eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Alle Rezensionen von Susann H

Seite 1 / 3
cover
Alles nur aus Zuckersand von Dirk Kummerer, gelesen von Charly Hübner: In dieser Geschichte geht es um wahre Freundschaft, genaugenommen um die von Fred und Jonas. Beide sind 10 Jahre alt und lieben ihr Leben und ihre gemeinsamen Abenteuer. Eines Tages wird alles anders, denn Jonas Familie hat einen Ausreiseantrag gestellt. Alles wird anders, aber an der Freundschaft der beiden Jungs ändert sich nichts, denn Fred hält immer zu Jonas und beide schmieden einen Plan. Es war eine Freude dieses Hörbuch anzuhören. Die Geschichte hat mir und meinen Jungs richtig gut gefallen. Ich fand sie auch sehr kindgerecht und finde das empfohlene Alter ab 10 Jahren genau richtig. Die Stimme von Charly Hübner ist sehr angenehm und hat dem ganzen noch das Pünktchen auf dem i aufgesetzt. Fazit: wundervolle Geschichte über wahre Freundschaft, tolles Hörbuch, absolut empfehlenswert!

cover
Ich habe mich schon auf die Geschichte von Mila und Atlas gefreut. Hier, im 3. Teil der Lotus House Reihe von Audrey Carlan ist sie. Mila und Atlas sind sich ziemlich ähnlich. Beide sind Yogalehrer, aber beide möchten eigentlich etwas anders. Mila liebt Kunst und Atlas liebt das Singen. Ich hätte mir gewünscht, dass die Charaktere noch tiefgründiger beschrieben worden wären. Dies blieb ganz schön an der Oberfläche. Das fand ich sehr schade, denn ich finde auch eine erotische Story würde mit ein bisschen mehr Tiefgang wirklich gewinnen. Den Schreibstil an sich fand ich gut. Das Buch liest sich locker und leicht. Die Erotikszenen wurden mir irgendwann allerdings zuviel. Das Cover finde ich sehr schön. Es passt auch wieder sehr gut zu den anderen Teilen der Reihe.

cover
Perfectly Broken von Sarah Stankewitz: Was für ein Buch. WOW!!! Schon das Cover ist so wahnsinnig toll. So schön fing das Buch an, aber schon nach wenigen Seiten war die perfekte Welt kaputt. Ich habe so mit Brooke gelitten. Ein Jahr später versucht sie sich wieder in die Welt zurück zu kämpfen. Dafür muss Brooke Manchester verlassen, denn hier sind zu viele Erinnerungen. In Bedford hat sie Dank ihrer Mutter einen Job und findet schnell eine Wohnung. Die hat nur einen Haken. Ihre Wohnung und die Wohnung ihres Nachbarn Chase haben eine Verbindungstür. Diese Tür ist verschlossen und soll es auch bleiben. Aber Chase und Brooke können sich durch die Tür miteinander unterhalten. So lernen sie sich besser kennen, ohne sich zu sehen. Ich habe das Buch von der ersten bis zur letzten Seite inhaliert und geliebt. Und als ich fertig war, hätte ich am liebsten direkt wieder von vorn angefangen. Die Autorin hat die Geschichte so einfühlsam, berührend, gefühlvoll... geschrieben, einfach wundervoll! Brooke und Chase habe ich direkt in mein Herz geschlossen. Sie sind beide einfach wunderbar. Ich habe wirklich mit den beiden gelitten und gehofft. Und auch wenn der Kopf weiß, dass es nicht falsch wäre die Tür zu öffnen, konnte mein Herz die Bedenken von Brooke komplett verstehen. Sarah Stankewitz hat wieder eine wundervolle Geschichte geschrieben. Dafür danke ich ihr sehr!!! Fazit: berührend, traurig, liebevoll, ... absolut empfehlenswert

cover
Nach Immer noch wir ist dies das zweite Buch der Autorin. Ich habe schon das erste Buch Immer noch wir verschlungen. Dieses Buch konnte war einfach nur WOW!!! Von der ersten Seite an wollte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Das Lesen war wirklich etwas ganz Besonderes. Ich habe die ganze Zeit mit gelitten, geweint und gelacht. Das Buch war sehr emotional. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig. Die Autorin hat es wirklich drauf. Sie hat mich mit diesem Buch von Anfang bis Ende gepackt und tief berührt. Irgendwie bin ich richtig traurig, dass es jetzt zu Ende ist und dennoch glücklich über das Ende. Fazit: einfach nur WOW und absolut empfehlenswert. Ich hoffe auf noch viele Bücher der Autorin!!!

cover
Wind in deinen Segeln: Ready to be found von Jessica Winter: Ich habe mich total gefreut, als ich gesehen habe, dass Jessica Winter ein neues Buch geschrieben hat, denn die bisherigen Bücher haben mir alle sehr gut gefallen. So war es auch hier. Ich habe das Buch von der ersten bis zur letzten Seite verschlungen. Schon der Beginn ist megaspannend. Ich war von der ersten Seite an völlig im Bann der Geschichte und wollte wissen was mit Em los ist. Nach und nach öffnet sie sich Gabriel, den sie in der Kleinstadt, in der sie nach ihrem Unfall gestrandet ist kennen lernt. Gabriel ist anfangs sehr zurückhaltend. Irgendetwas ist auch ihm passiert, aber auch er ist sehr zurückhaltend darüber zu sprechen. Schnell merkt man jedoch, dass er das Herz an der richtigen Stelle hat. Die Spannung zog sich durch das komplette Buch, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Am Ende dann ein böser Cliffhanger. *heul* Fazit: Ich habe das Buch von der ersten bis zur letzten Seite geliebt und inhaliert und freue mich schon riesig auf die Fortsetzung!!!

cover
Find mich da, wo Liebe ist von Anstey Harris: Da das Cover so wunderschön ist, war ich von dem Buch wie magisch angezogen. Der Klappentext und die Leseprobe haben mich komplett überzeugt. Das Buch war dann aber ganz anders, als gedacht. Leider hat mich die Geschichte dann doch nicht so sehr überzeugt wie Klappentext und Cover. Es handelt sich hier nicht um eine klassische Liebesgeschichte, aber ich möchte inhaltlich nicht zu viel verraten. Die Idee hat mir richtig gut gefallen. Die Hauptpersonen sind sehr schön ausgearbeitet. Ich konnte mir jeden einzelnen richtig gut vorstellen. Mit Grace konnte ich leider nicht so richtig warm werden. Ich kann auch gar nicht so richtig erklären, warum das so war. Sie hat mich einfach nicht erreicht. Dafür ist mir Nadia irgendwie sofort ans Herz gewachsen. Der Schreibstil hat mir gut gefallen, allerdings hatte das Buch für mich sehr viele Längen, die es an manchen Stellen sehr langatmig gemacht haben. Fazit: Tolles Cover, Geschichte leider an vielen Stellen zu langatmig, 3 Sterne

cover
Der erste Teil der wilden Baumhausschule von Judith Allert ist für junge Leser ab 8 Jahre. Das Buch eignet sich aber auch sehr gut für jüngere Kinder zum Vorlesen und entdecken. Schon an ihrem allerersten Schultag kann Greta jede Menge Abenteuer erleben. Ich fand das Buch sehr sehr schön geschrieben und liebevoll und witzig illustriert. Die Geschichte ist witzig und spannend geschrieben und kam auch bei meinem 10-jährigen Sohn noch gut an. Einmal angefangen konnten wir das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Am Ende der Geschichte hat er mich gleich gefragt, ob es noch einen zweiten Teil gibt. Zum Glück ja und darauf freuen wir uns jetzt schon. Fazit: zauberhaftes Buch für kleine und große Leser, absolute Empfehlung

cover
WOW! Was für ein Cover! Daran konnte ich einfach nicht vorbei gehen. Es springt einem direkt ins Auge und auch der Klappentext ist sehr ansprechend. Für mich stand fest, ich muss dieses Buch lesen! Leider wurden meine Erwartungen nicht ganz erfüllt. Die Geschichte an sich fand ich gut. Leider muss ich aber sagen, dass mir die Charaktere alle miteinander zu oberflächlich waren. Sie lebten eigentlich nur von ganz vielen Klischees. Das fand ich sehr schade, denn die Geschichte hätte auf jeden Fall mehr hergegeben. Der Schreibstil insgesamt hat mir gut gefallen, ich konnte das Buch flüssig lesen. Ich hoffe, dass der zweite Teil besser wird. Fazit: Protas brauchen mehr Tiefgang, sonst aber gutes Buch, 3,5 Sterne

cover
Endlich Sommerferien, das Fußballcamp kann kommen. Wäre da nicht die Nachhilfelehrerin Mila, die Mama ihr verdonnert. Mit Mila kann Kim gar nichts anfangen. Eigentlich hätte sie auch viel lieber Danny aus der Oberstufe als Nachhilfelehrer gehabt. Aber Mama besteht auf Mila, sonst ist das Fußballcamp in Gefahr. Es hat mal wieder richtig Spaß gemacht ein Jugendbuch zu lesen. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Er ist sehr erfrischend und sprizig und humorvoll. Es hat wirklich Spaß gemacht das Buch zu lesen und an Kims Leben teilzuhaben. Das Cover hat mir auf den ersten Blick total gut gefallen. Es beschreibt Kim. Wirklich schön!!! Fazit: tolles Jugendbuch, absolute Leseempfehlung!

cover
Lotus House - Lustvolles Erwachen von Audrey Carlan: Nach dem Tod ihrer Eltern versucht Genevieve Harper sich um ihre Geschwister zu kümmern und dass Elternhaus nicht zu verlieren. Dafür arbeitet sie unter anderem im Lotus House als Yogalehrerin. Eines Tages ist Trent ein erfolgreicher Baseballspieler in ihrer Yogagruppe. Er bittet sie um Hilfe in Form von Einzelstunden, denn er merkt, dass ihm die Yogastunden bei Genevieve nach seiner Verletzung wirklich helfen. Die beiden lernen sich besser kennen und kommen sich näher, aber Genevieve kann ihm nicht vertrauen. Dies ist wieder ein Buch der Autorin, dass mir besser gefallen hat. Der Schreibstil war angenehm und flüssig. Ich habe sehr gut in die Geschichte hinein gefunden und fand die Protas jeden auf seine eigene Art sympatisch. Die wechselnde Sicht von Genevieve und Trent fand ich sehr angenehm. Dadurch konnte man die Sichtweise beider gut kennenlernen. Insgesamt war es mir an manchen Stellen zu viel, an anderen zu flach. Fazit: 4 Sterne

Seite 1 / 3
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: