eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Alle Rezensionen von blubb0butterfly

Seite 1 / 17
cover
Cover Es ist schlicht, aber durch die rote Farbe und den fetten Titel ist es dennoch auffällig. Inhalt Mobbing, das ist Psychoterror am Arbeitsplatz, der den Betroffenen das Leben zur Hölle macht und sich nicht selten auf die Gesundheit niederschlägt. Die Folgen: psychische Probleme, gesundheitliche Schäden, Arbeitsunfähigkeit bis hin zum Suizid. In den meisten Fällen stehen die Opfer den Mobbern wehrlos gegenüber, denn deren üble Methoden sind nur schwer zu beweisen, und nicht immer sind Arbeitgeber willens und fähig, die Betroffenen zu schützen. Dr. Holger Wyrwa, selbst schon Opfer von Mobbingattacken und heute in der Mobbingberatung tätig, stellt Gegenmobbing-Strategien vor, mit denen Sie sich wirkungsvoll zur Wehr setzen können - und so die Mobber mit ihren eigenen Waffen schlagen! Fallgeschichten und praktische Lösungsansätze bereiten optimal auf die psychologische Kriegsführung vor und geben das nötige Selbstvertrauen. Autor Dr. Holger Wyrwa ist promovierter Erziehungswissenschaftler, Vertragspsychotherapeut, Supervisor, Coach sowie Leiter des Instituts für berufliche Fort- und Weiterbildung (IBF). Seine Tätigkeitsbereiche sind unter anderem Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Mitarbeiterführung und Mobbingberatung. Der Autor wurde selbst eineinhalb Jahre lang gemobbt und hat sich erfolgreich dagegen zur Wehr gesetzt. Meinung Mobbing ist ein wichtiges Thema, das in unserer Gesellschaft leider zu häufig vorkommt. Leider gibt es auch keim Hilfe oder Unterstützung, weshalb viele daran zugrunde gehen. Dieses Buch hat mich interessiert, weil damit geworben wurde, dass der Autor Strategien gegen Mobbing vorstellt, die sogar helfen! Ich war etwas skeptisch, denn nicht jedes Mobbing ist gleich, dasselbe gilt für die Opfer. Es war ganz in Ordnung. Es gibt einiges an Hilfe und Unterstützung, aber der Schreibstil konnte mich nicht wirklich überzeugen. Ich habe daher auch vieles überflogen, aber gut, es liest sich eben nicht wie ein Roman. ^^ Es sollte auf jeden Fall in der Gesellschaft anerkannter werden und mehr Angebote für die Opfer geben.

cover
Cover Hm, es sieht sehr vielversprechend aus. Etwas mit Schoki geht bei mir immer. XD Inhalt Es ist so einfach - und jeder kann es! Man braucht nur Kekse, Obst, Nüsse oder Schokolade und natürlich Sahen-Frischkäse-Creme, und schon entstehen Torten-Highlights der Extraklasse. Kinderleicht und unglaublich gut! Meinung Es gibt ein Inhaltsverzeichnis, was nicht selbstverständlich ist, wie ich gemerkt habe. Die Rezepte sind nach fruchtig, schokoladig und cremig sortiert. Es gibt hilfreiche Tipps für die Zubereitung, die einem wirklich helfen und einfach zu verstehen sind. Nur die Schrift hätte generell vielleicht etwas größer sein können. Man kann es zwar lesen, aber es ist noch genug Platz vorhanden gewesen, sodass eine größere Schrift durchaus besser gewesen wäre. Die Fotos bei den Rezepten sind wirklich durchweg sehr toll und sehr ansprechend. Die Grundlage ist zwar bei jedem Rezept gleich, aber trotzdem sind sie doch etwas unterschiedlich. Es ist auf jeden Fall nicht langweilig und jeder wird mit Sicherheit fündig.

cover
Cover Passt sich der Reihe an. Ich finde es nach wie vor schön und so stelle ich mir Las Vegas auch irgendwie vor. XD Inhalt Die leidenschaftliche Liebe, die Emma Southerly und Jamie West verbindet, konnten auch die jüngsten Ereignisse in Belle Mère nicht ins Wanken bringen, sie sind sich näher denn je. Doch der Mord an Jamies Vater bleibt ungeklärt und hält die High Society der Stadt weiter in Atem. Das junge Paar muss fest zusammenhalten, um nicht weiter in den Fokus der Polizei zu geraten. Doch das ist nicht Emmas einziges Problem: Sie wird von der dunklen Vergangenheit ihrer Familie eingeholt und muss sich schließlich einer bitteren Wahrheit stellen - doch das könnte bedeuten, dass sie Jamie für immer verliert¿ Autorin Geneva Lee ist eine hoffnungslose Romantikerin und liebt Geschichten mit starken, gefährlichen Helden. Mit ihrer Royals-Saga um den königlichen Bad Boy Prinz Alexander begeisterte sie die Leserinnen und stürmte die internationalen Bestsellerlisten. Geneva Lee lebt gemeinsam mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA. Meinung Der letzte Band der Trilogie. Ich bin echt gespannt, wie alles enden wird. Der vorherige Band war ja nicht sehr aufschlussreich. Dafür endete er wieder mit einem Cliffhanger und ohne die Leseprobe für diesen Band wäre ich vor Neugier gestorben. XD Nun fügen sich alle Puzzleteile zusammen und alles ergibt plötzlich einen Sinn! Nur den Täter hätte ich nie erraten! Und das Ende war dann doch entsetzlich traurig¿ Den Band fand ich auf jeden Fall viel besser als den zweiten, aber er kommt auch nicht an den ersten Band heran. Wirklich schade, denn die Trilogie fing so stark an und ich hatte wirklich die große Hoffnung, dass ich eine neue Lieblingsreihe entdecken würde¿ Naja, nicht ganz. Wer auf Glamour, Reichtum und Krimi in Las Vegas steht, der kann sich die Reihe gerne mal ansehen. Der Schreibstil der Autorin ist gut, aber die Handlungen haben irgendwie mit den Bänden etwas nachgelassen. Trotzdem endet die Trilogie in sich schlüssig.

cover
Eckdaten Übersetzung: Charlotte Corber, Brigitte Bumke, Emma Luxx Roman Cover Es ist wunderschön und romantisch. Mir gefallen die Farben, vor allem von den Blumen. Inhalt Nur wer die Sehnsucht kennt Eine düstere Atmosphäre herrscht in dem einsamen Gasthaus ihrer Tante - das fällt Andrea sofort auf. Und dann geschieht ein Mord. Entsetzt glaubt Andrea zu wissen, dass ausgerechnet Lucas McLean, mit dem sie eine heiße Affäre hatte, der Täter ist. Die Glut, die du in mir weckst In Raffaeles Herzen brennt nur ein Wunsch: Er will sich an Lana rächen. Denn sie ist schuld daran, dass seine Schwester im Koma liegt. Raffaele wird Lana verführen - und ihr Herz brechen. Doch die Gefühle, die sie in ihm weckt, lodern heißer als jede Rache¿ Jung, schön, blond, sucht¿ Wie konnte das geschehen? Eben noch sprechen die Polizisten Nicole und Jake über einen Mordfall - Sekunden später küssen sie sich mit einer Heftigkeit, die Nicole wehrlos vor Verlangen macht. Denn eigentlich wollte sie sich niemals auf einen Kollegen einlassen¿ Meinung Drei Autorinnen und ihre Geschichten zum Preis von einem Buch. Bei so etwas muss ich immer zuschlagen, denn ich finde, dass man hierbei eigentlich nichts falsch machen kann. Naja gut, wenn die Geschichten eben nicht so toll sind, wie der Klappentext klingt, dann hat man eben Pech gehabt. Ich kenne von den drei Autorinnen nur Nora Roberts. Aber selbst von dieser großen Bestsellerautorin gefallen mir nicht alle Werke. Daher bin ich sehr auf die Geschichten der anderen beiden Autorinnen gespannt. Vom Klappentext her klingen alle Geschichten toll! ^^ Die erste Geschichte ist von Nora Roberts geschrieben. Andrea ist Fotografin und besucht ihre Tante in deren Gasthof. Dort trifft sie auf ihren alten Geliebten, der ihr damals das Herz gebrochen hat. Sie will ihm nicht wieder verfallen, aber die Anziehungskraft ist auf jeden Fall noch vorhanden. Zwischen all dem Gefühlschaos geschieht ein Mord und plötzlich erscheinen die seltsamen Gäste noch suspekter und Andrea weiß nicht mehr, wem sie vertrauen kann, selbst Lucas nicht. Die Geschichte hat mir gar nicht so gut gefallen. Es war okay sie zu lesen, aber spannend ist etwas anderes. Ich hoffe, die nachfolgenden werden besser. Die zweite Geschichte ist von Ivonne Lindsay und hat mir wirklich sehr gut gefallen! Ich habe sie in einem Ruck gelesen und konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen! Mich hat die Geschichte wirklich emotional gepackt und für mich war alles drin, Action, Gefühle, Liebe, Verrat¿ Von der Autorin werde ich zukünftig auf jeden Fall noch etwas lesen wollen! Ich habe wirklich mit Lana mitgelitten. Ihr wurde in ihrem Leben wirklich übel mitgespielt. Ich habe sie wirklich ins Herz geschlossen, obwohl auch Raffael es nicht leicht hatte. Die Geschichte muss man unbedingt gelesen haben und war meilenweit besser als die erste Geschichte! Auch die letzte Geschichte war unglaublich gut! Sie kam zwar nicht an die zweite Geschichte heran, aber war um Vielfaches besser als die erste Geschichte! Jake ist Polizist und hat seine Familie bei einem Unfall verloren, weshalb er sich allem neuen Glück verschließt, um bloß nicht noch einmal diesen Schmerz erleben zu müssen. Das ist sehr traurig, aber auch irgendwie verständlich. Dann kommt aber Nicole in sein Leben, die Inhaberin einer Partnervermittlungsagentur ist. Beide fühlen sich direkt im ersten Augenblick zueinander hingezogen und sie möchte ihm gerne eine neue Partnerin vermitteln, obwohl sie doch die perfekte Wahl wäre. ^^ Leider spielt ihnen ein Mörder in die Quere und es scheint alles mit Nicole zusammenzuhängen, was natürlich Jakes Beschützerinstinkt weckt. Es ist unglaublich spannend! Was mir noch aufgefallen ist, dass beim Klappentext steht, dass Nicole und Jake Kollegen sind, was überhaupt nicht stimmt. Sollte der Verlag ändern, weil es sonst irreführend ist. Ich habe das Buch wirklich genossen, obwohl mich erst die beiden letzten Geschichten richtig umhauen konnten! Aber ich würde das Buch trotzdem jedem empfehlen, der gerne eine Mischung aus Liebesgeschichte und Krimi lesen möchte! Die Geschichten werden dich fesseln! :D

cover
Cover Eine zielstrebige Frau in einer Großstadt. Gefällt mir! Inhalt Die junge Harper kämpft als Tochter eines erfolgreichen Geschäftsmannes um Anerkennung in einer Männerdomäne. Nicht zuletzt ringt sie auch um die Anerkennung ihres Vaters. Als Bewährungsprobe überträgt er ihr ein wichtiges Geschäft in New York. Doch dann scheint alles schiefzugehen. In einer verzweifelten Lage hilft ihr der obdachlose Künstler Mason aus der Patsche. Als Gegenleistung verlangt er nur eines: Harpers Respekt und dass sie Zeit mit ihm verbringt. Doch Harper denkt gar nicht daran. Sie speist Mason mit einer falschen Telefonnummer ab und fliegt zurück nach Los Angeles. Bis Mason eines Tages vor ihrer Tür steht¿ Autorin Die gebürtige Westfälin Dorothea Stiller machte ihre ersten schriftstellerischen Gehversuche mit Kurzgeschichten und Fan-Fiction. Ihr Debütroman Conny und die Sache mit dem Hausfrauenporno, eine romantische Komödie, erschien 2014 bei Forever by Ullstein. Es folgten weitere romantische Komödien sowie ein Jugendbuch für Mädchen im Kosmos-Verlag. Ihre große Liebe gilt der englischen Sprache und Literatur. Seit über 25 Jahren beschäftigt sich die Autorin mit Tarot und seinen vielfältigen Anwendungen, speziell für kreative Prozesse. Am liebsten schreibt die Westfälin bei einer schönen Tasse Kaffee. Deswegen hat sie einen kleinen Tassen-Tick und hat einige hübsche oder originelle Exemplare angesammelt. Dorothea Stiller ist Mitglied von DELIA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren und -autorinnen. Als Fördermitglied von DELIA ist dp DIGITAL PUBLISHER stolz, zum Unterstützerkreis der Autorenvereinigung zu zählen. Meinung Das Buch behandelt eine sehr interessante Thematik, nämlich die berufliche Anerkennung von Frauen. Frauen müssen umso härter in der Berufswelt um Anerkennung und vor allem für einen gerechteren Lohn kämpfen, umso mehr, wenn es in einer Männerdomäne ist. Leider kommt das Thema für mich zu kurz. Es wird wirklich nur kurz zu Beginn erwähnt, aber dann steht die Liebesgeschichte eher im Fokus. An Masons Beispiel zeigt sich, wie viele Menschen ihre Mitmenschen wie Harper oftmals nach dem äußeren Erscheinungsbild beurteilen und verurteilen. Jeder Mensch hat eine Geschichte und man sollte sich daher die Zeit nehmen, um den Menschen hinter diesem Aussehen kennenzulernen. Es lohnt sich in den meisten Fällen. ^^ Es sollte ja nur eine Kurzgeschichte sein, aber für mich war sie zu kurz und daher unbefriedigend. Ich hätte nämlich noch gerne gewusst, wie Harper und Mason ihre Zukunft meistern. Das Ende kam für mich daher zu abrupt. Ich finde es etwas unrealistisch, dass Harper so schnell ihre Haltung und Meinung ändert. Es hätte meiner Meinung nach mehr Zeit gebraucht. Ein Mensch kann sich doch nicht so schnell ändern!

cover
Cover Es wirkt geheimnisvoll, da man nur tätowierte Oberarme und einen verhüllten Männerkörper sieht. Ich könnte nicht genau sagen, worum es in dem Buch handeln könnte, was einen natürlich neugierig auf den Inhalt machen lässt. ^^ Inhalt Nachdem Brian "Butch" Cohen im Kampf mit dem "Bräutigam" schwer verletzt wurde, hat er sich von alldem und jedem zurückgezogen. Seit sein Bruder John die Stadt verlassen hat, hält er sich von jedem fern, der etwas mit seinem alten Leben zu tun hatte. Doch eines nachts fällt Butch ein kleines Mädchen vor die Füße, das auf der Flucht vor ihren Verfolgern aus dem ersten Stock gesprungen ist. Unfreiwillig ziehen ihn die Ereignisse in sein altes Territorium zurück - wo er erneut auf Vicky Stafford trifft. Gemeinsam geraten sie in das Visier eines rücksichtslosen Mädchenhändlerrings, und plötzlich steht mehr als nur ihr Leben auf dem Spiel¿ Autorin K.C. Atkin lebt in Osnabrück, wo wie Psychologie studiert. Bevor sie die LXY-Storyboard-Jury mit ihrem Debütroman von ihrem Talent als Autorin überzeugen konnte, schrieb sie vor allem für sich selbst. Mit der Veröffentlichung bei ihrem Lieblingsverlag geht für die Autorin ein lang gehegter Traum in Erfüllung. Meinung Da das Cover nicht wirklich verrät, worum es in dem Buch gehen könnte, ist der Klappentext umso informativer. ^^ Das ist mein erstes Buch der Autorin und es wird definitiv nicht das letzte sein. XD Nach dem Lesen habe ich mich gefragt, wie wichtig ein Menschenleben ist. Leider ist das, was in dem Buch geschildert wird, in einigen Teilen der Welt traurige Realität. Das bricht mir das Herz und lässt einen das eigene Leben noch mehr wertschätzen, denn einige andere haben nicht das Glück von einem (fast) sorgenfreien Leben wie wir es beispielsweise in Deutschland haben. Aber auch das kann nicht verallgemeinert werden. Der Prolog beginnt schon unglaublich spannend! Ich habe zwar nicht ganz den Zusammenhang verstanden, aber ich wollte unbedingt weiterlesen! :D Die Geschichte um den "Bräutigam" wurde für mich noch nicht ganz hinreichend geklärt, aber wahrscheinlich müsste ich einfach den vorherigen Band lesen und dann gäbe der Inhalt dieses Buches noch mehr Sinn, obwohl man ihn durchaus auch ohne das Wissen lesen kann. Für mich war das Buch auch so verständlich. Die Handlung ist wirklich sehr fesselnd und ich hatte das Gefühl, dass man nie eine ruhige Minute hatte, weil die Handlung einfach so fesselnd war. Vicky und Butch sind ein sehr interessantes Pärchen, vor allem, weil sie doch sehr gegensätzlich sind. Vicky ist beispielsweise eine kleine Weltenretterin und nimmt daher ihren Job als Krankenschwester sehr ernst. Butch dagegen steht mit dem Familienunternehmen auf der kriminellen Seite der Macht und seit dem Vorfall mit dem Bräutigam läuft er vor seinem alten Leben davon. Trotzdem ergänzen sie sich super und am Ende werden sie sogar sehr glücklich miteinander. ^^ Es bleibt bis zum Ende spannend, weil es dann erst zum großen Showdown kommt und dann entscheidet sich alles. Außerdem wird ein Folgeband angedeutet. Ich bin gespannt! :D ¿¿¿¿ von ¿¿¿¿¿

cover
Cover Ich finde, dass schwarze Bücher immer sehr auffällig sind zwischen all den hellen Buchrücken. ^^ Wenn auch noch weiße Rosen auf dem Cover sind, ist es wirklich ein Hingucker. Inhalt "Komm zu mir!", lockt die Stimme, die Cynthia seit Wochen verfolgt. Gequält von entsetzlichen Erinnerungen, tut die junge Frau schließlich, wie ihr geheißen, und stürzt sich vom Balkon ihrer Wohnung. Sie ist nur die erste in einer ganzen Reihe von Toten. Allen ist eines gemeinsam: Es sind Patientinnen von Tess Ciccotelli. Detective Reagan, der die Ermittlungen leitet, hält die bildschöne Psychiaterin zunächst für eine äußerst gefährliche Frau. Bis er endlich erkennt, dass Tess Opfer einer bösen Intrige zu werden droht, ist es beinahe zu spät¿ Autorin Karen Rose, aufgewachsen in Washington, D.C., arbeitete viele Jahre als Lebensmittelingenieurin, bevor sie ihr Hobby Schreiben zum Beruf machte - mit Erfolg: Ihr Thriller Das Lächeln deines Mörders wurde zum USA-Today-Bestseller, und Des Todes liebste Beute trug ihr den renommierten RITA-Award für den besten Ladythriller des Jahres 2005 ein. Meinung Ich habe vorher schon einige Thriller von Karen Rose gelesen und war eigentlich immer sehr angetan von der Handlung. Leider ist dieses Exemplar eine Ausnahme. Obwohl der Klappentext eine sehr spannende und interessante Handlung verspricht, konnte der Inhalt damit nicht mithalten. Es war wirklich schwach und überhaupt nicht interessant. Ich frage mich ja nach diesem Buch, ob die Bücher der Autorin in einer bestimmten Reihenfolge gelesen werden müssen. Ich habe ja recht spät erst mit den Werken von Karen Rose angefangen und lese sie gerade querbeet, aber ich merke bei manchen Stellen, dass mir Wissen fehlt. Vielleicht sollte ich einfach mal nach den Jahren gehen. ^^ ¿ von ¿¿¿¿¿

cover
Cover Der Titel ist durch die Farbe sehr auffällig. Es wirkt stürmisch und daher passend. Es gefällt mir. Inhalt Elizabeth und ihre Zwillingsschwester Emily wachsen in der Abgeschiedenheit von Porphyry Island auf, einer kleinen, sturmumtosten Insel inmitten des Lake Superior, wo ihr Vater der Leuchtturmwärter ist. Die beiden Mädchen sind unzertrennlich, obwohl Emily nicht spricht, doch sie hat ein bemerkenswertes Gespür für Tiere, und sie malt wunderschöne Pflanzenbilder, Ihr Bruder Charles fühlt sich für die Schwestern verantwortlich - bis ein dramatisches Ereignis das Leben der Familie für immer aus den Fugen reißt. Fast ein ganzes Menschenleben später wird am Ufer ein Boot angespült und deckt die Geschichte auf, die jahrzehntelang in den Tiefen des Sees schlummerte¿ Autorin Jean E. Pendziwol, geboren 1965 in Ontario, Kanada, hat bereits acht Kinderbücher veröffentlicht, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde. Sie hat drei erwachsene Kinder und lebt noch heute in ihrer Heimatstadt am Ufer des Lake Superior. "Das Licht der Insel" ist ihr erster Roman. Meinung Ich habe vorher noch nie etwas von der Autorin gehört und daher auch noch nie etwas von ihr gelesen. Mich haben das Cover und der Klappentext angezogen. Ich fand, dass der Klappentext sehr geheimnisvoll und traurig zugleich klingt. Ich hatte eine schreckliche Tragödie hinter der Familiengeschichte der Zwillingsschwestern und dem Bruder vermutet. Als ich das Buch dann angefangen habe zu lesen, konnte ich all die verschiedenen Figuren, die sich bei den Kapiteln abwechselten, nicht wirklich zu ordnen, was ich sehr nervig und beunruhigend finde. Ich brauche schon irgendwie einen Zusammenhang der Figuren, mich verwirren so offene Personenkonstellationen. :/ Ich habe das Buch auch abgebrochen. Die ersten 30 Seiten war echt nicht spannend und es ging auch nicht wirklich mitreißend weiter. Ich hatte immer auf etwas Interessantes oder Fesselndes gehofft und mit dieser Hoffnung weitergelesen, obwohl der Schreibstil und die Handlung alles andere als spannend waren¿ Es war zum größten Teil so langweilig, dass ich das Buch immer wieder aus der Hand gelegt habe und letztlich komplett abgebrochen habe. Also das Buch war so gar nicht meins. Ich würde es auch nicht auf einen zweiten Versuch ankommen lassen. Es war einfach überhaupt nicht spannend.

cover
Eckdaten 4,99 € Bassermann Verlag (Verlagsgruppe Random House) ISBN: 978-4-8074-3614-0 Fotos von Udo Einenkel 75 Seiten + 1 Seite Buchvorstellung 2016 Cover Ich finde es sehr ansprechend, denn die Pancakes sind im Fokus und alles andere ist eher etwas unscharf. Inhalt Sie sind rund, etwas dicklich, ca. 10 cm groß, schnell gemacht und dabei sensationell fluffig und köstlich: Pancakes, die neue Art des Pfannkuchens. Dieses Lieblingsgericht der Blogger kommt in so vielen Geschmacksrichtungen daher, dass man aus dem Staunen nicht herauskommt. Und als besonderes Extra zeigt die Autorin, wie aus einfachen Pancake-Teig tolle essbare Bilder werden: Schäfchen, Bär und Co. Autorin Ich bin zweifache Mutter und lebe mit Mann und Kindern im Saarland. In meiner Freizeit backe ich gerne und teile seit Jahren nicht nur meine Rezeptideen auf dem Blog mit meinen Lesern. Meinung Das Erste, was mir bei dem Buch aufgefallen ist, ist der abartige Geruch gewesen! Das Buch stinkt gewaltig! Und der Geruch lässt überhaupt nicht nach, auch nicht, wenn man das Buch lange offenstehen lässt. Es ist unangenehm und deshalb nehme ich das Buch auch eher ungerne in die Hand. Obwohl der Inhalt klasse ist! Die Tipps und Tricks helfen Anfängern oder auch Profis, denn man lernt ja nie aus. ^^ Außerdem ist für jeden Pancake-Liebhaber etwas dabei! :D Es gibt nicht nur süße, sondern auch herzhafte Pancake-Rezepte. Leider hat nicht jedes Rezept ein Foto dabei. Für mich ist das wichtig, weil ich dadurch ein besseres Bild und Gefühl für das Gericht erhalte. Ich entscheide auch oftmals nach dem visuellen Eindruck, deshalb sind mir Fotos bei Rezeptbüchern sehr wichtig. Doch die Fotos, die vorhanden sind, sind sehr ansprechend und machen Lust auf das Rezept. Die Rezepte wurden leicht und verständlich geschrieben. Man kann ihnen ohne Weiteres folgen und das Rezept kann nur gelingen. ^^ Am Ende gibt es noch die Pancake-Art, was ich persönlich eher für Profis finde. Ich habe das nicht so hinbekommen, was aber nicht am Rezept oder an der Anleitung liegt, sondern eher an meinen Fähigkeiten oder eher dem Nichtvorhandensein dieser. XD Ganz zum Schluss gibt es noch ein hilfreiches Rezeptregister, das nach Kapiteln und nach dem Alphabet sortiert ist. Der Aufbau gefällt mir.

cover
Eckdaten Heyne Verlag (Verlagsgruppe Random House) Taschenbuch 9,99 € ISBN: 978-3-453-70203-5 2012 10. Auflage 338 Seiten + 10 Seiten Nachwort + 2 Seiten Dank + 1 Seite Buchvorstellung der Autorin Cover Ich finde es nicht so ansprechend, obwohl die Botschaft klar herübergebracht wurde. Aber die Umsetzung finde ich irgendwie nicht so schön. Inhalt Eine glückliche Familie wird durch einen Verkehrsunfall zerstört. Nur die Mutter bleibt verschont. Fünf Tage nach dem Ereignis schreibt Barbara Pachl-Eberhart einen offenen Brief an ihre Verwandten und Freunde, der in beeindruckender Intensität ihre Gefühle darlegt. Rasch findet das erschütternde Dokument durch Internet, Zeitungen und Zeitschriften große Verbreitung. Die Worte dieser Frau bewegen tausende Menschen. Barbara Pachl-Eberhart stellt sich ihrem Schicksal mit einer Offenheit, die überrascht und berührt. Mutig wendet sie sich dem Leben zu und sagt vertrauensvoll JA zu dem Weg, der vor ihr liegt. Sie spürt: Ihr Mann und ihre Kinder werden sie begleiten. In diesem Buch zeigt Barbara Pachl-Eberhart anhand ihres eigenen Schicksals, dass es Auswege gibt aus dem dunklen Tal der Verzweiflung. Eine bewegende Lebenserzählung, an der sich jeder aufrichten kann, den das Schicksal auf die Probe stellt. Autorin Die gebürtige Wienerin Barbara Pachl-Eberhart studierte Querflöte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien, ehe sie neu Jahre lang als Rote-Nasen-Clowndoctor Kinder durch den Krankenalltag begleitete. Heute leitet sie Seminare im Bereich der Dialogkreisarbeit und der kreativ-konstruktiven Lebensgestaltung. Zugleich arbeitet sie als Atempädagogin in freier Praxis. Meinung Normalerweise lese ich nicht solche Bücher. Was meine ich mit solchen Büchern? Tja, Bücher, die sich im realen Leben abspielen. Ich lese oft Romane, die vielleicht einen Hauch von Wirklichkeit haben, aber meist nicht real sind. Das ist auch der Sinn des Lesens für mich. Eine Flucht aus der Realität bzw. einfach Entspannung vom Alltag. Mich haben der Titel und der Klappentext schon mitgenommen. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass ich das Buch mit trockenen Augen lesen werde. XD Es war wirklich sehr emotional. Ich konnte auf den Seiten die Gefühle der Autorin durchaus nachvollziehen und nachempfinden, auch wenn ich "nur" meinen Großvater bisher verloren habe. Man weiß nie, was einem erwartet und so ein schrecklicher Unfall ist wirklich nicht vorhersehbar. Mir hat das Buch Mut gemacht, dass ich, falls ich jemals in so eine Situation geraten sollte, nicht den Lebensmut verlieren soll. Es hat mir Trost und Mut gespendet. Durch die eingefügten Fotos geht einem das Erzählte noch näher, weil man das Gefühl hat, die Familie dadurch noch mehr zu kennen. Die Autorin erzählt schonungslos ehrlich von ihren Gefühlen und hilft dabei nicht nur sich selbst, sondern auch anderen, denen es womöglich genauso geht. Ein sehr ergreifendes Buch, das jedem Mut macht, der einen geliebten Menschen verloren hat! Unbedingt lesen! ¿¿¿¿ von ¿¿¿¿¿

Seite 1 / 17
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: