eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Lateineuropa und der Norden

Die Geschichtsschreibung des 12. Jahrhunderts in Dänemark, …
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 39,80* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Lateineuropa und der Norden
Autor/en: Roland Scheel

ISBN: 3896269712
EAN: 9783896269713
Die Geschichtsschreibung des 12. Jahrhunderts in Dänemark, Island und Norwegen.
zahlreiche Abbildungen und Genealogien, Register.
Trafo Verlagsgruppe

Februar 2012 - kartoniert - 263 Seiten

Lateineuropa und der Norden - dieses Begriffspaar kenn zeichnet um das Jahr 1200 keine verschiedenen Kultur-kreise mehr: Die skandinavischen Länder sind nach dem Ende der Wikingerzeit jedes für sich Teil der lateinischen Schrift- und Wissenskultur geworden. Die Schlüsselperiode für diese eigenständige Akkulturation ist das 12. Jahrhundert. In die-ser Epoche beginnt mit der einheimischen Geschichtsschrei-bung die lateinische Überlieferung Skandinaviens; zugleich entsteht auf Island die volkssprachliche Sagaliteratur. Jede dieser beiden Quellengruppen erzählt gleichsam zwei Ge-schichten: eine von den skandinavischen Ländern und ihren Herrschern und eine von der Anverwandlung lateineuropäi-scher Wissensinhalte und Deutungsmuster. Die vorliegende Studie analysiert die Konstitutionsbedingun-gen jener frühesten Werke; das Interesse gilt der Frage, wie der Ideentransfer in den verschiedenen politischen Situatio-nen vor sich ging, in denen die skandinavischen Gelehrten ihre Geschichte (re-)konstruierten. Aus der vergleichenden Untersuchung verschiedener Momente der Akkulturation er-geben sich neue Perspektiven auf die Entwicklung der Saga-literatur und auf die Genese von Geschichtsbildern, welche die kulturelle Identität der nordischen Länder in Europa bis in die Moderne prägen.
Vorwort 9

A) EINLEITUNG 11
Zur Konstitutionslogik historiographischer Texte 16

B) DÄNEMARK 19
I. Dänemark und Westeuropa im Frühmittelalter 19
Adam von Bremen und Dänemarks Platzierung zwischen England und dem römisch-deutschen Reich 24
England 24
Erzbistum Hamburg-Bremen und römisch-deutsches Reich 26

II. Die dänische Geschichtsschreibung in der ersten Hälfte des zwölften Jahrhunderts 31
1. Die Entdeckung der eigenen Geschichte: Ælnoths Heiligenchronik 31
Die Geschichtskonstruktion der Gesta et Passio 36
Die funktionale Dimension 40 Der normative Aspekt 45
2. Das Chronicon Roskildense oder Eine Streitschrift im Kampf um das Erzbistum 47
Die Geschichtskonstruktion des Chronicon Roskildense 54
Ideengeschichtliche und sozialgeschichtliche Interpretationen der Konstitutionsbedingungen 56
Kulturelle Kontakte und Eskils Rolle in den Machtkämpfen der 1130er-Jahre 59
Ælnoths Gesta et Passio und das Chronicon Roskildense 67
3. Eskil, der König und die Großen: Exkurs zur 'politischen Kultur' im Dänemark des zwölften Jahrhunderts 69
4. Die Konstruktion der Vorgeschichte: Das Chronicon Lethrense 73
Die Funktion der Vorgeschichte 78 Die Bedeutung der Vorgeschichte für den Geschichtshorizont 79

III. Gesamtdarstellungen dänischer Geschichte in der Valdemarszeit 81
1. Weitere Formen der Geschichtsschreibung im Dänemark des zwölften und frühen 13. Jahrhunderts 81
2. Drei Könige und der Kaiser: Von Erik Lams Tod bis zum Krönungsakt von Ringsted 83
3. Die Königschronik eines Überlebenden: Svend Aggesens Brevis Historia regum Daciae 89
Die Geschichtskonstruktion der Brevis historia 94
Rex imperator in regno suo: Zur Konstitutionslogik 96
4. Gesta Danorum: Saxos Geschichtsexegese und ihre Konstitutionsbedingungen 103

IV. Zwischensumme. Kulturelle Kontakte und die Entwicklung des Geschichtsbewusstseins in Dänemark 114

C) ISLAND UND NoRWEGEN 119

I. Einführung 119
1. Norröne Historiographie - Überblick und Quellenauswahl 119
2. Methodische Bemerkungen 122

II. Island 124
1. Island und Westeuropa im Frühmittelalter 124
Mission und Entwicklung der Kirche 127
2. Lokale Geschichte in Südisland: Ari Þorgilssons Íslendingabók 130
Aris Geschichtshorizont 133
Ari und die lokalen Magnatenkollektive 140
3. Universalgeschichte: Die Veraldar saga 144
Der funktionale Kontext 149

III. Norwegen 152
1. Norwegen und Westeuropa im Frühmittelalter 152
2. 'Klerikale' Geschichtsschreibung? Die Historia de antiquitate regum Norwagiensium des Theodoricus Monachus 158
Die Geschichtskonstruktion der Historia de antiquitate regum Norwagiensium 163
Theodoricus und die Welt extra muros 167

IV. Bistumsgeschichte und Königsbiographie - ein Ausblick auf die Entwicklung des Geschichtshorizonts in Island und Norwegen an der Wende zum 13. Jahrhundert 176
1. Die frühen Biskupasögur 176
2. En ma á annan væg þetta skilia - die Sverris saga als Schlüssel zur Entwicklung der Konungasögur 182

D) FAZIT 199

E) ANHÄNGE 205
Anhang I: Genealogien 205
1. Die Nachkommen Svend Estridsens 206
2. Das Trundkollektiv 207
3. Das Skjalmkollektiv 208
4. Síðumenn 209
5. Haukdælir 210
6. oddaverjar 211
7. Breiðfirðingar 212
8. Die norwegischen Könige 213
Anhang II: Historiographische Gliederungen der Königsherrschaften 215
1. Die Königsgenerationen des Chronicon Roskildense 216
2. Die Königsgenerationen des Chronicon Lethrense 217
3. Die Königsgenerationen in Svend Aggesens Brevis historia regum Dacie 218
4. Die Herrschaftsfolge in der Historia de antiquitate regum Norwagiensium 219
5. Die isländischen Gesetzessprecher gemäß der Íslendingabók 220
Anhang III: Die Exkurse der Historia de antiquitate regum Norwagiensium 221

F) ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS 225

G) QUELLEN UND LITERATUR 227
1. Quellen 227
2. Literatur 230

H) PERSONEN- UND ORTSREGISTER 249
1. Personen 249
2. Orte 257

Über den Autor 261

Gedruckte Welten


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Jetzt die besten Bücher entdecken!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Vergiss mein nicht
Taschenbuch
von Karin Slaught…
Wahlen in Wismar: Erfolgsfall für die Sozialdemokratie
- 33% **
eBook
von Marcus Helwin…
Print-Ausgabe € 41,99
Wahlen in Wismar: Erfolgsfall für die Sozialdemokratie
Buch (kartoniert)
von Marcus Helwin…
Feuer des Gewahrseins
Buch (gebunden)
von Raphael

Kundenbewertungen zu Roland Scheel „Lateineuropa und der Norden“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Quipu
eBook
von Agustín Sánch…
Am Ende der Welt
Buch (gebunden)
von Klaus Bednarz
Am Ende der Welt
Taschenbuch
von Klaus Bednarz
Am Ende der Welt
eBook
von Klaus Bednarz
The Robots of Dawn
eBook
von Isaac Asimov

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: