eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Geschichte der Erwachsenenbildung in Deutschland

Auflage 2001. Book.
Lieferbar innerhalb von 2 bis 3 Werktagen
Buch (kartoniert)
Buch € 54,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Geschichte der Erwachsenenbildung in Deutschland
Autor/en: Josef Olbrich

ISBN: 3810033499
EAN: 9783810033499
Auflage 2001.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 2001 - kartoniert - 448 Seiten

Vor dem Hintergrund der jeweiligen politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Verhältnisse wird die Herausbildung der institutionalisierten Erwachsenenbildung vom beginnenden 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart dargestellt. Die verschiedenen gesellschaftlichen Akteure, das Bürgertum, die Arbeiterbewegung, die Gewerkschaften, Universitäten, kirchliche, kommunale und Freie Bildungsträger werden mit ihren Motiven und Zielsetzungen vorgestellt. Die einzelnen Epochen der Erwachsenenbildung/Weiterbildung werden unter systematischen Fragestellungen herausgearbeitet, z.B. "Erwachsenenbildung zwischen Bürgertum und Arbeiterbewegung", " Erwachsenenbildung und Demokratie - Volksbildung in der Weimarer Zeit", "Der Weg der Erwachsenenbildung/Weiterbildung zu einem eigenständigen sozialen System (Quartärer Bildungsbereich)".
I: Zur Wissenschaftstheorie und Methodologie einer Geschichte der Erwachsenenbildung. Zugleich eine Einleitung.- 1. Bedeutung einer Historiographie für die Praxis.- 2. Wissenschaftstheoretische und methodologische Begründung.- 3. Zum Problem der Periodisierung.- II: Erwachsenenbildung zwischen Bürgertum und Arbeiterbewegung: Volksbildung von der Jahrhundertwende bis 1870.- 1. Zeit der Wende: Aufbruch der Erwachsenenbildung.- 1.1 Aufklärung: Neues Selbst- und Weltverständnis.- 1.2 Von der Zunft zum freien Markt.- 1.3 Vom Untertan zum Bürger.- 2. Bürgerliche Kultur und Wissenschaft.- 2.1 Lesegesellschaften.- 2.2 Museums- und Harmoniegesellschaften.- 2.3 Zeitschriften und Bibliotheken.- 2.4 Patriotische Gesellschaften.- 2.5 Volksbildung und popularisierende Wissenschaft.- 3. Erwachsenenbildung im sozialen Wandel: Neue soziale und berufliche Anforderungen.- 3.1 Erwachsenenbildung und gewerblicher Strukturwandel: Sonntags- und Gewerbeschulen.- 3.2 Erwachsenenbildung im ländlichen Raum: Das Beispiel Rendsburg.- 4. Erwachsenenbildung zwischen Idylle und Revolution.- 4.1 Die Entstehung der Handwerker- und Arbeiterbildungsvereine: Erwachsenenbildung zwischen Anpassung und Widerstand.- 4.2 Die deutschen Handwerker- und Arbeiterbildungsvereine im Ausland.- 4.3 Handwerker- und Arbeiterbildungsvereine in Deutschland während des Vormärz.- 4.4 Konfessionelle Arbeiterbildungsvereine und die soziale Frage.- 5. Von der Bildung zur Politik.- 5.1 Vom Abendschüler zum Revolutionär.- 5.2 Die allgemeine deutsche Arbeiterverbrüderung.- 5.3 Die Zerschlagung der Arbeiterbildung zu Beginn der Fünfzigerjahre.- 5.4 Bürgertum und Arbeiterbildung: Die liberalen Arbeiterbildungsvereine der Sechzigerjahre.- 5.5 Von der Arbeiterbildung zur Arbeiterpolitik: Der Verband Deutscher Arbeitervereine.- III: Erwachsenenbildung in der Bismarckzeit und der Wilhelminischen Epoche.- 1. Der historische Zusammenhang.- 2. Die bürgerlich-liberale Volksbildung.- 2.1 Die Gesellschaft für Verbreitung von Volksbildung.- 2.2 Volksbildung und Universität.- 2.3 Neuorientierung der Volksbildung vor dem Ersten Weltkrieg.- 2.4 Von der Praxis zur Wissenschaft der Erwachsenenbildung.- 3. Arbeiterbildung und Arbeiterbewegung.- 3.1 Perspektiven eines sozialdemokratischen Bildungsprogramms: »Wissen ist Macht - Macht ist Wissen«.- 3.2 Zwischen Elementarbildung und Wissenschaftlichem Sozialismus.- 3.3 Die Institutionalisierung sozialdemokratischer Arbeiterbildung.- 4. Die Bildungsarbeit der Freien Gewerkschaften.- 4.1 Neurorientierung gewerkschaftlicher Bildungsarbeit.- 4.2 Die gewerkschaftlichen Unterrichtskurse.- 4.3 Massenbildung der Freien Gewerkschaften.- 4.4 Gewerkschaftliche Bildungsarbeit und Universität.- 5. Historische Grundlinien der Erwachsenenbildung im 19. Jahrhundert: Eine Zusammenfassung.- IV: Erwachsenenbildung und Demokratie - Volksbildung in der Weimarer Zeit.- 1. Ausgangsbedingungen der Erwachsenenbildung zu Beginn der Weimarer Republik.- 2. Der Auf- und Ausbau des pluralen Systems der Erwachsenenbildung.- 2.1 Tendenzen der Vergesellschaftung.- 2.2 Erwachsenenbildung als öffentliche Aufgabe.- 2.3 Ansätze einer Professionalisierung.- 3. Die Volkshochschulbewegung.- 3.1 Die herausragende Rolle der Abendvolkshochschule.- 3.2 Die Heimvolkshochschulbewegung.- 3.3 Das Volkshochschulheim: Eine besondere Form residentialer Erwachsenenbildung.- 3.4 Kommunalisierung der Erwachsenenbildung.- 3.5 Volksbildung und Zweiter Bildungsweg.- 4. Bildung und Politik: Zur Praxis der politischen Erwachsenenbildung.- 4.1 Die Bildungsarbeit der Sozialdemokratie und der Gewerkschaften.- 5. Proletarische Bildungsarbeit.- 5.1 Die Räteschulbewegung.- 5.2 Die Bildungsarbeit der KPD.- 6. Die gesellschafts- und erziehungstheoretischen Grundlagen der Weimarer Erwachsenenbildung.- 6.1 Die Neue Richtung.- 6.2 Der Hohenrodter Bund: Ein Forum der Theorie-Diskussion.- 6.3 Theoretische Grundlagen sozialdemokratischer und gewerkschaftlicher Bildungsarbeit.- 6.4 Zur Theorie sozialistischer Erwachsenenbildung.- 7. Der Gang der Weimarer Erwachsenenbildung: Phasen der Entwicklung.- V: Erwachsenenbildung in der Zeit des Nationalsozialismus.- 1. Zur Forschungslage.- 2. Die »Machtergreifung« und die deutsche Erwachsenenbildung.- 3. Zwischen Anpassung und Widerstand: Ambivalenzen der Erwachsenenbildung.- 4. Nationalsozialistische Pädagogik und Volksbildung.- 5. Der Prozess der Gleichschaltung und Neuformierung.- 6. Zur Bildungspraxis der Erwachsenenbildung im Nationalsozialismus.- 6.1 Die soziokulturelle und die politisch-ideologische Bildungsarbeit des Deutschen Volksbildungswerkes.- 6.2 Berufliche Fortbildung und wirtschaftsbezogene Bildungsarbeit in den Betrieben.- 6.3 Erwachsenenbildung als »kriegswichtige Aufgabe«.- 6.4 Die berufliche Weiterbildung während des Krieges.- 7. Jüdische Erwachsenenbildung im Nationalsozialismus.- 7.1 Geistiger Widerstand.- 7.2 Berufliche Bildung und berufliche Umschichtung.- 8. Resümee.- VI: Erwachsenenbildung in der DDR.- 1. Vorbemerkungen.- 2. Wiederaufbau nach 1945.- 3. Die Entwicklung der Volkshochschule und der betrieblichen Weiterbildung.- 4. Kulturelle Erwachsenenbildung in Kulturhäusern.- 5. Popularisierung von Wissenschaft.- 6. Fernstudium.- 7. Erwachsenenbildung als Teil des Bildungssystems.- 8. Ansätze einer Theorie der Erwachsenenbildung.- 9. Empirische Untersuchungen.- 10. Die Wende.- VII: Geschichte der Erwachsenenbildung nach 1945: Der Weg der Erwachsenenbildung zu einem eigenständigen sozialen System.- 1. Die Konstitutionsbedingungen der Erwachsenenbildung nach 1945.- 1.1 Die politisch-soziale, die materielle und die geistigkulturelle Situation nach dem Zusammenbruch des nationalsozialistischen Staates.- 2. Der Einfluss und die Rolle der Besatzungsmächte beim Aufbau der Erwachsenenbildung.- 2.1 Die Re-education-Politik der Amerikaner.- 2.2 Umerziehung in der Britischen Zone.- 2.3 Bildungs- und Kulturpolitik der französischen Militärregierung.- 3. Europäische Initiativen für den Wiederaufbau der deutschen Erwachsenenbildung.- 3.1 England: German Educational Reconstruction (GER).- 3.2 Schweden: Samarbetskommittén för Demokratiskt Uppbyggnadsarbete (SDU).- 3.3 Die Schweiz: Fritz Wartenweiler und sein Kreis.- 4. Der Wiederaufbau: Zwischen Tradition und Neubeginn.- 4.1 Institutionell-organisatorische Traditionsversuche.- 4.2 Personelle Kontinuität.- 4.3 Bildungstheoretische und didaktisch-methodische Elemente der Weimarer Tradition.- 5. Der Aus- und Aufbau eines pluralen Systems der Erwachsenenbildung/Weiterbildung - vornehmlich der Volkshochschulen.- 5.1 Die bildungstheoretischen und bildungspraktischen Konzepte der Volkshochschule in den Vierziger- und Fünfzigerjahren.- 5.2 Die ordnungspolitischen Grundlagen der Erwachsenenbildung.- 5.3 Die besondere Rolle der Volkshochschulen.- 5.4 Die Gründung des Deutschen Volkshochschulverbands.- 5.5 Die Zusammenarbeit zwischen der Volkshochschule und den Gewerkschaften: »Arbeit und Leben« - Neubestimmung von Arbeiterbildung.- 5.6 Der Aufbau kirchlicher Erwachsenenbildung.- 6. Die politische Bildungsarbeit der Parteien und Gewerkschaften.- 6.1 Die Bildungsarbeit der Sozialdemokratie.- 6.2 Die Bildungs- und Schulungsarbeit der KPD.- 6.3 Die Bildungsarbeit der Gewerkschaften.- 7. Ein Paradigmenwechsel in der Erwachsenenbildung: Die »realistische Wende« und neue Wege der Reform.- 7.1 Die gesellschaftlich-politischen und kulturellen Rahmenbedingungen.- 7.2 Das Gutachten des Deutschen Ausschusses: Ein Wendepunkt.- 7.3 Neue Konzepte der Volkshochschulen.- 7.4 Ein Paradigmenwechsel in der Theorie und Forschung der Erwachsenenbildung.- 7.5 Grundlegende Reformen des Bildungs- und Weiterbildungssystems.- 7.6 Reformimpulse: Bildungspolitische Pläne und Gutachten.- 8. Erwachsenenbildung und sozialer Wandel.- 8.1 Das Prinzip »Lebenslanges Lernen« und die Idee der Lerngesellschaft.- 8.2 Modernisierung und Institutionalisierung.- 8.3 Systematisierung der Bildungsarbeit.- 8.4 Verrechtlichung des Systems Erwachsenenbildung/Weiterbildung.- 9. Akademisierung und Verwissenschaftlichung.- 9.1 Professionaliserung.- 9.2 Verwissenschaftlichung.- 9.3 Der Prozess der Theoriebildung.- 10. Tendenzen und Perspektiven.- 10.1 Aspekte der Europäisierung und Globalisierung.- 10.2 Von der Teilnehmerorientierung zum selbstgesteuerten Lernen.- 10.3 Der Wechsel und die Verschränkung organisierten Lernens mit dem informellen Sektor - Der Blick von der Institution hin zum Teilnehmer.- 10.4 Zwischen Kontinuität und Wandel.- Literatur.- Kommentiertes Personenverzeichnis.

Gedruckte Welten


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Jetzt die besten Bücher entdecken!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Küstenmorde
- 19% **
eBook
von Nina Ohlandt
Print-Ausgabe € 9,90
Mörderischer Mistral
- 20% **
eBook
von Cay Rademache…
Print-Ausgabe € 9,99
Splitter
eBook
von Sebastian Fit…
Act of Law - Liebe verpflichtet
- 70% **
eBook
von Karin Lindber…
Print-Ausgabe € 11,99

Kundenbewertungen zu Josef Olbrich „Geschichte der Erwachsenenbildung in Deutschland“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Endstation Donau
- 49% **
eBook
von Edith Kneifl
Print-Ausgabe € 19,90
tolino shine 2 HD
- 9% **
Hardware
Statt € 119,00
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…
Inseltage
eBook
von Jette Hansen
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen. Schmuckausgabe
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: