eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Klick ins Buch Der kleine Bruder als Buch
PORTO-
FREI

Der kleine Bruder

Roman. 'Frank Lehmann'. 5. Aufl. 2008.
Sofort lieferbar Pünktlich zum Fest*
Buch (gebunden)
Buch € 19,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Der kleine Bruder
Autor/en: Sven Regener

ISBN: 382180744X
EAN: 9783821807447
Roman.
'Frank Lehmann'.
5. Aufl. 2008.
Eichborn Verlag

21. August 2008 - gebunden - 281 Seiten

Berlin-Kreuzberg, November 1980: Im Schatten der Mauer gedeiht ein Paralleluniversum voller Künstler, Hausbesetzer, Kneipenbesitzer, Kneipenbesucher, Hunde und Punks. Bier, Standpunkte, Reden, Verräterschweine - alles ist da. Nur eins fehlt: jemand, der alles mal richtig durchdenkt - Frank Lehmann aus Bremen. Nachdem seine WG dort vom Gesundheitsamt geschlossen wurde, das Zimmer bei seinen Eltern zum Fernseherreparieren benötigt wird und er nach kühnem Ausbruch aus dem Wehrdienst noch keinen Plan hat, fährt er erst mal nach Berlin - zu seinem großen Bruder Manni, der dort als Künstler lebt und eine große Nummer ist. Dachte er. Doch Manni ist weg. Weder sein Vermieter Erwin Kächele noch dessen Nichte Chrissie oder sein Mitbewohner Karl haben eine Ahnung, wo Manni steckt. Außerdem nennen sie ihn nicht Manni, sondern Freddie. Und haben sofort eine konkrete Idee davon, was Frank zu tun hat: Anstelle seines Bruders an einem kurzfristig anberaumten Krisenplenum teilnehmen.

Damit beginnt eine lange Nacht, in der Frank Lehmann lernt, dass in einer Welt, in der alle Künstler sein wollen, nichts notwendigerweise das ist, als das es erscheint, und in der er mehr über seinen Bruder erfährt, als er wissen will, aber nie das, wonach er fragt.

Und mit einer Nacht ist es nicht getan, denn wie sagt Karl, der Typ, den Frank auf Anhieb nicht mag und der sein bester Freund werden wird: "Das ist wie in der Geisterbahn. Jetzt sind alle eingestiegen, und der Bügel geht runter, und dann müssen das auch alle bis zu Ende mitmachen ..."


Sven Regener wurde am 1. Januar 1961 in Bremen geboren. Nach Schulbesuch, Bundeswehr- und Zivildienst kam er über Hamburg nach Berlin. Dort machte er in vielen Übungsräumen als Trompeter mit vielen verschiedenen Leuten Lärm. 1982 nahm er seine erste LP mit der Band "Zatopek" auf. 1984 kam er zur Band "Neue Liebe", einer Art Punk-Funkband mit Kunstanspruch und vielen Bläsern. Nach deren Auflösung gründete er 1985 mit anderen die Band "Element of Crime", die mit deutschsprachigen Alben wie Damals hinterm Mond und Weißes Papier eine große Popularität erlangte. Sven Regener ist Sänger, Texter und Trompeter der Gruppe. Er gilt als "einer der feinsten Pop-Poeten des deutschen Sprachraums." (zitty)

Sven Regener gelangen mit "Neue Vahr Süd" (2004) und "Herr Lehmann" (2001) - dem ersten und dritten Band der Lehmann-Trilogie - zwei sensationelle Erfolge. Beide Bücher standen monatelang auf den Bestsellerlisten. "Herr Lehmann" wurde inzwischen in 16 Sprachen übersetzt sowie 2003 von Leander Haußmann verfilmt.
"Trilogie vollendet, Wunder vollbracht: Aus einer mittelmäßigen Existenz wurde eine überragende Romanfigur."
stern, 28. August

"Da ist er wieder, der typische Lehmann-Sound, schnodderig und direkt."
Der Spiegel, Jenny Hoch, 35/2008

Gedruckte Welten


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Jetzt die besten Bücher entdecken!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Romeo oder Julia
Buch (gebunden)
von Gerhard Falkn…
Der kleine Bruder
Taschenbuch
von Sven Regener
Das Floß der Medusa
Buch (gebunden)
von Franzobel
Der kleine Bruder
eBook
von Sven Regener

Kundenbewertungen zu Sven Regener „Der kleine Bruder“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1 review.image.1 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Wo ist Herr Lehmann? - von DieDa - 19.09.2008 zu Sven Regener „Der kleine Bruder“
Bei der Lektüre von Sven Regeners neuem Roman "Der kleine Brude", dem lang ersehnten "missing link" zwischen "Neue Vahr Süd" und "Herr Lehmann", stellt sich sicher nicht nur mir die Frage: Wo ist Herr Lehmann? Der Antiheld der beiden anderen Romane, den seine sympathische Hilflosigkeit auszeichnet! Er ist jetzt in Berlin, um seinen Bruder zu suchen, wovon das gesamte Buch handelt, doch ist er nicht mehr derselbe. Frank Lehmann kommt in Berlin geradezu beängstigend gut klar. Zwar findet er seinen Bruder nicht auf Anhieb, aber er integriert sich erstaunlich gut in dessen Lebenswelt. Sofort hat er neue Freunde und eine Bleibe. So viel Glück kann ein Herr Lehmann doch gar nicht haben! War Frank in NVS noch notorisch unangepasst, so wird er in "Der kleine Bruder" zum perfekten Mitläufer im wörtlichen Sinn, denn er folgt seinen neuen Mitbewohnern überall hin. Von NVS-Frank hätte man nicht erwartet, dass er sein Mißtrauen Karl gegenüber so schnell über Bord wirft! Zudem passt der Rationalist Lehmann überhaupt nicht in diese Künstlerwelt, wo seine kaufmännisch perfekte Abrechnung des Getränkeverkaufs eines Konzertes zur Kunst erhoben wird. Frank Lehmann agiert den gesamten Roman über viel zu souverän - sei es beim Getränkeverkauf, oder beim Transport eines bewusstlosen Bassisten. Von seiner notorischen Antriebsschwäche, die ihn in der Vahr noch zum Verweigerungsverweigerer gemacht hat, ist nichts mehr zu spüren. Von Lehmann 2, der sich beim Bund und in seiner Chaos-WG behaupten musste, ist nicht mehr viel übrig. Zwar besticht auch der dritte Roman der Trilogie durch einigen Sprachwitz, aber leider stammt er meistens nicht vom Protagonisten. Wer aber will schon hören, was Erwin Kächele oder P. Immel zu sagen haben? Frank hält meistens die Klappe. Zwar begeistern auch in diesem Buch einige von Regeners genialen Bandwurmsätzen, z. B. gleich als brillanter Einstieg, doch insgesamt kommt der innere Monolog Lehmanns viel zu kurz. Wo sind die Gedankensprünge, wo bleibt die Korinthenkackerei, für die wir ihn lieben? Als ob es nicht viel mehr in Berlin gäbe, worüber man sinieren könnte, als über einen Kanal, der keiner ist, oder die Kneipe "Krahlseck"! Der Roman "Der kleine Bruder" umspannt lediglich zwei Tage. Dann ist aus Frank "Herr Lehmann" geworden. Obwohl es nie explizit ausgesprochen wird. Da scheitert Regeners Logik, denn einmal als "Frankie" etabliert, fällt es schwer, sich vorzustellen, dass Frank noch jemals einen anderen Namen erhalten soll, wo sonst doch alles über 10 Jahre gleich bleibt: Frank bleibt bei Karl und im Einfall. Soll das alles gewesen sein? Kann es, durchaus. Doch hat Herr Lehmann um die Dreißig einige unglückliche Frauengeschichten hinter sich, und auch die Loslösung vom großen Bruder ist anscheinend geglückt. Plant Herr Regener wohl einen vierten Teil? Ich glaube nicht, denn er scheint schon beim dritten müde geworden zu sein. Sonst hätte er viel mehr aus dem Charaktern Lehmann und aus dieser Stadt herausgeholt. Schade.
Zur Rangliste der Rezensenten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Herr Lehmann
Buch (gebunden)
von Sven Regener
Chorbuch Unsere Volkslieder
Buch
Action Kids Hamburg 2008
Buch (kartoniert)
von Petra Klose, …
Neue Vahr Süd
Taschenbuch
von Sven Regener
Herr Lehmann
Taschenbuch
von Sven Regener

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2017 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: