eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Small World

'Diogenes Taschenbücher'.
Sofort lieferbar Pünktlich zum Fest*
Taschenbuch
Taschenbuch € 13,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Small World
Autor/en: Martin Suter

ISBN: 3257230885
EAN: 9783257230888
'Diogenes Taschenbücher'.
Diogenes Verlag AG

26. Februar 1999 - kartoniert - 336 Seiten

Erst sind es Kleinigkeiten: Konrad Lang legt aus Versehen seine Brieftasche in den Kühlschrank. Bald vergisst er den Namen der Frau, die er heiraten will. Je mehr Neugedächtnis ihm die Krankheit - Alzheimer - raubt, desto stärker kommen früheste Erinnerungen auf. Und das beunruhigt eine millionenschwere alte Dame, mit der Konrad seit seiner Kindheit auf die ungewöhnlichste Art verbunden ist.
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, lebt mit seiner Frau in Spanien und Guatemala. Er war Werbetexter und erfolgreicher Werber, ein Beruf, den er immer wieder durch andere Schreibtätigkeiten ergänzt oder unterbrochen hat. Unter anderem "GEO"-Reportagen, zahlreiche Drehbücher für Film und Fernsehen. Seit 1991 lebt er als freier Autor, seit 1992 schreibt er die wöchentliche Kolumne "Business Class" in der "Weltwoche".§§Martin Suter ist am 29. März 2004 in Zürich mit der Goldenen Diogenes Eule ausgezeichnet worden.

Preiswert lesen


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Taschenbücher entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

To Kill a Mockingbird
Buch
von Harper Lee
Der Teufel von Mailand
Taschenbuch
von Martin Suter
Small World
Taschenbuch
von Martin Suter
Die dunkle Seite des Mondes
Taschenbuch
von Martin Suter

Kundenbewertungen zu Martin Suter „Small World“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 6 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll großartiges Debut - von Tilman Schneider, dfbz.de - 17.09.2011 zu Martin Suter „Small World“
Konrad Lang will ein Feuer machen und fackelt seine ganze Wohnung ab. Völlig aufgelöst kommt er auf eine Hochzeit. Der Sohn eines guten Freundes heiratet. Thomas war in Konrads Kindheit ein treuer Freund und Gefährte und Mama Vera, war immer sehr wichtig für ihn. Man entfernt ihn von der Party und ist peinlich berührt von dieser Szene. Die Braut aber interessiert sich für Konrads Schicksal und entdeckt in seiner Wohnung einen Plan wie er zum Laden kommt und wieder zurück zur Wohnung. Im Kühlschrank liegt seine Brieftasche. Er erzählt von schönen Geschichten aus Kindertage, aber sowohl Thomas als auch Vera blocken da ab. Nach einem weiteren Zwischenfall und der Diagnose Alzheimer wohnt Konrad Lang ab sofort im Gästehaus der Familie Senn. Irgendetwas scheint nicht zu stimmen und die junge Frau will hinter das Geheimnis kommen und tritt in ein Wespennest, wo es auch sehr gefährlich werden kann. Martin Suters Debut Roman ist ein Meisterstück und ein genialer Thriller. Eine Geschichte über Mut, Freundschaft, Familie, Gefahr und die Schatten der Vergangenheit. Großartig!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Großartig - von nadine_me - 13.09.2009 zu Martin Suter „Small World“
Das Beste was ich seit langem gelesen hab. Super recherchiert und man kann sich viel zu gut in die Beteiligten hineinverstetzen. Habe dieses Buch innerhalb von 3 Tagen verschlungen. Kann es wirklich nur weiterempfehlen.. Fantastisch!!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Die Brieftasche im Kühlschrank - von Polar - 12.09.2008 zu Martin Suter „Small World“
In seinem ersten Roman beweist Martin Suter bereits sein ganzes Talent. Konrad Lang leidet an Alzheimer, doch nicht nur, dass er unfreiwillig in seinem Alltag versinkt, Dinge vergisst, nicht wieder erkennt, ihn plagen Erinnerungen. Das ist bei vielen Menschen so. Lang jedoch wußte nicht, dass er sie besaß. Sie tauchen wie aus einem fremden Leben auf, verunsichern sein jetziges und setzten ihn auf die Spur, um Verlorenes zurückzugewinnen. Der Thriller versteckt sich in der Geschichte einer Familie, die alles daran setzt, dass Ereignisse der Vergangenheit nicht wieder ans Tageslicht gezerrt werden. Suter wechselt Schauplätze Stimmen und beweist von leichter Hand, wie geschickt er mit Spannung umzugehen versteht. Wenn sich das Ende nähert, ahnt man, was geschehen ist, was überhaupt nicht stört, weil Suter seine Geschichte mit einem Augenzwinkern serviert. Teilweise lakonisch, teilweise amüsant, vor allem sezierend, wozu Menschen fähig sind. Martin Suter behält dies alles nicht nur in diesem Roman fest im Blick.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll der beste Suter - von Tilman Schneider - 20.06.2007 zu Martin Suter „Small World“
Konrad Lang war Ziehsohn der Fabrikantenfamilie Lang. Jetzt im hohen Alter erkrankt er an Alzheimer und plötzlich erinnert er sich an Dinge aus der Kindheit und das will jemand um jeden Preis verhindern. Super spannend, überraschend, erschreckend.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Sehr empfehlenswert - von Jörg C. Schmidt - 18.01.2006 zu Martin Suter „Small World“
Hervorragend - Unterhaltung und Spannung auf höchstem Niveau - und excellent recherchiertem Background. Mehr... Mein Lieblingsbuch 2005!!!!!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Was für ein Buch! Dieses Buch bietet alles! - von Frank Streibhardt - 18.07.2005 zu Martin Suter „Small World“
Ich tue mich ja schwer mit Superlativen, aber dieses Buch ist eines der besten, die ich bisher gelesen habe. Es bietet alles: Spannung, Witz, Tiefgründigkeit und und und. Es ist auch Liebesroman, Beziehungsroman usw. Aber wenn man den Verlauf des Alzheimerkranken Konrad Lang auf diese Weise dargestellt bekommt, macht es mir vor allem auch Angst! Ich empfehle: Lesen!
Zur Rangliste der Rezensenten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Allmen und die Dahlien
Taschenbuch
von Martin Suter
American History: A Very Short Introduction
Buch (kartoniert)
von Paul S. Boyer
Acqua alta
Taschenbuch
von Donna Leon
Natur erleben, erfahren und erforschen
Buch (kartoniert)
Montecristo
Taschenbuch
von Martin Suter

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2017 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: