eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Alle Rezensionen von TAW, MR

cover
Alle, die das NT im Urtext lesen wollen und anschließend mit den gängigsten Übersetzungen vergleichen wollen, oder aber Altgriechisch lernen wollen und mit dem NT "drinbleiben" wollen, oder die neutestamentliches Griechisch lernen wollen/müssen (TheologInnen), sollten diese Ausgabe des NT verwenden. Das Druckbild ist ausgezeichnet, die Tatsache, dass nebeneinander Griechisch - Luther - Einheitsübersetzung stehen, ist ausgezeichnet und eignet sich hervorragend zur exegetischen Arbeit. In marburg wird TheologInnen sogar empfohlen, diese Ausgabe zu verwenden, um selbst Interesse und Sensibilität dafür zu entwickeln, sich nicht nur blind auf eine Übersetzung zu verlassen. Ich empfehle die Griechisch-Deutsche Ausgabe jeder / jedem wärmstens!!

cover
Die Grammatik "Debarim" von Wolfgang Schneider ist recht übersichtlich und eignet sich besonders für diejenigen, die schnell Hebräisch lernen wollen/müssen (zB in einem Uni-Intensivkurs). Ob er sich für das Eigenstudium eignet, kann ich so nicht beurteilen, aber die Übersicht zu den schwachen Verben ist die beste, die ich bisher gesehen habe - sie ist tausendmal besser, übersichtlicher und einfacher zu verstehen als der Komplex zu den schwachen Verben bei Neef! Für alle, die neben (zB Neef) noch eine weitere Grammatik brauchen, oder es einfach übersichtlicher haben wollen, oder noch eine Grammatik mit Arbeitsbuch wollen, oder sich nur ein bisschen einlesen wollen, ist der Schneider auf jeden Fall geeignet, auch, weil er billiger ist als der Neef.

cover
Der Neef gehört zu den neuesten Lehrbüchern für das biblische Hebräisch. Er ist äußerst umfangreich und beinhaltet auch sämtliche Ausnahmen, die im TeNaK enthalten sind (ob das von Vorteil ist, sei dagingestellt). Er enthält eine Menge Tabellen, die hin und wieder jedoch strukturierter und einfacher und übersichtlicher sein könnten. Jedoch höre ich immer wieder von älteren KommilitonInnen, dass der Neef viel besser sei als die älteren Grammatiken aus den Niederlanden, der Schweiz oder sonst woher. Die einzige Grammatik, die meiner Meinung nach noch gut ist, ist die von Schneider (Debarim).

cover
Der Gesenius ist DAS Standardwörterbuch des Althebräischen und Aramäischen. Obwohl das Druckbild der Originalausgabe der 17. Auflage entspricht, mit vielen Tintenklecksen, schwacher Tinte, zu kleinen Buchstaben, usw., wird er immer empfohlen und gerne genommen. Besonders hilfreich ist der deutsch-hbräische, bzw. deutsch-aramäische Teil im hintersten Abschnitt des Gesenius. Allerdings wäre eine Aktualisierung und eine Verbesserung des Druckbildes für den stolzen Preis von immerhin 70 Euro schon auch wünschenswert. Die 18. Auflage könnte das zwar vielleicht haben, jedoch wird sich dieses 3-bändige Epos wohl kaum eine Studentin/ ein Student leisten können und wollen.

cover
Die Ars Graeca gehört neben der Kurzgrammatik von Langenscheidt zu den meistempfohlenen Grammatiken des Altgriechischen in Universitätskursen. Dies geschieht auch nicht ganz zu Unrecht, immerhin ist sie vollständig im Gegensatz zur Kurzgrammatik. Allerdings muss man sich in das Buch erst mal einarbeiten. Der AUfbau folgt zwar einem System, jedoch ist es eher müßig, dieses nachzuvollziehen. Die meisten Konjugationen und Deklinationen sind in netten Tabellen untergebracht, jedoch wäre eine besondere Hervorhebung der wichtigsten (zB §§84-86 = alle Zeiten auf einen Blick) wünschenswert, bzw. ein kleiner Seitenreiter, etc. Zudem finde ich es besonders schade, dass das Druckbild immer noch dem von 19Hundert-dazumal entspricht. Wer den Gesenius (Althebräisches Wörterbuch) kennt, weiß, wovon ich spreche. Der Druck sieht einfach schon alt aus, die Farbe ist nicht präzise auf dem Papier, sie ist an einigen Stellen etwas verschmiert. Insgesamt ist die Ars Graeca aber hilfreich, solange man nicht ein Selbststudium auf ihr aufbauen möchte. Fraglich ist nur, ob sich in dem Fall die Kurzgrammatik eher lohnen würde, da man dann einen guten Teil Geld spart...! Übrigens: Einige meiner KommilitonInnen benutzen "Grammateion" und sagen, dass das die beste Grammatik für das Griechische sei!

cover
In unserem Uni-Griechischkurs für TheologInnen benutzen wir den Kantharos als Unterrichtswerk. Als reine Sammlung originalgriechischer Texte ist das Buch nicht schlecht, zudem enthält es viele weitere Übungsaufgaben und Einleitungen in die Historie und Mystik. Allerdings sind die wenigen Regeln, die im Beiheft aufgeführt sind eher unwichtig. Es fehlen die Tabellen und klare Lernseiten. Weiterhin vermisse ich Überschriften, sodass man nachvollziehen kann, welche Grammatik gerade eingeführt werden soll. Eine zusätzliche Grammatik ist unumgänglich, ohne ist es unter keinen Umständen möglich, sich Griechisch beizubringen. Die meistempfohlenen Grammatiken sind die Ars Graeca, bzw. Langenscheidts Kurzgrammatik. Beide halten sich jedoch leider weder an die Reihenfolge des Kantharos, noch an die Paradigmen, die im Buch aufgenommen werden könnten (wie zB "noos"). Im Vokabelbeiheft ist es besonders störend, dass bei einigen Vokabeln nur drei Punkte und ein Fragezeichen stehen, sodass man sich die Bedeutung selbst erschließen muss. Zur Kontrolle braucht man aber wiederum ein Lexikon, da auch im Kantharos selöbst im alphabetisch geordneten Kurzvokabelverzeichnis diese Pünktchen und das Fragezeichen auftauchen... Wie schon erwähnt, kann dieses Buch NUR verwendet werden, wenn man eine/n LehrerIn hat, der/die die Grammatik einführt und sagt, um was es sich denn handelt.

Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: