eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Leuchtturmmord

Ein Rügen-Krimi.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 7,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 9,99
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
Produktdetails
Titel: Leuchtturmmord
Autor/en: Katharina Peters

EAN: 9783841210722
Format:  EPUB
Ein Rügen-Krimi.
Aufbau Digital

März 2016 - epub eBook

Rügen - zauberhaft und mörderisch. An der Südspitze des Insel Zudar wird eine junge Frau ermordet aufgefunden. Romy Beccare geht dieser Fall besonders nahe. Die junge Frau ist erst achtundzwanzig Jahr alt und Mutter von zwei kleinen Kindern. Die Spurenlage am Tatort ist schwierig, doch einer gerät sofort in Verdacht: der Ehemann, der als aufbrausend gilt. Dann aber findet Romy heraus, dass dieser Fall viel größer ist. Vier Freunde der Toten sind in den letzten Jahren auf ungeklärte Weise ums Leben gekommen. Ein neuer Fall der Bestsellerautorin mit ihrer Ermittlerin Romy Beccare.
Katharina Peters, Jahrgang 1960, schloss ein Studium in Germanistik und Kunstgeschichte ab. Sie ist passionierte Marathonläuferin, begeistert sich für japanische Kampfkunst und lebt am Rande von Berlin.Aus der Reihe mit Romy Beccare sind lieferbar: "Hafenmord", "Dünenmord", "Klippenmord", "Bernsteinmord" und "Leuchtturmmord". Mit der Kriminalpsychologin Hannah Jakobs als Hauptfigur: "Herztod", Wachkoma", "Vergeltung" und "Abrechnung". Aus der Wismar-Serie ist "Todesstrand" bei atb erschienen.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

eBook Highlights

 
Einfach eBooks kaufen bei eBook.de

 

Die besten neuen eBooks entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Herztod
Buch (kartoniert)
von Katharina Pet…
Im Licht der Sterne
- 11% **
eBook
von Nora Roberts
Print-Ausgabe € 8,99
Todeshaff
- 20% **
eBook
von Katharina Pet…
Print-Ausgabe € 9,99
Kalter Grund
- 20% **
eBook
von Eva Almstädt
Print-Ausgabe € 10,00

Kundenbewertungen zu Katharina Peters „Leuchtturmmord“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3 review.image.1 6 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Urlaubslektüre - von Hans B. - 28.01.2017 zu Katharina Peters „Leuchtturmmord“
Katharina Peters bleibt ihrem Stil treu: Unterhaltsame Krimikost für den Strandurlaub. Im vorliegenden Werk übertreibt sie es allerdings mit verschiedenen Handlungssträngen, die etwas gequält mit einander verwoben werden. Um sich dabei nicht gänzlich zu verzetteln, kommt sie schließlich zu einem recht abrupten Ende, dass dadurch aufgesetzt wirkt und unglaubwürdig wird. Sie war schon besser.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Mord auf Rügen - von leseratte1310 - 16.05.2016 zu Katharina Peters „Leuchtturmmord“
An der Südspitze der Insel Zudar wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Es handelt sich um die 28jährige Merle Zober, die Mutter von zwei kleinen Kindern ist. Mit dem Fall wird die Kommissarin Ramona (Romy) Beccare betraut. Vieles deutet auf Thilo hin, den Ehemann der Toten, der sehr aufbrausend ist. Schon bald aber findet Romy heraus, dass es im Umfeld der Toten einige Merkwürdigkeiten gibt. Vier ihrer Freunde kamen in den letzten Jahren unter merkwürdigen Umständen zu Tode. Dies ist bereits der fünfte Band um die Kommissarin Ramona Beccare. Dieser Fall geht ihr nahe und die Ermittlungen sind nicht einfach für Romy. Der Fall scheint große Kreise zu ziehen und es geht nicht nur um Mord, sondern auch um Geld, das aus illegalen Wettgeschäften stammt und gewaschen werden muss. Der Kreis der Verdächtigen wird größer. Es sind eine Menge Personen im Spiel, was am Anfang ziemlich verwirrend ist. Dennoch liest sich das Buch sehr schön flüssig. Sehr schön ist auch Rügen mit seinen verschiedenen Orten beschrieben. Die Ermittler sind sehr authentisch beschrieben, alle haben ihre Eigenheiten. Doch der Focus liegt auf der Ermittlungsarbeit und die gestaltet sich schwierig und langwierig. Das ist zwar interessant, damit geht aber auch ein wenig die Spannung verloren. Der Fall an sich ist schlüssig aufgebaut und bietet einige unerwartete Wendungen. Ein solider Krimi.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Brutaler Mord auf Rügen - von janaka - 14.05.2016 zu Katharina Peters „Leuchtturmmord“
Ein brutaler Mord beschäftigt das Bergener Team um Kommissarin Ramona Beccare, eine junge Mutter wird an einem einsam gelegenen Leuchtturm tot aufgefunden. Sie war allseits beliebt und die Kripo ist ratlos, doch dann entdecken sie, dass es aus der ehemaligen Jugend-Clique nur noch einen Überlebenden gibt. Ist hier das Motiv zu suchen? Jurek Ohlhof gerät als letzter Überlebender ins Visier der Polizei oder ist es vielleicht doch cholerische Ehemann? Das Stralsunder Team um Jan Riechter ermittelt parallel in einem weiteren Fall, es wurden zwei junge Männer gefunden, die brutal zusammengeschlagen vor einem Krankenhaus abgelegt wurden. Beide starben kurz darauf. Gibt es eine illegale Fighter-Szene auf Rügen? Gehören die beiden Fälle zusammen? Fragen über Fragen¿ Leuchtturmmord von Katharina Peters ist bereits der fünfte Fall mit der Kommissarin Ramona genannt Romy Beccare aber mein erster. Trotzdem bin ich gut in die Geschichte hineingekommen, der spannende und schöne Schreibstil der Autorin haben einiges dazu beigetragen. Die schönen Landschaftsbeschreibungen der Insel Rügen lassen ein bisschen das Urlaubsfeeling aufkommen. Die beiden Handlungsstränge sind gut recherchiert und fügen sich zum Schluss perfekt zusammen, kurze Kapitel und wechselnde Schauplätze erhöhen das Lesetempo. Die Charaktere sind lebendig und authentisch, es gibt welche, die man auf den ersten Blick mag und auch solche, da muss man noch einen zweiten wagen, aber es gibt auch sehr unsympathische Personen. Die beiden Teams harmonieren gut miteinander, die Ermittlungsarbeit ist spannend beschrieben, der Leser kann ihnen dabei über die Schulter schauen und den Täter mitsuchen. Am interessantesten fand ich Olivia, ihr ist im Arbeitsleben schon oft übel mitgespielt worden, sie braucht etwas Zeit um wieder Kollegen zu vertrauen. Diese Ängste und Hoffnungen sind echt gut beschrieben worden. Freue mich in den nächsten Bänden mehr von ihr zu lesen. Fazit: Dieser Krimi beinhaltet eine gute Mischung aus Spannung, Privatem und schöne Landschaftsbeschreibungen und es wird auch nicht mein letzter Katharina Peters Krimi sein. Ich kann ihn guten Gewissen weiterempfehlen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Gefährliche Verstrickungen - von marielu - 03.05.2016 zu Katharina Peters „Leuchtturmmord“
Zum Inhalt: Merle, Ende zwanzig, wird am Leuchtturm der Insel Zudar tot aufgefunden. Wer hatte ein Interesse die junge Mutter, umzubringen? Romy Becaare fragt sich immer wieder nach dem Motiv für diesen brutalen Mord. In Verdacht geraten die ehemaligen Kameraden Christoph und Jacob, denen Merle früher einmal Schwierigkeiten bereitet hat. Doch diese können ein Alibi vorweisen. Als Romy und Kasper im Leben von Merle nachforschen, stellen sie fest, dass alle, bis auf Jurek Olhof aus Merles früherer Jugend-Clique durch Unfälle ums Leben gekommen sind. Und da ist auch noch Merles früherer Liebhaber. Romy beginnt die Fälle zusammen zu betrachten und kommt dadurch einen Mordfall im illegalen Boxerwettkampfmilieu näher, den ihr Lebenspartner Jan zusammen mit Olivia Durant bearbeitet. Hängen die beiden Fälle zusammen? Meine Meinung: Nun habe ich mein erstes Buch der Autorin Katharina Peters aus der Romy Becaare -Reihe gelesen. Da dies aber der 5. Teil der Reihe ist, fehlte mir leider die Nähe zu der Ermittlerin Romy, die vermutlich in den Vorgängern besser beschrieben wurde. Ebenfalls irritierte mich der zweite Fall, an denen ihr Lebensgefährte Jan mit Olivia arbeitet. Teilweise wusste ich nicht wer jetzt eigentlich die Hauptprotagonistin sein soll, Romy Becaare oder Olivia Durant und dabei tummelten sich noch weitere Personen in dem ganzem Geschehen, sodass ich da schon mal durcheinander kam, wer jetzt zu welchem Fall gehört. Der Schluss der Geschichte ließ für mich einige Fragen offen was ich sehr schade fand, so waren nicht alle "Unfälle" offensichtlich geklärt, was das Ganze abgerundet hätte. Nichts desto trotz, war es spannend zu lesen, wie ein Puzzleteil zum anderen fällt und wie das Ganze zusammen hängt. Deshalb werde ich auch vier Punkte vergeben. Der lebhafte und flüssige Schreibstil der Autorin hat mir gut gefallen, weshalb ich sicher noch ein weiteres Buch von ihr lesen werde. Fazit: Eine gute Krimistory die mit Spannung Details verknüpft. Eventuell ist es sinnvoll die Vorgänger zu kennen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Gefährlicher Kampf - von Fredhel - 21.04.2016 zu Katharina Peters „Leuchtturmmord“
Romy Beccare und Jan Riechter sind nicht nur beruflich verbandelt. Jan ermittelt in Stralsund in Tötungsdelikten im Boxermilieu und Romy kümmert sich um eine ermordete junge Mutter, bei der wohl noch eine Rechnung aus der Jugendzeit offen war. Zumindest gibt es nur noch einen einzigen Überlebenden aus ihrer früheren Segelclique. Bald treten Querverbindungen zu beiden Fällen ans Licht. Für Jans neue Kollegin Olivia wird es bald brenzlig. In Schwerin hatte sie vor langer Zeit wichtigen Leuten bei ähnlich gelagerten Boxermorden zu sehr auf die Finger geschaut und es bitter bereut. Ein ähnliches Szenario deutet sich nun auch in Stralsund an. Mir gefällt an diesem Krimi, daß die Personen sehr realistisch dargestellt werden. Es gibt keine krampfhaft überzeichneten Charaktere, nicht den versoffenen, genialen Ermittler, nicht die in den Vordergrund gestellte Familiengeschichte der Kommissare. Alles wird mit Augenmaß erzählt, normale Menschen agieren und der Leser findet sich in einer Welt wieder, die seine eigene sein könnte. Leider wird der Schauplatz auch recht allgemein beschrieben, die Handlung könnte überall an der deutschen Küste liegen. Eigentlich schade, denn ich mag es, wenn ich mit einem Buch auch einen Landstrich kennenlernen kann. Ein weiteres Manko sind die vielen Personen, die es schwer machen, den Überblick zu behalten. Die Handlung selbst ist nur mäßig spannend. Es ist ein etwas biederer deutscher Krimi, der sich dennoch flüssig runter liest.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Leuchtturmmord - von nati - 30.03.2016 zu Katharina Peters „Leuchtturmmord“
Dies ist der fünfte Band um die sympathische Ermittlerin Romy Beccare von der Rügener Dienststelle. Am Leuchtturm auf der Insel Zudar wird Merle, eine junge Frau und Mutter von zwei Kindern, ermordet aufgefunden. Es gibt wenig verwertbare Spuren. In den Focus der Ermittlungen geraten der Ehemann und der Ex-Freund, doch sie haben ein Alibi. Romy beginnt nach Motiven in der Vergangenheit von Merle zu suchen und stößt auf eine Segelclique, die sich immer am Leuchtturm getroffen hat. Es gibt nur noch Jurek Ohlhoff aus der Clique, alle anderen sind überraschend verstorben. Auch Jan Riechters, der Freund von Romy, hat auf der Stralsunder Dienststelle viel zu tun. Vor einem Krankenhaus wurden zwei zusammengeschlagene Boxer einfach abgelegt. Anzeichen weisen auf illegale Boxkämpfe. Olivia, neu in seinem Team, kennt sich aus, da sie bereits vor Jahren in der Fighting-Szene ermittelt hat, nur wurde der Fall auf Anordnung des Staatsanwaltes damals eingestellt. Gibt es eine Verbindung zwischen diesen Fällen? Die Story wirkt gründlich durchdacht sowie gut recherchiert. Sie ist flüssig geschrieben und lässt sich auch ohne Vorkenntnisse der vorherigen Bände lesen. Es hat mir wieder riesigen Spaß gemacht den Ermittlerteams bei der Arbeit über die Schulter zu sehen und mir ist klar geworden, wie viel Detailwissen benötigt wird, um einen Fall zu klären. Neben den beiden Dienststellen wird in diesem Buch noch die interne Ermittlerin Gerit Schlegel hinzu gezogen. Ihre Darstellung fand ich einfach zu köstlich. Die Beschreibungen von Rügen und das Privatleben von Romy halten sich in Grenzen, denn der Hauptfocus liegt auf den Kriminalfällen. Mich hat das Buch von Katharina Peters wieder überzeugt und ich freue mich schon auf den nächsten Band.
Zur Rangliste der Rezensenten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Sylter Affären
- 20% **
eBook
von Ben Kryst Tom…
Print-Ausgabe € 9,99
Herztod
- 20% **
eBook
von Katharina Pet…
Print-Ausgabe € 9,99
Leuchtturmmord
Taschenbuch
von Katharina Pet…
Der Bodyguard
- 70% **
eBook
von Karin Lindber…
Print-Ausgabe € 9,99
Strandgut
- 50% **
eBook
von Benjamin Cors
Statt € 7,99

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: