eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban

Ausgezeichnet mit dem Whitbread Children's Book Award. Or…
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 17,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban
Autor/en: Joanne K. Rowling

ISBN: 3551551693
EAN: 9783551551696
Ausgezeichnet mit dem Whitbread Children's Book Award.
Originaltitel: Harry Potter and the Prisoner of Azkaban.
'Harry Potter'.
Empfohlen ab 10 Jahre.
Übersetzt von Klaus Fritz
Carlsen Verlag GmbH

13. September 2001 - gebunden - 447 Seiten

Natürlich weiß Harry, dass das Zaubern in den Ferien strengstens verboten ist, und trotzdem befördert er seine schreckliche Tante mit einem Schwebezauber an die Decke. Die Konsequenz ist normalerweise: Schulverweis! Doch Harry wird behandelt wie ein rohes Ei. Hat es etwa damit zu tun, dass ein gefürchteter Verbrecher es auf Harry abgesehen hat? Mit Ron und Hermine versucht Harry ein Geflecht aus Verrat und Rache aufzudröseln und stößt dabei auf Dinge, die ihn fast an seinem Verstand zweifeln lassen.
Dies ist der dritte Band der international erfolgreichen Harry-Potter-Serie, die Generationen geprägt hat.
Alle Bände der Serie:
Harry Potter und der Stein der Weisen Harry Potter und die Kammer des Schreckens Harry Potter und der Gefangene von Askaban Harry Potter und der Feuerkelch Harry Potter und der Orden des Phönix Harry Potter und der Halbblutprinz Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
Die Harry-Potter-Serie ist abgeschlossen.

Hundertprozentige Empfehlungstips kann es nicht geben, aber ich gehe jede Wette ein: Harry Potter wird die Kinder fesseln und begeistern wie Cornelia Funkes "Drachenreiter". Dieser ebenso spannend erzählte Roman beinhaltet alles, was Abenteuerleser in einem Buch finden wollen: einen sehr sympathischen in seiner Existenz gefährdeten Helden; vorwiegend feindliche Erwachsene, aber auch liebenswürdige und verehrungswürdige erwachsene Helfer in der Not; Freunde, die selbst tiefe Ängste überwinden, um gemeinsam auch übermäßige Probleme zu bewältigen. Diese Struktur findet sich natürlich in jeder Abenteuerserie. Entscheidend ist, wie hier Handlungsfäden gesponnen werden, mit welcher Phantasie die Ereignisse entwickelt werden und mit welcher Souveränität hier erzählt wird. Harry weiß zunächst gar nichts von seinem Glück oder Unglück ein "Hexenkind" zu sein. Er hat, seit er denken kann, seine Kindheit als Stiefsohn bei Onkel und Tante und einem ekelig verwöhnten Cousin verbracht, bis eines Tages äußerst merkwürdige Dinge geschehen. Trotz dieser unerfreulichen Lebensumstände hätte Harry sich wohl kaum freiwillig ins Hexeninternat begeben, wenn er geahnt hätte, was ihn dort alles erwarten würde. Sehr bald wird ihm klar, dass es um nicht mehr und nicht weniger als sein Leben geht, denn er ist kein gewöhnliches Hexenkind, sondern der Held, der einzig auserwählt ist, den "dessen Namen man nicht nennen darf" zu besiegen. Meine TestleserInnen hatten nur eine Kritik an diesem Buch: das es ein Ende hat, nach schon 335 Seiten - wann wird es eine Fortsetzung geben? Harry Potter ist übrigens für Mädchen und Jungen gleichermaßen faszinierend, denn vieles von dem, was Harry in der Hexenschule erlebt, ist durchaus reale Erfahrungswelt von jungen Lesern, und auch die Bedrohung seiner Existenz scheint vielen Kindern nicht fremd zu sein. Die Lösung, die Joanne K. Rowling ihren Lesern anbietet, warum Harry letztlich unverletzlich ist durch das "Böse", scheint mir jedenfalls sehr realistisch.
Joanne K. Rowling ist mittlerweile die weltweit wohl bekannteste Schriftstellerin. Ihre Harry-Potter-Bände sind in 73 Sprachen erschienen und über 450 Millionen mal verkauft. Joanne K. Rowling lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Schottland.
Hier finden Sie eine Kostprobe

Gedruckte Welten


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Jetzt die besten Bücher entdecken!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Harry Potter und der Gefangene von Askaban (vierfarbig illustrierte Schmuckausgabe)
Buch (gebunden)
von J. K. Rowling
Schlafes Bruder
- 48% **
eBook
von Robert Schnei…
Print-Ausgabe € 15,50
Harry Potter 4 und der Feuerkelch
Hörbuch
von Joanne K. Row…
Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban
Taschenbuch
von Joanne K. Row…

Kundenbewertungen zu Joanne K. Rowling „Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 4 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Harry Potter vs. Sirius Black - von meggie - 15.02.2015 zu Joanne K. Rowling „Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban“
Harry muss die Sommerferien wieder zu Hause bei seiner Tante und seinem Onkel verbringen. Nun hat sich auch noch ein weitere schreckliche Verwandte angekündigt und Harry weiß, dass er sich sehr zusammenreißen muss, um nicht aufzufallen. Doch es kommt, wie es kommen muss. Harry benutzt verbotenerweise einen Schwebezauber, packt seine Siebensachen und verschwindet in Richtung London in die geheime Winkelgasse. Eigentlich droht ihm ein Schulverweis, doch Harry wird zu seiner Überraschung mit Wohlwollen in der Schule aufgenommen. Er bekommt heraus, dass dies alles mit dem aus dem Gefängnis von Askaban ausgebrochenen Verbrecher Sirius Black zu tun hat. Dieser ist hinter Harry her, aber dieser weiß nicht, warum. So stellt er Recherchen an und kommt hinter Geheimnisse, die ihn an vielem zweifeln lassen. Ist Sirius wirklich böse? Und wer ist Professor Lupin, der ihm Ratschläge erteilt und meint, er solle auf sich aufpassen? Man merkt, dass die Autorin ab dem dritten Band deutlich mit der Komplexität der Geschichte anzieht, immer mehr neue Stränge hineinflicht und versucht, einen deutlichen roten Faden zu weben, der sich dann durch die restlichen Bücher zieht. Auch die Charaktere werden erwachsener, obwohl sie ja doch erst 13/14 Jahre alt sind. Doch haben sie schon zu viel durchmachen müssen, um eine beschauliche Kindheit zu leben. Harry vor allem, der innerlich sehr zerrissen ist. Diese Zerrissenheit ist sehr deutlich und ich bin froh, dass er seine Freunde an der Seite hat. Gerade Hermine, mit ihrer ruhigen, besinnlichen Art, die Harry immer wieder auf den Boden der Tatsachen holt und Ron, der mit seiner flapsigen Art den Gegenpol zu Hermine darstellt und Fünfe auch mal gerade sein lässt. Die Mischung dieser verschiedenen Figuren bildet dann rundum ein stimmiges Bild und so kann man sich einfach fallen lassen. Dies auch bei dem mehr als wunderbaren Schreibstil der Autorin. Auch wenn es düsterer wird, so bleibt das Buch doch noch kindgerecht, was sich dann leider im Laufe der Reihe ändert. Deswegen sollte man die ganze Reihe erst ab 12 Jahren anfangen. Denn wenn es einem gefällt, lässt man sich sicherlich nicht davon abschrecken, dass es ab Band 04 einfach düsterer, erwachsener und vor allem etwas brutaler wird. Im dritten Teil der Reihe erfahren wir einiges über Harrys Familie, es gibt viele Hintergrundinformationen, die es möglich machen, sich noch mehr in Harry hineinzuversetzen. Die Mitleidsschiene wird meiner Meinung nach etwas hoch gefahren, aber trotzdem passt es so, wie es ist. Sehr gefallen hat mir Sirius Black. Ich mag ihn recht gerne und durch den Film habe ich da auch ein sehr genaues Bild von ihm im Kopf. Gary Oldman war meiner Meinung nach einfach die perfekte Besetzung. Genau wie Alan Rickman für Professor Snape, der auch eine der Figuren ist, die ich sehr mag. Fazit: Band 03 steht seinen Vorgängern in nichts nach und erhöht noch mal etwas das Niveau der Reihe.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Wer ist Sirius Black? - von N. Kirchmann - 17.06.2008 zu Joanne K. Rowling „Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban“
Das beschäftigt Harry im 3. Band der HP-Reihe. Harry erfährt das Sirius Black aus dem sichersten Gefängnis (Askaban) ausgebrochen ist. Zudem soll er sehr gefährlich sein. Aus diesem Grund sind auch die Dementoren an Harry's Schule gekommen. Harry erfährt später das Sirius überhaupt keine Gefahr für ihn darstellt und was er mit Harry's Eltern zu tun hatte. Harry kommt in diesem Buch in der Zauberei einen entscheidenen Schritt voran. Professor Lupin bringt ihm den Patronus Zauber bei. Zudem erfährt Harry einiges über den Tod seiner Eltern. Dann git es noch die Karte des Rumtreibers. Dieser Band war sehr spannend. Ich persönlich fand ihn sogar besser als die ersten beiden Bücher. Es sind einfach Bücher zum immer wieder lesen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Alle guten dinge sind 3 - von Buchfreak - 27.07.2007 zu Joanne K. Rowling „Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban“
Wieder ein tolles Buch, wobei ich dieses jetzt nicht zu den besten zählen würde. An manchen Teilen wird es meiner Meinung nach recht langweilig oder langgezogen. Trotzdem bleibt der Zauber von Harry Potter erhalten.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban und das Rechtssystem - von Ro McGer - 04.03.2005 zu Joanne K. Rowling „Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban“
In den Fernsehnachrichten wurde mitgeteilt, dass irgendwo ein Gefan­gener aus einem Gefängnis ausgebrochen war. Durch ein zufällig mitge­hörtes Ge­spräch erfuhr Harry, dass der Gefangene aus dem Zauberergefängnis Askaban entflo­hen war und ihm unterstellt wird, am Mord an Harry Eltern beteiligt zu sein. Mit diesen Problemen begann für den nun 13jährigen Harry das dritte Schuljahr. Aber Harry wäre nicht Harry, wenn er die Sache nicht mit seinen beiden Freunden selbst in die Hand genommen hätte. Und wenn es sich mit dem Gefangenen von Askaban nicht ganz anders verhalten hätte, wäre es kein Buchtitel geworden. Das Zauberergefängnis ist eine Institution, vor der alle in der Zaubererwelt zittern. Die Wächter nennt man dort Dementoren. Das sind Wesen in schwarzen Kittel mit Kapuzen aber ohne Beine. Sie schweben mit ihrem Kittelsaum circa zehn Centimeter über dem Erdboden dahin. Sie saugen den Gefangenen deren Glücksgefühle ab. In Einzelfällen küssen sie den Gefangenen und ziehen dabei un­widerruflich dessen Seele aus seinem Körper. In keinem der bisherigen Bücher wurde weder etwas von Gerichtsverfahren zur Verurtei­lung noch zur Revision erwähnt. Das Zaubereiministerium ordnet an und das war es dann. Wenn keine Verurteilung erfolgt, wird auch keine Länge des Gefängnisaufenthalts und auch keine Bestrafung auf Bewährung festgelegt. Man kann nur hoffen, dass die Kinder unter den Lesern diese Probleme nicht so umfassend erkennen. Selbst in den Wildwestfilmen besaßen die Richter und Sheriffs Rechte und Pflichten. Gegen die Dementoren existierte ein komplizierter Zauberspruch, durch den man die sie aufhalten und für kurze Zeit vertreiben kann. Harry erlernte in privaten Einzelunterricht vom Professor Lupin die praktische Anwendung dieses anspruchsvollen Zauberspruchs. Damit war Harry am Ende des Buches in der Lage, den Dementoren einen mächtigen Schlag zu verpassen. Die Bücher beschreiben die Entwicklung der Kinder zu Erwachsenen sehr nachvollzieh­bar. Bei einem sportlichen Wettkampf stellte Harry fest, dass zur gegnerischen Mann­schaft ein besonders hübsches Mädchen mit dem Namen Cho Chang gehört. Harry wurde ein wenig schummrig in der Magengegend, was er erst einmal nicht so richtig einordnen konnte. Beim Rückblick in meine Jugend steigt ebenfalls eine Erinnerung auf, dass ich zum ersten Mal beim Sport neben den reinen anatomischen plötzlich auch weitergehende Unterschiede feststelle. Und zu diesem Zeitpunkt ebenfalls keine diesbezüglichen Aktivitä­ten einleitete.
Zur Rangliste der Rezensenten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Harry Potter 2 und die Kammer des Schreckens
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…
Harry Potter 4 und der Feuerkelch. 2 MP3-CDs
Hörbuch
von Joanne K. Row…
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
Hörbuch
von Joanne K. Row…
Harry Potter 4 und der Feuerkelch
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: