eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Klick ins Buch "Du bist nicht so wie andre Mütter" als Taschenbuch
PORTO-
FREI

"Du bist nicht so wie andre Mütter"

Die Geschichte einer leidenschaftlichen Frau. 'dtv Tasche…
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 11,90* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Produktdetails
Titel: "Du bist nicht so wie andre Mütter"
Autor/en: Angelika Schrobsdorff

ISBN: 3423119160
EAN: 9783423119160
Die Geschichte einer leidenschaftlichen Frau.
'dtv Taschenbücher'. 'dtv Literatur'.
dtv Verlagsgesellschaft

18. Januar 2001 - kartoniert - 560 Seiten

Ein Leben aus Tausenden von Puzzlesteinen
»Sie war so kompliziert wie ein Puzzle, das aus Tausenden Stücken zusammengesetzt ist - und ich mußte diese Teile finden und ineinanderfügen«, schreibt Angelika Schrobsdorff über ihre Mutter. Die Teile, die sie benutzt, sind Briefe, Fotoalben, Erinnerungen von Freunden und für die spätere Zeit gemeinsam gelebtes Leben. Begonnen hat alles voller Harmonie in einem begüterten jüdischen Geschäftshaus im Berlin des Jahrhundertbeginns. Else Kirschner, sprühend vor Charme, mit dunklen Locken und leuchtenden Augen, liebte die rührend um sie besorgten Eltern, und sie liebte das Leben, das ihr Jahre des Wohlstands bescherte, angefüllt mit Theater und Konzerten, Ferien im Sommerhaus am See und großen Leidenschaften. Doch die Nazis setzen dem ein jähes Ende. Else, inzwischen mit dem preußischen Junker Erich Schrobsdorff verheiratet, flieht mit ihren beiden Töchtern nach Bulgarien ... Voller Leidenschaft, aber ohne Pathos, voller Mitgefühl und Bewunderung und dennoch mit kritischem Blick erzählt Angelika Schrobsdorff von den beiden Leben ihrer Mutter.
Angelika Schrobsdorff wurde am 24. Dezember 1927 in Freiburg im Breisgau geboren.1939 musste sie mit ihrer jüdischen Mutter aus Berlin nach Sofia emigrieren. Ihre Großeltern wurden in Theresienstadt ermordet. 1947 kehrte sie aus Bulgarien nach Deutschland zurück. Ihr erster Roman, 'Die Herren', sorgte 1961 wegen seiner Freizügigkeit für Aufruhr. 1971 heiratete sie in Jerusalem den Filmemacher Claude Lanzmann, wohnte danach in Paris und München und beschloss 1983, nach Israel auszuwandern. 2006 zog sie nach Berlin, wo sie im Juli 2016 verstarb.
Angelika Schrobsdorffs erfolgreichstes Buch ist der Bestseller »Du bist nicht so wie andre Mütter«, der bislang allein im Taschenbuch fast 500.000 mal verkauft und mit Katja Riemann in der Hauptrolle verfilmt wurde. Im Deutschen Taschenbuch Verlag sind zahlreiche ihrer Bücher erschienen, neben »Du bist nicht so wie andre Mütter« u.a. >Jericho. Eine Liebesgeschichte< und >Jerusalem war immer eine schwere Adresse<. In Originalausgabe erschienen bei dtv >Grandhotel Bulgaria. Heimkehr in die Vergangenheit<, das von einer bewegenden Reise der Autorin 1997 nach Bulgarien, dem Land ihres Exils 1939 bis 1947, erzählt, sowie der Erzählungsband >Von der Erinnerung geweckt<. Ihr Werk wurde in mehrere Sprachen übersetzt.Du bist nicht so wie andre Mütter< zeitgeschichtliche Dokumentationen und eine tiefgreifende, berührende Beschreibung ihrer Familiengeschichte und ihres persönlichen Lebensweges präsentiert.«
»Angelika Schrobsdorff porträtiert ihre Mutter liebevoll, aber ohne Weichzeichner. Das richtige Buch, um die Autorin, die in diesem Jahr ihren 80. Geburtstag feiert, kennen zu lernen oder wiederzuentdecken.«
tachles 09.11.2007

Preiswert lesen


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Taschenbücher entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Die Königin der Orchard Street
Taschenbuch
von Susan Jane Gi…
Magische Räucherungen
Buch (gebunden)
von Dave Lee
Das Buch der Resultate
Buch (kartoniert)
von Ray Sherwin
Sicherheitsaspekte im Online Banking
Buch (kartoniert)
von Michael Zöhre…

Kundenbewertungen zu Angelika Schrobsdor… „"Du bist nicht so wie andre Mütter"“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 3 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll -- - von Christina Wolf - 17.02.2013 zu Angelika Schrobsdorff „"Du bist nicht so wie andre Mütter"“
Dieses Buch ist eine der besten Biografien die ich bisher gelesen habe. Dieses Bild, welches hier von einer Frau sukzessive zusammengesetzt wird, ist faszinierend, bewegend und sehr ehrlich. Angelika Schrobsdorffs Beschreibungen von der Zeit im Nazideutschland und später im bulgarischen Exil, vermitteln sehr genau, wie das Leben damals war, wie nach und nach die Menschenrechte jüdischer Mitbürger beschnitten und später ganz aufgehoben wurden. Es war erschreckend und dennoch interessant aus erster Hand zu erfahren, was in diesen Menschen damals vorging. Dieses Fassungslosigkeit, das nicht wahrhaben wollen, bis hin zur Akzeptanz und letztendlich zur Flucht. Angelika Schrobsdorff hat, so wie ich es von ihr schon kenne wieder einmal sehr ehrlich über die sie umgebenden Menschen geschrieben und hat auch bei negativen Dingen niemals sich selbst geschont sondern offen und ehrlich ein Zeitzeugnis abgelegt, wie es nicht oft zu finden ist. Natürlich zeigt diese Biografie nur die Geschichte einer einzelnen Familie und Millionen andere hatten ähnliche und leider viel zu viele, wesentlich schlimmere Erlebnisse.  ¿Die Schäden, welche solch ein ignorantes, entmenschtes Pack wie die Nazis anrichten, können niemals wieder gut gemacht werden. Sie verursachen Wunden, die niemals heilen und sie töten, die Physis wie auch die Psyche. Nach wie vor unvorstellbar, dass dies überhaupt geschehen konnte, war diese Biografie fast wie ein Roman zu lesen, nur dass dieses Menschen wirklich existierten und all die Schrecken am eigenen Leib erfahren mussten. ¿Sehr gut gefiel mir auch das Bild, welches die Autorin von der bulgarischen Bevölkerung aufzeigte und es erweckte gerade zu den Wunsch, diese Menschen kennenzulernen. Dieses Buch nimmt einen gefangen und fesselt. Ein wahrer Pageturner, den das Leben (leider) schrieb. ¿
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Lesen - die schönste Art des Alleinseins - von Sybille Seuffer - 29.05.2007 zu Angelika Schrobsdorff „"Du bist nicht so wie andre Mütter"“
Diese Lebensgeschichte, ist kein Buch wie jedes andere. So ehrlich, tief und sprachlich wunderbar, daß ich es immer wieder zur Hand nehme und schon häufig verschenkt habe. Lassen Sie sich verzaubern, durch das Berlin der "Zwanziger Jahre". Lassen Sie sich anrühren, durch Flucht und Trennung während des 2. Weltkrieges. Lassen Sie sich mitnehmen nach Bulgarien, in die Zeit, in der die Autorin, ihre Mutter von einer ganz anderen Seite kennen gelernt hat. Lachen, nachdenken, mitfühlen, verstehen - Lesezeit - Lebenszeit.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll ohne Pathos oder falsche Sentimentalität - von Elisabeth Stein-Salomon (Akademische Buchhandlung Knodt) - 06.12.2006 zu Angelika Schrobsdorff „"Du bist nicht so wie andre Mütter"“
Else Kirschner wird zu Beginn des Jahrhunderts als Tochter reicher jüdischer Geschäftsleute in Berlin geboren. Sie erlebt eine glückliche Kindheit, und später dann, zu einem schönen, charmanten jungen Mädchen herangewachsen, Liebe, Leidenschaft, Eifersucht. Die zwanziger und dreißiger Jahre bedeuten für sie Urlaubsreisen, Bälle, Theater, Konzerte. Mit dem Sieg der Nationalsozialisten kommt die Katastrophe:Vertreibung, Exil, Armut, Elend, Krankheit und Tod. Die Entwicklung Berlins von der Jahrhundertwende bis ins Nazideutschland, die Glanzwelt der 20er Jahre, der radikale politische Umschwung in den 30er Jahren und der damit verbundene Untergang der jüdischen Welt - auf dieser zeitgeschichtlichen Bühne treten die geliebte Mutter sowie deren Verwandte und Freunde auf, und Angelika Schrobsdorff gelingt es, ohne Pathos oder falsche Sentimentalität deren ¿ reale ¿ Schicksale nachzuzeichnen.¿Du bist nicht so wie andre Mütter¿ vereint die Lebensgeschichte einer jüdischen Frau in einer bewegenden Zeit mit einer liebevollen, doch kritischen Hommage an die verstorbene Mutter.
Zur Rangliste der Rezensenten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Das Pentagramm-Ritual
Buch (kartoniert)
von Joe Asmodo
Tales of Terror 1. mp3-CD
Hörbuch
von Edgar Allan P…
Die Liederfibel zur Guten Nacht
Hörbuch
"Du bist nicht so wie andre Mütter"
Taschenbuch
von Angelika Schr…
"Du bist nicht so wie andre Mütter"
- 16% **
eBook
von Angelika Schr…
Print-Ausgabe € 11,90

Entdecken Sie mehr

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: