eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Alle Rezensionen von brauneye29

Seite 1 / 13
cover
Zum Inhalt: Eigentlich wollte Sadie nicht mehr als Profiler tätig werden, doch als sie gebeten wird bei einem wirklich bizarren Fall als externe Beraterin zu unterstützen, kann sie es einfach nicht lassen. Relativ schnell ist ein recht präzises Profil erstellt, doch auch das verhindert nicht, dass ein weiteres Opfer verschwindet. Und plötzlich geht es nicht mehr nur um die Opfer, sondern auch zwei Ermittler sind verschwunden. Meine Meinung: Mit einem weinenden Augen und mit einem lachenden Auge müssen wir uns von Sadie als Profiler verabschieden. Lachend, weil dieser Band die Serie wirklich super abschließt, weinend weil es keinen weiteren mehr geben wird. Ich habe diesen Band sehr genossen, vielleicht sogar noch mehr als die vorhergehenden weil man eben wusste, dass jetzt Schluss ist. Ich fand das Buch ungeheuer spannend und fesselnd geschrieben. Die Story hat mir mehr als einmal Schauer über den Rücken gejagt, weil die behandelte Thematik auch nicht so oft in Thrillern vorkommt. Auch die Vergleiche mit realen Fällen holten alte Erinnerungen hervor und die entsprechende Fassungslosigkeit zu dem Geschehenen. Der Schreibstil ist wie immer richtig gut und liest sich flott, fast zu flott weg. Ich kann einfach immer wieder die Empfehlung aussprechen, dass jeder Thrillerfan diese Serie lesen sollte. Fazit: Sagenhaft spannender Abschluss der Serie!

cover
Ich lese die Kurzgeschichten des Autoren immer richtig gerne, da sie einfach gut zu lesen sind, unterhalten und auch immer ein wenig zu denken geben.  Diese hier besprochene Kurzgeschichte fand ich besonders gut, weil sie echt überrascht und ich am Ende trotz aller Tragik herzhaft gelacht habe. Danke für eine weitere tolle Geschichte

cover
Zum Inhalt: Als Alexandra und ihr Assistent an einen Tatort gerufen werden, ahnen sie nicht, dass sie es scheinbar mit einem Serientäter zu tun bekommen, der zuschlägt, verschwindet ohne Spuren zu hinterlassen und wieder zuschlägt. Wird es gelingen den Täter zu fassen. Meine Meinung: Dieses Buch ist heftig. Heftig dadurch, dass die Autorin einen in einem Erzählstrang an den kranken Gedanken des Täters teilhaben lässt, der sich an seinen Taten ergötzt und auch Einblicke in die Vergangenheit des Täters gibt.  Im zweiten Erzählstrang geht es um die Ermittlungen der Kommissarin. Durch den Wechsel der Stränge wird eine ungeheure Spannung aufgebaut, die sich auch bis zum Ende hält. Der Schreibstil ist sehr gut und liest sich flott weg. Die Protagonisten sind sehr gut ausgearbeitet und dadurch auch gut vorstellbar, auch wenn man sich Täter nur bedingt vorstellen möchte. Fazit: Heftig und spannend bis zum Schluss

cover
Zum Inhalt: Seit der Prinz von Florapis als Kind von einer Biene gestochen wurde, hat er Angst vor allem. Als er die Regierung übernimmt, verlangt er eine Mauer. Ava, die Imkertochter erkennt den Zusammenhang.  Meine Meinung: Das Buch ist genauso wie der Titel des Buches. Es ist einfach schön, zauberschön. Schon das Cover ist wunderschön gestaltet und passt auch hervorragend zur Geschichte. Auch im Buch gibt es schöne, sehr gut zum Buch passende Illustrationen. Die Geschichte an sich ist für große und kleine Träumer geeignet und hat einfach Spaß gemacht beim lesen.  Fazit: Der Titel passt wie Faust aufs Auge 

cover
Zum Inhalt: Wenn das eigene Kind nicht nach Hause komnt, sind alle Eltern in Aufregung und auch Andrea und Greg geht es da nicht anders. Als Julie aber putzmunter zurück kommt, wird schnell klar, dass sie in Händen von Attentätern war, die was großes planen. Kann Andrea dies verhindern? Meine Meinung: Auch dieser Band der Serie war spannend von Anfang an und mit dem Ende und den Taten zwischendurch hatte ich überhaupt nicht gerechnet. Der Schreibstil ist sehr gut und flüssig lesbar. Die Protagonisten, die man ja nun schon einige Teile lang kennt, entwickeln sich super weiter. Gerade auch Julie hat mir sehr gut gefallen. Sie ist schon jetzt eine sehr starke Persönlichkeit, die ihrer Mutter schon ganz schön ähnlich ist. Schade, dass die Serie hiermit zu Ende ist, zum Glück gibt es aber einige weitere Serien der Autorin, die ich uneingeschränkt auch empfehlen kann. Fazit: Spannend und überraschend bis zum Schluss

cover
Zum Inhalt:  Ewa hat Krebs, doch statt aufzugeben, verkauft sie ihre Wohnung, kauft ein Wohnmobil und geht mit ihrem jugendlichen freund Lukas und ihrem Yorkshire-Terrier auf eine Reise zu Orten, die sie bevor sie stirbt sehen will.  Meine Meinung:  Was für ein besonderes Buch! Anfangs hatte ich echt Schwierigkeiten mit dem Buch. Schwierigkeiten in die Geschichte reinzukommen. Doch nach und nach schleichen sich Ewa und auch Lukas in dein Herz und die Geschichte packt einen einfach. Wie Ewa von ihrem Leben erzählt, wie Lukas sich um Ewa sorgt und kümmert. Ein Buch, dass im Laufe der Erzählung immer intensiver wird und am Ende einfach nur schön ist und lebensbejahend, denn wir haben nur das eine und das sollten wir genießen.  Fazit:  Einfach schön

cover
Zum Inhalt:  Rahel ist eine der ersten Ärztinnen an der Charite, aber ist bei weitem nicht gleichberechtigt. Zunächst erhält sie nicht mal eine Vergütung für ihre Tätigkeit. Auf der anderen Seite gibt es Barbara, die für wenig Geld in der Wäscherei der Charite arbeitet. Obwohl sie die unterschiedlich sind, werden sie Freundinnen. Als der 1. Weltkrieg ausbricht, ändern sich die Leben beider Frauen.   Meine Meinung:  Auch wenn ich den zweiten Teil um die Charite nicht ganz so stark wie den ersten Teil fand, hat mir das Buch gut gefallen. Die Idee um historische Personen wie hier Rahel eine Geschichte zu spinnen gefällt mir ausgesprochen gut. Gut finde ich auch, dass im Anhang die historischen Fakten und die Fiktion erklärt werden. Der Schreibstil ist gut und liest sich sehr flott weg. Die Protagonisten, besonders Rahel und Barbara, haben mir sehr gut gefallen. Ich würde auch en einen weiteren Teil gerne lesen.  Fazit:  Guter zweiter Teil, aber nicht ganz so stark wie der erste Teil.

cover
Zum Inhalt: An einem Nachmittag im Juni 1957 streut der schwarze Farmer Tucker Caliban Salz auf seine Felder, tötet sein Vieh, brennt sein Haus nieder und macht sich auf den Weg in Richtung Norden. Ihm folgt die gesamte schwarze Bevölkerung des Ortes. Meine Meinung: Das war schon eine etwas eigentümliche Geschichte, die einen aber trotzdem schnell gefangen nimmt. Das Buch ist nicht chronologisch erzählt, passt aber irgendwie gut. Der Schreibstil ist besonders, klar und gut formuliert ohne viel Schnickschnack, aber irgendwie auf den Punkt gebracht. Der Rassismus wird schonungslos dargestellt. Der Autor scheut sich auch nicht das Wort Neger oder gar Nigger zu verwenden. Ein Buch, das eine gute und ungewöhnliche Geschichte erzählt, ein Buch dass nachdenklich macht. Fazit: Ungewöhnliche Geschichte.

cover
Zum Inhalt: Als beim Roheisenabstich eine Unglück geschieht, merkt Zeg, dass er eine besondere Fähigkeit hat. Und plötzlich ist nichts mehr, wie es vorher war. Auch auf Kai, den Federer kommen Veränderungen zu. Er erkennt, dass er nicht der einzige seiner Art ist. Meine Meinung: Wie schön, dass die Serie endlich weiter geht und als Hommage an das Buch und an die verwendete Sprache: Hach, watt isset schön! Und genauso habe ich das Buch empfunden. Es ist einfach schön und mit sehr viel Fantasie geschrieben und setzt sehr schön die bisherigen Geschichten aus Nian fort. Der Schreibstil ist wieder sehr gut und das Buch liest sich sehr schnell weg, so dass es viel zu schnell zu Ende war. Die Ruhrpottsprache hat mir viel Spaß gemacht, komme zwar nicht direkt aus dem Gebiet, bin aber trotzdem einigermaßen damit vertraut und das hat einfach Spaß gemacht, auch mal diese Sprache in einem Buch vorzufinden. Ich kann eigentlich nur jedem, der fantasievolle Geschichte mag, diese Serie ans Herz legen. Fazit: Hach, watt isset schön!

cover
Zum Inhalt: Eigentlich will Andrea mit ihrer Familie nur Urlaub machen, doch wird dann um Hilfe gebeten von einem Polizisten, der sie erkannt hat. Seit mehr als 10 Jahren vergewaltigt ein Unbekannter männliche Teenager und ermordet sie irgendwann dann auch. Trotz Urlaub ist Andrea gerne bereit zu helfen. Meine Meinung: Dieser Fall ist heftig, das sind die ersten Worte, die mir dazu einfallen. Schon der Einstieg ins Buch ist ungeheuer intensiv. Natürlich auch dadurch, dass ein Thema aufgegriffen wird, über das man nicht so oft liest. Der Schreibstil ist gewohnt gut und dadurch und natürlich durch die enorme Spannung liest sich das Buch sehr schnell weg. Die Autorin schafft es immer wieder vortrefflich, dass die Charaktere ihrer Rolle entsprechend gut ausgearbeitet sind und man fast selbst Mordgelüste gegen den Täter entwickelt. Immer wieder bin ich auch verblüfft, dass es Überraschungsmomente gibt, mit denen man überhaupt nicht gerechnet hat. Ich freue mich schon jetzt auf den leider letzten Teil der Serie. Fazit: Ungewöhnliche Thematik, extrem spannend erzählt.

Seite 1 / 13
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: