eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Zur Kasse

€ 0,00

Anmelden

Hinweis: Ihre Libri.de Zugangsdaten sind weiterhin gültig

Passwort vergessen? Neues Konto einrichten Hilfe

JBoss

Server-Handbuch für J2EE-Entwickler und Administratoren Mit…
Nur als Gebrauchtbuch lieferbar
Buch
Buch ab € 11,26 inkl. MwSt.

Dieses Buch ist nur gebraucht erhältlich:

Zu den Gebrauchtexemplaren
Produktdetails
Titel: JBoss
Autor/en: Heiko W Rupp

ISBN: 3898643182
EAN: 9783898643184
Libri: 7860820
Server-Handbuch für J2EE-Entwickler und Administratoren Mit einem Geleitwort von Marc Fleury.
1. , Aufl.
J2EE-Entwickler, JBoss-Administratoren.
Dpunkt.Verlag GmbH

April 2005 - kartoniert - XIV357

JBoss ist der derzeit populärste Open-Source-Applikationsserver. In seiner aktuellen Version 4.0 ist er kompatibel zum J2EE-Standard 1.4. Dieses Buch erklärt die Konfiguration und Programmierung des Servers und wendet sich an J2EE-Entwickler sowie an Administratoren, die JBoss-Server zu betreuen haben.

Im ersten Teil des Buchs wird die Basis-Installation und Inbetriebnahme des Servers vorgestellt. Weiter geht es mit einer einfachen Adressverwaltung, die über das Web und einen Kommandozeilen-Client angesprochen wird. Dabei wird die Anwendung gegen unbefugten Zugriff abgesichert.

Im Mittelpunkt des folgenden Teils stehen die Architektur des Server sowie die Konfiguration und erweiterte Themen der Installation. Hierbei werden neben den eigentlichen Konfigurationsdateien auch die MBeans und der MBeanServer, das JAAS-Security-Framework sowie Invoker und Interceptoren vorgestellt.

Im dritten Teil werden weiterführende Themen beschrieben, u.a.:

- die CMP2-Engine für die Persistenz von EntityBeans
- das JBossMQ-Subsystem
- aspektorientierte Programmierung mit JBossAOP
- J2EE-1.4-kompatible Webservices
- Debugging, Profiling, Übersetzen des Servers
- weitere JBoss-Produkte

Da JBoss als Middleware sehr komplex ist, stellt das Buch nicht nur Konfigurationsdateien vor, sondern erläutert die Verwendung der vorhandenen Optionen anhand von realistischen Szenarien.

"[This Book] effectively captures the essence of JBosss capabilities while at the same time serving as a strong reference to all users, including any new folks just getting started in this amazing technology."
Aus dem Geleitwort von Marc Fleury, CEO, JBoss Inc.



Inhaltsverzeichnis
Übersicht.1
Organisation dieses Buches.1
Zeichenerklärung.4
Danksagungen.6
IEinführung7
1Einleitung.9
1.1Einige JBoss-Features.9
1.2JBoss und J2EE.11
1.3JBoss, JBoss Inc. und Open Source.13
1.4Unterstützung, Dokumentation.14
2Installation, erste Schritte und der Dateibaum.19
2.1Bezug.19
2.2Installation.19
2.2.1Java-Laufzeitumgebung installieren.19
2.2.2JBoss-Server installieren.20
2.2.3Startskripte anpassen.20
2.2.4Betrieb ohne Display konfigurieren.21
2.2.5Speicher für die JVM festlegen.21
2.3Der erste Start.21
2.4Die Beispielapplikation starten.22
2.5JBoss stoppen.23
2.6JBoss-Dateibaum.24
3Adressverwaltung - Eine Beispielapplikation.29
3.1Vorbereitung.30
3.1.1XDoclet.31
3.1.2Eclipse und JBosslDE.36
3.1.3JBoss-Konfiguration einrichten.38
3.2Der Webclient.38
3.2.1Startseite, Teil 1.39
3.2.2Eingabeseite.41
3.2.3Startseite, Teil 2.43
3.2.4Build.xml, Teil 1.45
3.2.5Erstellen des Servlets.47
3.2.6Der Deployment-Deskriptor web.xml.50
3.2.7Anzeige eines Treffers.51
3.2.8Zusammenbau und Test.52
3.3Geschäftslogik.52
3.3.1EntityBeans für die Persistenz.53
3.3.2Facade.59
3.3.3Zugriff vom Servlet aus.63
3.3.4Build.xml, Teil 2.65
3.3.5Start der Anwendung.69
3.4Kommandozeilen-Client.69
3.4.1Quellcode.69
3.4.2Erweiterung des Buildfile.73
3.4.3Testlauf.74
3.5Security.75
3.5.1Geschützte Webseiten.75
3.5.2Security und Kommandozeilen-Clients.81
3.6Tuning der Datenbanktabellen.87
3.7Zusammenfassung.88
IIArchitektur, Administration und Konfiguration89
4Architektur.91
4.1Übersicht.91
4.2Java Management Extensions und MBeans.92
4.2.1MBeans.93
4.2.2Arten von MBeans.93
4.2.3Die Struktur des MBean-Deskriptors.96
4.2.4MBeans identifizieren.99
4.2.5XMBeans.100
4.3MBean-Server oder der JMX-Microkernel.107
4.3.1Auffinden des MBean-Servers.108
4.3.2Ansprache eines MBeans in Java.109
4.3.3MBean-Lebenszyklus.109
4.3.4Benachrichtigungen.111
4.4Classloader.111
4.4.1Standard-Java-Classloader.111
4.4.2Unified Classloader.112
4.5Deployer und Dateitypen.114
4.5.1Archive, Dateiendungen und -typen.114
4.5.2Deployer und Startreihenfolge.116
4.6Aufrufketten.119
4.6.1Proxys.119
4.6.2Interceptoren und Invoker.120
4.6.3Konfiguration.121
4.6.4Beispiel: Ein Timing-Interceptor.122
4.6.5Nutzlasten.127
4.7Naming.127
4.7.1Naming-Provider.128
4.7.2JNDlView.129
4.7.3NamingAlias-MBean.129
4.8Transaktionen.130
4.8.1Überblick über Transaktionen.130
4.8.2Transaktionseinstellungen.131
4.8.3Benutzertransaktionen.133
4.9Security und JAAS.134
4.9.1login-config.xml.135
4.9.2Einige Login-Module.137
4.9.3Authentifizierungs-Cache.141
5Administration und Konfiguration.143
5.1Installation für Fortgeschrittene.143
5.1.1JBoss als Service.143
5.1.2Netboot und -install.145
5.2Serverkonfigurationsdateien.147
5.2.1jboss-minimal.xml.147
5.2.2jboss-service.xml.147
5.2.3Iog4j.xml und Server-Logfiles.150
5.2.4jndi.properties.153
5.2.5login-config.xml.153
5.2.6server.policy.153
5.2.7standardjaws.xml.153
5.2.8standardjboss.xml.153
5.2.9standardjbosscmp-jdbc.xml.168
5.3Datenquellen.168
5.3.1Datenquellendefinition in *ds.xml.168
5.3.2Hsqldb.169
5.3.3Beispiel Oracle-Datenbank.176
5.3.4Security-Einstellungen für Datenquellen.178
5.3.5Offene Datenbankverbindungen anzeigen.181
5.3.6Typen-Metadata für die CMP-Engine.182
5.4Konfiguration der Webcontainer.183
5.4.1Konfigurationsdateien von Tomcat 5.183
5.4.2SSL für Webcontainer.186
5.5Administrationswerkzeuge.189
5.5.1JMX-Konsole.189
5.5.2Webkonsole.192
5.5.3Das Kommandozeilenwerkzeug Twiddle.194
5.5.4Remote Deploy.197
5.6Mehrere JBoss-Instanzen auf einem Server.198
5.6.1Binden einer Instanz an eine IP-Adresse.198
5.6.2Nutzung anderer Ports über den Binding-Service.198
5.7Portliste.201
5.8Typische Administrationsaufgaben.201
5.8.1Einmalige Tätigkeiten.201
5.8.2Einige regelmäßige Aufgaben.203
IIIWeiterführende Themen205
6Die CMP2-Engine.207
6.1Generelle Funktionsweise.207
6.1.1SQL-Aufrufe nachverfolgen.209
6.2Die Konfigurationsdatei (standard)jbosscmp-jdbc.xml.209
6.2.1Das Element defaults.210
6.2.2Das Element enterprise-beans.212
6.2.3Das Element relationships.221
6.2.4Das Element dependent-value-classes.224
6.2.5Das Element type-mappings.227
6.2.6Das Element entity-commands.231
6.2.7Das Element user-type-mappings.231
6.2.8Das Element reserved-words.233
6.3Einige Eigenschaften detaillierter dargestellt.234
6.3.1Von der Datenbank bereitgestellte Primärschlüssel.234
6.3.2Optimistic Locking.236
6.3.3Über EJB-QL hinausgehende Querys.237
6.3.4Relationen.242
6.4CMP, Caching und Transaktionen.248
6.4.1Commit Options.249
6.4.2Anzahl der DB-Aktionen.251
7JBossMQ: Message Oriented Middleware.255
7.1Kurzabriss MOM.255
7.1.1Point-to-Point.255
7.1.2Publish/Subscribe.256
7.1.3Persistenz der Nachrichten.256
7.1.4Dead Letter Queue.257
7.2Aufbau und Konfiguration von JBossMQ.257
7.2.1Aufbau.257
7.2.2Konfiguration.258
7.3Beispiel.261
7.3.1Serverseite, MessageDrivenBean.262
7.3.2Client.265
8Aspektorientierte Programmierung.269
8.1Was ist AOP?269
8.2Begriffe.271
8.3AOP im JBossAS.271
8.3.1jboss-aop.deployer.272
8.3.2Der AOP-Deployment-Deskriptor.273
8.3.3Pointcut-Ausdrücke.279
8.3.4Was JBossAOP nicht kann.281
8.4Beispiel: Timing-Aspekt.282
8.5Der AopC-Compiler.285
8.6JBossAOP standalone.286
9Webservices.289
9.1Übersicht.289
9.1.1Programmiermodell in ws4ee.290
9.1.2WSDL.292
9.2Deployment-Deskriptoren.293
9.2.1webservices.xml.293
9.2.2ejb-jar.xml.295
9.3Erweiterung der Adressendatenbank.297
9.3.1build.xml anpassen.297
9.3.2SessionBean für den Webservice erstellen.299
9.3.3WSDL erstellen.302
9.3.4Deploy.307
9.4EJB als Webservices-Client.310
9.4.1Hilfsklassen aus WSDL-Datei erzeugen.310
9.4.2WSClientSessionBean.java.312
9.4.3Referenz in ejb-jar.xml.314
9.4.4build.xml anpassen.315
9.4.5Test.316
9.5Zusammenfassung.317
10Fortgeschrittene Tätigkeiten am Server.319
10.1Objektpersistenz über Hibernate.319
10.1.1O/R-Mapping.319
10.1.2Benutzung von Hibernate.320
10.1.3Integration von Hibernate in JBoss.322
10.1.4Deployment von Applikationen.323
10.2BeanShell.324
10.3Remote-Debugging mit Eclipse.326
10.3.1JBoss im Debug-Modus starten.326
10.3.2Debugging in Eclipse konfigurieren.327
10.3.3Debugging.328
10.3.4Thread-Dump erzeugen.329
10.4Profiling einer Anwendung auf JBoss.329
10.4.1Installation des Profiler-Plugins.330
10.4.2Vorbereitung des Servers.330
10.4.3Profiling in Eclipse konfigurieren.331
10.4.4Profiling.332
10.5Am Puls der Zeit bleiben.333
10.5.1Beispiele.334
10.5.2Übersetzen des Servers.334
10.5.3Die Testsuite.335
11Zusatzprodukte von JBoss.337
11.1Nukes.337
11.2JGroups.337
11.3JBossCache.338
11.4JBossMail.340
11.5Javassist.340
11.6EJB 3 preview.342
11.7jBPM.342
12Probleme und Lösungen.343
Glossar und Abkürzungen.347
Literaturverzeichnis.351
Index.353


Autorverzeichnis

Heiko W. Rupp ist Diplom-Informatiker und arbeitet als Senior-Berater in den Bereichen Softwarearchitektur, JBoss und J2EE. Während des Studiums an der Universität Karlsruhe arbeitete er bei einem der ersten deutschen Internetprovider und schrieb dort auch seine Diplomarbeit, die sich mit der Verteilung von Net-News via IP-Multicast befasste. Weitere Stationen beinhalten ein Jahr in den Niederlanden bei einem pan-europäischen Internetprovider und die Arbeit bei einem Hersteller von Service-Level-Management-Software in Stuttgart.

Der Autor ist Verfasser mehrerer Artikel in deutschen Fachmagazinen, hat als engagierter Open-Source-Anhänger Schreibzugriff auf den JBoss- und Xdoclet-Quellcode und war in der Vergangenheit auch in anderen OSS-Projekten wie NetBSD involviert.





Geleitwort



When I began JBoss as an Open Source project back in 1999, I never, beyond my wildest dreams, thought that JBoss could so quickly develop into the leading middleware force that it is today. It's incredibly exciting that Professional Open Source is depended on so much nowadays within governmental departments, telecommunications, finance, travel and so many other industries; where mission-critical applications are at the core of the services these industries offer. Just like so many other people, I simply take it for granted when I use a website that gives me the lowest price to travel, or do an online transaction with a bank!

JBoss has arrived. And I am proud that our success is being reflected by another wonderful book, this time by one that so effectively captures the essence of JBoss's capabilities while at the same time serving as a strong reference to all users, including any new folks just getting started in this amazing technology. Without forcing too much overwhelming information at the book's outset, Heiko Rupp instead leads the user gently forwards, uses short examples, and then expands in a logical fashion to present the bigger picture.

As well as JEMS and the JBoss Application Server, this first book about JBoss to be available in German also goes into detail on J2EE 1.4, AOP, JMS, JCA, JMX, Portable web services, and EJB 2.1, together with tips on how to configure various aspects, and some good administration pointers.

My grateful compliments go to Heiko and everybody who participates in the Open Source Community. For Open Source Java, this is a time of great progress, and our freedom to contribute to this progress ensures the horizons of Open Source can remain truly infinite.



Marc Fleury
CEO, JBoss, Inc.



Bücher -

gedruckte Welten

 
Bücher - Neuheiten und Bestseller jetzt entdecken

 

Jetzt entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Dünengrab
eBook
von Sven Koch
Weit weg und ganz nah
eBook
von Jojo Moyes
Das 5. Gebot
eBook
von Nika Lubitsch
Herztod
eBook
von Katharina Pet…

Kundenbewertungen zu Heiko W Rupp „JBoss“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Ausgebrannt
eBook
von Andreas Eschb…
Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer
eBook
von Pierre Martin
Dünenmord
eBook
von Katharina Pet…
Real - Nur für dich
eBook
von Katy Evans
Der 7. Tag
eBook
von Nika Lubitsch

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de.
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
0800 - 1004 200
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* im Vergleich zum rechts dargestellten Vergleichspreis.
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der eBook.de NET GmbH
Folgen Sie uns unter: