eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Erlaubte Zweifel.

Cioran und die Philosophie.
Sofort lieferbar (Download)
eBook PDF

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks und Watermarking

eBook € 35,90* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Produktdetails
Titel: Erlaubte Zweifel.
Autor/en: Jürgen Große

EAN: 9783428543908
Format:  PDF
Cioran und die Philosophie.
Dateigröße in MByte: 18.
Duncker & Humblot

Oktober 2014 - pdf eBook

Das Denken des rumänisch-französischen Schriftstellers E. M. Cioran (1911-1995) wurde oft als Skepsis begriffen. Dennoch hat Cioran keinen anderen Philosophentypus mit mehr Mißtrauen betrachtet als den Skeptiker: Dieser beschränke sich auf die philosophisch etablierten, »erlaubten Zweifel« an äußeren Tatsachen, er wende die Skepsis nicht auf sich selbst an. So entgingen dem methodischen Zweifler jene Einsichten, die allein die Verzweiflung bereithält. Verzweiflung ist der Zweifel an der eigenen Person, damit aber auch die zugleich destruktive und schöpferische Bewegung eines freigewordenen Denkens. »Erlaubte Zweifel« bietet dem deutschsprachigen Publikum erstmals ein philosophisches Gesamtporträt Ciorans. In seinem Mittelpunkt steht das leidenschaftliche und polemische Verhältnis Ciorans zur Philosophie selbst, wie es ihn als Denker, als Leser sowie als Autor charakterisierte.
Statt eines Vorworts



I. Vom Skeptizismus der Alten zur Verzweiflung der Modernen: Lektüren



Spätzeit - Kynismus - Kyrenaiker - Stoa - Epikur - Pyrrhonismus - Spätantike - Antike Lebensweisheit, christliche Sterbekunst - Gnosis - Buddhismus, Indien, Asien - Mystik - Moralistik - Montaigne - La Rochefoucauld - Pascal - Skepsisintegration - Hume - Achtzehntes Jahrhundert - Anthropologie - Nihilismus - Postromantik - Kierkegaard - Lebensphilosophie - Schopenhauer - Nietzsche - Klages - Psychoanalyse - Existenz-Philosophien - Heidegger - Sartre - Camus - Fortschrittsskepsis - Geschichtsskepsis - Sprachskepsis - Wittgenstein - Negativität - Verzweiflung



II. Der Gelegenheitsdenker: Begriffe und Befindlichkeiten



Antiphilosophie - Launen, Affekte, Stimmungen - Ohnmacht, Allmacht, Repräsentation - Ehrgeiz - Schreiben (I): Notwehr - Schreiben (II): Ressentiment - Stilmodelle - Definitionsscheu - Meinungsfreiheit - Glaubensschwäche - Überfülle, Nichtsgefühl - Ekstase, Rausch, Klarsicht - Umkehr, Einkehr, Inversion -Täuschung, Enttäuschung, Erkenntnis - Sein, Schein, Erscheinung - Wahrheit - Volksweisheit, Alltagswissen, Common Sense - Weisheit - Wut - Welt-Verhältnisse - Hochmut, Demut, Selbstgefühl - Einsamkeiten - Schmerz, Krankheit, Leid - Kindheit, Glück, Unglück - Trauer, Schwermut, Melancholie - Ironie, Selbstironie, Lächerlichkeit - Indifferenz, Gleichmut, Apathie - Langeweile - Müßiggang - Armut, Elend, Verkommenheit - Scheitern - Selbstmord



III. Von den Gipfeln der Verzweiflung zur Skepsis auf dem Podest: Schriften



Auf den Gipfeln der Verzweiflung (1934) - Das Buch der Täuschungen (1936) - Die Verklärung Rumäniens (1936) - Von Tränen und von Heiligen (1937) - Gedankendämmerung (1940) - Über Frankreich (1940/41) - Leidenschaftlicher Leitfaden (1941-1944) - Lehre vom Zerfall (1949) - Syllogismen der Bitterkeit (1952) - Dasein als Versuchung (1956) - Über das reaktionäre Denken: Zu Joseph de Maistre (1957) - Geschichte und Utopie (1960) - Der Absturz in die Zeit (1964) - Die verfehlte Schöpfung (1969) - Valéry und seine Idole (1970) - Vom Nachteil, geboren zu sein (1973) - Gevierteilt (1979) - Widersprüchliche Konturen (1986) - Der zersplitterte Fluch (1986) Porträt Ciorans während verschiedener Lebensalter, nach Mitteilungen von ihm selbst und anderen



Literaturverzeichnis, Personenregister
Jürgen Große, geboren 1963 in Berlin, Pressevolontariat, später Verlagslektor; 1986-92 Studium der Geschichte und der Philosophie an der Humboldt-Universität sowie an der Freien Universität Berlin, 1996 Promotion, 2005 Habilitation, Lehraufträge für Philosophie- und Geistesgeschichte, akademische Gastaufenthalte im Ausland, Mitherausgeber der Kritischen Gesamtausgabe »Jacob Burckhardt Werke«, seit 2000 freier Autor. Zahlreiche Essay- und Buchveröffentlichungen zur europäischen Philosophiegeschichte und zur Geschichtsphilosophie. Auszeichnungen u.a.: Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste, Preis der Jungen Akademie an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Günter-Bruno-Fuchs-Preis.

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

eBook Highlights

 
Einfach eBooks kaufen bei eBook.de

 

Die besten neuen eBooks entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

tolino vision 4 HD
- 5% **
Hardware
Statt € 179,00
Die Perlenschwester
- 20% **
eBook
von Lucinda Riley
Print-Ausgabe € 19,99
Origin
- 17% **
eBook
von Dan Brown
Print-Ausgabe € 28,00
Passagier 23
eBook
von Sebastian Fit…

Kundenbewertungen zu Jürgen Große „Erlaubte Zweifel.“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Gezeichnet
eBook
von Reinhard Klei…
Druidenseele
eBook
von Tina Tannwald
Wolkenschwäne
eBook
von Mila Brenner,…
Der kleine Lord
- 86% **
eBook
von Frances Hodgs…
Print-Ausgabe € 7,50
Zweiseelenkind
eBook
von Tina Tannwald

Entdecken Sie mehr

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: