eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Erzähl mir vom Tod

Ein Sauerland-Krimi.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 3,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 13,00
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
Produktdetails
Titel: Erzähl mir vom Tod
Autor/en: Mareike Albracht

EAN: 9783958191280
Format:  EPUB
Ein Sauerland-Krimi.
Midnight

4. September 2017 - epub eBook - 250 Seiten

Sagenhafte Morde auf dem Mittelaltermarkt Weil Kommissarin Anne Kirsch ihre Befugnisse bei ihrem letzten Fall überschritten hat, wird sie von ihrem Vorgesetzten zu einer Teambildungsmaßnahme ins Sauerland geschickt. Durch Zufall erfährt sie dabei von seltsamen Vorfällen auf dem Mittelaltermarkt in Obermarsberg. Ein Mann wird von einem historischen Brandeisen geblendet aufgefunden. Kurz darauf entdeckt die Polizei eine Leiche. Anne wird als Vertreterin der Mordkommission offiziell zu den Ermittlungen hinzugezogen. Sie bekommt den Tipp, dass die Fälle verschiedenen Sagen aus der Region ähneln. Doch plötzlich verschwinden zwei weitere Menschen, und Anne und ihr Team geraten unter Zeitdruck … Von Mareike Albracht sind bei Midnight in der "Ein-Fall-für-Anne-Kirsch"-Reihe erschienen: Katz und Mord Dornentod Erzähl mir vom Tod

Mareike Albracht wurde 1982 geboren. Die ausgebildete Diplom-Finanzwirtin ist Mutter von drei Kindern und lebt mit ihrer Familie im Sauerland. Dort beschloss sie, ihren Kindheitstraum zu verwirklichen und ihre Liebe zur Heimat mit ihrer Leidenschaft für das Schreiben zu kombinieren. 2016 belegte sie den dritten Platz auf der Shortlist des Krimi-Stipendiums der Mörderischen Schwestern.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

eBook Highlights

 
Einfach eBooks kaufen bei eBook.de

 

Die besten neuen eBooks entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Johann Wolfgang Goethe. Mein Leben ein einzig Abenteuer
eBook
von Klaus Seehafe…
Gespenstisches Island
eBook
von Yrsa Sigurdar…
Katz und Mord
- 71% **
eBook
von Mareike Albra…
Print-Ausgabe € 14,00
Tödlicher Rausch
eBook
von James Patters…

Kundenbewertungen zu Mareike Albracht „Erzähl mir vom Tod“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 3 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Alte Sagen zu neuem Leben erweckt - von Jashrin - 05.10.2017 zu Mareike Albracht „Erzähl mir vom Tod“
Anne Kirsch ist zurück. Statt sich jedoch in Kriminalfälle zu stürzen, muss die Dortmunder Kommissarin ein Seminar zum Thema Teamfähigkeit besuchen, ansonsten drohen wegen ihrer häufigen Alleingänge endgültig Disziplinarmaßnahmen. Nach einer Empfehlung ihres Freundes und mit der Zustimmung ihres Chefs, belegt Anne einen Kurs bei Micha im sauerländischen Obermarsberg. Während sich die Oberstadt des besagten Ortes auf einen regelmäßig stattfindenden Mitterlaltermarkt vorbereitet und Anne sich mit ihrem Seminarleiter arrangieren muss, nutzt jemand das bunte Treiben, um alte Sagen zu neuem Leben zu erwecken. Während es vielleicht noch als schlechter Scherz angesehen werden kann, was dem Bäckergesellen geschieht, so hat es Anton Hellmann von der Briloner Polizei bald jedoch mit schwerer Körperverletzung und Mord zu tun. Endlich darf nun auch Anne aktiv eingreifen und fürs Erste ihr Seminar vergessen. Gemeinsam mit Anton dringt sie immer tiefer in die Geschichte von Obermarsberg ein und versucht Licht ins Dunkel zu bringen. Mareike Albracht nimmt uns in ihrem dritten Krimi rund um Anne Kirsch aufs Neue mit ins Sauerland. Ihre Schilderungen des Mittelaltermarkts finde ich sehr gelungen. Die Atmosphäre wird wunderbar eingefangen und ich habe mich beinahe so gefühlt, als würde ich auch zwischen all den Ständen und den kostümierten Besuchern und Händlern durch Obermarsberg wandern. Viele neue Charaktere tauchen auf und auch wenn Anne von Beginn an dabei war, so hat sie diesmal bis etwa zur Mitte des Buches eher die Rolle einer Nebenfigur, was ich als sehr ungewöhnliche, aber interessante und gute Idee empfunden habe. Wer bislang noch keinen von Mareike Albrachts Sauerlandkrimis gelesen hat, dem würde ich daher empfehlen lieber mit einem der anderen beiden Bände zu beginnen, um die Protagonistin erstmal richtig kennenzulernen. Mir gefiel die Idee vor allem auch deshalb, weil Anton so nochmals zeigen konnte, dass er wirklich ein fähiger Polizist ist. Er wäre sicherlich nicht nur eine Bereicherung für die Mordkommission, sondern auch ein guter Partner für Anne. Die Einbindung der alten Sagen des Ortes, ist meiner Meinung nach gut gelungen. Mit jeder neuen Sage wurde es spannender und auch wenn ich mir beim Täter schon recht früh sicher war, so habe ich mich die ganze Zeit gefragt, wie alles zusammenhängt und wer vielleicht sonst noch die Finger mit im Spiel hat. Als gebürtige Sauerländerin habe ich mich zudem besonders gefreut, dass es diesmal doch so einige Sauerländer Worte und Redewendungen gab. Da habe ich mich glatt wieder zu Hause gefühlt :) So sehr mir die Entwicklungen und die Charaktere gefallen haben, war es ausgerechnet das Ende, das für mich ein wenig enttäuschend war. Statt nochmals Spannung aufzubauen, wurde der Täter sehr unspektakulär festgenommen, wobei man als Leser nichtmals mit von der Partie war, zudem zeigten einige Figuren plötzlich für mich nicht sonderlich schlüssige Verhaltensweisen, die so gar nicht zum bisherigen Verhalten passten. Auch hätte ich gerne noch ein, zwei erklärende Worte zu dem ein oder anderen Charakter gehabt. Mein Fazit: Auch wenn das Ende für mich enttäuschend war, so hat mich das Buch über weite Teile wunderbar unterhalten und es hat Spaß gemacht in die Geschichte einzutauchen. Daher freue ich mich trotzdem schon sehr auf ein Wiedersehen mit Anne und hoffe, dass auch Anton endlich eine Stelle in Dortmund bekommt.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Folter und Tod beim Mittelaltermarkt in Obermarsberg - von claudi-1963 - 27.09.2017 zu Mareike Albracht „Erzähl mir vom Tod“
Das Mittelalter ist die Zeit der größten Leidenschaften. (Friedrich Nietzsche) Nachdem Kommissarin Anne Kirsch in ihren letzten Fällen immer wieder Dinge im Alleingang ausgeübt hat, will sie nun ihr vorgesetzter Thorsten Seidel nochmals die Schulbank drücken lassen. Doch da Anne dazu gar keine Lust hat, unterbreitet sie ihm den Vorschlag von ihrem Freund Heiko zu einem Teambildungsseminar ins Sauerland zu gehen. Dachte sie sich doch dabei zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, das Seminar und gleichzeitig Heiko treffen. Doch das Seminar entpuppt sich schlimmer, als sie geahnt hatte, den das erste was sie bekommt, ist Handyverbot. Dazu kommt noch der Mittelaltermarkt in Obermarsberg, dort kommt es zu außergewöhnlichen Vorfällen. Ein Bäckerlehrling, der an den Pranger gefesselt wird, ein Mann wird von einem Brandeisen im Gesicht gebrandmarkt und zwei Personen werden vermisst. Diese Vorfälle bleiben auch Anne nicht verborgen, allerdings ermittelt in diesem Fall Kollege Anton Hellmann aus Brilon. Doch als kurz danach die alte Hannah Wicke erdrosselt auf der Bank gefunden wird, muss doch Anne als Vertretung der Mordkommission ermitteln. Seltsames passiert in diesem Ort und alles scheint mit den Mythen und Sagen von früher zusammenzuhängen. Kann Anne diesmal mit Hellmann ein Team bilden, damit sie den Fall lösen? --- Meine Meinung: Der dritte Sauerlandkrimi von Mareike Albracht führt uns nach Obermarsbach zum Mittelaltermarkt. Sehr gut nimmt und die Autorin mit und beschreibt, wie es zu dieser Zeit dort zugeht. Der Leser bekommt auch ein bisschen Einblick in die damaligen Sagen, Foltermethoden und Gebräuche. Man merkt, das diese Gegend ihre Heimat ist und sie sehr genau recherchiert hat. So konnte ich mir einiges bildhaft vorstellen. Der Spannungsbogen war jedoch am Anfang recht flach gehalten, dafür wurden aber die Ereignisse um den Markt und dem Seminar sehr interessant geschildert. Sicher wird es dem eine oder anderen zu wenig an Spannung gewesen sein. Das hatte ich auch schon bei den beiden Büchern zuvor festgestellte. Trotzdem hat mir dieser Teil bisher am besten von ihren drei Büchern gefallen, weil ich bei den Ermittlungen sehr gut mit rätseln konnte. Vielleicht hätte man noch den einen oder anderen Vorfall, Szene etwas mehr vertiefen können. Auch in diesem Band kommt der Humor nicht zu kurz, vor allem am Ende. Mein Rat, vielleicht das nächste Mal wieder ein bisschen mehr Spannung gleich am Anfang, dann wird es noch besser. Das Cover ist wieder wunderschön geworden, wie auch schon bei ihren andern beiden Büchern. Ich freue mich schon auf den nächsten Band und gebe 4 1/2 von 5 Sterne (aufgerundet 5).
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Sehr kurzweilige Unterhaltung - von brauneye29 - 11.09.2017 zu Mareike Albracht „Erzähl mir vom Tod“
Zum Inhalt: Durch Zufall erfährt Anne Kirsch von seltsamen Vorfällen auf dem Mittelaltermarkt in Obermarsberg. Ein Mann wird von einem historischen Brandeisen geblendet aufgefunden. Kurz darauf entdeckt die Polizei eine Leiche. Anne wird als Vertreterin der Mordkommission offiziell zu den Ermittlungen hinzugezogen. Meine Meinung: Anne Kirsch ist eine sehr sympathische Protagonistin, die mir sehr sympathisch ist. In diesem Teil kommt sie als Kommissarin für meinen Geschmack ein wenig zu kurz. Die Geschichte ist sehr spannend geschrieben, die Mittelaltermarktkulisse ist sehr gut beschrieben, so dass man sich das förmlich vorstellen kann. Die Story ist ausgereift erzählt und die Taten mal nach einer völlig neuen Idee gestaltet. Fazit: Solider Krimi aus dem Sauerland
Zur Rangliste der Rezensenten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dornentod
- 69% **
eBook
von Mareike Albra…
Print-Ausgabe € 13,00
Tödliches Island II
eBook
von Yrsa Sigurdar…
Affären, Alpen, Apfelstrudel
eBook
von Walter Bachme…
Sturmläuten
- 10% **
eBook
von Nina Ohlandt
Print-Ausgabe € 10,00
Mordskur
- 71% **
eBook
von Tobias Münter
Print-Ausgabe € 14,00

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2017 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: