eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Ein Schotte im Bett (Liebe, Romantik, Chick-lit)

Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

eBook € 2,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 8,90
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
Produktdetails
Titel: Ein Schotte im Bett (Liebe, Romantik, Chick-lit)
Autor/en: Katherine Collins

EAN: 9783960871958
Format:  EPUB ohne DRM
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH

18. Mai 2017 - epub eBook

Eine Liebesgeschichte auf Schottisch

Über Eine Hochzeit in den Highlands
Carolina glaubt nicht mehr an die große Liebe. Sie hat in der Vergangenheit zu viele Enttäuschungen erlebt und versucht sich noch vom Scheitern ihrer langjährigen Beziehung zu erholen. Eine unerwartete Reise in die Highlands verschafft vielleicht Abhilfe? Doch Carolina erwartet in der schottischen Einöde nur eines: Arbeit. Ausgerechnet sie soll dort eine romantische Hochzeit planen. Aber weder ihre Kollegin Sina, noch der schweigsame Verwalter Kendrick machen es ihr leicht. Sina zieht Carolina ständig damit auf, dass sie zu wenig Spaß am Leben hat. Doch wie soll das funktionieren, wenn Kendrickkaum ein freundliches Wort über die Lippen bekommt. Und warum ist es ihr überhaupt wichtig? Sie mag ihn schließlich selbst nicht - glaubt Carolina zumindest ...

Erste Leserstimmen
"eine tolle Liebesgeschichte in einer atemberaubenden Kulisse"
"erfrischend leichte Urlaubslektüre"
"liebenswerte Figuren und viele witzige Momente machen die Geschichte zu einem richtigen Gute-Laune-Buch"
"eine schöne, kurzweilige Geschichte mit der richtigen Portion Humor."

Über die Autorin
Katherine Collins lebt mit ihren zwei kleinen Töchtern in einem kleinen Dörfchen in Mitten des Vest. Als passionierte Leseratte kam sie schon in ihrer Jugend zum Schreiben. Seit 2014 veröffentlicht sie historische Liebesromane sowohl in Verlagen, als auch als Selfpublisherin. Angefangen mit Verzeih mir, mein Herz! hat sie bereits elf Veröffentlichungen, unter anderem bei Ullstein-Forever und dem Latos-Verlag, vorzuweisen. Unter dem Pseudoym Kathrin Fuhrmann schreibt die Autorin Liebesgeschichten, die mal mit Crime und mal mit Fantasy unterlegt sind. Dabei liegt ihr Fokus auf den Beziehungen ihrer Protagonisten.

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Katherine Collins „Ein Schotte im Bett (Liebe, Romantik, Chick-lit)“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1 7 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll eine Hochzeitsplanerin in den Highlands - von niknak - 22.06.2017 zu Katherine Collins „Ein Schotte im Bett (Liebe, Romantik, Chick-lit)“
Inhalt: Carolina Hildebrecht soll eine romantische Hochzeit in den Highlands planen. Das kommt ihr gerade recht, da sie somit Ablenkung erwartet, nachdem sich ihr Freund nach acht Jahren von ihr getrennt hat. Doch auch ihre Freundin und Kollegin Sina kann sie nicht allzu sehr unterstützen. Sie zieht sie ständig damit auf, mehr Spaß im Leben zu haben und nicht alles immer so pessimistisch zu sehen.Dazu kommt noch der schweigsame Verwalter Kendrick, der ihr das Leben und somit auch ihre Arbeit zusätzlich schwer macht. Er bekommt kaum ein freundliches Wort über die Lippen. Doch warum macht ihr das überhaupt etwas aus, da sie ihn ja eigentlich gar nicht mag - zumindest glaubt sie das. Mein Kommentar: Die Autorin Katherine Collins hat einen einfachen und leichten Schreibstil, der sich schnell lesen lässt. Die Geschichte ist in der Ich - Perspektive von Caroline geschrieben, wodurch man einiges von ihr erfährt. Ihre Gedanken sind klar ersichtlich und durch eine andere Schriftart sehr gut von der restlichen Geschichte zu unterscheiden. Leider werden die anderen Personen nicht so genau beschrieben, sodass man nicht richtig warm mit ihnen wird, da sie eher oberflächlich bleiben. Dafür war die Landschaft toll und eindrucksvoll beschrieben. Diese konnte man sich auch sehr gut vorstellen und bekam ein gutes Bild der Gegend. Das gefiel mir sehr gut, da ich noch nie in Schottland war. Die Handlung war klar und deutlich erzählt, aber ohne wirklichen Tiefgang, was mir leider ein wenig gefehlt hat. Trotzdem war sie schön zu lesen und hat den Leser in eine Welt zum Träumen eingeladen und für ein paar entspannte Lesestunden gesorgt. Mein Fazit: Eine leichte Sommerlektüre, die den Leser zum Träumen einlädt und bei der man nicht viel Nachdenken muss. Ganz liebe Grüße, Niknak
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Highland-Romantik - von Conny S. - 18.06.2017 zu Katherine Collins „Ein Schotte im Bett (Liebe, Romantik, Chick-lit)“
Diese ist angesagt im Roman "Eine Hochzeit in den Highlands" von Katherine Collins. Carolina, Liny genannt, ist zusammen mit ihrer Freundin Sina beruflich in den schottischen Highlands, um auf dem Anwesen Farquhar eine Hochzeit vorzubereiten. Weit ab jeglicher Zivilisation zwischen Schafherden und einem etwas wortkargen und attraktiven Hirten - Lachlan Kendrick. Die beiden scheinen sich nicht besonders zu mögen, geraten sie doch ständig aneinander. Liegt dies an Linys schroffer Art oder vielleicht an seiner Wortkargheit? Im Laufe der Hochzeitsvorbereitungen auf Farquhar kommen sich Liny und Lachlan immer wieder näher. Doch ist das zwischen Ihnen nur Leidenschaft oder Liebe? Man fiebert beim Lesen richtig mit, ob aus der kleinen Zicke und dem oft finster dreinblickenden Schotten mehr wird. Als es zu einem Zwischenfall kommt, der sogar in der Presse landet, verliert Liny ihren Job. Zudem fühlt sie sich von Lachlan verraten, war er doch nicht ganz ehrlich zu ihr, was ihn selbst betrifft¿ Handelt es sich dabei einfach nur um ein großes Missverständnis? Gibt es womöglich eine ganz einfache Erklärung? Lachlan möchte Liny überzeugen, dass es sich lohnt, sich aufeinander einzulassen, daher reist er zu ihr nach London. Wird Liny sich ihren wahren Gefühlen stellen und den beiden eine Chance geben? Kommt es zu einer Hochzeit in den Highlands? :) In der Geschichte geht es oft hoch her. Mal können Liny und Lachlan nicht voneinander lassen, ein anderes Mal schlagen sie sich fast die Köpfe ein. Trotz diesem Hin und Her ist das Buch schön zu lesen und sogar fast zu kurz. :)
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Nicht so ganz mein Fall - von manu63 - 10.06.2017 zu Katherine Collins „Ein Schotte im Bett (Liebe, Romantik, Chick-lit)“
Eine Hochzeit in den Highlands ist ein Roman aus dem Genre Chick-lit aus der Feder der Autorin Katherine Collins. Erzählt wird die Geschichte von Carolina Hildebrecht welche nach acht Jahren unerwartet von ihrem Freund verlassen wird. Sie versucht sich ein neues Leben aufzubauen und nun verdient sie ihren Lebensunterhalt damit Hochzeiten zu planen. Ausgerechnet in den einsamen Highlands soll sie mit ihrer Freundin und Kollegin Sina die Möglichkeiten einer romantischen Hochzeit erkunden. Dabei trifft sie auf den mürrischen und wortkargen Verwalter Kendrick mit dem sie sich gleich streitet. Obwohl beide sich immer wieder anzicken bleibt ihnen nicht verborgen das sie doch mehr verbindet als trennt. Die Geschichte hat Potential, leider wurde es etwas verschenkt, da die Autorin die Hauptpersonen nicht stimmig und verstehbar agieren lässt. Carolina wirkt eher zickig und sich selber im Weg stehend und der mürrische Kendrick hätte auch mehr Tiefe verdient. Zwischendurch hätte ich den Akteuren gerne zugerufen "redet mal miteinander statt euch anzuzicken". Gerade Carolina hat es immer wieder überzogen und wirkte dadurch nervig. Das sich überhaupt eine Liebesgeschichte entwickelt ist ein wenig unverständlich. Der Schreibstil selber ist gut und flüssig lesbar, lediglich die Ausarbeitung der Charaktere war nicht mein Fall und ich konnte die Akteure nicht immer in ihren Handlungen verstehen bzw. war irritiert wie ungeschickt man agieren kann. Es fehlt die charmante Note in der Geschichte.
Bewertungsstern, voll "Eine Hochzeit in den Highlands" von Katherine Collins - von blubb0butterfly - 02.06.2017 zu Katherine Collins „Ein Schotte im Bett (Liebe, Romantik, Chick-lit)“
Eckdaten eBook Liebe, Romantik, Chick-lit 2017 ISBN ePub: 978-3-960871958 Digital Publishers - Verlag 2,99 € 136 Seiten Cover Auf dem Cover ist eine schöne Landschaft, wahrscheinlich die Highlands, zu sehen, was sehr romantisch ist, auch durch die Herzen. Ein Schatten eines sich küssenden Paares ist auch zu sehen. Inhalt (Klappentext) Carolina Hildebrecht ist am Boden zerstört. Eben noch war sie einer glücklichen Beziehung, bis sich ihr Freund unerwartet nach acht Jahren von ihr trennt. Nun steht sie allein und ohne Wohnung da. Eine unerwartete Reise in die Highlands verschafft vielleicht Abhilfe, doch Carolina erwartet in der schottischen Einöde nur eines: Arbeit. Dort muss sie ausgerechnet eine romantische Hochzeit planen. Aber weder ihre Kollegin Sina, noch der schweigsame Verwalter Kendrick machen es ihr leicht, ihre Arbeit zu machen. Sind zieht sie ständig auf, mehr Spaß im Leben zu haben. Wie soll das funktionieren, wenn Kendrick ihr das Leben zusätzlich schwer macht? Warum bekommt er kaum ein freundliches Wort über die Lippen und warum ist es ihr überhaupt wichtig? Sie mag ihn ja schließlich nicht - glaubt Carolina zumindest¿ Autorin (Klappentext) Katherine Collins lebt mit ihren zwei kleinen Töchtern in einem kleinen Dörfchen inmitten des Vest. Als passionierte Leseratte kam sie schon in ihrer Jugend zum Schreiben. Seit 2014 veröffentlicht sie historische Liebesromane sowohl in Verlagen, als auch als Selfpublisher. Angefangen mit "Verzeih mir, mein Herz!" hat sie bereits elf Veröffentlichungen, unter anderem bei Ullstein-Forever und dem Latos-Verlag, vorzuweisen. Unter dem Pseudonym Kathrin Fuhrmann schreibt die Autorin Liebesgeschichten, die mal mit Crime und mal mit Fantasy unterlegt sind. Dabei liegt ihr Fokus auf den Beziehungen ihrer Protagonisten. Meinung Das Cover und der Inhalt hatten es mir angetan und ich habe mich total gefreut, die Geschichte zu lesen. Leider wurde ich arg enttäuscht und habe die Geschichte sogar vorzeitig abgebrochen, weil sie mir überhaupt nicht gefallen hat. Die Entwicklung der Beziehung zwischen Carolina und Kendrick kam mir zu plötzlich und unerwartet, weil sie sich andauernd nur streiten und kaum Anzeichen für ein mögliches Interesse da ist. Ich habe mir die Handlung auch spannender vorgestellt und war deshalb recht enttäuscht über den Inhalt. Da konnte auch die wunderschöne Landschaft nichts daran ändern.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Wenn alles anders kommt als geplant - von elafisch - 29.05.2017 zu Katherine Collins „Ein Schotte im Bett (Liebe, Romantik, Chick-lit)“
Inhalt: Carolin arbeitet gemeinsam mit ihrer Freundin Sina für eine Hochzeitsagentur in London. Gemeinsam sollen sie die Vorbereitungen für eine Hochzeit auf einem Anwesen in Schottland treffen. Doch diese laufen nicht ganz optimal, das Anwesen ist sehr herunter gekommen und der Verwalter, Kendrick, ein wortkarger Griesgram. Für die etwas kratzbürstige Carolina wird es so zur Herausforderung ihre Arbeit zu machen. Immer wieder gerät sie mit Kendrick aneinander. Und doch spürt sie eine Anziehung, die von ihm ausgeht, welche sie weder verstehen noch gebrauchen kann. Zu tief sitzen die Wunden, die ihr Ex hinterlassen hat. Meinung: Dies ist ein Liebesroman, der nach einem klassischen Schema abläuft. Was ich bei Liebesromanen aber in Ordnung finde. Der Schreibstil war leicht und zügig zu lesen, so dass ich sehr schnell durch dieses nicht allzu umfangreiche Buch durch war. Kendrick war mir von Anfang an sympathisch, mit Carolina hatte ich aufgrund ihrer kratzbürstigen Art zu Beginn etwas meine Probleme. Die erste Sexszene kam mir persönlich zu schnell und zu plötzlich. Hier und auch an anderen Stellen hätte das Buch etwas mehr Raum gebraucht um eine nachvollziehbare Entwicklung darzustellen. Und auch von Zufällen, Unfällen und Missgeschicken, gab es mir ein paar zu viele um noch realistisch zu wirken. Zum Ende hin, hat eine Wendung mit der ich in dieser Form dann doch nicht gerechnet hatte, mich dann doch noch überrascht, was mir sehr gefallen hat. Genauso wie der Epilog, der zwei Jahre nach der eigentlichen Handlung spielt und so einen schönen Abschluss für dieses Buch bildet. Ich mag es, wenn Bücher nicht so abrupt enden, sondern eher gemächlich ausklingen. Leider gibt es in diesem Buch doch einige Rechtschreib- und Grammatikfehler, das stört den Lesefluss doch etwas. Sehr schade. Fazit: Für jeden, der einen locker, leichten Liebesroman mit "erhöhtem Tempo" mag, sicher empfehlenswert. Wer es lieber gemächlich und romantisch mag ist hier wohl nicht richtig.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Schottland, Schafe, Liebe und am Ende viele Fragezeichen - von claudi-1963 - 26.05.2017 zu Katherine Collins „Ein Schotte im Bett (Liebe, Romantik, Chick-lit)“
Die Deutsche Carolina Hildebrecht lebt und arbeitet als Grafikdesignerin aus London, zusammen mit ihrer Freundin Sina sollen sie auf einem Anwesen in Schottland Bilder und Videos für eine anstehende Hochzeit machen. Für Carolina (Liny) genau das richtige um ihren Kummer zu vergessen, da sie vor kurzem von Christopher verlassen wurde. Doch schon die Anfahrt zu dem Anwesen ist mehr als schwierig und der Schäfer, dem sie unterwegs begegnen, stellt sich dann auch noch als Kendrick der Verwalter des Anwesens heraus. Kendick der etwas griesgrämige, schweigsame aber durchaus gutaussehende Schotte, wie Liny feststellen muss. Jedoch Liny hat keinerlei Ambitionen für eine neue Liebschaft, sie will lediglich ihren Auftrag ordentlich erledigen. Doch dies ist gar nicht so einfach bei einem baufälligen Anwesen und einem Verwalter der einen ständig mit Argusaugen beobachtet. Doch wieso muss Liny dann so oft an Kendrick denken und warum scheint er immer gerade dazu sein, wenn sie ihn braucht? --- Meine Meinung: Das Buch mit nicht mal 120 Seiten sehr kurz und oberflächlich, hat mich sehr kurzweilig unterhalten. Leider ist aber auf Grund der Kürze doch einiges auf der Strecke geblieben, die Geschichte entwickelt sich in einem Schnelldurchlauf und wird am Ende immer undurchsichtiger und verworrener. Der Schreibstil der Autorin ist gut, nur der Inhalt an einigen Stellen hätte man durchaus vertiefen können. Auch am Schluss hätte ich es schön gefunden, das ganze mit etwas mit weniger Chaos und im Geschwindigkeitsrausch lesen zu müssen. Man hatte das Gefühl, wie wenn die Autorin unter Zeitdruck stand und das Buch schnellstens beenden müsste, sehr schade. Leider wurden dadurch auch die Protagonisten sehr oberflächlich dargestellt. Der ganzen Geschichte fehlte einfach der Tiefgang und die Informationen, dass man besser in die Geschichte gekommen wäre. Ich hätte etwas mehr erwartet, da der Anfang doch recht vielversprechend klang. Das wunderschöne Cover ist noch das Beste an dem Roman, doch leider hält es nicht das, was es verspricht, sondern lässt mich verworren zurück. Ich würde der Autorin raten diesem Buch und auch den Protagonisten mehr Raum in ihrer Geschichte zu geben. Deshalb von mir leider nur 2 von 5 Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Carolina und die Hochzeit in den Highlands - von Rebecca Kiwitz - 25.05.2017 zu Katherine Collins „Ein Schotte im Bett (Liebe, Romantik, Chick-lit)“
Carolina und ihre Freundin Sina reisen nach Schottland da sie den Auftrag erhalten haben eine Hochzeit in den Highlands auszurichten. Doch Leider ist die Reise kein Kinderspiel, denn das Anwesen ist mehr als heruntergekommen und nun ja mit dem Verwalter kommt sie auch nicht wirklich zurecht. Da mich hier der Titel angesprochen hatte war ich ganz gespannt auf das Buch und als ich es dann heruntergeladen hatte ging es gleich los mit dem Lesen. Leider bin ich nur sehr schwer in die Geschichte reingekommen, dann wurde es besser aber zum Schluss hin hatte ich wieder recht große Probleme beim Lesen. Woran es lag ich weiß es nicht da kann ich wirklich nur spekulieren, teilweise fand ich persönlich die Handlung etwas zu Überzogen dargestellt. Und ja was ich auch recht störend fand, war dass es immer wieder kleine Fehler in der Rechtschreibung gab manchmal fehlte die Endung, dann ergab der Satz wieder keinen Sinn durch eben die Fehler und ich denke dies hat mich doch in meinem Lesefluss behindert. Gut auch habe hier in dieser Rezension den einen oder anderen Fehler drin und dies finde ich auch bei einem Roman völlig in Ordnung, nur eben nicht in dieser Menge und gerade wenn man mit eBooks auch Geld verdienen möchte. Die Geschichte an sich war vollständig auch der Sicht von Carolina erzählt und obwohl auch die anderen Figuren zu Wort kamen hat mir doch etwas gefehlt damit es vollständig rund war. Auch der Handlung konnte man recht gut folgen, wobei mir hier manches dann doch einen Touch too much war und es so recht unglaubwürdig rüberkam Obwohl die Handlungsorte recht gut beschrieben waren, hatte ich doch leicht Probleme mir diese während des Lesens vorzustellen. Die Figuren des Romans fand ich alle sehr anschaulich beschrieben und so konnte ich mir diese während des Lesens sehr gut vorstellen. Alles in allem hat mir die Geschichte zwar gefallen, doch sie konnte mich leider nicht vollständig überzeugen und deshalb vergebe ich nur vier von fünf Sternen.
Zur Rangliste der Rezensenten

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: