eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Alle Rezensionen von WinnieHex

Seite 1 / 30
cover
Auf der geheimnisvollen Schule der Alyxa werden Jugendliche ausgebildet, deren fünf Sinne auf übernatürliche Weise ausgeprägt sind. Als Finn dort aufgenommen wird, ist er skeptisch - denn seine angeblichen Fähigkeiten lassen auf sich warten. Gehört er wirklich hierher? Doch dann entdeckt Finn, dass die Schule eine dunkle Vergangenheit hat. Kann es sein, dass der mächtige sechste Sinn mehr ist als nur eine Legende? Ein wirklich spannender Auftakt muss ich sagen und das nicht nur für Kinder. Wäre wirklich froh, wenn manch ein Erwachsener Roman genauso verfasst gewesen wäre. Was mir wirklich gut gefallen hat ist das der Roman nicht nur spannend und mysteriös war, sondern dass er auch für Kinder leicht zu verstehen ist. Trotzdem wirkt die Geschichte in sich schlüssig und man hat nie das Gefühl den Faden zu verlieren. Als Leser verfolgt man die Geschichte von Finn und geht mit ihm durch alle Abenteuer in der Schule und das ist es was mir sehr gut gefallen hat. Abe mich sehr gefreut, dass Buch in einer Leserunde mitlesen zu dürfen.

cover
Als die magische Krone der Elfen einem machtbesessenen Menschen in die Hände fällt, steht alles auf dem Spiel: das Fortbestehen des Elfenvolks genauso wie das Gleichgewicht der Welt. Alle Hoffnungen ruhen auf der jungen Halbelfe Nill. Sie ist die Auserwählte - sie ist Nijura. Gejagt von Grauen Kriegern, unterstützt nur von wenigen mutigen Gefährten und ausgestattet mit der einzigen Waffe, die das Elfenvolk retten kann, macht sich Nijura auf die gefährliche Reise zum Turm des Königs. Der Anfang gefiel mir wirklich gut muss ich sagen, man hat das Gefühl eine gute Geschichte präsentiert zu bekommen. Denn Sie fängt klein an, wir lernen einen jungen Straßendieb kennen, der uns durch die Geschichte begleitet. Dann Nill, die erst nicht weiß wie oder was auf Sie zu kommt, sich dann aber doch allem stellen möchte. Ich war wirklich gefangen von der Story, aber ich fand an einigen Stellen Sie einfach zu ausschweifend mit der Umwelt, dass ist zwar nett gemeint aber ich empfand es störend im Lesefluss. Die Spannung, die gegeben war ist nun plötzlich wieder weg. Deswegen hat mich das unruhig gemacht und ich war nachher auch total genervt, weil ich eigentlich gerne wissen wollte wie es weitergeht. Sorry, aber dafür gibt es nur 4 von 5 Sternen von mir.

cover
Die junge Studentin Ivy Morgan lebt eigentlich das Leben einer ganz normalen jungen Frau. Tagsüber studiert Sie Psychologie und Soziologie und abends genießt Sie nicht wie andere Studenten ihre Freizeit, Nein da verwandelt Sie zu einer Jägerin. Ivy ist eine sogenannte Fae - Jägerin, Sie jagt Sie damit nicht mehr die Menschen beeinflussen können. Auf einem Streifzug geschieht plötzlich ein Angriff der Fae und Ivy wird schwer verletzt, schnell ist klar hier stimmt was nicht. Da Ivy zu einem Orden gehört ist dieser natürlich in Aufruhe und schickt deswegen ihren besten Mann zu Hilfe. Ren arbeitet mit Ivy zusammen bzw. mehr oder weniger denn Ivy kommt mit ihm gar nicht klar, aber Ren ist auch ein leckeres Kerlchen und so sprühen mehr oder weniger Funken zwischen Ihnen. Nachdem lesen war ich sehr traurig, denn ich empfand die Geschichte als grandios. Diese Mischung das Genre fand ich wirklich super gemacht. Auch das man hier erstmal die Figuren näher kennenlernt, wie Sie leben und arbeiten, dann aber wiederum auch eine dunkel geheime Seite haben. Das war wirklich toll aufgebaut muss ich gestehen, dann auch dieses knistern zwischen den beiden fand ich sehr schön zu lesen. Der Auftakt fand ich schon mal sehr gut und freue mich natürlich auf die Fortsetzungen der Trilogie.

cover
Anna Kirby hat das mit der Liebe aufgegeben. Viel zu oft wurde ihr bereits das Herz gebrochen, und inzwischen hat sie sich damit abgefunden, dass sie mit Männern, die nicht länger als eine Nacht bleiben, glücklicher ist. Ein Business-Trip nach New York ist die perfekte Gelegenheit sich von ihrer letzten Trennung abzulenken. Und als sie den Geschäftsmann Ethan Scott kennenlernt, gibt es klare Regeln: Keine Vergangenheit, keine Nummern, keine echten Namen. Doch Anna hat nicht mit Ethans Regel Nummer 1 gerechnet: Keine Regeln! Wenn aus einem One - Night - Stand plötzlich mehr wird. Genau um dieses Prinzip geht es hier. Anna will eigentlich nur noch ihren Spaß haben und da kommt ihr Ethan gerade recht. Aber irgendwas hat diesen Typen, dass Sie ständig immer wieder an ihn denken muss. Bei Ethan ist es ähnlich, aber auch er hat plötzlich was, dass ihn an der schönen Unbekannten festhält. Es beginnt ein Spiel zwischen den beiden, denn Sie wollen sich aber möchte natürlich keine Gefühle zulassen und dennoch können sie doch nicht miteinander. Wie werden die beiden zueinander finden? Auch hier gefiel mir die Story wirklich gut, aber ich hätte mir doch was intensiveres gewünscht. Deswegen auch hier von mir nur 4 von 5 Sternen.

cover
Der Auftragskiller Christopher Argent hat eine tiefe schwarze Seele, aufgewachsen in einem Gefängnis, hat früh seine Mutter durch einen Mord verloren kennt er nichts wie Gefühle. Er erhält seinen Auftrag und erledigt ihn ohne auch nur eine Gefühlsregung. Sein neuester Auftrag heißt Millie Lecour, Sie ist eine Schauspielerin. Aber um so näher seinem Opfer kommt, desto weniger kann er Sie töten, Sie weckt ihn ihm auf einmal Gefühle die Christopher noch nie kennenlernen durfte. Wird er seinen Auftrag zu Ende bringen oder schafft Millie das was bisher noch keiner geschafft hat? Ich fand das Setting ganz interessant, kann sich ein Serienkiller in sein Opfer verlieben? Persönlich muss ich sagen, dass ich Bücher mit Männern und Frauen entsprechend hoch angesetzt nur lesen möchte. Da mir die Geschichten einfach zu schnell gelesen sind, aber hier fand ich es wirklich spannend zu lesen, wie kann man einen Menschen um 180 Grad drehen. Jemand der nichts anders außer Hass kennt nun plötzlich Gefühle entwickelt für jemanden, den er vor hatte zu töten. Von mir gibt es für diese Geschichte 4 von 5 Sternen, da ich denke man hätte einfach noch mehr Spannung in das ganze einbringen können.

cover
Sam Shaw hat für seinen Erfolg hart gearbeitet und sich aus dem Nichts ein millionenschweres Vermögen aufgebaut - weshalb er noch nie Zeit für Beziehungen hatte. Auch als er die Galeriebesitzerin Grace Astor kennenlernt, scheinen die Spielregeln klar: eine Nacht, nicht mehr. Egal wie sehr sie ihm unter die Haut geht. Doch als Grace mitten in der Nacht Sams Wohnung ohne ein weiteres Wort verlässt und sich nicht mehr meldet, ist sein Ehrgeiz geweckt. Er will der hübschen Prinzessin von Manhattan beweisen, wer in den Schlafzimmern der Park Avenue den Ton angibt - auch wenn er dabei riskieren muss, sein Herz zu verlieren. Natürlich war ich schon total gespannt auf diesen Teil und bin auch nicht enttäuscht worden. Wieder einmal hat es die Autorin geschafft, den Leser direkt mit in die Geschichte von Grace und Sam zu ziehen. Was mir hier auch wieder gut gefallen hat, war dass die Story nicht so plump war, sondern auch wirklich interessant zum lesen ist. Die meisten CEO - Geschichten sind inzwischen sehr abgedroschen und das war hier nicht so der Fall. Für mich war es auch so bissel ein Princess Story, ein junges Mädchen was gerne auf eigenen Beinen stehen möchte und dies auch durch eigene Kraft schafft. Trotz der schönen Story war es für mich nicht wirklich ein Wow - Effekt und deswegen gebe ich hier 4 von 5 Sternen.

cover
Sam Shaw hat für seinen Erfolg hart gearbeitet und sich aus dem Nichts ein millionenschweres Vermögen aufgebaut - weshalb er noch nie Zeit für Beziehungen hatte. Auch als er die Galeriebesitzerin Grace Astor kennenlernt, scheinen die Spielregeln klar: eine Nacht, nicht mehr. Egal wie sehr sie ihm unter die Haut geht. Doch als Grace mitten in der Nacht Sams Wohnung ohne ein weiteres Wort verlässt und sich nicht mehr meldet, ist sein Ehrgeiz geweckt. Er will der hübschen Prinzessin von Manhattan beweisen, wer in den Schlafzimmern der Park Avenue den Ton angibt - auch wenn er dabei riskieren muss, sein Herz zu verlieren. Natürlich war ich schon total gespannt auf diesen Teil und bin auch nicht enttäuscht worden. Wieder einmal hat es die Autorin geschafft, den Leser direkt mit in die Geschichte von Grace und Sam zu ziehen. Was mir hier auch wieder gut gefallen hat, war dass die Story nicht so plump war, sondern auch wirklich interessant zum lesen ist. Die meisten CEO - Geschichten sind inzwischen sehr abgedroschen und das war hier nicht so der Fall. Für mich war es auch so bissel ein Princess Story, ein junges Mädchen was gerne auf eigenen Beinen stehen möchte und dies auch durch eigene Kraft schafft. Trotz der schönen Story war es für mich nicht wirklich ein Wow - Effekt und deswegen gebe ich hier 4 von 5 Sternen.

cover
Tyler und Alec sind Halbwesen, bestehend aus Engel und Dämon. Die beiden halten immer zusammen und kämpfen Seite an Seite gegen Dämonen. Bis Sie nach einem Kampf ein bewusstloses Mädchen finden, nachdem Sie Anna, so heißt das Mädchen gesund gepflegt haben, kommt es Zwist zwischen den Beiden. Die beiden scheinen plötzlich auch kein Interesse mehr haben zusammen gegen Dämonen zu arbeiten, sobald Anna in der Nähe ist läuft gar nichts mehr wie gewohnt. Werden die beiden es schaffen ihre Freundschaft über die Eifersucht oder Liebe zu stellen? Ich muss anderen Rezensenten zustimmen, der Anfang war nicht einfach und man brauchte auch eine Zeit bis man drin war. Aber danach muss ich sagen, gefiel mir die Geschichte wirklich gut. Die Figuren Alec und Tyler sind hier wirklich gut ausgearbeitet und ich empfand Sie auch als authentisch. Diesmal war es für mich wirklich so, dass ich überrascht war über die Story. Frisch und dynamisch und eine wirklich großartige Umsetzung.

cover
1943 wird der 9-jährige Hugo mit seinen Eltern, Großeltern und Geschwistern deportiert. Über zwei Jahre verbringt er in Konzentrationslagern. Dr. Mengele quält ihn und einen seiner Brüder mit brutalen medizinischen Experimenten. Im April 1945 wird Hugo befreit. Von all dem vermag er erst als über 60-jähriger zu sprechen. In langen Gesprächen mit der Autorin kamen Stück für Stück die lang verschütteten Erinnerungen zurück. Hugo Höllenreiner wollte junge Menschen aufklären, indem er berichtete, wie es wirklich gewesen ist. Er starb 2015 in Ingolstadt. Ich habe schon einiges aus der Zeit des dritten Reiches gelesen, aber das Buch von dem Sinto Hugo Höllenreiter als kleiner Junge, ist mehr als nur beweglich. Hugo Höllenreiter schildert in diesem Buch seine Kindheit, die er im Konzentrationslager Auschwitz verbracht hat. Dort wurde er zusammen mit seinen Brüdern von Dr. Mengele gequält, missbraucht und mit Hass überschüttet. Was dieser Mann erlebt hat, dass wünscht man seinem Erzfeind nicht. Das was wir im Fernsehen sehen, ist nur das was wir schemenhaft kennen. Das es noch viel grausamer war als wie man es sieht, kann sich glaube ich keiner wirklich vorstellen. Aber Hugo H. war es wichtig, seine Geschichte den jungen Leuten vorzubringen. Trotzdem ihm das wirklich furchtbar schwergefallen ist, deswegen mein tiefster Respekt für diesen erschütternden Bericht. Da dieses Buch ziemlich detailliert ist würde ich es nicht empfehlen Kindern vorzulesen. Da es, denke ich schlimme Träume hervorrufen kann und auch vielleicht die Kinderseelen schädigt.

cover
Die 13-jährige Nathalie lebt das Leben einer Weltenbummlerin, mit ihrem Großvater reist Sie um die ganze Welt um die Geheimnisse der Astronomie zu erforschen. Ein Wunsch der beiden ist, dass sagenumwobene Orakulum, was angeblich die Zukunft voraussagen kann zu finden. Bei einem spannenden Vortrag verschwindet plötzlich Nathalies Großvater spurlos. Nur warum wurde dieser entführt und warum? Mit ihrem Kumpel Giles macht sich Nathalie auf die Suche nach ihrem Großvater, dass Abenteuer begleitet Sie durch alle Länder, dabei kommen die beiden noch ganz anderen Geheimnissen auf die Spur. Taurus läuft als Kinderroman, dabei finde ich das auch Erwachsene die Geschichte wirklich gut lesen können. Dann Sie ist voller Spannung, Action und Astronomie, gleichzeitig ein Mix aus fast jeder Sparte. So kommt man auf jeden Fall dem Lesevergnügen ein ganzes Stück näher. Man fiebert mit Nathalie mit und gerät dabei selbst so tief in die Geschichte, dass man gar nicht mehr aufhören möchte mit dem Lesen. Das Buch ist mysteriös und verbirgt so manche Geheimnisse, die gelüftet werden möchten. Was ich noch anmerken muss und auch möchte ist, dass die Hauptfigur Nathalie hier wirklich gerade erst 13 Jahre alt ist und unglaubliche Leistung vollbringt.

Seite 1 / 30
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: