eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Festhalten und Fortschreiten. Kontexte. Neue Beiträge zur historischen und systematischen Theolo…

Karl Friedrich August Kahnis (1814-1888) als lutherischer T…
Sofort lieferbar (Download)
eBook PDF

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks und Watermarking

eBook € 47,90* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
Produktdetails
Titel: Festhalten und Fortschreiten. Kontexte. Neue Beiträge zur historischen und systematischen Theologie, Band 43
Autor/en: Volker Stolle

EAN: 9783767571532
Format:  PDF
Karl Friedrich August Kahnis (1814-1888) als lutherischer Theologe.
Dateigröße in MByte: 2.
Edition Ruprecht

Januar 2011 - pdf eBook - 366 Seiten

Im Jahr 1861 löste das Erscheinen der »Lutherischen Dogmatik« von Karl Kahnis, Professor für Dogmatik und Kirchengeschichte an der Universität Leipzig, eine Diskussion über ihren lutherischen Anspruch aus. Kahnis verband den konfessionellen Standpunkt mit einer historisch-kritischen Auslegung von Bibel und Bekenntnis, Treue zum Überlieferten mit Streben nach Erneuerung. Er erkannte geschichtliche Entwicklungen als Prozesse des Wandels und versuchte, ihnen auch selbst Impulse zu geben, was von seinen Zeitgenossen durchaus kritisch rezipiert wurde. Dieses Buch bietet eine Übersicht über die theologischen Grundlagen Karl Kahnis', es analysiert und hinterfragt ihre Struktur und Argumentation unter Rückbezug auf Kahnis' Biografie.


1;Inhaltsverzeichnis;6 2;Vorwort;10 3;1. Einleitung;12 3.1;1.1 Die beiden Pole im Denken Kahnis;12 3.2;1.2 Wie Kahnis wahrgenommen wurde;16 3.3;1.3 Worum es hier gehen soll;25 4;2. Biographisches;26 4.1;2.1 Halle und Berlin;27 4.2;2.2 Breslau;32 4.3;2.3 Leipzig;37 5;3. Kahnis theologischer Ansatz;51 5.1;3.1 Erste Schritte der theologischen Orientierung;51 5.1.1;3.1.1 Streitschrift gegen Arnold Ruge (1838);52 5.1.2;3.1.2 Kritische Würdigung der Dogmatik von David Friedrich Strauß (1842);55 5.2;3.2 Die grundlegende Form in seiner Lehre vom heiligen Geiste (1847);58 5.2.1;3.2.1 Der glaubende Mensch;58 5.2.2;3.2.2 Offenbarungsgeschichte des Alten Testaments;62 5.2.3;3.2.3 Offenbarung Gottes in Christus;63 5.2.4;3.2.4 Die Wahrheit des Glaubens im Christentum;64 5.2.5;3.2.5 Die kirchliche Verwirklichung der Wahrheit des Christentums;65 5.2.6;3.2.6 Menschlicher Glaube und das Wirken des heiligen Geistes;66 5.2.7;3.2.7 Die Beurteilung in den Gutachten von Dorner und Nitzsch;68 5.2.8;3.2.8 Das Wesen des Christentums;70 5.3;3.3 Die ausgereifte Form;72 5.3.1;3.3.1 Apologetik und Dogmatik;72 5.3.2;3.3.2 Die Lutherische Dogmatik, historisch-genetisch dargestellt;74 5.3.3;3.3.3 Die Verortung des Konfessionellen in diesem Ansatz;77 5.3.4;3.3.4 Der sich in Kahnis späteren Werken durchhaltende Grundsansatz;82 5.4;3.4 Theologiegeschichtliche Einordnung;85 5.4.1;3.4.1 Die Entdeckung der Inweltlichkeit Gottes im heiligen Geist;85 5.4.2;3.4.2 Adolph Harleß;92 5.4.3;3.4.3 Friedrich Adolph Philippi;93 5.4.4;3.4.4 Johann Christian Konrad Hofmann;94 5.4.5;3.4.5 Franz Delitzsch;94 5.5;3.5 Wege der Durchführung des Ansatzes;96 6;4. Konfessionelle Positionierung;100 6.1;4.1 Kahnis und die Evangelisch-Lutherische Kirche in Preußen;100 6.1.1;4.1.1 Annäherung an die Evangelisch-Lutherische Kirche in Preußen;100 6.1.2;4.1.2 Anschluss an die Evangelisch-Lutherische Kirche in Preußen;106 6.1.3;4.1.3 Die Reaktion des preußischen Kultusministers;110 6.1.4;4.1.4 Kritische Begleitung des Weges der Evang
elisch-Lutherischen Kirche in Preußen von Leipzig aus;123 6.2;4.2 Kahnis Kritik der Union;132 6.2.1;4.2.1 Kahnis Argumentation gegen die preußische Union;132 6.2.2;4.2.2 Auseinandersetzung mit Karl Immanuel Nitzsch;135 6.2.3;4.2.3 Die preußische Union und die wahre Union;151 6.3;4.3 Kahnis und die lutherische Einigung;156 6.3.1;4.3.1 Stellvertretender Vorsitzender des Leipziger Missionskollegiums;156 6.3.2;4.3.2 Die allgemeinen evangelisch-lutherischen Konferenzen;161 6.3.3;4.3.3 Die konfessionelle Frage angesichts der nationalen Einung;169 6.4;4.4 Konfessionell-lutherische Position und ökumenische Weite;178 6.4.1;4.4.1 Konfession unter ökumenischem Vorzeichen;178 6.4.2;4.4.2 Gelebte christliche Gemeinschaft im protestantischen Rahmen;182 6.4.3;4.4.3 Kahnis persönlicher Weg und der Gang der Kirchengeschichte;184 7;5. Kahnis Fortentwicklung der lutherischen Theologie;185 7.1;5.1 Entwicklungfähigkeit lutherischer Theologie;185 7.2;5.2 Auf dem Weg zur Rezeption der lutherischen Theologie;187 7.2.1;5.2.1 Abendmahlslehre;188 7.2.2;5.2.2 Die Persönlichkeit des Heiligen Geistes;189 7.3;5.3 Modifikationen an der Lehrgestalt der lutherischen Theologie;192 7.3.1;5.3.1 Kritische Rezeption der Theologiegeschichte: Sünde und Gnade;193 7.3.2;5.3.2 Trinitätslehre: Der Vater als göttliche Urpersönlichkeit;197 7.3.3;5.3.3 Christologie: Relative Latenz der göttlichen Natur;202 7.3.4;5.3.4 Abendmahlslehre: Präsenz des Gekreuzigten;206 7.3.5;5.3.5 Reich Gottes und Kirche;215 7.3.6;5.3.6 Schriftlehre;222 7.4;5.4 Kritik und Gegenkritik;231 7.4.1;5.4.1 Ernst Wilhelm Hengstenberg und die rechte Haltung gegenüber der Schrift;233 7.4.2;5.4.2 Hermann Gustav Hölemann und die Schriftlehre;239 7.4.3;5.4.3 Franz Delitzsch;241 7.4.4;5.4.4 August Wilhelm Dieckhoff und der historisch-genetische Ansatz der Dogmatik;245 7.4.5;5.4.5 Carl Schwarz und der konfessionell-lutherische Anspruch;248 7.4.6;5.4.6 Adolf Stählin und die Konfessionsfrage;250 7.5;5.5 Kahnis kurze Zusammenfassung seiner Theologie;254
8;6. Persönliche Wirkung und theologische Bedeutung;256 8.1;6.1 Persönliche Wirkung;256 8.2;6.2 Anliegen und Fragestellung;259 8.2.1;6.2.1 Neues Geschichtsbewusstsein;261 8.2.2;6.2.2 Kahnis Plädoyer für eine weitgehende Berücksichtigung der geschichtlichen Dimension;268 8.3;6.3 Der hermeneutische Lösungsvorschlag;273 8.3.1;6.3.1 Der Ansatz bei der Phänomenologie des Lebens und Glaubens;275 8.3.2;6.3.2 Die Parameter der Stetigkeit in der geschichtlichen Entwicklung;277 8.3.3;6.3.3 Prozessualität der Geschichte sowie der wahren Einheit der Kirche;279 8.4;6.4 Anfragen an diesen Lösungsvorschlag;284 8.4.1;6.4.1 Allgemeines und Einzelnes, Wesen und Wahrheit;284 8.4.2;6.4.2 Leben und religiöses Erleben;286 8.4.3;6.4.3 Lebenstatsache und Geschichtsdeutung;294 8.4.4;6.4.4 Heiliger Geist;298 8.4.5;6.4.5 Persönlichkeit;301 8.4.6;6.4.6 Die Rolle des Textes innerhalb des hermeneutischen Horizontes;308 8.4.7;6.4.7 Die Kirche nach ihrer geistlichen und nach ihrer geschichtlichen Seite;315 8.4.8;6.4.8 Symbolische Handlung statt Freier des Gedächtnisses;320 8.4.9;6.4.9 Das kirchliche Bekenntnis als Begründung des konfessionellen Standpunkts;324 8.5;6.5 Die Bedeutung des Lösungsvorschlags;331 9;Zeittafel;338 10;Quellen- und Literaturverzeichnis;339 10.1;1. Archivalien;339 10.1.1;Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz Berlin:;339 10.1.2;Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz;339 10.1.3;Franckesche Stiftungen Halle (FStH);339 10.1.4;Archiv der Leipziger Mission im Archiv der Franckischen Stiftungen Halle (ALMW);340 10.1.5;Hauptstaatsarchiv Dresden;340 10.1.6;Staatsarchiv Leipzig;340 10.1.7;Universitätsbibliothek Leipzig (UBL);340 10.1.8;Evangelisches Pfarramt Greiz;340 10.1.9;Nicht eingesehen: Universitätsbibliothek Leipzig:;340 10.1.10;Universität Chicago:;340 10.1.11;Ev.-Luth. Landeskirchenamt, Bibliothek, Hannover;340 10.1.12;Landeskirchenarchiv Dresden:;340 10.2;2. Veröffentlichungen von Karl Friedrich August Kahnis;341 10.2.1;Redaktion:;348 10.3;3. Weitere L
iteratur;348 11;Personenregister;362


Dr. Volker Stolle ist emeritierter Professor für Neues Testament an der Lutherischen Theologischen Hochschule Oberursel.

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

eBook Highlights

 
Einfach eBooks kaufen bei eBook.de

 

Die besten neuen eBooks entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Die meta-sympotischen Oden und Epoden des Horaz
eBook
von Nina Mindt
Glaube bildet
eBook
Die Straßennamen Lüneburgs
eBook
von Uta Reinhardt…

Kundenbewertungen zu Volker Stolle „Festhalten und Fortschreiten. Kontexte. Neue Beiträge zur h…

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Durch die Vergangenheit in die Zukunft. Eine Untersuchung zur Förderung des Zeitbewusstseins bei Grundschulkindern
eBook
von Christina Ehl…
E-Business im industriellen Management
eBook
von Stefan Betz
Enzyklopädie der Philologie
eBook
von Ulrich Schmit…
Evaluation des Konzepts der Regional Ökologischen Sachunterrichtssammlung (RÖSA) für Kinder mit Lernbeeinträchtigungen im Grundschulalter
eBook
von Kirsten Teiwe…
Evangelisch-Lutherische Kirchenagende Band III/2: Die Konfirmation
eBook

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: