eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Der Scheich mit der Hundehaarallergie

Kommissar Schneider flippt extrem aus. 'KIWI'. Mit Illu…
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 7,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Der Scheich mit der Hundehaarallergie
Autor/en: Helge Schneider

ISBN: 346203006X
EAN: 9783462030068
Kommissar Schneider flippt extrem aus.
'KIWI'.
Mit Illustriert.
Kiepenheuer & Witsch GmbH

1. April 2001 - kartoniert - 155 Seiten

Helge Schneider teilt seinen Lesern mit: »Hier ist er wieder, Kommissar Schneider! Lange sollte seine Rentnerzeit nicht sein, und so kam es dazu, dass der Herr Kommissar Schneider mal wieder einen besonders schwierigen Fall auf sich genommen hat. Es treibt ihn sogar in den Orient, Jemen, Fez, Arabien und so. Dort hat er jede Menge zu tun. Nur wenig, sehr wenig hat dieses sein Tun mit dem aktuellen Fall zu tun, weswegen er da ist! Seine Frau zu Hause hält es auch nicht lange alleine aus, sie versucht mit dem Nachbarn von gegenüber ein Stelldichein zu bekommen. Der Kommissar Schneider ist so weit weg von zu Hause, dass er nicht merkt, dass in seinem Bett jemand anders schläft... Der Scheich mit der Hundehaarallergie ist praktisch unsichtbar. Der Kommissar Schneider bekommt ihn zwar mehrmals zu Gesicht, aber das fällt ihm im entscheidenden Moment nicht auf. Doch Kommissar Schneider gelingt es zum Schluss, sein Seelenleben wieder in den Griff zu bekommen, und auch sein altes Büro, das dummerweise jemand in seiner Abwesenheit neu angestrichen hat, kann er noch einmal gebrauchen, als Übergangswohnzimmer für sich, da seine Frau nicht zu Hause ist, er aber Kaffee braucht und das nicht selbst machen kann. Die Sekretärin Frau Stein freut sich auf ein wiederholtes Schäferstündchen mit ihrem Chef. Der Kriminalist zieht alle Aufmerksamkeit auf sich, als er dann am Ende doch den Scheich mit der Hundehaarallergie entlarvt und von einem fahrenden Motorroller reißen kann. Erwischt! Der kann sich nicht mehr rausreden. Oder doch? Vieles, was hier schon im Voraus beschrieben ist, trifft zwar in dem neuen Abenteuer des Kommissars Schneider ein, aber ich überlege bereits, ob ich Teile davon gar nicht in das Buch schreibe, denn es ist wohl wirklich zu kompliziert.«
Helge Schneider, geboren 1903, ist in der Literatur ein Außenseiter geblieben. Assessor für Physik an der Hochschule für Mathematik zu Babel bis August 1961, Germanistiklehrstuhl in Heilbronn und in Welfen. Voraussichtliche Einlieferung ins Bethesda-Krankenhaus in Duisburg wegen Fettabsaugen - doch nicht. Wahrscheinlich mehrere Kinder, die auf seine Rechnung gehen. Großer Preis von Japan im Jahre 1998 (der ewige Zweite!).
Helge Schneider ist wieder on Tour. Diesmal nicht live sondern mit seinem neuen Buch. Der Titel lautet "Der Scheich mit der Hunderhaar-Allergie". Obwohl der Autor an diversen Stellen darauf hinweist, dass das Buch nicht zu empfehlen ist, haben wir es uns doch einmal vorgenommen. Vorweg bleibt zu sagen, dass man schon ein Freund des Schneider-Humors sein sollte, um mit diesem Titel warm zu werden. Kommissar Schneider flippt extrem aus, den einer neuer Auftrag steht vor der Tür. Schneider soll in den Orient, um dort einen Fall zu lösen, vom dem er bis dato noch nicht einmal weiß, worum es geht. So macht er sich auf den Weg zum Flughafen und schließlich in den Orient. Von Langeweile verfolgt, legt der Kommissar eine kleine Flugstunde ein und fliegt selbst die Passagiermaschine. Schließlich springt er mit dem Fallschirm ab und ist seinem Ziel ein ganzes Stück näher gekommen. Der Orient wartet bereits auf den Kommissar. Mit Hut und Mantel ermittelt er in der sengenden Hitze. Und während seine Frau sich zu Hause mit dem Nachbarn und einem Callboy vergnügt, nimmt Schneider hier Gefahren auf sich, aber auch Frauen, die er beispielsweise auf einer Autofahrt kennen lernt, oder beim Tanztee. Wie bei allen Bücher von Helge Schneider muss man sich hier auf eine Prise sonderbaren Humor einstellen. Schneider spring von einem Extrem ins nächste. Der Humor ändert sich genauso schnell, wie die Orte an dem der Kommissar gerade ermittelt. Wer Helge Schneider bereits von seinen Alben oder Live-Auftritten kennt, kann sich vorstellen, was ihn mit diesem Buch erwartet. Für Freunde des Kommissars ist das Buch auf jeden Fall eine Empfehlung wert. (Patrick Fiekers) © www.lesertreff.de

Kundenbewertungen zu Helge Schneider „Der Scheich mit der Hundehaarallergie“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: