eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Stiftung Warentest Testsieger eBook-Portale Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Söhne ohne Väter

Erfahrungen der Kriegsgeneration. 1. Auflage.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 9,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Produktdetails
Titel: Söhne ohne Väter
Autor/en: Hartmut Radebold, Jürgen Reulecke, Hermann Schulz

EAN: 9783862842285
Format:  EPUB
Erfahrungen der Kriegsgeneration.
1. Auflage.
Ch. Links Verlag

September 2013 - epub eBook - 192 Seiten

Fast ein Drittel aller Männer, die zwischen 1933 und 1945 geboren wurden, wuchsen kriegsbedingt ohne Vater auf. Anhand der sehr persönlichen Berichte in diesem Band werden die Folgen dieses Verlustes sichtbar: die Schwierigkeit, dem eigenen Leben deutliche Konturen zu geben, der Kampf um Selbstvertrauen und Entscheidungssicherheit. Häufig ist der abwesende Vater im Innersten stärker wirksam als ein anwesender. Wie hätte das Leben mit ihm sein können? Diese Frage begleitet die Betroffenen lebenslang. Nicht selten entwickelten sie ein besonders inniges, teilweise jedoch erdrückend enges Verhältnis zur Mutter - mit allen Belastungen für die eigene Partnerschaft. Die Einzelschicksale und Sachbeiträge zeigen in der Zusammenschau das Ausmaß der Probleme. Erst die Beschäftigung mit den tiefer liegenden Ursachen der Auffälligkeiten weist Wege zu autonomen Lebensentwürfen sowie zur Möglichkeit, verlässliche Rollen in zwischenmenschlichen Beziehungen zu finden. Die spezifische Problematik der Kriegssöhne gewährt so auch der jüngeren Generation Verständnis und Hilfe im Umgang mit Vaterlosigkeit.
Hermann Schulz: Jahrgang 1938, 1967-2001 Leiter des Peter Hammer Verlages; lebt als Schriftsteller in Wuppertal. 1981 von-der-Heydt-Kulturpreis der Stadt Wuppertal für sein verlegerisches Werk, 1998 Hermann-Kesten-Medaille des P.E.N.-Zentrums Deutschland. Zuletzt erschienen seine Romane »Sonnennebel«, 2000; »Flucht durch den Winter«, 2002; »Zurück nach Kilimatinde«, 2003 (alle Hamburg). Bücher im Ch. Links Verlag: »Söhne ohne Väter. Erfahrungen der Kriegsgeneration« (mit Jürgen Reulecke und Hartmut Radebold), 2004.

Jürgen Reulecke: Jahrgang 1940, Studium der Geschichte, Germanistik und Philosophie, Prof. (em.) für Neuere Geschichte an der Universität Gießen. Veröffentlichungen zur Sozialgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, zuletzt u.a.: »Handbuch der deutschen Reformbewegungen« (mit Diethart Kerbs, Wuppertal 1998); »Ich möchte einer werden so wie die ... Männerbünde im 20. Jahrhundert«, Frankfurt/Main 2001, »Good-bye memories? Lieder im Generationengedächtnis des 20.Jahrhunderts« (mit Barbara Stambolis), Essen 2007, »100 Jahre Jugendherbergen: Anfänge - Wandlungen - Rück- und Ausblicke« (mit Barbara Stambolis), Essen 2009.

Hartmut Radebold: Jahrgang 1935, Prof. emer. Dr. med., Arzt für Nervenheilkunde und Psychotherapeutische Medizin, Psychoanalytiker; 1976-97 Lehrstuhl für Klinische Psychologie an der Universität Kassel. Publikationen zu Psychodynamik, Gerontopsychiatrie und Geriatrische Rehabilitation. Zuletzt u.a.: »Abwesende Väter. Folgen der Kriegskindheit in Psychoanalysen«, Göttingen 2002; »Kindheit im II. Weltkrieg und ihre Folgen«, Gießen 2003.
40 Männer - als Folge des Krieges ohne Vater aufgewachsen - haben die Autoren befragt. Wie sehr ihnen ein Orientierungspunkt im jungen Leben, eine Anlaufstelle zum Kräftemessen, gefehlt hat und wie sie das kompensiert haben, ist eine spannende Lektüre.
[Quelle: buchjournal]

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

eBook Highlights

 
Einfach eBooks kaufen bei eBook.de

 

Die besten neuen eBooks entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Ich weiß nicht, warum ich noch lebe
eBook
von Fritz Orter
Die Liebe ist eine heimtückische Herausforderung
eBook
von Andrew Clover
Die schwarze Dame
eBook
von Andreas Grube…
Der Kämpfer im Vatikan
- 20% **
eBook
von Andreas Engli…
Print-Ausgabe € 19,99

Kundenbewertungen zu Hartmut Radebold, J… „Söhne ohne Väter“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Heilung im Licht
- 10% **
eBook
von Anita Moorjan…
Print-Ausgabe € 9,99
Der Prinzessinnenmörder
eBook
von Andreas Föhr
Die andere Seite der Liebe
eBook
von Manu Keirse
Reigen
- 75% **
eBook
von Arthur Schnit…
Print-Ausgabe € 4,00
Gestern fängt das Leben an
eBook
von Allison Winn …

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: