eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Alle Rezensionen von Blubb0butterfly

Seite 1 / 54
cover
Willkommen in der Küche! Dieses Buch wird dein kulinarisches Leben fortan auf den Kopf stellen! Bei Tasty bist du genau richtig, als ambitionierter Hobbykoch genauso wie als blutiger Anfänger, der einfach nur ein Abendessen zubereiten möchte, ohne auf der Küchenpannen-Hitliste von Buzzfeed zu landen. Dieses Buch soll einer wunderbaren Freundschaft zwischen dir und deiner Küche den Weg ebnen - mit Tipps, Tricks und Rezepten, um die man dich zweifelsohne beneiden wird. Der Appetit auf die Tasty-Küche ist quasi unersättlich: Unsere Tasty-Videos mit Schritt-für-Schritt-Kochanleitungen wurden unzählige Male von Anfang bis Ende angesehen. Die Videos sind ohne Zweifel erstklassige Appetitanreger, vor allem aber wollen wir dir helfen, all die Rezepte nachzukochen, durch die eine Mahlzeit zum vergnügten Essen wird. Eckdaten Untertitel: Über 160 einfach geniale Rezepte Südwest Verlag (Verlagsgruppe Random House) 20 € ISBN: 978-3-517-09778-7 303 Seiten 2019 Übersetzung: Barbara Rusch Cover Sehr ansprechend und nicht zu überladen. Inhalt Einfach fan-TASTY-sch Geniale Grundkochschule, coole Küchen-Hacks, 160 Rezepte und viele Schritt-für-Schritt-Anleitungen - das ist typisch TASTY. Pizza Napoli, provenzalische Lammkeule, Muscheln alla carbonara, traditionelle Rindfleisch-Pho oder trendy Poké-Bowl: Von easy und klassische bis innovativ und ausgefallen findest du hier wirklich alles, um an der kulinarischen Front dein nächstes Date, deine Eltern und Freunde - und sicher auch dich selbst - zu beeindrucken. DU wirst in kürzester Zeit schneiden hacken, frittieren, pochieren, braten, garen, kochen und garnieren wie ein Profi. Ach ja, viele Rezepte gibt es exklusiv nur in diesem Buch und nicht im Netz. Worauf wartest du noch? Meinung Ich muss gestehen, dass ich Tasty vorher gar nicht gekannt habe. XD Erst meine Schwester zeigte mir deren Vielfalt und Präsenz auf YouTube und ich war und bin immer noch begeistert! Ich freue mich daher sehr auf die Rezepte und das Ausprobieren. ¿¿ Schon beim bloßen Durchblättern haben es mir die Fotos angetan. ¿¿ In diesem Buch erwarten einen Informationen zu grundlegenden Zutaten, der Grundausstattung, Küchentipps und viele verschiedene Rezepte, die in Kategorien unterteilt sind: mit Käse, mit Fleisch, mit Geflügel, mit Fisch & Meeresfrüchten, mit Eierspeisen, vegetarisch, mit Desserts, beim Brunch, am Spieltag, abends beim Date und an Feiertagen. Man kann also gespannt sein, welche Rezepte einen erwarten. Jeder wird auf jeden Fall etwas hier finden. All die Informationen sind interessant und gut zu wissen. Jedes Rezept ist nach demselben Muster aufgebaut. Es steht dabei, für wie viele Personen das Rezept ist. Es gibt eine Zutaten- und Materialliste, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die sehr verständlich ist und manchmal ein ansprechendes Foto. Ich finde es ja sehr schade, dass es nicht zu jedem Rezept ein Foto gibt, weil ich ein visueller Mensch bin und immer ein Bild benötige, um mich für oder gegen ein Rezept zu entscheiden. ¿¿ Ich bin von der schieren Masse an Rezepten überwältigt und finde, dass man hier so gut wie alles findet, was das kulinarische Herz begehrt. Dabei gibt es einfachere und schwierigere Rezepte. Aber mit der einfachen Anleitung gelingt fast alles. Insgesamt sehr abwechslungsreich und ansprechend. 4,5 von 5 Sternen

cover
Wie viel Must es kosten kann, ein Buch aufzuschlagen. Alice im Wunderland. Heute lege ich es darauf an, eine Regel nach der anderen zu brechen, aber mir steht ohnehin der Ärger meines Lebens bevor. Ich hätte das Dach über unseren Köpfen anzünden können, die Tat würde blass und unscheinbar neben dem, was ich eben getan habe. Ich zittere immer noch vor Wut. An Vickys Oberlippe klebt ein kleiner Kakaobart - ein Beweis meiner letzten, harmlosen Verfehlung. Kakao bekommt sie normalerweise nur am Wochenende. Aber heute wird Mum sicher nichts dazu sagen, kein: " Sie verbrennt kaum Kalorien, von Süßem wird sie dick und krank." Wir werden andere Probleme haben, sobald sie nach Hause kommt. "Bist du bereit?" Meine Schwester lächelt. Ihr Blick ist müde, als hätte sie tagelang nicht geschlafen, dabei tut sie kaum etwas anderes. Doch sie lächelt. Eckdaten Band 1 Ravensburger Verlag 2019 ISBN: 978-3-473-40179-6 509 Seiten 18,99 € Cover Es ist wunderschön und so geheimnisvoll! Mir gefällt es super und ich würde im Buchladen direkt danach greifen. Inhalt In dieser Welt sterben Königinnen jung. Dunkelheit. Das Gefühl, zu fallen. Und dann: nichts. Eben noch stand Mailin in ihrer irischen Heimatstadt, plötzlich wacht sie in einer anderen Welt auf. Hier, im Königreich Lyaskye, trachtet ihr alles und jeder nach dem Leben - nur nicht der mysteriöse Fremde, der Mailin aus einer tödlichen Falle rettet. Der so gefährlich wirkt und sie dennoch beschützt. Und der ihr nicht verrät, wer er in Wahrheit ist. Erst, als er sie zum Königshof bringt, erkennt Mailin, dass sie aus einem ganz bestimmten Grund in Lyaskye ist: Sie soll Königin werden. Und das ist in dieser Welt ein Todesurteil. Autorin Jennifer Benkau schreibt Bücher für Erwachsene, Kinder und Jugendliche und hat sich vor allem der erfolgreichen "Dark Canopy"-Reihe einen Namen gemacht, für die sie 2013 u.a. mit dem DeLia-Literaturpreis ausgezeichnet wurde. 2016 gründete sie zusammen mit vier anderen Autorinnen das Label INK REBELS. Ihr Herz schlägt für Fantasy und die schreibt sie gern mit lauter Musik, Schokolade und jeder Menge Kaffee. Sie lebt mit ihrem Mann, vier Kindern und zwei Hunden und einem Pferd zwischen Düsseldorf und Köln und ist auf der ständigen Suche nach versteckten Toren in fremde Welten. Ganz zufällig fand sie dabei auch einen Weg nach Lyaskye. Meinung Als ich das wunderschöne Cover gesehen habe, musste ich unbedingt mit dem Buch anfangen. Dabei habe ich mich anfangs etwas schwer getan mit dem Einstieg. Ich musste mehrere Anläufe wagen, bis ich völlig in die Geschichte eintauchen konnte. Dabei lag es nicht daran, dass es uninteressant war, sondern eher am etwas zähen Anfang. Aber wenn man einmal drin ist, gibt es kein Entkommen. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der Protagonistin erzählt. Da ich kein allzu großer Fan von Ich-Erzählungen bin, fiel mir das Lesen nicht so leicht. Denn wenn man den Klappentext nicht vorher gelesen hat, hat man einfach keine Ahnung, wer da gerade spricht, was ich echt nervend finde. Mailins Schwester liegt seit sieben Jahren im Wachkoma und das frisst die ohnehin schon kleine Familie innerlich auf und es scheint keine Lösung zu geben. Das denkt sie zumindest. Doch alles ändert sich, als sie, wie Alice im Wunderland, in einer anderen Welt aufwacht und direkt um ihr Leben kämpfen muss. Anfangs denkt sie, dass man ihr Drogen verabreicht hat und sie das Ganze bestimmt träumen muss, aber es ist bittere Realität. Sie ist in Lyaskye gelandet. Einem Reich, das von einer Königin regiert wird und die Identität dieser Person wird noch für viel Aufruhr sorgen! Aber erst einmal will sie nur noch von diesem unheimlichen Ort und nach Hause, aber das gestaltet sich viel schwieriger als gedacht. Denn bisher ist kein Mensch wieder zurück in die andere Welt gelangt, doch so leicht gibt sie nicht auf. Sie erhält unerwartet Hilfe von einem Fremden, den sie der Einfachheit halber Peter nennt. Doch kann sie diesem Fremden trauen, vor allem, wenn dieser sie selbst vor ihm warnt? Peter bleibt mir bis zur letzten Seite ein Rätsel. Ich kann ihn einfach nicht durchschauen. Wenn ich denke, ich weiß nun, wie er tickt, überrascht er mich aufs Neue. Doch nach und nach öffnet er sich ihr. Dennoch habe ich das Gefühl, dass er ein Rätsel bleibt. Mailin begibt sich nun mit Peter auf die abenteuerliche Reise quer durchs Land, um einen Weg zu finden, nach Hause zurückzukehren. Dabei geschehen unerwartete Dinge, aber mit Hilfe ihrer Freunde schafft sie auch noch jedes Hindernis. Es endet zu meinem Verdruss offen, aber nach all dem Input muss ich das alles erstmal verdauen. Habe dafür ja reichlich Zeit, bis der zweite Band erscheint. Die Geschichte hat mich jetzt doch gepackt und ich bin wirklich sehr gespannt, wie es weitergehen wird. 4,5 von 5 Sternen

cover
Lori Die erste Begegnung... Mit einem Briefumschlag in der einen Hand und einem Kleidersack in der anderen haste ich in das luxuriöse Hochhaus, in dem Cat Summer wohnt. Cat ist nicht nur die Verfasserin der beliebten Kolumne ,,Cats Verbrechen , sondern auch Autorin mehrerer True-Crime-Bücher, die allesamt auf der Bestsellerliste der New York Times standen, und ich arbeite stundenweise als Rechercheassistentin für sie. Doch sie ist nicht nur meine Chefin, sondern mittlerweile auch eine gute Freundin geworden. Gehetzt laufe ich durch die edel ausgestattete Eingangshalle, und als ich an dem Wachmann vorbeikomme, der mich mittlerweile kennt, winke ich ihm zu. Dann noch eine kurze Fahrt mit dem Aufzug nach oben, bevor ich wenig später an Cats Wohnungstür klopfe. Sie öffnet mir in Jeans und T-Shirt und hat ihr blondes Haar zu einem Dutt hochgebunden. Ich gebe ihr den Umschlag. ,,Das sind die Infos, die du haben wolltest. Über diesen zwielichtigen Privatdetektiv, der für den Staatsanwalt im Milton-Fall gearbeitet hat. Eckdaten eBook 350 Seiten beHeartbeat Verlag (Bastei Lübbe Verlag) Band 2 Dirty Rich-Reihe Übersetzung: Sonja Fehling 2019 ISBN: 978-3-7325-7527-5 Cover Hm , es ist nicht wirklich aussagekräftig finde ich. Es macht aber einen auf geheimnisvoll. Allerdings könnte die Krawatte ein Hinweis sein, den man aber erst verstehen kann oder soll, nachdem man sich näher mit dem Buch beschäftigt. Dafür wäre mir das Cover aber nicht interessant genug. Inhalt Ein attraktiver Fremder, eine perfekte Nacht. Kein Bedauern, Bis sie ihren neuen Chef kennenlernt... Kurz vor ihrem Abschluss in Stanford stößt Lori auf der Straße mit dem attraktiven, charismatischen Cole zusammen. Beide fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Als sie sich abends zufällig in einer Bar wiedertreffen, tut Lori etwas, was eigentlich nicht ihre Art ist: Sie geht mit ihm auf sein Hotelzimmer - einem völlig Fremden. Die Nacht ist perfekt. Am nächsten Morgen trennen sie sich, ohne Namen oder Nummern auszutauschen. Aber sie können nicht aufhören, aneinander zu denken. Einige Momente später trifft Lori ihren neuen Job in einer Kanzlei an. Als sie ihren neuen Chef kennenlernen soll, steht sie plötzlich Cole gegenüber. Und der Blick, den er ihr zuwirft, macht klar: Dieser Mann ist noch nicht fertig mit ihr. Autorin Mit ihren Liebesromanen hat Lisa Renee Jones eine große Leserschaft gewonnen und wurde mehrfach mit Genrepreisen ausgezeichnet. Die New-York-Times- und USA-Today-Bestsellerautorin hat bereits diverse Serien veröffentlicht, die ebenfalls bei beHEARTBEAT erschienen sind, darunter "Tall, Dark and Deadly" sowie "Amy¿s Secret" und "Dirty Money". Jones lebt mit ihrer Familie in Colorado Springs, USA. Meinung Den ersten Band dieser Reihe habe ich nicht lange hiervor gelesen und freue mich daher auf die Fortsetzung, auch wenn es sich um andere Protagonisten handelt. Hoffentlich ereilt mich nur nicht dasselbe wie bei Band 1... Auf den ersten Blick könnte man doch direkt sagen, dass es eine direkte Fortsetzung von Band 1 ist. Nicht nur handlungsmäßig, denn die Protagonisten des ersten Bandes tauchen direkt auf der ersten Seite wieder auf und sind tief in die Handlung des zweiten Bandes verwoben, ohne sich allzu sehr in den Vordergrund zu drängen. Lori arbeitet u.a. für Cat, aber sie will ihren Traum vom Jura-Studium nicht aufgeben. Nur ist es gerade nicht die richtige Zeit dafür. Generell scheint der Zeitpunkt nie der richtige zu sein, häufen sich doch die Geldprobleme immer mehr und es ist schwer, das alles abzubezahlen... Doch sie will keine Almosen und versucht, alles aus eigener Kraft zu schaffen. Dass das nicht lange gut geht, wird ihr schnell bewusst. Aber da stehen schon Cat und ihr Mann Reese mit der perfekten Lösung an ihrer Seite. Von da an läuft ihr Leben richtig gut. Was noch fehlt, ist der richtige Mann, aber auch der lässt nicht lange auf sich warten. Denn scheinbar hat das Schicksal den attraktiven Fremden Cole zu ihrem Seelenpartner auserkoren. Wie sonst kann sie sich erklären, dass sie ihm plötzlich begegnet ist und die Funken nur so zwischen sprühen? ¿¿ Das kann doch nur ein Wink mit dem Zaunpfahl sein. Aber wie der Klappentext bereits verkündet hat, soll es nichts Ernstes sein, denn für eine Beziehung hat sie einfach keine Zeit und das hat sie leider wirklich nicht. So viel, wie sie arbeitet¿ ¿ Doch Cole ist hartnäckig und will sie partout nicht so schnell aufgeben, auch wenn er nichts über sie weiß und die Suche daher eher aussichtslos erscheint. Doch da bekommt er Hilfe vom Schicksal. Nennen wir das einfach mal so, denn wie sonst hätte er sie in dem überfüllten Amerika wiederfinden sollen? ¿¿ Aber die Ausgangssituation ist alles anderes als toll, denn Beziehungen auf der Arbeit sind nirgendwo gern gesehen und sie will es dieses Mal doch beruflich endlich schaffen. Wird es daher eine gemeinsame Zukunft für sie beide geben? Abwarten und zu Ende lesen. Die Autorin schafft mit den beiden Figuren wieder sehr sympathische Protagonisten, die den Leser gut unterhalten. Doch leider ist mir auch hierbei irgendwann die Handlung zu uninteressant geworden, was ich total schade fand. Aber gut, es war dennoch eine solide Geschichte mit tollen Figuren. ¿¿

cover
Cat Der Prozess des Jahrhunderts, Tag 1 Kaffee bedeutet Leben, Liebe und Glück. Doch genau genommen ist er nur ein Wachmacher, und an einem Tag, an dem ich gemeinsam mit einer Horde weiterer Reporter über den Prozess des Jahrhunderts berichten werde, muss ich bei klarem Verstand sein. Aus diesem Grund habe ich mir mein marineblaues Kostüm angezogen, in dem ich besonders intelligent wirke, und es mit kniehohen Stiefeln kombiniert, bevor ich mich auf den Weg zu dem Café mache, das sich drei Häuserblocks von meinem New Yorker Loft entfernt befindet. Ich genieße den kurzen Spaziergang durch die Herbstluft. Da das Café nur zwei Blocks vom Gericht entfernt ist, wimmelt es hier von Leuten, aber der weiße Mokka ist das Schlangestehen absolut wert, und ich bin extra früh genug hergekommen, um dem Koffein ausreichend Zeit zu geben, seine Wirkung zu entfalten. Mir bleiben noch zwei volle Stunden, bis ich im Gerichtssaal sein muss, und ich habe vor, mich hier in eine Ecke zu setzen und an meiner täglichen Kolumne Cats Verbrechen zu schreiben, bevor ich gehe. Eckdaten eBook 306 Seiten beHeartbeat Verlag (Bastei Lübbe Verlag) Übersetzung: Sonja Fehlin 2019 ISBN: 978-3-7325-7526-8 Cover Es ist ziemlich simpel, aber ich hoffe dennoch auf Action. Inhalt Eine gemeinsame Nacht - mehr nicht. Sie. Er. Leidenschaft. Und dann ein schneller Abschied. Aber das wäre zu einfach¿ Reese Summer ist einer der profiliertesten Anwälte New Yorks. Und weltberühmt, seit er bei einem umstrittenen Fall die Verteidigung übernommen hat. Und er ist ein arroganter (wenn auch sehr attraktiver) Frauenheld. Cat Maxwell berichtet aus dem Gerichtssaal. Sie beobachtet ihn, studiert ihn. Sie kennt seinen Ruf als erfolgreicher Anwalt. Und den als Playboy. Sie weiß, dass sie sich in Acht nehmen sollte. Aber gegen ihre Gefühle ist sie machtlos. Damit sie weiter professionell berichten kann, will sie ihm aus dem Weg gehen. Aber die Anziehung ist gnadenlos. Das Versprechen vollkommen. Und die Katastrophe unausweichlich¿ Autorin Mit ihren Liebesromanen hat Lisa Renee Jones eine große Leserschaft gewonnen und wurde mehrfach mit Genrepreisen ausgezeichnet. Die New-York-Times- und USA-Today-Bestsellerautorin hat bereits diverse Serien veröffentlicht, die ebenfalls bei beHEARTBEAT erschienen sind, darunter "Tall, Dark and Deadly" sowie "Amy's Secret" und "Dirty Money". Jones lebt mit ihrer Familie in Colorado Springs, USA. Meinung Cat interessiert sich für Verbrechen aller Art und berichtet in ihrer beliebten Kolumne darüber. Dabei nimmt sie kein Blatt vor den Mund und äußert kritisch ihre Meinung über alle Beteiligten. Sie hat zwar einen Juraabschluss in Harvard gemacht, aber die Arbeit als Anwältin hat ihr nicht annähernd so viel Spaß gemacht wie das, was sie jetzt tut. Außerdem hat sie hierbei viel mehr Freiheiten und kann sich ihre Arbeitszeiten frei einteilen. Das erste Aufeinandertreffen zwischen ihr und Reese ist alles andere als nett, denn er verhält sich wie ein arroganter, wenn auch attraktiver Mistkerl, den sie am liebsten nie wiedersehen möchte. Umso geschockter ist sie, als sie ihn im Gerichtssaal wiedersieht und er sich als der berühmte Anwalt entpuppt, über den alle schwärmen. Sie weiß, dass er ungewollte Schwierigkeiten bedeutet. Dennoch kann sie sich nicht lange seiner Anziehungskraft entziehen und es kommt zum heißen Sex. Für sie ist es eine einmalige Sache, aber er will es so nicht beenden. Er bleibt hartnäckig und tut alles, um sie wieder in sein Bett zu locken. Sie liefern sich amüsante Wortgefechte, denn sie lässt sich keineswegs von ihm einschüchtern und gibt ihm ordentlich Kontra. Er treibt sie in den Wahnsinn, aber beide wollen sich besser kennenlernen. Doch da sie über seinen Prozess schreibt, lässt sich das Berufliche und Private nicht so leicht trennen und ihm kommen Zweifel, ob sie wirklich an ihm interessiert ist oder an der Story, für die er ihr möglicherweise Insiderinformationen geben könnte. Er schenkt anderen nicht allzu leicht sein Vertrauen, was noch zu einigen Konflikten führen wird. Auch sie ist anfangs sehr vorsichtig aufgrund einer schlimmen Erfahrung in ihrer Vergangenheit. Da fragt man sich zurecht, ob es für die beiden noch ein Happy End geben wird. Tja, immer schön bis zum Ende weiterlesen. Ich fand die Geschichte zu Beginn sehr fesselnd und konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen. Ich wollte es auch gar nicht und so flogen die Seiten nur so dahin. Beide haben einen scharfen Verstand und es hat wirklich viel Spaß gemacht, ihnen bei der Arbeit zuzusehen. Aber für mich hat die Spannung im Laufe der Geschichte stark nachgelassen, obwohl eigentlich das Gegenteil der Fall sein sollte. Tja, gegen Ende habe ich dann einiges überflogen. Dennoch muss ich sagen, dass die Geschichte lesenswert war. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung. 3,5 von 5

cover
Tyriq Der Soundtrack, der den Beginn meines zweiten Lebens begleitete, klang in etwa so: knarr, raschel, knarr. Meine zweite Chance. Das Intro bildete das metallene Knarren der Zellentür. Dieses Geräusch hatte in den letzten fünf Jahren meinen Rhythmus bestimmt, Tag und Nacht für mich geteilt. Ich wollte es nie wieder hören. Ebenso wenig wie das Rascheln der Plastikbeutel, in denen mir meine Habseligkeiten übergeben wurden. Sie rochen wie damals, wie mein altes Leben. So vertraut. Ich wusste nicht, ob ich das gut finde sollte. Schließlich war mein bisheriges Leben alles andere als eine Erfolgsgeschichte gewesen. Wenn es überhaupt eine Geschichte war, dann eine abschreckende. Ich könnte damit von Schule zu Schule ziehen und Kinder davor warnen, den falschen Weg einzuschlagen. Das wäre eine gute Sache, und vielleicht sollte ich wirklich darüber nachdenken. Das Problem war nur, ich hatte keine Perspektive für das Publikum anzubieten. Eckdaten eBook LXY digital Verlag 346 Seiten Roman Only by Chance-Reihe Band 1 2019 ISBN: 978-3-7363-1176-3 Cover Nicht schlecht. Gibt dem Ganzen einen nachdenklichen und melancholischen Eindruck. Inhalt Fünf Jahre saß Tyriq im Gefängnis. Nach seiner Entlassung hat er keinen Cent in der Tasche, doch er ist fest entschlossen, ein neues Leben zu beginnen und seiner alten Gang den Rücken zu kehren. Beides ist schwerer als gedacht. Als er den Geldbeutel der Innenarchitektin Avery findet, prallen Welten aufeinander - aber zwischen den beiden knistert es sofort. Mit Avery an seiner Seite fasst Tyriq neuen Mut und will seine längst zerbrochenen Träume verwirklichen. Doch seine Vergangenheit lässt sich nicht so leicht abschütteln und stellt ihre Liebe auf eine harte Probe¿ Autorin Anne-Marie Jungwirth ist studierte Betriebswirtin und im Finanzbereich tätig. Den Zahlen gehört ihr Kopf, dem Schreiben ihr Herz. Entschlossen, nicht nur davon zu träumen, sondern dieser Leidenschaft wirklich nachzugehen, hat sie nach der Geburt ihres Sohnes ihr erstes Manuskript an einen Verlag gesendet. Ihr Debütroman erschien 2015, weitere folgten. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in ihrer Wahlheimat Österreich. Meinung Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der beiden Protagonisten erzählt, wobei die Wechsel mit Namen gekennzeichnet sind. So liebe ich das. Dadurch bekommt man einen viel tieferen Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt der Figuren, auch wenn ich eher die 3. Person-Perspektive bevorzuge. ¿¿ Tyriq kommt nach fünf Jahren aus dem Gefängnis heraus und muss sich nun im echten Leben zurechtfinden. Er will seiner alten Gang und seiner Vergangenheit, wofür er in den Knast gewandert ist, den Rücken kehren, aber das ist leichter gesagt als getan. Ihm haftet der Makel eines Häftlings an und Arbeit ist deshalb nur sehr schwer zu finden. Wer will schon einen Ex-Häftling beschäftigen? Er könnte ja Geld klauen oder für viel Ärger sorgen. Da seine Mutter auch nur noch ihn hat und er der Mann im Haus ist, will er es unbedingt schaffen. Dennoch wird er anders und ungerecht behandeln, aber er versucht, sich nichts anmerken zu lassen und kämpft sich verbissen durch. Das ändert sich alles, als er Avery kennenlernt. Avery, die ein eigenes Unternehmen besitzt und sehr erfolgreich ist, kommt aus einer völlig anderen Welt. Sie weiß, dass die Welt nicht nur Schwarz und Weiß ist. Das hat sie schon vor langer Zeit hautnah miterlebt, weshalb sie ihre idealistischen Träume begraben hat. Anfangs hat sie auch Vorurteile gegen ihn aufgrund seines Aussehens, aber je mehr sie sich kennenlernen, desto tiefer werden die Gefühle füreinander. Doch kann er so einfach seine Vergangenheit vergessen? Auch in ihrem Umfeld sind die Meinungen eher negativ und verhalten. Werden sie für ihre Liebe kämpfen? Im Laufe der Geschichte wird seine komplette Geschichte erzählt. Wie er zur Gang kam und welche Auswirkungen das auf ihn hatte. So verstehen wir seinen Entschluss besser und auch sie versteht nun den Menschen dahinter mehr. Es ist an sich eine gute Geschichte. Tyriq zeigt uns beispielhaft, wie unsere Gesellschaft mit Ex-Häftlingen jeglicher Art umgegangen wird. Es sagt sich zwar so leicht, aber verdient nicht jeder Mensch eine zweite Chance? Und das nicht nur in Romanen, sondern auch im echten Leben! Gegen Ende fand ich es wieder interessanter, zwischendurch hat mich die Handlung etwas verloren¿ Das Ende fand ich dann doch etwas ernüchternd, aber insgesamt war die Geschichte nicht schlecht.

cover
"Verdammt, Heidi! Ich brauche kein Kindermädchen." "Du willst die Jungs den Sommer über bei dir haben? Dann nur zusammen mit der Nanny." Elijah Vance fuhr mit einer Hand durchs Haar und erwiderte im Badspiegel den sturen Blick seiner Exfrau, während sie eine Schicht schimmernden roten Lippenstifts auftrug. Möglicherweise, um seine Aufmerksamkeit auf diesen speziellen Teil ihres Gesichts zu lenken - obwohl sie eigentlich wusste, dass ihre Schönheit seit langer Zeit keine Waffe mehr war, die sie gegen ihn einsetzen konnte. Wie dem auch sei, er war sauer. Sie machte sich bereit, mit ihrem Freund, dem Filmstar, auszugehen, aber diesmal hatte Eli darauf bestanden, das Gespräch, das er schon ein Dutzend Mal zu führen versucht hatte, endlich zu einem Ergebnis zu bringen. Eckdaten eBook 381 Seiten Roman LXY digital Verlag 2019 ISBN: 978-3-7363-1164-0 Cover Durch den Schatten wirkt das Ganze geheimnisvoll. Ich vermute, dass der Inhalt etwas mit Musik zu tun haben wird. Inhalt Nach einer schlimmen Trennung will Rockstar Elijah Vance sich nur noch auf die wenigen Dinge im Leben konzentrieren, die für ihn die Welt bedeuten: seine Musik und seine beiden kleinen Söhne. Er nimmt die beiden mit auf seine zweimonatige US-Tour, doch es gibt ein Problem: ihre Nanny Iris Silverman. Nicht nur wurde sie von seiner Exfrau beauftragt, Elijah im Auge zu behalten und alles, was ihn um das Sorgerecht bringen könnte, sofort zu melden, sie berührt auch das erste Mal seit einer Ewigkeit sein kaltes Herz¿ Autorin Seit Cherrie Lynn die Romane ihrer Mutter entdeckte, hat sie sich heißen Liebesgeschichten und Bad Boys mit viel Gefühl verschrieben. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Texas, ist aber meistens on the road zu den Konzerten ihrer vielen Lieblingsbands. Meinung Ich habe bereits eine andere Reihe der Autorin gelesen, die mich anfangs nicht ganz begeistern konnte, aber der letzte Band hatte es mir dann doch angetan. Deshalb bin ich sehr gespannt, wie mir dieses Werk von ihr gefallen wird - oder eben nicht. ¿¿ Elijah ist ein vom Leben gezeichneter Rockstar. Früher hat er sein Leben nach dem Motto "Sex, Drugs & Rock¿n¿Roll" richtig ausgelebt, aber seit der Geburt seiner Söhne und der hässlichen Scheidung führt er ein regelrecht bescheidenes Leben als Leader einer Rockband. Er möchte unbedingt mit der Musik weitermachen und seine kleinen Söhne nah bei sich haben. Das gefällt seiner Exfrau natürlich gar nicht und so muss er die Nanny der Jungs in Kauf nehmen, damit die Jungen ihn bei seiner Tour begleiten dürfen. Notgedrungen willigt er ein und denkt sich, dass es sicherlich nicht so schwer sein wird, besagte Nanny zu ignorieren. Tja, wenn er sich da mal nicht geirrt hat. Iris ist eine eher introvertierte Person, die sich ungern in die Angelegenheiten anderer mischt. Was sie aber perfekt für den Job einer Nanny von reichen und prominenten Kunden macht. Nur leider darf sie mit niemandem über ihren Job reden, was zu einem einsamen Leben führt. Ihr neuer Job verlangt, dass sie mit dem angesagtesten Rockstar auf Tour gehen soll und sie ist völlig aus dem Häuschen, bis sie ihm persönlich begegnet. Denn er gibt ihr das Gefühl, nicht willkommen zu sein, dabei muss sie nur ihren Job tun. Und sie liebt die Jungs sehr und das beruht auf Gegenseitigkeit. ¿¿ Deshalb versucht sie ihm aus dem Weg zu gehen und sich nur auf ihren Job zu konzentrieren. Auch leichter gesagt als getan, denn da ist dieses gewisse Knistern zwischen ihnen. Ich fand die Idee sehr interessant, als ich den Klappentext gelesen hatte. Aber als es dann ans Lesen ging, langweilte mich die Geschichte ziemlich schnell. ¿ Ich hatte es mir irgendwie aufregender vorgestellt. Somit war dies leider nichts für mich. 1,5 von 5

cover
Lee Worauf hatte ich mich nur eingelassen? Ich warf einen verärgerten Blick zu Ella, die zwei Tische weiter vergnügt vor sich hin lächelte und immer wieder ihr "Nummernschild", das ihr seitlich über die Brust geklebt worden war, glatt strich. Von diesem kleinen Tick abgesehen war sie die Ruhe in Person. Souverän wie immer. Ganz im Gegensatz zu mir. Um ehrlich zu sein, bereute ich, dass ich überhaupt mit ihr nach Notting Hill gefahren war. "Du wirst sehen, es wird dir guttun, endlich mal wieder rauszukommen. Andere Mütter haben auch schöne Söhne, oder?", hatte sie gesagt. Und weiter: "Ein Jahr, Lee, ein Jahr bist du schon Single und hast dich keinen Zentimeter aus deinem Schneckenhaus gewagt. So kann¿s nicht weitergehen." Eckdaten eBook 223 Seiten Piper Verlag 2019 Cover Es ist leider wieder abgeschnitten. ¿ Wieso passiert mir das so häufig bei diesem Verlag? Aber es ist okay, was soll ich anderes dazu sagen? Inhalt Als die schöne Lee von ihrem Ex-Verlobten und Hotelier Jack darum gebeten wird, für genau sieben Tage mit ihm zusammen ein glückliches Paar zu mimen, sagt diese spontan zu. Denn nur so kann Jack ein unglaublich wichtiges Geschäft mit dem schwerreichen Bennett Wilsaw abschließen, der hohe moralische Ansprüche an seine Geschäftspartner stellt. Doch als sich Lee und Bennett in dessen Villa in Genua begegnen, wirft der CEO alle Regeln über Bord - nie zuvor hat ihn eine Frau mehr fasziniert als Lee... Autorin Michelle Summers ist ein großer Fan von Boss Romances, weshalb sie nicht widerstehen konnte, selbst zum Stift zu greifen. Für die Autorin gehört eine Prise Erotik in und zwischen den Zeilen zu jedem sinnlich-romantischen Roman dazu. Prickelnde Momente mit Worten einzufangen ist ihr dabei sehr wichtig. Meinung Bei dem Titel hat man doch entsprechende Erwartungen. ¿¿ Mal sehen, was mich inhaltlich erwarten wird. Ich bin schon gespannt. Ella, die große Schwester der Protagonistin, schleppt besagte zu einem Speed-Dating mit, weil diese es leid ist, dass sie sich seit einem Jahr in ihrem Schneckenhaus verkriecht. Es wird aber sehr schnell deutlich, wie unwohl sich Leigh-Ann, Lee genannt, fühlt. Das merkt anscheinend auch ein geheimnisvoller Unbekannter, der zwar arrogant ist, zu dem sie sich aber unwiderstehlich hingezogen fühlt. Doch wer ist er? Lee ist Näherin und war früher ein Fotomodell. Momentan läuft es alles andere als gut für sie und sie benötigt unbedingt einen beruflichen und privaten Aufschwung. Bens Familie ist im Hotelwesen tätig und er ist der Rebell der Familie. Ihm umgibt eine arrogante und geheimnisvolle Aura. Man darf also gespannt sein, wie es mit den beiden weitergeht. Ich muss leider gestehen, dass ich vieles überflogen und es letztlich abgebrochen habe. Die Geschichte konnte mich einfach gar nicht überzeugen. Ich fand die Handlung nicht interessant genug und wurde daher nicht mit ihr warm. 1,5 von 5

cover
Lee Worauf hatte ich mich nur eingelassen? Ich warf einen verärgerten Blick zu Ella, die zwei Tische weiter vergnügt vor sich hin lächelte und immer wieder ihr "Nummernschild", das ihr seitlich über die Brust geklebt worden war, glatt strich. Von diesem kleinen Tick abgesehen war sie die Ruhe in Person. Souverän wie immer. Ganz im Gegensatz zu mir. Um ehrlich zu sein, bereute ich, dass ich überhaupt mit ihr nach Notting Hill gefahren war. "Du wirst sehen, es wird dir guttun, endlich mal wieder rauszukommen. Andere Mütter haben auch schöne Söhne, oder?", hatte sie gesagt. Und weiter: "Ein Jahr, Lee, ein Jahr bist du schon Single und hast dich keinen Zentimeter aus deinem Schneckenhaus gewagt. So kann¿s nicht weitergehen." Eckdaten eBook 223 Seiten Piper Verlag 2019 Cover Es ist leider wieder abgeschnitten. ¿ Wieso passiert mir das so häufig bei diesem Verlag? Aber es ist okay, was soll ich anderes dazu sagen? Inhalt Als die schöne Lee von ihrem Ex-Verlobten und Hotelier Jack darum gebeten wird, für genau sieben Tage mit ihm zusammen ein glückliches Paar zu mimen, sagt diese spontan zu. Denn nur so kann Jack ein unglaublich wichtiges Geschäft mit dem schwerreichen Bennett Wilsaw abschließen, der hohe moralische Ansprüche an seine Geschäftspartner stellt. Doch als sich Lee und Bennett in dessen Villa in Genua begegnen, wirft der CEO alle Regeln über Bord - nie zuvor hat ihn eine Frau mehr fasziniert als Lee... Autorin Michelle Summers ist ein großer Fan von Boss Romances, weshalb sie nicht widerstehen konnte, selbst zum Stift zu greifen. Für die Autorin gehört eine Prise Erotik in und zwischen den Zeilen zu jedem sinnlich-romantischen Roman dazu. Prickelnde Momente mit Worten einzufangen ist ihr dabei sehr wichtig. Meinung Bei dem Titel hat man doch entsprechende Erwartungen. ¿¿ Mal sehen, was mich inhaltlich erwarten wird. Ich bin schon gespannt. Ella, die große Schwester der Protagonistin, schleppt besagte zu einem Speed-Dating mit, weil diese es leid ist, dass sie sich seit einem Jahr in ihrem Schneckenhaus verkriecht. Es wird aber sehr schnell deutlich, wie unwohl sich Leigh-Ann, Lee genannt, fühlt. Das merkt anscheinend auch ein geheimnisvoller Unbekannter, der zwar arrogant ist, zu dem sie sich aber unwiderstehlich hingezogen fühlt. Doch wer ist er? Lee ist Näherin und war früher ein Fotomodell. Momentan läuft es alles andere als gut für sie und sie benötigt unbedingt einen beruflichen und privaten Aufschwung. Bens Familie ist im Hotelwesen tätig und er ist der Rebell der Familie. Ihm umgibt eine arrogante und geheimnisvolle Aura. Man darf also gespannt sein, wie es mit den beiden weitergeht. Ich muss leider gestehen, dass ich vieles überflogen und es letztlich abgebrochen habe. Die Geschichte konnte mich einfach gar nicht überzeugen. Ich fand die Handlung nicht interessant genug und wurde daher nicht mit ihr warm. ¿ 1,5 von 5

cover
Das Wasser umspült mich klar und kühlt meine Haut. Wäscht alles fort, was mich nicht loslässt. Jeden klammernden Gedanken an dein Gesicht, an deine Arme, die mich halten. deinen beruhigenden Atem an meinem Ohr. Wenn ich schwimme, fühle ich mich komplett. Stark und frei. Schwerelos. Nichts ist mehr wichtig, außer eins mit dem Wasser zu sein. Und dann¿ tauchst du auf und bringst in wenigen Wochen mein geordnetes Leben durcheinander. Eckdaten eBook 209 Seiten Piper Verlag 2019 Cover Es ist leider bei mir abgeschnitten gewesen. Ich sehe daher nur den Kopf, weshalb ich das Ganze okay finde. Inhalt "Wir brauchen beide das Wasser. Aber ¿ bei dir ist es anders. Mich macht es nicht glücklich." Als die Studentin Chloe erfährt, dass ihr Uni-Schwimmteam endlich einen neuen Trainer bekommt, ist sie überglücklich. Dass es ausgerechnet der Ex-Profischwimmer Alex Clark ist, der sein Studium am kanadischen Penfield College antritt, macht die Sache allerdings komplizierter als sie zu Beginn ahnt. Schon bald sind es nicht nur ihre Mannschaftskameradinnen, denen er mit seinem Lächeln den Kopf verdreht. Als Alex ihr dann aber den wahren Grund für sein Karriereende anvertraut, begreift Chloe, dass es unmöglich ist, die Schranken zu ihm unbeschadet zu überwinden. Autorin Tine Nell lebt mit ihrem Mann und den beiden Kindern in einem Dorf in der Nähe von Siegen, wo sie Tage und Nächte mit Schreiben und Lesen verbringt. Neben dem Schreiben von New Adult-Romanen begeistert sie die Poesie und so begann sie, ihre Poetry Slam-Texte auf regionalen Bühnen und ihrem Youtube-Kanal mit anderen zu teilen. Sie liebt Kaffee, die Stille, das Meer und wenn aus Gedanken eine Geschichte entsteht. Meinung Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive geschrieben und zwar anfangs von dem Captain der Schwimmmannschaft. Chloe scheint äußerlich nur fürs Schwimmen und Lernen zu leben. Doch sie verbirgt ein gut gehütetes Geheimnis, das für viel Aufruhr sorgen könnte. Ihr Team erhält einen neuen Trainer. Eine Sensation, eine Legende! Denn der neue Trainer ist niemand Geringeres als der Olympiasieger Alexander! Alle Mädchen sind natürlich völlig aus dem Häuschen, nur Chloe gibt sich unbeeindruckt. Doch insgeheim fliegen die Funken zwischen den beiden. Chloe steht ungern im Mittelpunkt, aber sie will nur das Beste für die Mannschaft, weshalb sie sich zusammenreißt, auch wenn sie ihn am liebsten in Stücke reißen möchte. Oder ist das etwa doch etwas ganz Anderes? Er bietet ihr einen Deal an: Sie gibt ihm Nachhilfe und er bleibt der Trainer. Sie hat keine andere Wahl, als zuzusagen. Will sie doch nichts, dass die Mannschaft unter ihrem kindlichen Gehabe zu leiden hat. Werden sich beide zusammenreißen können, um die Mannschaft zum Sieg zu führen? Aber eine Beziehung zwischen ihnen scheint von Anfang an zum Scheitern verurteilt zu sein. Denn eine Liebschaft zwischen Trainer und Schüler ist gar nicht gern gesehen. Was nun? Ehrlich gesagt war das Ganze nicht gerade nervenaufreibend oder höchst spannend. Es ist einfach eine mehr oder weniger alltägliche Geschichte. Mir hat so ein bisschen der Höhepunkt gefehlt. Es ließ sich zwar im Ganzen lesen, aber es war nur mäßig interessant und ich hatte mehr erwartet. 2,5 von 5

cover
Das Wasser umspült mich klar und kühlt meine Haut. Wäscht alles fort, was mich nicht loslässt. Jeden klammernden Gedanken an dein Gesicht, an deine Arme, die mich halten. deinen beruhigenden Atem an meinem Ohr. Wenn ich schwimme, fühle ich mich komplett. Stark und frei. Schwerelos. Nichts ist mehr wichtig, außer eins mit dem Wasser zu sein. Und dann tauchst du auf und bringst in wenigen Wochen mein geordnetes Leben durcheinander. Eckdaten eBook 209 Seiten Piper Verlag 2019 Cover Es ist leider bei mir abgeschnitten gewesen. Ich sehe daher nur den Kopf, weshalb ich das Ganze okay finde. Inhalt "Wir brauchen beide das Wasser. Aber ¿ bei dir ist es anders. Mich macht es nicht glücklich." Als die Studentin Chloe erfährt, dass ihr Uni-Schwimmteam endlich einen neuen Trainer bekommt, ist sie überglücklich. Dass es ausgerechnet der Ex-Profischwimmer Alex Clark ist, der sein Studium am kanadischen Penfield College antritt, macht die Sache allerdings komplizierter als sie zu Beginn ahnt. Schon bald sind es nicht nur ihre Mannschaftskameradinnen, denen er mit seinem Lächeln den Kopf verdreht. Als Alex ihr dann aber den wahren Grund für sein Karriereende anvertraut, begreift Chloe, dass es unmöglich ist, die Schranken zu ihm unbeschadet zu überwinden. Autorin Tine Nell lebt mit ihrem Mann und den beiden Kindern in einem Dorf in der Nähe von Siegen, wo sie Tage und Nächte mit Schreiben und Lesen verbringt. Neben dem Schreiben von New Adult-Romanen begeistert sie die Poesie und so begann sie, ihre Poetry Slam-Texte auf regionalen Bühnen und ihrem Youtube-Kanal mit anderen zu teilen. Sie liebt Kaffee, die Stille, das Meer und wenn aus Gedanken eine Geschichte entsteht. Meinung Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive geschrieben und zwar anfangs von dem Captain der Schwimmmannschaft. Chloe scheint äußerlich nur fürs Schwimmen und Lernen zu leben. Doch sie verbirgt ein gut gehütetes Geheimnis, das für viel Aufruhr sorgen könnte. Ihr Team erhält einen neuen Trainer. Eine Sensation, eine Legende! Denn der neue Trainer ist niemand Geringeres als der Olympiasieger Alexander! Alle Mädchen sind natürlich völlig aus dem Häuschen, nur Chloe gibt sich unbeeindruckt. Doch insgeheim fliegen die Funken zwischen den beiden. Chloe steht ungern im Mittelpunkt, aber sie will nur das Beste für die Mannschaft, weshalb sie sich zusammenreißt, auch wenn sie ihn am liebsten in Stücke reißen möchte. Oder ist das etwa doch etwas ganz Anderes? Er bietet ihr einen Deal an: Sie gibt ihm Nachhilfe und er bleibt der Trainer. Sie hat keine andere Wahl, als zuzusagen. Will sie doch nichts, dass die Mannschaft unter ihrem kindlichen Gehabe zu leiden hat. Werden sich beide zusammenreißen können, um die Mannschaft zum Sieg zu führen? Aber eine Beziehung zwischen ihnen scheint von Anfang an zum Scheitern verurteilt zu sein. Denn eine Liebschaft zwischen Trainer und Schüler ist gar nicht gern gesehen. Was nun? Ehrlich gesagt war das Ganze nicht gerade nervenaufreibend oder höchst spannend. Es ist einfach eine mehr oder weniger alltägliche Geschichte. Mir hat so ein bisschen der Höhepunkt gefehlt. Es ließ sich zwar im Ganzen lesen, aber es war nur mäßig interessant und ich hatte mehr erwartet. 2,5 von 5

Seite 1 / 54
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: