eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Die Eroberung des Normannen

historischer Roman.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

eBook € 4,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Produktdetails
Titel: Die Eroberung des Normannen
Autor/en: Lisa McAbbey

EAN: 9783732517022
Format:  EPUB ohne DRM
historischer Roman.
beHEARTBEAT by Bastei Entertainment

11. Juni 2016 - epub eBook - 488 Seiten

Im Jahr 1092 erobert der normannische König William Rufus das unter schottischer Herrschaft stehende Cumbria. Er vertreibt den einheimischen Fürsten und setzt seinen getreuen Gefolgsmann Tancreid de Grande-Île, einen harten und vom Schicksal gezeichneten Mann, als Sheriff ein. Sein Auftrag ist es, Cumbria als Bollwerk gegen Schottland zu befestigen und die barbarischen Einwohner zu folgsamen Untertanen zu machen.

Doch es gibt Widerstand: Eine Gruppe Rebellen hat sich geschworen, die verhassten Normannen aus dem Land zu vertreiben. Cwenburh mac Dolfinn, die jüngste Tochter des vertriebenen Fürsten, schließt sich den Rebellen an und verdingt sich als Schreiberin des neuen Sheriffs, um auf diese Weise an vertrauliche Informationen zu gelangen. Obwohl sich Tancreid und Cwenburh als Feinde gegenüberstehen, besteht zwischen ihnen eine große Anziehungskraft, die sie bald nicht mehr leugnen können. Doch keiner ist bereit, seine Ideale zu opfern und jeder kämpft für seine Seite ...

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

eBook Highlights

 
Einfach eBooks kaufen bei eBook.de

 

Die besten neuen eBooks entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Iacobus
eBook
von Matilde Asens…
Heartdance
- 34% **
eBook
von Nina Lealie
Print-Ausgabe € 9,90
Berühr mich, wilder Highlander!
eBook
von Kathleen Harr…
Winterrosenzeit
eBook
von Ricarda Marti…

Kundenbewertungen zu Lisa McAbbey „Die Eroberung des Normannen“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 2 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll eine explosive Mischung der Kulturen - von meggie - 11.07.2016 zu Lisa McAbbey „Die Eroberung des Normannen“
Die Normannen haben das schottische Cumbria eingenommen und König Willelme setzt Tancreid de Grand-Ile als Sheriff ein, um für Recht und Ordnung zu sorgen. Die Cumbri sind davon nicht begeistert und eine kleine Auswahl an Aufständigen versucht, Zwietracht zu säen und das Land zurückzuerobern. Um herauszufinden, was der Sheriff plant, schleusen sie Cwenburh als Schreiberin bei ihm ein. Sie hasst die Normannen von ganzem Herzen, doch versucht sie, sich nichts anmerken zu lassen, und als Spionin gute Arbeit zu leisten. Nur hat sie nicht damit gerechnet, dass sie dem Sheriff immer näher kommt. Denn bekanntlich ziehen sich Gegensätze ja an... Dies war mein erster Roman von Lisa McAbbey, die mich jedoch mit ihrer Art des Schreibens gleich von Anfang begeistern konnte. Man lernt zu Anfang die Protagonistin Cwen kennen, eine Prinzessin, die jedoch im Wald bei der alten Ymma ihre Ausbildung zur Heilerin vollzieht. Nachdem sie erfährt, dass die Normannen ihr Land erobert haben und ihr Vater vertrieben wurde, entschließt sie sich, als Spionin zu fungieren. Cwen ist eine sehr naturverbundene junge Frau und lässt nichts unversucht, um Hilfe zu leisten. Dabei ist es natürlich auch von Vorteil, dass sie Lesen und Schreiben kann und somit als Schreiberin bei dem Sheriff unterkommt. Die perfekte Ausgangslage für die Aufständigen. Cwen ist sehr sympathisch, hat das Herz am rechten Fleck und versucht auch, es jedem Recht zu machen. Allerdings ist sie auch sehr verbissen, gerade was ihr Denken über Fremde angeht. Sie hat ihre Meinung und weicht davon nicht ab. Was aber ja auch klar ist, nachdem die Normannen in das Land der Cumbria eingedrungen sind. Bei Tancreid dagegen hatte ich ganz viel Mühe, irgendetwas anderes als Abscheu für ihn zu empfinden. Er ist ungehobelt, unbeherrscht und besitzergreifend. Zumindest nach außen hin. Erst später kann man besser in sein Inneres sehen und versteht so langsam aber sicher sein Vorhaben. Aber bis zum Ende hin konnte ich nicht wirklich etwas mit ihm anfangen. Die Geschichte an sich war jedoch flüssig erzählt. Es kam zu keiner Zeit Langeweile auf und ich hatte gerade gegen Ende hin Mühe, das Buch aus der Hand zu legen. Im Vordergrund stand aber eindeutig die Liebesgeschichte zwischen Cwen und Tancreid. Ich hätte mir etwas mehr historische Fakten gewünscht. Die Autorin hat zwar einiges eingeflochten, dies jedoch nebensächlich ablaufen lassen, so dass in mir der Wunsch aufkam, mich näher mit der schottischen Geschichte zu befassen. Aber auch wenn ich Tancreid als Charakter nicht gerade interessant fand, gab es doch einige andere, die mir besonders aufgefallen sind. So zum Beispiel die Heilerin Ymma, die mit ihren Ratschlägen immer ins Schwarze getroffen hat und für Cwen eine sehr große Hilfe war. Auch der Kanzler Richart, der sich sehr um Cwen bemühte, um ihr das Leben leichter zu machen. Oder Tancreids rechte Hand Urse, der mit seinem losen Mundwerk so manche Schmunzler bei mir erzeugte. Alles in allem erwartet einem eine Liebesgeschichte der besonderen Art. Denn was passiert, wenn zwei starke Persönlichkeiten mit viel Stolz aufeinander treffen, kann man in diesem Roman hervorragend nachlesen. Fazit: Cumbri gegen Normannen - Stolz gegen Stolz. Eine explosive Mischung.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll So wundervoll! - von Papierwenderin - 25.06.2016 zu Lisa McAbbey „Die Eroberung des Normannen“
Inhalt: Cwen lebt bei der weisen Frau Ymma im Wald. Dort soll sie zu einer Heilerin ausgebildet werden. Alles scheint in Ordnung, bis die Normannen in Cumbria einfallen und die Welt der Einheimischen durcheinanderbringen ... Schreibstil: Bereits in ihrem Debütroman Reise nach Edinburgh hat mich der Stil von Lisa McAbbey gefesselt. Hier zeigt sich ebenfalls, dass die Autorin die (Welt-)Geschichte liebt und sich wirklich hinter ihre Romane klemmt. Selbst die Texte zur Recherche ihrer Bücher (nachzulesen auf ihrer Webseite) sind mit viel Herzblut verfasst. Besonders spannend finde ich, dass Geschichte - richtig erzählt - etwas ganz wundervolles sein kann. Ich weiß nun, was 1092 in Cumbria passiert ist und werde es so schnell nicht wieder vergessen - ob sich nun Liebesgeschichten zwischen Einheimischen und Normannen entwickelt haben, wird wohl immer ein Geheimnis bleiben, aber so ist Geschichte schön, bleibt haften und träumen ist erlaubt ;) Charaktere: Ich bin ja so verliebt [3 Lisa McAbbey schaffte es wieder sehr schnell, dass ich mich in ihren Protagonisten Tancreid verliebte und mit ihm alles durchlebte. Ich weinte mit Cwen, fieberte mit Ymma und feixte mit Urse, auch Richart konnte ich schnell in mein Herz schließen. Probleme hatte ich hingegen mit einigen Einheimischen. Natürlich konnte ich den Hass verstehen, der Entfacht, wenn plötzlich jemand ins eigene Land kommt und einem dieses streitig machen möchte, aber alles neue muss nicht schlecht sein - was sich ja glücklicherweise auch so entpuppt hat ;) Cover: Das Cover ist wunderschön und passt zur Geschichte. Fazit: Eine wundervolle Reise ins Jahr 1092 / 1093 zu Wilhelm II. und den Kampf um Cumbria und Northumbria. Von mir gibt es verdiente 5 Sterne für diesen historischen Roman und eine Leseempfehlung an Geschichtsliebhaber, England- / Schottlandfans und natürlich an Leser, welche gerne Liebesgeschichten lesen.
Zur Rangliste der Rezensenten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Die sieben Templer
- 38% **
eBook
von Guido Dieckma…
Print-Ausgabe € 12,99
Die stürmische Braut
eBook
von Sophia Farago
Der Bernsteinfischer
eBook
von Christine Leh…
Das Paradies
eBook
von Barbara Wood
Die Nonne und der Wikinger
eBook
von Megan MacFadd…

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: