eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Computer Bild Testsieger eBook-Shops Stiftung Warentest Testsieger eBook-Portale Computer Bild Top Shop 2014 - Büro, Technik & Medien
0800 - 1004 200
€ 0,00

Zur Kasse

Die Schriften von Accra

Sofort lieferbar
Buch
Buch € 17,90 inkl. MwSt.
Portofrei
Dieses gebundene Buch ist auch verfügbar als:
Produktdetails
Titel: Die Schriften von Accra
Autor/en: Paulo Coelho

ISBN: 3257068484
EAN: 9783257068481
Libri: 7226012
Diogenes Verlag AG

Januar 2013 - gebunden - 192 Seiten

Er ist vor langer Zeit auf der Suche nach Abenteuern und Reichtum in die Welt hinausgegangen und zufällig in Jerusalem gelandet. In einer magischen Nacht, als ein feindliches Heer die Stadt bedroht und alles verloren scheint, antwortet der geheimnisvolle Fremde auf die großen Fragen der Menschen, die über die Jahrtausende immer wieder gestellt werden.
Paulo Coelho, geboren 1947 in Rio de Janeiro, ist einer der meistgelesenen Schriftsteller der Welt. Alle seine Romane, insbesondere >Der Alchimist<, >Veronika beschließt zu sterben<, >Brida<, >Elf Minuten< und neu >Aleph< wurden Weltbestseller, die in 73 Sprachen übersetzt wurden und eine Gesamtauflage von über 140 Millionen erreicht haben. Im August 2010 erschien die erste große Biographie über ihn: Fernando Morais, >Der Magier - Die Biographie des Paulo Coelho<.

Gedruckte Welten


 
Bücher - Neuheiten und Bestseller jetzt entdecken

 

Jetzt die besten Bücher entdecken!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Schutzengel
Buch
von Paulo Coelho
Die Schriften von Accra
eBook
von Paulo Coelho
Die Schriften von Accra
Hörbuch
von Paulo Coelho
Untreue
eBook
von Paulo Coelho

Kundenbewertungen zu Paulo Coelho „Die Schriften von Accra“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 review.image.1 4 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein kleines Buch für die Seele - von Traumfänger - 14.03.2013 zu Paulo Coelho „Die Schriften von Accra“
¿Die Schriften von Accra¿ ist ein Buch, dass ohne bahnbrechende Erkenntnisse über den Sinn des Lebens auskommt und trotzdem das innerste, die Seele, des Menschen anzusprechen vermag. Jerusalem am Abend vor der Schlacht im Jahr 1099: Eine Gruppe von unterschiedlichen Menschen versammelt sich auf dem Platz, auf dem Jesus verurteilt worden war. Sie gehören zu denjenigen, die sich dazu entschlossen haben, in der Stadt zu bleiben. Sie eint, dass sie den Morgen und ihre ungewisse Zukunft fürchten. Paul Coelho beginnt sein Werk mit ein paar einleitenden Worten, in denen er kurz auf die Entstehungsgeschichte eingeht. Er hat aus unerfindlichen Gründen eine Abschrift von ein paar Seiten der Nag-Hammadi-Schriften erhalten. Er schafft dadurch eine mystische Atmosphäre und den Wegen der Schriftstücke - bis in seine Hände - lastet ein Hauch von Schicksal an. Den Inhalt lässt er im nebulösen und so wird nicht ganz klar, ob es sich bei ¿Die Schriften von Accra¿ um eine Übersetzung oder Interpretation handelt oder das Buch durch die Abschriften inspiriert sind. Ebenso wie der Inhalt der Originaltexte bleibt auch die Figur des Kopten sehr vage und ungenau. Er besitzt keinen Namen und über ihn ist nur seine Herkunft bekannt. Doch scheint er mit sich im Reinen zu sein und einen Weg gefunden zu haben, ein erfülltes Leben zu führen. Die Fragen drehen sich um existentielle Fragen wie Liebe, Erfolg und Misserfolg, Gemeinschaft, etc. ¿ nun erfindet Paul Coelho das Rad nicht neu und um ehrlich zu sein erwischt man auch die ein oder andere abgedroschene Floskel, wie etwa, dass Routine tödlich sei. Dennoch, hat das Buch etwas an sich, dass es mich bis zum Ende mit Begeisterung lesen ließ. Sprachlich einfach und trotzdem eindringlich, werden dem Leser Tipps zur Einstellung zum Leben und zu festgefahrenen Denkweisen gegeben und der Autor beweist damit ein unheimliches Feingefühl, worauf es dem heutigen Menschen ankommt und wovon er sich verunsichern lässt. Und der ruhige, angenehme Schreibstil lässt einen innehalten und man beginnt über die Worte des Kopten nachzudenken. In der heutigen, beschleunigten Welt ist die Frage nach dem Sinn des Lebens und auch der Wunsch nach einem erfüllten Leben so groß wie nie zuvor. Paul Coelho gelingt es mit seinem kleinen Werk, den Alltag etwas zu entschleunigen und schöne Denkanstöße zu liefern - und dass in einem literarischen Rahmen, der mich sehr angesprochen hat.
Bewertungsstern, voll Und die Gemeinschaft fragte... - von melange - 07.02.2013 zu Paulo Coelho „Die Schriften von Accra“
... warum hast Du Dich durch dieses Buch gequält? Und die Rezensentin antwortete: Weil ich mich zum Lesen verpflichtet fühlte. Aber etwas anderes als reine Pflichterfüllung war für mich - im Gegensatz zu vielen anderen hier - das Lesen der "Schriften von Accra" auf gar keinen Fall. Zum Inhalt: Eine Gruppe von Menschen lässt sich am 14. Juli 1099 in Jerusalem von einem alten Kopten die Welt erklären. Zum Cover: Sehr sinnig und minimalistisch! Zwei Ginkgo-Blätter, - da bekommt man die symbolisierte Weisheit doch direkt auf das Auge gedrückt. Mein Eindruck: Mich hat die Aneinanderreihung von philosophischen Allgemeinplätzen leider nur gähnend gelangweilt und überhaupt nicht überzeugen können. Letztendlich lief jedes Teilstück (gottlob zum größten Teil recht kurz in der Ausprägung) auf Glaube, Liebe, Hoffnung hinaus, - und das kenne ich schon aus der Bibel. Überhaupt drängte sich der Eindruck auf, die ganzen Versatzstücke dieses Buches schon irgendwo früher und besser gelesen zu haben. Ein Mini-Guttenberg der Philosophie sozusagen. Zudem waren auch einige inhaltliche Teilstücke gelinde gesagt krude: Würde eine verheiratete Frau einen alten Geistlichen in großer gemischtgeschlechtlicher Runde wirklich zu Sex befragen? Oder ein junges Mädchen ihn zu Eleganz (wo er fast dauernd von staubigen Sohlen erzählte...)? Mein Fazit: Für mich war dieses Buch verschwendete Zeit und der Hype um Coelho ist mir ein Rätsel. 1 Stern für die Zitate (wenn auch nicht ausgewiesen)
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll -- - von Anonym - 07.01.2013 zu Paulo Coelho „Die Schriften von Accra“
In der Nacht bevor die Kreuzritter im Jahre 1099 Jerusalem überfallen trifft sich eine Gruppe Menschen verschiedenster Religionen und befragt den Kopten wie es weiter gehen soll. Jeder hat andere Probleme und Fragen und doch sind es die existenziellen Fragen der Menschheit über alle Religionen hinweg. Fragen nach Liebe, Angst, Hoffnung, Verlust. Lebensweisheiten, die die meisten von uns kennen und doch ist es wichtig, sich diese nochmals bewusst zu machen. Daher und auch durch die interessante Schreibweise Coelhos ist es ein Buch, dass man immer wieder zu Hand nehmen kann. Besonders in schwierigen Lebenslagen, bei Krankheit oder wenn man um einen geliebten Menschen trauert ist es eine hilfreiche Lektüre.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Und der Kopte antwortete - von Angela.Bücherwurm - 05.01.2013 zu Paulo Coelho „Die Schriften von Accra“
Zum Inhalt dieses kurzen Buches gibt es wenig zu sagen, denn das Wesentliche steht bereits im Klappentext. Im Jahre 1099 steht ein Heer von Kreuzrittern vor den Toren Jerusalems. Der Angriff steht kurz bevor. Eine Gruppe von unterschiedlichsten Menschen hat sich daher um den sogenannten Kopten versammelt und sucht Rat und Trost bei ihm. Sie stellen ihm kurze, knappe Fragen bzw. fordern ihn auf, über bestimmte Aspekte des Lebens, wie z.B. Sieg und Niederlage, Krieg und Frieden, Liebe, Freundschaft und Loyalität, Angst und Zukunft , zu sprechen. Der Kopte antwortet mit monologartigen, ausführlichen, teilweise recht ausschweifenden Lebensweisheiten, die er im Laufe seines Lebens gesammelt hat. Das Buch hat also so gut wie keine Handlung im eigentlichen Sinne, sondern beinhaltet mehr oder weniger eine Aneinanderreihung philosophischer Betrachtungen . Ich sehe in diesem Buch daher auch weniger einen Roman, sondern eher eine Art Ratgeber. Ich habe schon das ein oder andere Buch von Paulo Coelho gerne gelesen, aber mit diesem bin ich diesmal leider nicht so richtig warm geworden. Die Gedankengänge und Ausführungen sind zwar einerseits durchaus interessant und regen zum Nachdenken an, aber andererseits werden hier doch allzu viele Weisheiten auf einmal verpackt und deklariert. Und manchmal hatte ich auch den Eindruck, dass der Redner sich dabei im Kreis dreht. Obwohl das Buch ziemlich kurz ist und sich damit eigentlich in einem Rutsch lesen lassen würde, ist es meines Erachtens dennoch sinnvoller, es sich erst nach und nach zu Gemüte zu führen und den einzelnen Kapiteln Raum zu geben und sacken zu lassen. Ich denke, jeder Abschnitt bedarf etwas Zeit, um darüber reflektieren zu können. Ich würde sogar sagen, dass es durchaus angebracht ist, das Buch wiederholt zu lesen, um die Gedankengänge vollends aufnehmen zu können. Ich glaube, dass dieses Buch für Liebhaber sehr tiefgründiger und philosophischer Werke durchaus geeignet sein könnte. Diejenigen, die jedoch eher einen herkömmlichen Roman mit einem gewissen Handlungsrahmen erwarten, dürften eher enttäuscht sein.
Zur Rangliste der Rezensenten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Sei wie ein Fluß, der still die Nacht durchströmt
Taschenbuch
von Paulo Coelho
Der Alchimist
Buch
von Paulo Coelho
Elf Minuten
Taschenbuch
von Paulo Coelho
Auf dem Jakobsweg
Buch
von Paulo Coelho
Veronika beschließt zu sterben
Taschenbuch
von Paulo Coelho

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de.
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
0800 - 1004 200
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* im Vergleich zum rechts dargestellten Vergleichspreis.
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der eBook.de NET GmbH
Folgen Sie uns unter: