eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Alle Rezensionen von brauneye29

Seite 1 / 7
cover
Zum Inhalt: Mehrere Kinder sind nach Einnahme eines Medikaments des Unternehmens schwer erkrankt, ein Mädchen stirbt. Eine Pharmakritikerin wirft dem Konzern vor, unsaubere klinische Studien in Indien durchgeführt zu haben. Meine Meinung: Das Buch führt erschreckend realistisch vor Augen, wie Menschen manipulierbar sind und was die Presse alles erreichen kann. Die Protagonisten haben mir gut gefallen. Von dem Gespann würde ich jederzeit wieder ein Buch lesen. Insgesamt war das Buch echt spannend geschrieben. Immer wieder habe ich mich gefragt, wie ich als Mutter wohl gedacht oder gehandelt hätte. Der Schreibstil war sehr gut und sehr flüssig lesbar. Genretechnisch würde ich es Richtung Wirtschaftsthriller packen.  Fazit: Gelungenes Debut.

cover
Zum Inhalt:  Sadie sie ist gerade wegen einer Zeugenaussage im Gericht in Downtown Los Angeles, als ganz in der Nähe ein schrecklicher Anschlag stattfindet: In einer Metro-Station wurde das hochgiftige Saringas freigesetzt, es gibt viele Tote.  Meine Meinung: Hier haben wir im Vergleich zu den vorherigen Fällen thematisch ein vollkommen anderen Fall. Nicht Serienkiller sondern eher Massenmörder stehen im Focus. Der Thriller ist sehr spannend aufgebaut und auch viele uns schon bekannte Protagonisten tauchen wieder auf. Das private nimmt diesmal schon einen erheblichen Anteil am Buch, ist aber sehr gut eingearbeitet und ergänzt die Geschichte um Matt und Sadie schon sehr gut. Ich mag diese Mischung aus privatem und den Fällen sehr gerne. Die Serie um Sadie ist einfach klasse. Fazit: Ganz anders aber genauso gut 

cover
Zum Inhalt:Es ist ein herrlicher Tag und Joan besucht mit ihrem vierjährigen Sohn Lincoln den Zoo - da hört sie plötzlich Schüsse. Am Ausgang sieht sie Tote auf dem Boden liegen. Meine Meinung:Das war mal Spannung von Anfang bis Ende! Selten habe ich einen Thriller gelesen, der gleich von Anfang an super spannend ist und auch bis zum Ende nicht nachlässt. Das ganz ist quasi in Echtzeit geschrieben und umfasst auch nur eine relativ kurze Zeitspanne, wahrscheinlich trägt das noch zur Rasanz des Buches bei. Der Schreibstil ist sehr angenehm und sehr gut lesbar. Die Protagonistin kämpft wie eine Löwin und ist dadurch sehr sympathisch. Man fragt sich mehr als einmal, wie weit man wohl selbst gehen würde, um das eigene Kind zu schützen. Wie auch die Protagonistin zweifelt man mehr als einmal daran, wie man handeln würde. Fazit:Spannung pur!

cover
Zum Inhalt: Aus dem fernen Los Angeles versucht Profilerin Sadie, ihrer früheren FBI-Kollegin Cassandra in einem Fall verschwundener Frauen im Großraum Washington, D.C. zu helfen. Doch Sadie kann sich kaum auf den Fall konzentrieren, denn auch in nächster Nähe wird sie gebraucht. Meine Meinung: Diesmal haben wir es im achten Teil der Serie gleich mit mehreren Fällen zu tun, was einem beim lesen schon nahezu atemlos macht. Es gibt kaum Phasen in dem Buch, wo es mal Zeit zu durchatmen gibt. Die Fälle sind wieder sehr spannend und auch berührend, weil Sadie immer auch persönlich berührt ist. Das Buch war einfach irre spannend und Action geladen. Aber wie immer kommt auch das persönliche nicht zu kurz. Einfach eine gute Mischung. Fazit: Sehr actionreich und gut wie immer.

cover
Zum Inhalt: Mysteriöse Mehllieferungen lassen vermuten, dass sich in Franckfurth eine Verschwörung anbahnt. Ein Glück, dass die scharfsinnigen Detective zur Stelle sind, um die Stadt vor einer Katastrophe zu bewahren. Meine Meinung: Was mich als erstes total begeistert hat, ist die tolle, sehr wertige Aufmachung des Buches. Die Gestaltung mit rot und Gold sieht total edel aus. Die Geschichte ist sehr gut erzählt und auch spannend. Was ich richtig gut fand, war der Einsatz der alten Sprache, so kommt es einem tatsächlich fast so vor, als wäre das Buch schon damals zu Schillers und Goethes Zeit geschrieben. Die Protagonisten sind sehr schön ausgearbeitet und kommen sehr sympathisch rüber. Es hat richtig Spaß gemacht diese kleine, feine Büchlein zu lesen. Fazit: Sehr gelungenes Buch.

cover
In einem liebevoll gestaltete Büchlein gibt es erstmal die Geschichten von Lyl Boyd zum anfassen. Hier finden sich sechs schöne Kurzgeschichten, die auch immer einen kleinen Moment des Nachdenkens hinterlassen. Ich mag die Geschichten von Lyl Boyd einfach sehr.

cover
Zum Inhalt:  Polly McClusky ist elf und eigentlich zu alt für den Teddybär, den sie überallhin mitnimmt, als überraschend ihr Vater Nate vor ihr steht. Der ist aus dem Gefängnis ausgebrochen, um Polly das Leben zu retten. Denn auf Polly ist ein Kopfgeld ausgesetzt.  Meine Meinung:  Das Buch habe ich als sehr ungewöhnlich empfunden. Irgendwie wie ein Roadmovie in Buchform, wenn auch zum Teil ein wenig hanebüchen. Wie die 11jährige Polly handelt, ist schon zum Teil echt merkwürdig. Dennoch hat mir das Buch sehr gut gefallen. Gerade Polly mit ihrem Bären hat mir sehr gut gefallen. Auch der Wechsel der Perspektive und de Schreibstil an sich macht das Buch sehr lebendig und dadurch extrem gut lesbar. Und das schon eine Verfilmung geplant ust, ist bei der Story gut vorstellbar.  Fazit:  Ungewöhnlich aber gut

cover
Zum Inhalt: Die junge Polizistin Nicky Sheridan bittet FBI-Profilerin Sadie um Mithilfe in einem fast zwanzig Jahre alten Mordfall. Nickys kleiner Bruder Billy wurde als Sechsjähriger auf dem Heimweg von der Schule entführt und Wochen später ermordet und verbrannt aufgefunden.  Meine Meinung: Langsam fällt es mir immer schwerer die richtigen Worte für eine weitere Lobhudelei zu finden ;-) In meinen Augen werden die Bücher mit jedem Teil besser. Sadie wird immer stärker, hat aber dennoch auch schwache Momente, die sie immer sympathischer machen. Alle Protagonisten wachsen einem auch immer mehr ans Herz,  man lernt sie besser kennen. Auch neu hinzugekommen Protagonisten sind gut ausgearbeitet. Der Schreibstil ist ungeheuer gut lesbar und es macht einfach Spaß die Bücher zu lesen. Eigentlich gibt es für mich nur einen Kritikpunkt: die Bücher sind zu schnell zu Ende ;-) Fazit: Jeder Band ist eine Steigerung.  

cover
Zum Inhalt:  Ein Junge, der sich in jeder Vollmondnacht in eine Maus verwandelt, begibt sich ins Schattenreich, um den wertvollsten Stein der Welt wiederzuholen. Meine Meinung: Was für ein schönes, spannendes Kinderbuch, das für  Kinder ab 9 gedacht ist. Ich finde, dass das Buch aber viele Altersgruppen anspricht, weil es so fantasievoll ist. Was ich auch sehr gut fand ist, dass das Buch auch Themen anspricht, wie zum Beispiel fremdenfeindliche Menschen oder auch Terroranschläge, die sonst in Kinderbüchern eher nicht vorkommen. Das gefällt mir sehr gut, weil auch Kinder viele Dinge viel besser durchdenken oder verstehen als Große oft denken. Das Buch hat ein sehr schönen Schreibstil und hat richtig Spaß gemacht beim Lesen. Fazit: Tolles Kinderbuch

cover
Und wieder eine sehr kurzweilige und unterhaltsame Kurzgeschichte. Bisher habe ich jede dieser Kurzgeschichten genossen. Meist ist auch ein kleiner Denkanstoß enthalten. Gefällt mir einfach gut.

Seite 1 / 7

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: