eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Abgeschlagen

Ein neuer Fall für Lissie Sommer.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 3,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 11,95
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
Produktdetails
Titel: Abgeschlagen
Autor/en: Katrin Schön

EAN: 9783958191167
Format:  EPUB
Ein neuer Fall für Lissie Sommer.
Midnight

5. Juni 2017 - epub eBook - 250 Seiten

Endlich hat sich Kriminalkommissar Sebastian Loch ein Herz gefasst und führt Lissie Sommer zum Essen aus. Gerade sitzen die beiden so richtig romantisch auf der Terrasse des Edelrestaurants des lokalen Golfclubs, da werden sie Zeugen einer heftigen Auseinandersetzung zwischen zwei Golfern. Und kurz darauf findet Lissie sich nicht in enger Umarmung, sondern an einem Tatort wieder. Eines der Clubmitglieder wurde ermordet. Niedergeschlagen mit dem 7er Eisen, um genau zu sein. Klar, dass Lissie sich da nicht raushalten kann, sie ist ja quasi persönlich betroffen. Gemeinsam mit Sebastian nimmt sie die Ermittlungen auf…
Bei Midnight sind von Katrin Schön erschienen: Ausgeplappert Ausgeschifft Abgeschlagen

Katrin Schön wuchs im hessischen Dörfchen Hochstadt auf. Ihr komödiantisches Talent entdeckte die gelernte Bankkauffrau schon früh im hiesigen Karnevalsverein, wo sie bereits als Teenager vor allem die Lokalpolitik mit spitzer Feder aufs Korn nahm. Nach ihrem Studium der Publizistik in Bochum arbeitete sie als Fachjournalistin in Hamburg, bevor sie ein Angebot als Pressesprecherin annahm und ihren Lebensmittelpunkt nach Köln verlegte. Dort ist sie seit fast 9 Jahren zu Hause und arbeitet aktuell als Projektmanagerin. Mit "Ausgeplappert. Lissie Sommers erste Leiche" erschien 2015 ihr erster Krimi.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

eBook Highlights

 
Einfach eBooks kaufen bei eBook.de

 

Die besten neuen eBooks entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Wie du es versprochen hast
eBook
von Antonia Richt…
Ausgeschifft
- 59% **
eBook
von Katrin Schön
Print-Ausgabe € 9,95
Ausgeplappert
- 59% **
eBook
von Katrin Schön
Print-Ausgabe € 9,95
Dornteufel
- 30% **
eBook
von Eva Almstädt
Print-Ausgabe € 10,00

Kundenbewertungen zu Katrin Schön „Abgeschlagen“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 review.image.1 13 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Hessenkrimi - von Sweetpril - 07.08.2017 zu Katrin Schön „Abgeschlagen“
Der Krimi Abgeschlagen ist der dritte Fall für Lissie Sommer und Kommissar Sebastian Loch. Es ist auch das erste Buch, das ich in dieser Reihe gelesen habe. Lissie Sommer ist die Wirtin einer Apfelweinkneipe mitten in Hessen und wird in einen Mordfall verwickelt, als sie gerade ein Date mit Kommissar Sebastian Loch hat. Wie auch in den anderen beiden Krimis ist Lissie Sommer sehr neugierig und beteiligt sich gerne an der Lösung dieses Falles. Dieses Mal wird jemand im Golfclub ermordet. Kommissar Sebastian Loch weiß, dass sich Lissie gerne in die Fälle einmischt und auf eigene Faust ermittelt. Er versucht es immer wieder zu verhindern, doch sie kann es einfach nicht lassen. Das Buch ist insgesamt spannend geschrieben und auch nach meiner Meinung ein Wohlfühlkrimi. Die Geschichte ist gespickt mit hessischer Mundart und viel Humor. Die Charaktere sind sympathisch und harmonieren gut miteinander. Das Buch eignet sich prima als Urlaubslektüre.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Tod eines Golfers - von yellowdog - 30.07.2017 zu Katrin Schön „Abgeschlagen“
Abgeschlagen von Katrin Schön ist ein Roman des Genres Cozy crime, was momentan anscheinend angesagt ist. Nicht zu viel Spannung, obwohl es immerhin einen Mord an einen Golfer gibt, dazu ein wenig Humor, der sich vor allen durch Wortwitz und der Protagonistin Lizzie Sommer ergibt. es bahnt sich bei ihr eine Beziehung zu dem Kriminalkommissar Sebastian an. Ganz niedlich! Der Mord trennt sie aber erst einmal. Eigentlich ist Lizzie momentan die Wirtin des Grünen Kränzchens. Aber mehr fesselt sie der Mord und die Lösung. Amüsant sind die Passagen mit Lizzie und ihren Eltern. Ihre Mutter spricht einen hessischen Dialekt, ihr Vater etwas starrsinnig. Das erinnert an Dora Heldt und ihre Papa-Romane. Allzu tiefsinnig ist das nicht, gehört aber zum Cozy. Der Fall selbst interessierte mich kaum, mehr sind es Lizzies Eskapaden, die den Roman am Leben halten. Harmlos, aber manchmal kann auch der anspruchsvolle Leser das gebrauchen. So zwingend fand ich den Roman nicht, aber im Zweifelsfall würde ich schon einen weiteren Teil lesen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Amüsant - von begine - 23.07.2017 zu Katrin Schön „Abgeschlagen“
Ein amüsanter Krimi ist der Roman Abgeschlagen von Katrin Schön. In diesem Roman geht es wieder um das Team Lissie Sommer, die Wirtin des Lokals Grünes Kränzchen und ihrem Freund, dem Kommissar Sebastian Loch. Die beiden sind schon ein witziges Paar. Als sie im Golfclub essen wollen, wird ein toter Golfer gefunden. Lissie kann es wieder nicht lassen und mischt sich in die Ermittlungen ein. Sie kann eigentlich nichts dafür, das fliegt ihr einfach so zu. In diesem Krimi geht es um Mord, Korruption und Umweltsünden. Die Autorin lässt Lissie in die ungewöhnlichsten Dinge hineintapsen. Die Nebenfiguren sind urig, überhaupt der Privatdetektiv Schneider. Den kann man sich nur in Kindergeschichten vorstellen. Lissie wieder ist zu eilig und unüberlegt in ihren Aktionen. Der Roman liest sich locker, flüssig und auch spannend. Ein leichter Krimi, den ich gerne gelesen habe, so richtig erholsam und er hat mich gut unterhalten.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Lissies dritter Fall - von simi159 - 19.07.2017 zu Katrin Schön „Abgeschlagen“
Endlich, Lissie Sommer hat ihr erstes Date mit Sebastian Loch. Ein romantisches Essen in einem Golfclub, alles scheint perfekt, doch ausgerechnet als sie sich küssen wollen, taucht eine Leiche auf¿und Sebastian, seines Zeichens Kommissar muss ermitteln. Und da Lissie eine Zeugin ist, ist es erst mal nichts mit trauter Zweisamkeit. Doch wo sie schon mal wieder so nah an einem Mordfall ist, kann sie ja auch gleich ein bisschen auf eigene Faust ermitteln. Das mag Kommissar Loch zwar nicht, doch auf Lissies Informationen mag er auch nicht so recht verzichten¿. ¿.dies ist schon der dritte Fall von Lissie Sommer und der erste, in dem ich mit ihr ermittelt habe. Es ist ein typischer COSY-Krimi, der im ländlichen Hessen spielt. Lissie betriebt eine Äppelwein Gastwirtschaft und so gibt es neben den Leichen auf dem Golfplatz, Bembel-Handkäse mit Musik und viel Gebabbel. Auf dem Golfplatz gibt es in kurzer Abfolge zwei Morde, es geht um Grundstücke, die verkauft oder eben nicht verkauft werden sollten, damit der Golfplatz erweitert und ein Wellnessressort entstehen kann¿Baulöwen und Umweltschützer inklusive. Lissie ist, oh Zufall, immer ganz nah am Geschehen, schon fast live beim Mord dabei. (Das sollte man mögen, sonst geht es einem hier schnell auf den Keks). Die Charaktere sind, wie es sich für solch einen Krimi gehört, stereotyp und hier in "Abgeschlagen" ein bisschen drüber-sprich überzeichnet. Lissie, die um keine Ausrede verlegen ist, wenn es um den Fall geht und doch mit ihren fast 40 Jahren, nicht mal ihrem Exfreund eine Grenzen aufzeigen kann. Ist etwas zu neugierig, und bringt sich leichtsinnig in Gefahr. Kommissar Loch ist zwar sympathisch, doch bleibt er mir etwas zu blass. Er bildet mit Lissie kein Team - das verschworen den Fall löst-sondern taucht immer mal wieder auf und verschwindet dann wieder. Der trottelige Detektiv, der komischerweise immer noch Aufträge bekommt, regelmäßig Lieses Hilfe braucht und sich dennoch nicht mal seine Schnürsenkel binden kann. Die Figuren sind ganz nett, doch irgendwie springt der Funke, dass man sie sympathisch findet und mag, nicht über. Dafür sind sie zu Klischeehaft und zu Stereotyp besetzt und überraschen mich nicht. In das Setting passen sie, in dieses hessische Landleben, wo halt noch das ein oder andere geschoben und gemauschelt werden könnte. Wie es sich für einen Krimi gehört, gibt es eine Handvoll Verdächtiger, jeder mit einem recht guten Mordmotiv, ein paar überraschende Wendungen und ein schlüßiges Ende. Alles in allem eine lustig, leichter Krimi, für den Urlaub oder eine verregnetet Wochenende, der unterhält und nicht belastet. Für mich ganz nett, aber leider nicht mehr 3 STERNE.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Schlicht-nette Unterhaltung - von heinoko - 30.06.2017 zu Katrin Schön „Abgeschlagen“
Ein Roman aus Traunbach, einer "lustigen Enklave im eher unkarnevalistischen Umland". Hin und wieder gibt es hessisches Gebabbel als Hommage an das beabsichtigte Lokalkolorit. Lissy Sommer ist Wirtin einer Apfelwein-Kneipe, neugierig, ein bisschen naiv und im gesamten Buch kaum in ihrem Lokal arbeitend, insofern völlig unglaubwürdig als Hauptfigur des Buches. Lissy ist in Vorfreude auf ein Date mit Sebastian Loch, von Beruf Kommissar. Als die beiden mitten beim Essen im ortsansässigen Golfclub sitzen und sich vorsichtig annähern wollen, platzt zum Dessert eine Leiche, gefunden in der Umkleide des Golfplatzes in die romantischen Momente. Lissy als Zeugin und Sebastian als ermittelnder Kommissar müssen auf Distanz gehen. Da Lissy jedoch so schnell wie möglich ihren Sebastian wieder für sich haben möchte, mischt sie sich zusehends mehr in die Tätersuche ein, umso mehr, als kurz darauf ein zweiter Toter gefunden wird. Wer sich auf relativ einfache Weise unterhalten wissen möchte, für den ist das Buch durchaus empfehlenswert. Ein schlicht gestrickter Krimi, ein schlicht gestrickter Schreibstil, ein schlicht gestrickter, teilweise arg platter Humor, ein paar grenzenlos überzeichnete oder trottelige Typen - alles ganz nett. Aber kritisches Mitdenken sollte man als Leser unterlassen, denn Logik darf man an keiner Stelle erwarten. Fazit: Eine schlicht-nette Unterhaltung, nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Humorvolle Krimikunst - von lesebiene - 29.06.2017 zu Katrin Schön „Abgeschlagen“
Inhalt:  Idyllische Tage im Golfclub.  Flasche gedacht, denn gerade als sich Kriminalkommissar Sebastian Loch ein Herz fasst und er seine erwählte tafel Lissie Sommer zum Essen ausführt, wir die romantische Stimmung plötzlich ziemlich ungemütlich, denn die beiden Spürnasen werden urplötzlich Zeuge eines handfesten Streits zweier Golfer und als kurze Zeit später ein Golfer tot aufgefunden wird, ja da ist das romantische Vorhaben dahin und die beiden finden sich in einem neuen Fall wieder .  Meinung:  Ein netter Krimi mit humorvollen Passagen, der sich gut als zwischendurch Lektüre eignet.  Netze Charaktere die einem häufiger ein lächeln auf liegen zaubern und die sich selbst nicht zu ernst nehmen, verleihen diesem Krimi die nötige würze.  Alles in allem ein solider Krimi, ohne die großen Highlight oder wow Effekte, dennoch sehr lesenswert
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll nicht ganz ernstgemeinter, humorvoller Krimi - von Diana Pegasus - 11.06.2017 zu Katrin Schön „Abgeschlagen“
Katrin Schön - Abgeschlagen Lissie Sommer hat endlich ihr lang ersehntes Date mit Sebastian Loch, der sie schick zum Essen im Golfclub ausführt. Anstatt einen Kuss zum Dessert gibt es eine Leiche, die mit einem Golfschläger nieder geschlagen wurde. Dazu hat der Täter etwas beim Opfer zurück gelassen. Solange Sebastian ermittelt muss er sich von Lissie fern halten, der das überhaupt nicht gefällt. Als sie dann selbst im Golfclub ermittelt stolpert sie über eine weitere Leiche. Doch was hat das Golfturnier mit den Morden zu? Oder liegt es an den Obstwiesen, die der Golfclub aufkaufen will? Aber es gibt noch viele andere Möglichkeiten und wenn Lissie ihrem Sebastian unterstützen kann, dann hat er bald endlich Zeit für sie? Wenn sie sich da mal nicht vertut... Ich kenne bisher kein weiteres Buch von Katrin Schön, obwohl "Abgeschlagen" bereits der dritte Band um Lissie Sommer, eigentlich Lokalbesitzerin und Teilzeitdetektivin ist. Der Schreibstil ist llocker und flüssig, sodass ich das Buch innerhalb weniger Stunden durchgelesen hatte. Mal abgesehen von den teils langatmigen, ausschweifenden Gedankengänge von Lissie und der sehr detailreichen Beschreibungen sämtlicher Dinge, war es eine humorvolle, spannende Krimigeschichte, die man nicht allzu ernst nehmen darf. Die Charaktere sind detailliert und facettenreich beschrieben, sie wirken lebendig und glaubhaft. Lissie ist sympathisch, wenn auch sehr neugierig, aber das sind scheinbar alle in dem hessischen Taunbach, angefangen von Lissies Eltern über die üblichen Verdächtigen. Sie kann einfach nicht anders, als ihre Nase überall hineinzustecken und Geheimnisse ihrer Mitmenschen müssen aufgedeckt werden. Sebastian Loch ist ebenfalls sympathisch, ein wenig zu nachsichtig und stellenweise kam er mir schon etwas distanziert vor, dennoch hat mir seine Rolle im Buch gut gefallen. Besonders kernig finde ich Lissies Eltern, die unterschiedlicher nicht sein können, aber dennoch so viel gemeinsam haben. Aber das muss man einfach gelesen haben. Die Handlungsorte sind ebenfalls sehr bildhaft beschrieben. Das Cover passt zum Inhalt des Buches, genau wie der Titel. Fazit: Ein nicht ganz ernstgemeinter, humorvoller Krimi, der Spaß macht zu lesen. Schön, aber leider auch nicht mehr. 3 Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Krimi mit Humor und hessischem Lokalkolorit - von Gartenfee - 06.06.2017 zu Katrin Schön „Abgeschlagen“
Klappentext: Endlich hat sich Kriminalkommissar Sebastian Loch ein Herz gefasst und führt Lissie Sommer zum Essen aus. Gerade sitzen die beiden so richtig romantisch auf der Terrasse des Edelrestaurants des lokalen Golfclubs, da werden sie Zeugen einer heftigen Auseinandersetzung zwischen zwei Golfern. Und kurz darauf findet Lissie sich nicht in enger Umarmung, sondern an einem Tatort wieder. Eines der Clubmitglieder wurde ermordet. Niedergeschlagen mit dem 7er Eisen, um genau zu sein. Klar, dass Lissie sich da nicht raushalten kann, sie ist ja quasi persönlich betroffen. Gemeinsam mit Sebastian nimmt sie die Ermittlungen auf¿ Lissie Sommer, Protagonistin dieses sehr humorigen Krimis hat endlich ihr lang ersehntes Date mit dem Kommissar Sebastian Loch im Golfklub. Unfreiwillig werden sie Zeugen eines Streits zwischen zwei Golfern am Nachbartisch, als dann kurzes Zeit später ein Mitglied des Golfklubs tot aufgefunden wird, ist Lissie in ihrem Element, sehr zum Unmut des Kommissars, denn sie beginnt zu ermitteln¿ Für mich war Abgeschlagen der erste Krimi von Katrin Schön, ein gelungenes Cover, das zum Krimi passt. Die etwas abgedrehte Lissie Sommer passt zu diesem humorvollen, locker und flüssig geschriebenen Krimi mit hessischem Lokalkolorit ebenso wie der schrullige Privatdetektiv Schneider, der versucht auf seine Art mitzumischen und die witzigen Szenen machen ihn zu einem kurzweiligen Lesevergnügen, Dialoge, bei denen man sich ein Schmunzeln nicht verkneifen kann sind genau richtig für heiße Sommertage um beim Lesen zu relaxen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Sommerkrimi - von nane 2408 - 05.06.2017 zu Katrin Schön „Abgeschlagen“
"Abgeschlagen" ist mein erster Krimi-Roman der Autorin Katrin Schön, obwohl es nun schon der 3. Fall ihrer Protagonistin Lissie ist. Aber das nicht vorhandene Wissen aus den ersten Romanen empfand ich nicht als Nachteil, da immer mal wieder vorherige Ereignisse erwähnt wurden, wenn es denn wichtig war. Dieser Krimi hat mich gut unterhalten, er ist locker und leicht in der Ich-Form aus der Sicht der Lissie geschrieben. Er ist kurzweilig und humorvoll und die Liebe kommt auch nicht zu kurz. Ich mag solche Krimis, die nicht so grausam und blutig daherkommen. Bei der Autorin kommt auch der Humor nicht zu kurz. Der trottelige Privatdetektiv sorgte bei mir für so einige Schmunzler. Teilweise sind die Dialoge ein hessisches Gebabbel, aber gerade nur so viel, dass es mich nicht gestört hat und es auch irgendwie passend für die Situation war. Mit der Lissie hatte ich allerdings so manches Mal meine Probleme. Ich hätte ihr dann am liebsten zugerufen: "Tu das nicht!" Sie hat sich oft in unnötige Schwierigkeiten manövriert und manche ihrer Aktionen waren unüberlegt und eher im Affekt begangen. Aber das ist wahrscheinlich ihre Art zu "ermitteln". Alles in allem ist dies ein liebens- und lesenswerter Krimi-Roman, der einfach nur Spaß gemacht hat.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Seichter Tatort in Buchform - von bücherbelle - 05.06.2017 zu Katrin Schön „Abgeschlagen“
Zusammenfassung. Die Kneipenwirtin Lissie Sommer und der Komissar Sebastian Loch haben es endlich geschafft und treffen sich zu einem Date - das prompt von einem Mord überschattet wird. Und natürlich schafft Lissie es dabei nicht, sich aus den Ermittlungen fern zu halten, und ist Sebastian auf diese Weise sowohl eine Hilfe als auch eine Last. Ob das gutgehen wird? Erster Satz. Ein frischer Wind pfeift mir um die Ohren, während ich mich mit Eimer, Spülwasser und Lappen bewaffnet den Biergartenmöbeln vor meinem Lokal mit dem schönen Namen Zum Grünen Kränzchen nähere, um ihnen den Winterstaub vom Holz zu wischen. Inhalt. Tja, wie soll ich anfangen? Zunächst war ich skeptisch, dann las ich in die ersten Seiten rein und fands echt ganz gut, aber dann las ich leider weiter. Dabei war die Handlung im Grunde solide, ein bisschen wie ein durchschnittlicher Tatort: Man hat schon so eine Idee, es gibt keine großen Überraschungen, und am Ende fügt sich alles irgendwie. Für einen richtig guten Krimi würde ich da mehr erwarten, aber als Nachmittagsunterhaltung an einem heißen Tag wars schon ganz nett. Personen. Etwas störender fand ich die Charaktere, im Besonderen die gute Lissie. Zu meinem größten Bedauern empfand ich sie nämlich als kindisch, unreif und vor allem unangenehm oberflächlich. Es ist wahrscheinlich der Erzählperspektive geschuldet, dass recht viele (Ver-)Urteil(-ung)e(-n) ungefiltert bei uns ankommen, aber ich hab einfach einen bitteren Beigeschmack im Mund, wenn klischeehaft über ebenso klischeehaft gestrickte Charaktere hergezogen wird. Und dabei habe ich noch gar nicht beachtet, dass es einfach nicht meinem Geschmack entspricht, im Erzähltext über Satzteile wie "pervers geil" zu stolpern. Fazit. Ich mag den Tatort sonntags abends, aber ein Buch, das wie ein seichter Tatort geschrieben ist, ist nichts, was ich unbedingt lesen müsste. Daher keine Empfehlung von mir, außer es ist nichts anderes zu lesen da und man möchte etwas Einfaches haben, für das man nicht viel zu denken braucht.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Mordserie am Golfplatz - von Ele - 05.06.2017 zu Katrin Schön „Abgeschlagen“
Abgeschlagen, Krimi im E-book-Format von Katrin Schön, 250 Seiten, erschienen im Midnight by Ullstein-Verlag. Ein neuer Fall für das Ermittlerduo Lissie Sommer und Sebastian Loch. Lissie Sommer, Ende 30, Wirtin vom Apfelweinlokal "Zum grünen Kränzchen", findet Kommissar Sebastian Loch richtig gut. Sie hat mit ihm schon mehrere Mordfälle gelöst. Endlich lädt Sommer sie zu einem Abendessen in den Golfclub ein, derweil wird am Nebentisch von einigen Golfern lautstark gestritten. Als sich Loch und Sommer endlich näherkommen, wird ihr Tete-a- Tete abrupt unterbrochen, denn im Umkleideraum liegt ein Toter. Es ist Dieter Gerlach, der am Vortag das Golfturnier gewonnen hat, er wurde mit einem 7er Eisen erschlagen. Schon ist Lissie im Fall "mittendrin". Als es einen weiteren Toten gibt, nimmt Lissie kurzerhand die Ermittlungen selbst in die Hand und gerät in Gefahr. Können Sebastian und Lissie den Fall gemeinsam lösen und wird aus ihnen auch privat endlich ein Team? Obwohl es sich im vorliegenden Krimi bereits um den 3. Fall für das charmante Ermittlerteam handelt, hatte ich keine Schwierigkeiten sofort in der Geschichte "drin" zu sein. Im ersten Kapitel wird der Leser umfassend mit der Vorgeschichte vertraut gemacht. Sehr witzig fand ich den Abschnitt, in dem die Protagonistin, ihren Freund Micha los wird. Der Geschichte konnte ich gut folgen, wobei es der Erzählung, für mein Empfinden, doch sehr an Spannung fehlt. Jederzeit konnte ich den Reader zur Seite legen. Insgesamt fand ich die Geschichte ohne Tiefgang, wobei sie auch häufig zu Klamauk abdriftet. Z.B. die Szene, in der Lissie den dümmlichen Detektiv Schneider aus dem Büro eines Verdächtigen befreien muss. Auch als sie bei der Verfolgung eines Flüchtigen kurzerhand mit dem Streifenwagen losfährt, natürlich nicht, ohne sich vorher die Haare zusammenzubinden und eine Polizeimütze aufzusetzen?! Das finde ich echt kindisch. Am besten gefiel mir Sebastian Loch, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass sich ein seriöser Kommissar mit einer Frau zusammentun würde, die sich ständig im Alleingang und entgegen seinen Anweisungen in Mordermittlungen einmischt. (O-Ton Lissie ..den Rest der Polizeiarbeit muss dann Sebastian selbst erledigen. Ein bisschen was muss er schon auch noch tun.) Sehr gut fand ich auch Lissies Eltern, speziell ihren Vater, der immer einen flotten Spruch auf Lager hat, da wird in hessischer Mundart "gebabbelt" zwar nicht oft, aber wenn, dann passt es. Natürlich mischen die Eltern bei der Lösung des Falls tatkräftig mit. Die Protagonistin war mir unsympathisch, ihre naiven, ja geradezu peinlichen Aktionen wirkten auf mich unglaubhaft und lächerlich. Der Roman ist in der Ich-Form aus der Sicht Lissies erzählt, die Kapitel sind übersichtlich, nicht zu lang und mit einer Überschrift versehen, die den Inhalt zusammenfasst. Ein ruhiger, stellenweise in Klamauk abdriftender Krimi im hessischen Lokalkolorit, ohne grausige Details und Psychospannung. Eine nette Unterhaltung für zwischendurch, eben Cosy Crime-Stil. Geeignet für Leser, die sanfte Krimis mit weniger grausamen Details und ohne aufregende Action mögen. Von mir drei von fünf Sternen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Witzig, charmante Krimikomödie - von nati - 27.05.2017 zu Katrin Schön „Abgeschlagen“
Bei dem Buch "Abgeschlagen" von Katrin Schön handelt es sich um den dritten Band mit der Hobbydetektivin Lissie Sommer. Titel und Cover weisen bereits darauf hin, dass dieser Fall auf einem Golfplatz spielt. Lissie Sommer ist zurückgekehrt in ihre alte Heimat Traunbach in Hessen und hat dort eine Apfelweinwirtschaft. Kriminalkommissar Sebastian Loch hat sich ein Herz gefasst und Lissie zum Essen in den Golfclub eingeladen. Am Nachbartisch erleben sie einen Streit um das gestrige Golfturnier, das anders ausging als erwartet. Noch bevor sie sich auf einen romantischen Abend einstellen können, wird ihnen eine Leiche zum Dessert serviert. Im Umkleideraum wurde vom Platzwart ein Toter aufgefunden. Dieter Gerlach, der Sieger des Turniers, wurde mit einem 7er Eisen erschlagen und in seinem Mund steckte ein Ballmarker. Die Handlung wird aus der Perspektive von Lissie erzählt. Die Charaktere sind anschaulich geschildert und durch die Beschreibungen fühlte ich mich in die Kleinstadt Traunbach versetzt. Durch den hin und wieder eingestreuten hessischen Dialekt wirkte vieles sehr authentisch. Der Schreibstil ist leicht und locker. Er bietet neben einem Kriminalfall auch mit Humor gewürzte Unterhaltung. In das Geschehen kam ich schnell hinein und tat mich am Anfang mit den Golfbegriffen genauso schwer wie Lissie und Sebastian Loch, aber beim Lesen des Buches änderte sich dieses. Der Roman ist eine witzig, charmante Krimikomödie und eignet sich hervorragend als wundervolle Sommerlektüre.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein Date, ein Toter und Lissie Sommer wieder mittendrin - von claudi-1963 - 27.05.2017 zu Katrin Schön „Abgeschlagen“
Mir wird noch etwas augenblicklich klar: Dass sich die Schläger als Mordwaffe wirklich vortrefflich eignen. Ein Kopf ist deutlich größer als ein Golfball und nach so einer missglückten Übungsstunde hat man genug Mordlust im Bauch, um auf etwas einzuschlagen! (Auszug aus dem Buch) Nachdem Lissie sich bei der Kreuzfahrt mit Kommissar Sebastian Loch etwas näher angefreundet hat, wartet sie noch immer auf das ersehnte Date und den ersten Kuss. Deshalb freut sie sich auch, als Sebastian sie zu einem Abendessen in den Golfclub einlädt. Lissie bekommt während des Essens einen Streit im Nebentisch mit, kümmert sich aber nicht darum. Jedoch als sie schon fast die Lippen von Sebastian auf ihren spürt, kommt das Rufen nach einem Polizisten. Den im Golfclub hat man einen Toten gefunden, es ist Dietrich Gerlach, wie Lissie unschwer erkennt, den er wollte demnächst bei ihr seinen 60. Geburtstag feiern. Nun liegt er, erschlagen mit einem Golfschläger, in der Umkleide des Golfclubs und einem Ballmarker im Mund. Schnell wird ein Verdächtiger festgenommen, der sich jedoch als unschuldig erweist. Doch wie immer lässt Lissie Neugier sie nicht los und so kommt es, das Detektiv Schneider und Lissie sich zu einem Kurs in den Golfclub einschreiben. Kommissar Loch, der sich Sorgen um Lissie macht, ist weniger begeistert, als Lissie dabei auch noch das zweite Mordopfer findet, mitten im Bunker des Golfplatz liegend. Wieder wurde dieser erschlagen mit einem Schläger und hat einen Marker im Mund. Doch was Lissie nicht weiß, dieser Fall soll für sie wieder äußert brenzlig werden. --- Meine Meinung: Für mich war dies schon der dritte Lissie Sommer Fall und jedes Mal bin ich wieder begeistert wie locker, spritzig, humorvoll, aber auch interessant Katrin Schön Lissie in diese Mordfälle hineinmanövriert. Dieses Mal habe ich mich aber auch sehr gefreut, das Sebastian und Lissies Beziehung weiter voran kommt, den ich finde, die beiden passen sehr gut zusammen. Die Dialoge die Katrin Schön wieder einmal eingebaut hat, haben mich wieder wahrlich schmunzeln lassen. Nicht nur der hessische Dialekt, der so ab und zu mit einfließt, nein auch die Situationskomik z. B. die Rechtsmediziner Ernst und Bert, die Lissie mit Ernie und Bert der Sesamstraße vergleicht. Auch der tollpatschige Detektiv Schneider, der immer im falschen Moment in Ohnmacht fällt, ist wieder mit von der Partie. Das Thema rund um den Golf hat die Autorin ebenfalls bestens recherchiert. Das Cover hat Ähnlichkeiten wie schon Band 2, zeigt einen Einblick in die Golfwelt und passt sehr gut zur Geschichte. Die Protagonisten sind mir mittlerweile schon ans Herz gewachsen und so freue ich mich schon auf den nächsten Lissie Fall. Ich jedenfalls habe mich wieder bestens unterhalten und gebe deshalb 5 von 5 Sterne für ein kurzweiliges Krimierlebnis.
Zur Rangliste der Rezensenten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Zwei Katzen unterm Weihnachtsbaum
eBook
von Andrea Schach…
Stummes Herz. Ostfrieslandkrimi
eBook
von Ele Wolff
Ein Septembertag in Leer. Ostfrieslandkrimi
eBook
von Ele Wolff
Stableford
eBook
von Rob Reef
An der Mordseeküste
eBook
von Lotte Minck

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: