eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Klick ins Buch Die neue Jazz-Harmonielehre als Buch
PORTO-
FREI

Die neue Jazz-Harmonielehre

Verstehen - Hören - Spielen. Von der Theorie zur Improvisat…
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Buch (kartoniert)
Buch € 42,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Die neue Jazz-Harmonielehre
Autor/en: Frank Sikora

ISBN: 3795751241
EAN: 9783795751241
Verstehen - Hören - Spielen. Von der Theorie zur Improvisation.
'Schott Pro Line'.
unveränderter Nachdruck.
mit zahlreichen Notenbeispielen.
Jazz-Musiker, Musiklehrer, Studenten.
2 Audio-CD(s).
Schott Music

31. März 2003 - kartoniert - XVI

Das neue Standardwerk zur Jazz-Harmonielehre! Harmonielehre hat nur ihre Berechtigung, wenn sie der Gehörbildung dient, denn die analytische Beschäftigung mit Klängen bleibt eine tote Wissenschaft, solange sie nicht die praktische Anwendung zum Ziel hat. Um nicht in einem abstrakten Sumpf stecken zu bleiben, stellt diese neue Harmonielehre eine enge Beziehung zwischen Theorie, Gehör und Instrument her. Musikern fällt es oft schwer, diese Bereiche in ein Gleichgewicht zu bringen: Allzu häufig trifft man auf den Virtuosen ohne persönliche Ausstrahlung, den Intellektuellen ohne intuitiven Funken, den Leidenschaftlichen ohne instrumentales Handwerk. Diese Harmonielehre wird sich deshalb nicht einseitig an das Intellekt wenden, sondern ebenso Gefühl und Aktion in seine Überlegungen mit einbeziehen.
Warum (noch) eine Harmonielehre? - Verstehen: First Steps - Tonalität - Die Akkordsymbolschrift - Modalität - Das Leadsheet - Diatonik in Dur - Das Dur-Moll-System - Die II-V-I-Verbindung - Skalen, Akkordtöne und Tensions - Sekundärdominanten - Skalen für Sekundärdominanten - Substitutdominanten - Domantketten -Das chromatische Dominantsystem - Sekundäre II-V- und Sub (II-V)-Verbindungen - Verminderte Akkorde - Modale Harmonik - Modal Interchange - Blues - Der Turnaround - Guide Tone Lines 1 - Chromatik - Form - Das Motiv - Harmonischer und melodischerr Rhythmus - Der Melodiebogen - Der Höhepunkt - Saving All My Love For You - Form und Improvisation - Analysen - All Of Me - Round Midnight - Modulation - Stella By Starlight - Mornin' - Hören: Das Grauen hat einen Namen - Die innere Stimme - Wer hören will, muss fühlen - Transkription - Spielen: Improvisation - Play-Alongs - Guide Tone Lines 2 - Licks and Tricks - Form spielen - Ausklang - Themenzitate - Lösungen - Abkürzungen - Workshops und Meinungen - Index
Frank Sikora, geboren 1956 in London, studierte am Berklee College of Music und am New England Conservatory in Boston. Er unterrichtet an der Musikhochschule Stuttgart Arrangement, Gehörbildung und Komposition und ist seit 2000 Professor für Komposition und Arrangement an der Hochschule für Musik und Theater in Bern.

Kundenbewertungen zu Frank Sikora „Die neue Jazz-Harmonielehre“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: