eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Gewaltkarrieren

Jugendliche im Kreislauf von Gewalt und Missachtung. 'Fra…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 24,90* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Gewaltkarrieren
Autor/en: Ferdinand Sutterlüty

ISBN: 3593370816
EAN: 9783593370811
Jugendliche im Kreislauf von Gewalt und Missachtung.
'Frankfurter Beiträge zur Soziologie und Sozialphilosophie'. 'Frankfurter Beiträge zur Soziologie und Sozialphil'.
2. durchgesehene Auflage.
Campus Verlag GmbH

20. November 2002 - kartoniert - 382 Seiten

Angesichts von Gewalttaten Jugendlicher herrscht auf die Frage nach Ursachen und Prävention meist Ratlosigkeit. Anhand eindringlicher und mitunter erschreckender Interviews mit jungen Tätern und Täterinnen schildert der Autor deren Weg von früher Gewalterfahrung in der Familie bis hin zu oft rauschhafter Gewaltausübung im Jugendalter. Seine Interpretation bietet wichtige theoretische Denkanstöße für die Gewaltforschung.
Ferdinand Sutterlüty, geb. 1962, studierte Katholische Theologie an der Universität Innsbruck, danach Soziologie an der Universität Konstanz und der Freien Universität Berlin. Seit 2002 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter des Frankfurter Instituts für Sozialforschung.

Gewaltkarrieren "Eine erhellende Studie von seltener Ausdrucksfähigkeit." (Die Zeit, 06.03.2003) Ferdinand Sutterlüty schaut hinter jugendlicheìGewaltkarrieren "Vielleicht liegt der Reiz dieses großartigen Buches darin, daß es den Leser zugleich abstößt und vollkommen einnimmt. [...] Deutlich wird die Innenansicht von Menschen, die von Gewalt so geprägt sind, daß sie in bestimmten Situationen zu brutalem Handeln neigen. Daß der Autor dieses intime Verständnis für die Täter erreicht, ohne die Opfer zu marginalisieren, macht eine wesentliche Qualität seines Buches aus." (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.04.2003) Schöne Gefühle "Es ist die Leistung von Sutterlütys hermeneutischer Einzelfallrekonstruktion, dass die Selbstauslegungen der jugendlichen Täter die wahren Motive ihres Handelns nicht verdecken konnten." (Frankfurter Rundschau, 22.08.2003) Warum sie gleich zuschlagen "Eine ausgezeichnete und gut lesbare Arbeit." (Das Parlament, 10.11.2003)

Kundenbewertungen zu Ferdinand Sutterlüt… „Gewaltkarrieren“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: