eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Und bis es so weit ist, gibt es Eiscreme

Roman. 'CB Unplugged'. Junge Menschen von 18-40. Serien…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 15,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Produktdetails
Titel: Und bis es so weit ist, gibt es Eiscreme
Autor/en: Martin Spieß

ISBN: 3959880200
EAN: 9783959880206
Roman.
'CB Unplugged'.
Junge Menschen von 18-40. Serienaffin.
CulturBooks Verlag

6. Februar 2017 - kartoniert - 235 Seiten

Ein pointiertes Roadmovie, erzählt auf der Höhe der Zeit.

Zwei Freunde fahren ins Wendland, um gegen den Castortransport nach Gorleben zu demonstrieren. Denn Jäger, der beste Freund des Erzählers, ist der Meinung, bei diesen Protesten ließen sich nicht nur Abenteuer erleben, sondern auch gut Frauen aufreißen - schließlich sei Politik seit Snowden wieder total in.
Sie mogeln sich als scheinbare britische Reporter, benannt nach Schauspielern aus der TV-Serie »Doktor Who«, durch die Polizeikontrollen, bekommen Herberge bei einem alten Hippie-Ehepaar und lernen den Zimmermann Joshua kennen. Doch dann wird Jäger vor dem Zwischenlager in Gorleben von einem Räumfahrzeug überrollt und landet auf der Intensivstation in Dannenberg (Elbe).

Der Erzähler weicht ihm nicht von der Seite. Seine Gedanken wandern an die Orte ihrer Freundschaft. Vielleicht stirbt Jäger, vielleicht nicht - aber am Ende ist das gar nicht wichtig. Wichtig ist nur, dass die beiden die beste Zeit ihres Lebens hatten - weil sie Freunde waren.

Eine schlagfertige Komödie voller Abenteuer, Freundschaft, Dope, Liebe und schmerzlichem Verlust. Martin Spieß erzählt mit dem Blick einer Generation, die beim Betrachten der Welt immer auch all ihr sekundäres Erleben aus Filmen, Musik und TV-Serien mitdenkt. Näher als mit guten Zitaten lässt sich der wirklichen Welt halt nicht mehr kommen.
Martin Spieß, geboren 1981 in Dannenberg (Elbe), lebt und arbeitet als Schriftsteller und Musiker im Wendland. Er studierte von 2003 bis 2008 Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Neben Veröffentlichungen in Magazinen, Literaturzeitschriften und Anthologien erschienen bereits zwei Kurzgeschichtenbände, ein Roman und eine Novelle. Er macht deutschsprachigen Indierock unter dem Namen VORBAND. »Und bis es so weit ist, gibt es Eiscreme« ist sein zweiter Roman.

Kundenbewertungen zu Martin Spieß „Und bis es so weit ist, gibt es Eiscreme“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll eine gelungene Polit-Komödie, ein Provinztrip - von Silke Schroeder, hallo-buch.de - 12.02.2017 zu Martin Spieß „Und bis es so weit ist, gibt es Eiscreme“
Mit "Und bis es soweit ist, gibt es Eiscreme" gelingt Martin Spieß ein Roadmovie aus der niedersächsischen Provinz - dem Wendland, das seit den späten 1970er Jahren nicht nur Protestbühne, sondern auch Heimat für Hippies, Ökobauern, "hauptberufliche" Atomkraftgegner und Großstadtflüchtlinge geworden ist. Denn schon seit vierzig Jahren wird dort gegen Atomenergie protestiert, erst gegen die Errichtung eines zentralen nuklearen Endlagers, jetzt gegen die regelmäßigen Castor-Transporte, die benutzte Brennstäbe ins Dauer-Zwischenlager bringen. Der Ich-Erzähler und sein bester Freund Jäger, die beide in Berlin-Kreuzberg aufgewachsen sind, sehen in ihrem Demo-Trip Abenteuer ebenso wie politischen Protest. Und sie schmücken die aufregenden Ereignisse mit all ihrem sekundären Erleben aus TV-Serien, Filmen oder Musik aus - popkulturelle Philosophie, wie das Universum von Star Trek, ist ihnen eben geläufiger als komplizierte Realpolitik. Und jeder Kenner der Popkultur weiß, wer Matt Smith und David Tennant sind - richtig: zwei Dr. Who-Darsteller, die in ihrer Zeitmaschine, der Tardis (äußerlich leicht zu verwechseln mit einer blauen britischen Telefonzelle) immer wieder die Welten retten. Über dem ganzen schwebt eine so süßlich duftende Wolke Cannabisgeruch, dass das Ende nur offen bleiben kann: Was passiert wirklich mit Jäger? Ist es real oder wieder nur eine fiktive Sequenz? So ist "Und bis es so weit ist, gibt es Eiscreme" eine gelungene Polit-Komödie, ein Provinztrip und eine Reise ins moderne popkulturelle Universum - und auch ein Bericht über realen Protest.
Zur Rangliste der Rezensenten

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: