eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Das urologische Gutachten

2. , neu bearb. und erweiterte Aufl. 2004. Book.
Lieferbar innerhalb von 2 bis 3 Werktagen
Buch (gebunden)
Buch € 134,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Produktdetails
Titel: Das urologische Gutachten
Autor/en: Karl-Horst Bichler, B.-R. Kern, Walter L. Strohmaier

ISBN: 3540427570
EAN: 9783540427575
2. , neu bearb. und erweiterte Aufl. 2004.
Book.
Springer Berlin Heidelberg

11. Mai 2004 - gebunden - 508 Seiten

Das urologische Gutachten - für jeden Urologen, der Begutachtungen vornimmt, ein Muss!

Dieses Buch ist Einführung und Nachschlagewerk in einem.

-Juristische Grundlagen der verschiedenen Gutachtenbereiche,

-praktische Durchführung und

-Abrechnung des Gutachtens

werden ausführlich und handlungsorientiert dargestellt.

Unfallversicherung, Rentenversicherung, Versorgungswesen, Arzthaftrecht: alle für den Gutachter relevanten Rechtsbereiche werden in den ausführlichen Kapiteln zur Begutachtung aller relevanten urologischen Erkrankungen berücksichtigt.

In diesem Buch finden Sie Entscheidungshilfen für die Erstellung auch kniffliger Gutachten:

-authentische Fallbeispiele inklusive aller wichtigen Befunde aus Untersuchung, Bildgebung und Funktionsdiagnostik,

-Empfehlungen zur gutachterlichen Bewertung und Diagnostik,

-Tabellen der MdE-/GdB-Werte jeder relevanten urologischen Erkrankung

Darüber hinaus machen auch die im Anhang enthaltenen Gesetzestexte und Gutachtenformulare die zweite Auflage dieses erfolgreichen Werkes zum unentbehrlichen Begleiter jedes Urologen, der gutachterlich tätig ist.

Jetzt ganz neu mit großem eigenen Arzthaftrechtteil!

Das urologische Gutachten - macht das Gutachten zur leichtesten Übung!
I Urologische Begutachtung in gesetzlicher und privater Unfallversicherung, Versorgungswesen und Rentenversicherung.- Das urologische Fachgutachten in der gesetzlichen Unfallversicherung.- 1.1 Einleitung.- 1.2 Berufsgenossenschaft und Unfallversicherung.- 1.3 Formen des.- 1.4 Berufskrankheit.- 1.4.1 Urothelkarzinome.- 1.4.2 Neurogene Erektionsstörungen.- 1.4.3 Berufsbedingte Tuberkuloseinfektion.- 1.5 Arbeitsunfälle.- Literatur.- Das urologische Fachgutachten in der privaten Unfallversicherung.- 2.1 Invaliditätsgrad.- 2.2 Bemessung des Invaliditätsgrades.- 2.3 Erektile Dysfunktion.- 2.4 Nierenverlust.- 2.5 Polytrauma und seine Folgen.- Literatur.- Das urologische Fachgutachten im Versorgungswesen.- 3.1 Einleitung.- 3.2 Der Gutachtenauftrag.- 3.3 Richtlinien für die Begutachtung.- 3.4 Minderung der Erwerbsfähigkeit (MdE), Grad der Behinderung (GdB).- 3.5 Begutachtung im sozialen Entschädigungsrecht.- 3.5.1 Kausalitätsbeurteilung.- 3.5.2 Spezielle Begutachtungshinweise.- 3.5.3 Anerkennung nach § 1 Abs. 3 Satz 2 BVG (Kannversorgung).- 3.6 Begutachtung nach dem Schwerbehindertenrecht.- 3.6.1 Definition des Begriffs Schwerbehinderter.- 3.6.2 Begutachtung nach Aktenlage oder Untersuchung.- 3.6.3 Befundbericht und Untersuchungsauftrag.- 3.6.4 Nachteilsausgleiche.- Literatur.- Das urologische Fachgutachten in der Rentenversicherung.- 4.1 Einleitung.- 4.2 Träger der gesetzlichen Rentenversicherung.- 4.3 Versicherter Personenkreis.- 4.4 Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung.- 4.4.1 Leistungen zur Teilhabe.- 4.4.2 Rentenleistungen.- 4.5 Urologische Begutachtung in der gesetzlichen Rentenversicherung.- 4.5.1 Nierenerkrankungen.- 4.5.2 Krankheiten der ableitenden Harnwege einschließ lich Harnsteinleiden.- 4.5.3 Blasentumoren.- 4.5.4 Krankheiten der männlichen Geschlechtsorgane.- 4.5.5 Tuberkulose der Harnwege und der männlichen Geschlechtsorgane.- 4.6 Erstellung des Gutachtens für die Rentenversicherungsträger.- 4.6.1 Gutachterlieh nötige Diagnostik.- 4.6.2 Gutachterliehe Beurteilung.- Literatur.- II Spezielle urologische Begutachtung in gesetzlicher und privater Unfallversicherung, Versorgungswesen und Rentenversicherung.- Erkrankungen, Fehlbildungen, und Verletzungen der Niere.- 5.1 Einleitung.- 5.2 Entzündliche Nierenerkrankungen.- 5.2.1 Formen und Verlauf.- 5.2.2 Diagnostik.- 5.2.3 Niereninsuffizienz.- 5.3 Fehlbildungen der Niere.- 5.4 Nephroptose.- 5.5 Urolithiasis.- 5.6 Nierentumoren.- 5.6.1 Unterteilung und Ursachen.- 5.6.2 Diagnostik.- 5.7 Nierenverletzungen.- 5.7.1 Stumpfe Traumen.- 5.7.2 Spontanrupturen.- 5.7.3 Offene Nierenverletzungen.- 5.7.4 Nierenverletzungen im Rahmen von Polytraumata.- 5.7.5 Diagnose und Begutachtung..- 5.8 Bewertung von Nierenschäden (GdB/MdE).- 5.8.1 Grundlage.- 5.8.2 Gutachterliehe Bewertung zur Ermittlung der GdB/MdE bei Nierenverletzungen und Nierenerkrankungen.- Literatur.- Nephrologische Begutachtung.- 6.1 Einleitung.- 6.2 Diagnostik.- 6.3 Glomerulopathien.- 6.3.1 Akute Glomerulonephritis.- 6.3.2 Rapid progressive Glomerulonephritis.- 6.3.3 Nephrotisches Syndrom.- 6.3.4 Asymptomatische Veränderungen des Urins.- 6.3.5 Chronische Glomerulonephritis.- 6.4 Interstitielle Nephritis.- 6.5 Harnwegsinfekt.- 6.6 Akutes Nierenversagen.- 6.7 Chronische Niereninsuffizienz.- 6.8 Renale Hypertonie.- Literatur.- Verletzungen und Erkrankungen des Harnleiters.- 7.1 Ursachen.- 7.1.1 Verletzungen.- 7.1.2 Entzündungen.- 7.1.3 Tumoren.- 7.2 Diagnostik.- Literatur.- Verletzungen und Erkrankungen der Harnblase.- 8.1 Verletzungen.- 8.1.1 Diagnostik.- 8.1.2 Begutachtung.- 8.2 Infektionen.- 8.2.1 Entstehung und Verlauf.- 8.2.2 Begutachtung.- 8.2.3 Diagnostik.- 8.3 Fehlbildungen, Tumoren.- 8.3.1 Formen und Entstehung.- 8.3.2 Begutachtung.- Literatur.- Literatur.- Funkti onsstörungen der Harnblase.- 9.1 Einleitung.- 9.2 Diagnostik.- 9.2.1 Anamnese.- 9.2.2 Körperliche Untersuchung.- 9.2.3 Miktionsprotokoll.- 9.2.4 Urotlowmetrie.- 9.2.5 Radiologische Diagnostik.- 9.2.6 Urodynamik.- 9.3 Neurogene Blasen-funktionsstörungen.- 9.3.1 Typen neurogener Blasen-entleerungsstörungen.- 9.3.2 Therapie.- 9.3.3 Nachsorge.- 9.3.4 Begutachtung.- 9.4 Nichtneurogene Blasenfunktionsstörungen.- 9.4.1 Stress- und Urge- Inkontinenz.- 9.4.2 Urogenitale Fisteln.- 9.4.3 Reizblase.- 9.4.4 Diagnostik.- 9.4.5 Begutachtung.- Literatur.- Erkrankungen und Verletzungen der Harnröhre.- 10.1 Einleitung.- 10.2 Primäre Harnröhrenerkrankungen.- 10.3 Traumatische Harnröhren-schädigungen.- 10.4 Iatrogene Harnröhren-schädigungen.- 10.5 Diagnostische Maßnahmen.- 10.6 Gutachterliehe Bewertung.- Literatur.- Erkrankungen und Verletzungen des äußeren männlichen Genitale.- 11.1 Einleitung.- 11.2 Erektionsstörungen.- 11.2.1 Traumatische Ursachen.- 11.2.2 Neurogene Ursachen.- 11.2.3 Iatrogene Ursachen.- 11.2.4 Diagnostik.- 11.2.5 Gutachterliehe Beurteilung.- 11.3 Fertilitätsstörungen.- 11.3.1 Exokrine und endokrine Insuffizienz.- 11.3.2 Samentransportstörungen.- 11.3.3 Diagnostik.- 11.3.4 Gutachterliehe Beurteilung.- 11.4 Sonstige Erkrankungen.- 11.4.1 Maligne Hodentumoren.- 11.4.2 Hydrozelen.- 11.4.3 Varikozelen.- 11.4.4 Hodentorsionen.- 11.4.5 Penisverletzungen.- 11.4.6 Peniskarzinom.- Literatur.- Verletzungen und Erkrankungen der Prostata.- 12.1 Verletzungen der Prostata.- 12.1.1 Verletzungsfolgen und Symptomatik.- 12.1.2 Diagnostik.- 12.1.3 Begutachtung.- 12.2 Entzündliche Erkrankungen der Prostata.- 12.2.1 Akute Prostatitis.- 12.2.2 Chronische bakterielle Prostatitis und chronisches Beckenschmerzsyndrom.- 12.3 Benigne Prostatahyperplasie.- 12.3.1 Symptomatik, Stadien, Scores.- 12.3.2 Diagnostik.- 12.3.3 Therapie.- 12.3.4 Begutachtung.- 12.4 Prostatakarzinom.- 12.4.1 Symptome.- 12.4.2 Diagnostik.- 12.4.3 Therapie.- 12.4.4 Begutachtung.- Literatur.- Tuberkulose des Urogenitaltrakts.- 13.1 Einleitung.- 13.2 Bedeutung der Urogenitaltuberkulose für die Begutachtung.- 13.3 Pathogenese.- 13.4 Diagnostik bei der Begutachtung.- 13.5 Kausalitätsbeurteilung.- 13.6 Leidensbezeichnung.- 13.7 GdB/MdE-Bewertung.- 13.8 Folgeschäden.- 13.9 Gutachterbeispiele.- Literatur.- Parasitäre Erkrankungen.- 14.1 Einleitung.- 14.2 Biharziose.- 14.2.1 Definition und Pathogenese.- 14.2.2 Diagnostik.- 14.2.3 Gutachterliehe Beurteilung.- 14.3 Filariasis (Bancroftian filariasis).- 14.3.1 Definition und Pathogenese.- 14.3.2 Diagnostik.- 14.3.3 Gutachterliehe Beurteilung.- 14.4 Echinokokkosis.- 14.4.1Definition und Pathogenese.- 14.4.2 Diagnostik.- 14.4.3 Gutachterliehe Beurteilung.- 14.5 Malaria.- 14.5.1 Definition und Pathogenese.- 14.5.2 Diagnostik.- 14.5.3 Gutachterliehe Beurteilung.- 14.6 Gutachterliehe Beurteilung - Zusammenfassung.- Literatur.- Sportverletzungen und Sportschäden.- 15.1 Verletzungen beim Sport.- 15.2 Hämoglobinurie und Proteinurie bei Ausdauersportarten.- 15.3 Radsport und erektile Dysfunktion.- 15.4 Wiederaufnahme der sportlichen Betätigung.- 15.5 Anbolikamissbrauch.- Literatur.- III Urologische Begutachtung im Arztrecht.- Das urologische Fachgutachten im Arztrecht - Juristische Aspekte.- 16.1 Einleitung.- 16.2 Der Behandlungsfehler.- 16.2.1 Begriff.- 16.2.2 Fallgruppen.- 16.2.3 Mitverschulden des Patienten.- 16.2.4 Organisation und Arbeitsteilung im Krankenhaus.- 16.2.5 Gutachter.- 16.3 Die ärztliche Autklärungsund Beratungsptlicht.- 16.3.1 Einleitung.- 16.3.2 Beratungsptlicht.- 16.3.3 Autklärungsptlicht.- 16.3.4 Schlussfolgerungen.- Das Arztrecht aus urologischer Sicht.- 17.1 Einleitung.- 17.2 Struktur und Aufgabe der Gutachterkommission.- 17.3 Das ärztliche Gutachten.- Literatur.- IV Spezielle urologische Begutachtung im Arztrecht.- Arztrechtliche Begutachtung von Erkrankungen und Verletzungen der Niere.- 18.1 Einleitung.- 18.2 Urolithiasis.- 18.3 Nierentumoren.- 18.4 Nierenverletzungen.- 18.5 Versehentlich entfernte Niere.- 18.6 Narbenhernien nach Nierenoperationen.- 18.7 Komplikationen nach Nierenbiopsien.- 18.8 Nephroptose.- Literatur.- Arztrechtliche Begutachtung von Verletzungen und Erkrankungen der ableitenden Harnwege.- 19.1 Einleitung.- 19.2 Harninkontinenz.- 19.3 Urogynäkologie.- 19.3.1 Operative Therapie der Harninkontinenz.- 19.3.3 Hysterektomie.- 19.3.4 Fisteln.- 19.3.5 Geburtshilfe.- 19.4 Harnwegsinfektionen.- 19.5 Harnleiterverletzungen.- 19.6 Harnblasenverletzungen und Erkrankungen.- 19.7 Diagnose und Therapie des Harnblasenkarzinoms.- 19.7.1 Entfernung der Harnblase.- 19.7.2 Einbringen chemischer Substanzen.- 19.8 Harnröhrenstrikturen.- 19.9 Harnröhrendivertikel.- 19.8.1 Diagnostik.- Literatur.- Arztrechtliche Begutachtung von Erkrankungen und Verletzungen des Skrotums, Hodens, Nebenhodens, Samenstrangs und Penis.- 20.1 Einleitung.- 20.2 Hodenatrophie nach Leistenhernienoperation.- 20.3 Hodenluxation nach inguinaler Hydrozelenoperation.- 20.4 Durchtrennung des Ductus deferens.- 20.5 Hodentorsion.- 20.6 Entzündung des Hodens und Nebenhodens.- 20.7 Hodenverlust nach Vasoresektion.- 20.8 Mumps-Orchitis.- 20.9 Hodentumoren.- 20.10 Penisoperationen.- 20.11 Erektile Dysfunktion.- Literatur.- Arztrechtliche Begutachtung bei Vasoresektionen.- 21.1 Einleitung.- 21.2 Operationsmethode.- 21.3 Indikation.- 21.4 Autklärung.- 21.5 Untersuchung des Ejakulats.- 21.6 Rekanalisation der Samenleiter.- Literatur.- Arztrchtliche Begutachtung von Erkrankungen und ver Prostata.- 22.1 Einleitung.- 22.2 Harnröhrenstriktur und Harninkontinenz nach Prostataoperationen.- 22.2.1 Vorerkrankungen und Risikofaktoren des Patienten.- 22.2.2 Medikamentös verursachte Miktionsstörungen.- 22.2.3 Anatomische Verhältnisse.- 22.2.4 Operatives Vorgehen zur transurethralen Resektion der Prostata.- 22.2.5 Verletzung der Sorgfaltsptlicht.- 22.2.6 Diagnostik.- 22.2.7 Autklärungsptlicht.- 22.2.8 Zusammenfassung.- 22.3 Harnwegsinfekte und Urosepsis nach Prostataoperationen.- 22.4 Blutungen, Thrombose und Thromboembolie nach Prostataoperation.- 22.5 TUR-P-Syndrom.- 22.6 Harnblasenfunktionsstörungen nach Prostataoperationen.- 22.7 Sexualstörungen und retrograde Ejakulation..- 22.8 Verletzungen der Prostatakapsel, Harnblasen-und Harnröhrenverletzungen.- 22.9 Komplikationen alternativer Behandlungsverfahren der BPH.- 22.10 Komplikationen nach Anlage eines suprapubischen Katheters.- 22.11 Kompartmentsyndrom nach Steinschnittlagerung.- 22.12 Diagnostik des Prostatakarzinoms.- 22.13 Therapie des Prostatakarzinoms operativ und konservativ Intraoperativ zurückgelassene.- Fremdkörper.- Literatur.- V Abfassung und Abrechnung des urologischen Fachgutachtens.- Erstellen und Abfassen gutachterlicher Leistungen.- 23.1 Einleitung.- 23.2 Diagnostik.- 23.2.1 Anamnese.- 23.2.2 Körperliche Untersuchung.- 23.2.3 Labor.- 23.2.4 Bildgebende Verfahren und spezielle urologische Diagnostik.- 23.2.5 Invasive Diagnostik.- 23.3 Abfassung des Gutachtens.- Literatur.- Kostenabrechnung gutachterlicher Leistungen.- 24.1 Einleitung.- 24.2 Gesetzliche Unfallversicherung.- 24.3 Gerichte und Versorgungsämter.- 24.3.1 Leichte wissenschaftliche oder mittelschwierige nichtwissenschaftliche Leistungen.- 24.3.2 Mittelschwierige wissenschaftliche oder schwierige sonstige Gutachten.- 24.3.3 Schwierige wissenschaftliche Gutachten.- 24.3.4 Besondere Begutachtung.- 24.4 Gesetzliche Rentenversicherung.- 24.5 Private Versicherungs-gesellschaften.- A: Abkommen Ärzte/Unfallversicherungsträger (Ärzteabkommen).- B: Gesetz über die Entschädigung von Zeugen und Sachverständigen (ZuSEG).- C: Vergütung ärztlicher Leistungen (Empfehlung des Verbandes Deutscher Rentenversicherungsträger).- D: Liste der Berufskrankheiten.- E: Durchgangsarztbericht.- F: Formular zur Erstellung des ersten Rentengutachtens.- G: Formular zur Erstellung des zweiten Rentengutachtens.- H: AHB(AR)-Indikationen.- I: Formulare zur Anschlussrehabilitation (AR).

Kundenbewertungen zu Karl-Horst Bichler,… „Das urologische Gutachten“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: