspekte

8.2.4.2 Psychodynamische Aspekte

8.2.5 Diagnose und Differentialdiagnose

8.2.6 Therapie und Prognose

8.3 Persönlichkeitsstörungen, die im Kindes- und Jugendalter beginnen können
(DSM, ICD)

8.3.1 Schizoide Störung (ICD-10 F60.1, DSM-IV 301.20)

8.3.2 Hypersensitive Störung

8.3.3 Passiv-aggressive Störung (ICD-10 F60.8, DSM-IV, Kriterienliste)

8.3.4 Dependente Störung (ICD-10 F60.7, DSM-IV 301.6)

8.4 Andere frühe Störungen als mögliche Vorstufen von Persönlichkeitsstörungen

8.4.1 Störungen des Sozialverhaltens

8.4.2 Depressive Störungen

8.4.3 Obsessiv-kompulsive Störungen

8.4.4 Autistische Störungen

8.4.5 Aufmerksamkeitsdefizit-/Aktivitätsstörung (ADHD)

8.4.6 Minimale zerebrale Dysfunktion (MCD)

8.4.7 Schwere und anhaltende frühkindliche Deprivationen,

8.4.8 Schwere emotionale und physische Mißhandlungen und sexueller Mißbrauch

8.5 Borderline-Persönlichkeitstörung



9. Kapitel: Eltern, Erziehung und Elternberatung

9.1 Eltern und Elternberatung

9.2 Erziehungsideale und Erziehungsrealität

9.3 Grundlagen der Elternberatung und Elterntherapie

9.4 Die Rolle des Kindes in der Elternberatung und der Elterntherapie

9.5 Gesprächstechniken in der Elternberatung und der Elterntherapie

9.6 Zusammenfassung
Prof. Dr. med. Gerhardt Nissen, emeritierter Direktor der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Würzburg, arbeitete 1953 zunächst in einer psychotherapeutischen »Kinderbeobachtungsstation« und wurde 1963 zum Leiter der damaligen Modellklinik »Wiesengrund« in West-Berlin gewählt. Er ist Vorsitzender des Psychotherapeutischen Kollegs Würzburg - Weiterbildungsinstitut für Psychotherapie und Psychoanalyse.
»Das vorliegende Fachbuch beschäftigt sich ausführlich mit seelischen Störungen bei Kindern und Jugendlichen. Ein besonderer Blick wird dabei auf emotionale Störungen (Psychoneurosen) geworfen. Dazu zählen vor allem Bindungs-, Sozial-, Pubertäts- und Sexualstörungen, Suizidversuche und suizide Persönlichkeitsentwicklungsstörungen. Für Lehrerinnen und Lehrer ist das Buch von besonderem Interesse, weil seelische Störungen von Kindern und Jugendlichen so dargestellt werden, wie sie auch im Alltag vorzufinden sind. Dabei ist etwa ein Suizidversuch keine Diagnose, sondern ein Symptom, das aufmerksam wahrgenommen werden muss. Hier gibt die Veröffentlichung den Lehrenden viele Anhaltspunkte (z. B. Fallbeispiele), um seelische Störungen frühzeitig erkennen und behandeln zu können.«
Arthur Thömmes (lehrerbibliothek.de)
»Mit Nissens Lehrbuch liegt endlich eine Einführung in die Kinder- und Jugendpsychiatrie auf Deutsch vor, die gut lesbar und kompetent den Stand des Wissens und Könnens wiedergibt.«
Th. von Salis (Schweizer Archiv für Neurologie und Psychiatrie)
»... Obwohl Nissen über Bedingungsfaktoren und Erklärungsansätze sowie über Behandlungsmethoden umfassend informiert, wird immer wieder deutlich, dass ihm z.B. genetische Faktoren wichtig sind, er den Stellenwert medikamentöser Behandlung gewahrt sehen will oder den Erklärungsansatz der klassischen Psychoanalyse favorisiert. Das Buch gibt einen umfassenden Überblick; es wurde auch neueste Literatur berücksichtigt. ...
Das Buch kann dazu beitragen, das Wissen über seelische Störungen bei Kindern und Jugendlichen, vor allem in der Zielgruppe der pädagogischen und therapeutischen Fachkräfte, zu erweitern, es kritisch zu diskutieren und in der eigenen Arbeit zu berücksichtigen.«
Lothar Unzner (Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 8/2003)
»... Die langjährigen und vielfältigen klinischen Erfahrungen des Autors mit Kindern und Jugendlichen werden deutlich; es gelingt ihm, sein umfangreiches Wissen kurz und trotzdem gut verständlich zu vermitteln.«
Reinert Hanswille (AKF-Literaturdienst, 2/2003)

Gedruckte Welten


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Jetzt die besten Bücher entdecken!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

EinFach Deutsch Unterrichtsmodelle. Szenisches Lernen: Texte und Theater im Deutschunterricht
Buch (kartoniert)
von Barbara Mülle…
In dein Lächeln verliebt
eBook
von Nora Roberts
Two Knotty Boys Showing You The Ropes
Taschenbuch
von Two Knotty Bo…
Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit 05. Javin
Buch (kartoniert)
von Serge LeTendr…

Kundenbewertungen zu Gerhardt Nissen „Seelische Störungen bei Kindern und Jugendlichen“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Nationalgalerie
Buch (gebunden)
Mitarbeiterbeteiligung
Buch (kartoniert)
Finanzkontrakte und Risikoanreizproblem
Buch (kartoniert)
von Wolfgang Kürs…
Hot As Ice - Heißkalt verliebt
eBook
von Helena Huntin…
Der Ruf des Kuckucks
- 9% **
eBook
von Robert Galbra…
Print-Ausgabe € 10,99

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: