eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Alle Rezensionen von Blubb0butterfly

Seite 1 / 63
cover
Prudence hat drei Schwestern, zwei davon älter und höchstwahrscheinlich die Protagonistinnen der beiden Vorgängerbände. Sie ist gerade im heiratsfähigen Alter, hat aber die Befürchtung, dass ihre beiden älteren Schwestern durch deren "Skandale" alle möglichen Kandidaten verscheucht haben. Ich habe den Eindruck gewonnen, dass sie von den Schwestern die "normalste" ist. XD Das heißt, sie ist nicht so wild wie ihre Schwestern. Sie verkörpert eigentlich die perfekte englische Lady. Naja, bis sie auf den Amerikaner Roan trifft. Da beschließt sie nämlich, ein Mal gegen die gesellschaftlichen Normen zu verstoßen und ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. ¿¿ Roan ist mit der Absicht nach England gereist, seine Schwester wieder nach Hause zu schleppen. Dass aber seine Reise sich anders entwickelt als gedacht, konnte er nicht ahnen. Aber gegen seine neue Reisebegleiterin hat er nichts einzuwenden. Nur ist es nicht gerade der perfekte Zeitpunkt, denn zu Hause wartet bereits eine Frau auf ihn¿ Ehrlich gesagt klang der Klappentext wirklich gut, aber leider konnte es mich inhaltlich nicht wirklich fesseln. Schade finde ich auch, dass die Unterschiede zwischen dem Amerikanischen und dem Britischen in der deutschen Übersetzung leider nicht so wirklich herüberkamen. Ich muss sogar zugeben, dass ich vieles überflogen habe, weil ich es einfach nicht interessant genug fand. Letztlich habe ich es vorzeitig abgebrochen. War nicht mein Fall. ¿¿ von ¿¿¿¿¿

cover
Rakel nimmt die Welt um sich herum mit ihrer feinen Nase auf. Interessant, die Welt quasi aus ihrer Sicht mitzuerleben. Ihr Vater ist einer Krankheit zum Opfer gefallen, was sie deshalb zur Vollwaise macht. Doch so einfach will sie sich ihrem Schicksal nicht fügen und reist ins gefährliche Kaiserreich, um ein Heilmittel für ihren Vater zu finden. Eine abenteuerliche Reise beginnt¿ Ash ist die persönliche Wachgarde des Ersten Prinzen und nimmt seine Aufgabe sehr ernst. Denn im Reich brodelt es, da der Kaiser im Sterben liegt und alles noch nicht geregelt ist. Was hält sein Schicksal für ihn bereit? Ich muss gestehen, dass ich gar nicht mehr so genau weiß, weshalb ich das Buch unbedingt lesen wollte. Es war einfach nur enttäuschend. Wahrscheinlich lag es am spannend klingenden Klappentext, worauf ich dann hineingefallen bin. Ehrlich gesagt war es einfach nicht mitreißend, was ich wirklich bedauere.

cover
Das ist mein allererstes Werk der Autorin, weshalb ich sehr gespannt bin, wie es mir gefallen wird. So fühle ich mich immer, wenn ich ein Werk eines mir unbekannten Autors, einer mir unbekannten Autorin lese. Vorfreude, Neugier und Hoffnung. ¿¿ Ich muss ehrlich gestehen, dass ich anfangs nicht allzu große Lust hatte, das Buch zu lesen. Was ich mir gar nicht erklären kann. Ich habe aber wirklich mehrere Anläufe gebraucht, um wirklich ernsthaft mit dem Buch zu beginnen. Jetzt kann ich sagen, ich hätte auf jeden Fall etwas Grandioses verpasst, wenn ich es nicht gelesen hätte und damit hatte ich wirklich überhaupt nicht mitgerechnet. Aber alles der Reihe nach. ¿¿ Amaia lebt zusammen mit ihren Geschwistern und ihren Eltern ein ganz normales Leben. Naja, wäre da nicht die Sache mit dem Alter. Alle Familienmitglieder leben schon seit hunderten von Jahren, sehen aber wie Teenager aus. Doch das muss geheim bleiben, wie so vieles in ihrem Leben. Sie hat unzählige Fragen, aber ihre Eltern zwingen sie durch die Macht ihrer Worte zum Vergessen. Bis eines Tages ein Angriff ihre und die ihrer Geschwister völlig auf den Kopf stellt. Die Wahrheit kommt ans Licht und sie ist kaum zu glauben: Ihre Geschwister und sie sind Teil eines großen politischen Komplotts in Cassardim, einer Welt, die sich völlig von der "normalen" Welt, wie wir Normalsterbliche sie kennen, unterscheidet. Und damit nicht genug. Die Geschwister erfahren endlich mehr über ihr wahres Erbe und ein neues Leben in einer unbekannten, gefährlichen Welt beginnt. Überall lauern Intrigen und Lügen und plötzlich ist sie auf sich allein gestellt. Oder kann sie dem geheimnisvollen Noár trauen? Denn dass dieser Geheimnisse vor ihr verbirgt, ist ihr sofort klar, aber da ist auch dieses mächtige Verlangen zwischen ihnen¿ Was hält das Schicksal für sie beide bereit? Ein großartiges Werk, das ich unbedingt jedem ans Herz legen möchte. Einmal angefangen, konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die Welt, die die Autorin hiermit erschafft, ist kolossal und einzigartig. Es geschieht immer wieder etwas völlig Unerwartetes, sodass die Spannung bis zum Schluss erhalten bleibt. Unbedingt lesen! Ich kann die Fortsetzung gar nicht abwarten! ¿¿ ¿¿¿¿¿ von ¿¿¿¿¿

cover
Als ich den Klappentext und den Titel gelesen hatte, wusste ich, dass ich dieses Buch unbedingt lesen musste. XD Ich meine, wer kann schon den griechischen Göttern widerstehen? ¿¿ Vor allem geht es hier um Rachegöttinnen mit einem komplizierten Twist - eine verlockende Kombination. Das dachte ich zumindest am Anfang. Schon die ersten paar Seiten finde ich nicht wirklich fesselnd und das hinterlässt bei mir schon einen bleibenden Eindruck. Denn gerade die ersten Seiten müssen mich packen, damit ich erst so richtig Lust auf den Rest der Geschichte habe. Aber gut, die Hoffnung stirbt zuletzt, nicht wahr? ¿¿ Erin und ihre Freunde sind im Dienste Hades als Rachegöttinnen unterwegs und müssen diesem Seelen darbringen und das immer zu einer bestimmten Zeit. Erin hadert immer mit ihrem Schicksal, das sie eher unfreiwillig eingegangen ist. Dazu erfährt man im Laufe der Geschichte mehr darüber. Durch einen Kuss bringt sie ihre Opfer ins Verderben. Doch als sie auf Arden trifft, ändert sich alles. Denn zum ersten Mal in ihrem Leben will sie mehr, aber es darf nicht sein. Die Anziehung zwischen den beiden ist gewaltig, aber wenn sie der nachgeben, wird ein Unglück geschehen¿ Was hält das Schicksal für die beiden parat? Ich muss ehrlich gestehen, dass ich sehr enttäuscht bin. Ich hegte große Hoffnungen in dieses Buch, weil es gerade so spannend klang. Leider konnte es mich inhaltlich so gar nicht fesseln, auch wenn ich die Grundidee toll fand. Ich kann es nicht genau sagen, was mich gestört hat, aber es konnte mich einfach nicht überzeugen. Wirklich schade. ¿¿ von ¿¿¿¿¿

cover
Alle drei Geschichten sind schon etwas älter und wurden jetzt nur in diesen Sammelband gepackt. Die erste Geschichte ist von Nora Roberts und es handelt sich um den ersten Band der OHaras-Reihe. Alana ist eine der Drillinge, deren Geburt der Leser im Prolog miterlebt. Ihre Familie sind umherziehende Musiker, doch sie hat dieser Seite den Rücken zugekehrt. Zusammen mit ihren kleinen Söhnen lebt sie alleine auf einer Farm, mitten im Nirgendwo. Das Leben ist hart und sie hat immense Schulden. Und das obwohl sie mit dem begehrtesten Junggesellen und erfolgreichem Rennfahrer verheiratet war und nun dessen Witwe ist. Was wohl dahintersteckt? Das will u.a. der Schriftsteller Dorian herausfinden, um eine Biografie über ihren verstorbenen Mann zu schreiben. Dass dabei der erste Eindruck gewaltig täuschen kann, bekommt er schnell zu spüren. Auch entwickelt sich ihre Zusammenarbeit anders als sich beide das vorgestellt haben. Eine tolle Geschichte mit viel Gefühl! Die zweite Geschichte ist von Carolyn Greene, von der ich bisher noch nichts gelesen habe. Deshalb bin ich wirklich gespannt gewesen, was mich hierbei erwarten würde. Julie ist eigentlich eine ausgebildete Kostümbildnerin, die sich aber nun auf neue berufliche Pfade wagen will. Der erste Schritt in Richtung erfolgreiche Journalistin ist eine Kolumne über die Küsse mit 100 verschiedenen Männern. Dabei ahnt sie nicht, was sie damit auslöst¿ XD Denn es ist eine abenteuerliche Reise und irgendwann begibt sich die gesamte Stadt auf die Suche nach der Identität der Autorin hinter dieser interessanten Kolumne. Auch Hunter wird wohl oder übel mit hineingezogen. Er ist ein Ermittler und der Fall von seinem Bruder könnte mit dieser Kolumne zusammenhängen. Durch Zufall arbeitet Julie während dieser Zeit für ihn und bringt sein geordnetes Leben gehörig durcheinander. Letztlich müssen sich beide fragen, was sie mit dem Knistern zwischen ihnen anfangen sollen. Vor allem steht ihr großes Geheimnis noch zwischen ihnen Diese Geschichte ging mir am Ende doch etwas zu schnell. Denn wie glaubwürdig ist es, dass ein Mensch sich in so kurzer Zeit im 180° verändern kann? Daran habe ich etwas zu knabbern, weil ich es ein wenig unglaubwürdig finde. Ansonsten ist die Geschichte nicht schlecht. Die dritte und letzte Geschichte ist von Nancy Lavo, die ich ebenfalls nicht kenne. Wie der Titel schon verrät, buhlen zwei Männer um die Gunst von Maddie, was ich wohl gemerkt korrigieren möchte, da das nicht so ganz stimmt. Aber lest selbst und macht euch ein eigenes Bild von der Situation. Es wird auf jeden Fall sehr schnell klar, wie die Geschichte enden wird bzw. welcher von beiden es ernst mit Maddie meint und welcher. Doch unsere Protagonistin ist blind vor Liebe und erkennt deshalb die richtigen Zeichen nicht. Maddie hat außerdem Probleme mit ihrem Selbstbild, aber der weiße Ritter in schimmernder Rüstung ist schon unterwegs, um sie auf die richtigen Pfade zu führen. Auch diese Geschichte fand ich nicht schlecht, aber doch etwas zu oberflächlich für meinen Geschmack. Aber die Wandlung von Maddie war rührend.

cover
Ich muss direkt zu Anfang schon sagen, dass es nicht das war, was ich erwartet habe. Ich habe mich vom Klappentext blenden lassen, der wirklich allzu verführerisch klang. Wieso auch nicht? Ein Mann, der in den Augen der Gesellschaft das perfekte Leben führt, glücklich verheiratet ist und dann auch noch die perfekten zwei Kinder hat, soll plötzlich eine Affäre mit der Freundin seines Sohnes beginnen? Wenn das nicht ein Aufhänger zu einer grandiosen Geschichte ist, dann weiß ich auch nicht weiter. Aber dem hier ist gar nicht so. Zumindest nicht für mich. Schon beim Anfang möchte ich das Buch direkt in die Ecke pfeffern und mir eine neue Lektüre suchen. Blöd nur, dass es ein eBook ist und ich meinen Laptop damit nur demolieren würde. Keine gute Idee. Die Geschichte konnte mich einfach so gar nicht packen, weder inhaltlich noch vom nüchternen Schreibstil. Ich fand es grottig und frage mich wirklich, was ich mir hiervon versprochen habe. Es ist einfach so gar nicht meins und nur eine Verschwendung meiner Lesezeit gewesen.

cover
Wieder halte ich hier ein Werk aus einer mir unbekannten Reihe und unbekannten Autorin. Da bin ich immer sehr aufgeregt, weil ich nicht genau weiß, was mich erwarten wird. Der Klappentext klang schon einmal sehr verführerisch. Der Prolog besteht aus zwei Zeitungsartikel, die auf jeden Fall neugierig auf den Inhalt machen. Vor allem, weil ich den Zusammenhang nicht so wirklich zwischen den beiden Artikeln sehe, aber ich habe das Gefühl, dass es da durchaus etwas gibt¿ Mal sehen. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der beiden Protagonisten erzählt, deren Wechsel jeweils mit Namen versehen sind. Braden ist tagsüber ein aufopferungsvolles Mitglied seiner Familie, das im Familienunternehmen arbeitet, und abends tobt er sich in illegalen Kämpfen aus. Auf den ersten Blick scheint er das perfekte Leben zu führen, doch in Wahrheit kämpft er um die Aufmerksamkeit und den Respekt seines Vaters. Seine Brüder scheinen immer alles richtig zu tun, nur er gilt als das schwarze Schaf der Familie. Als sich jedoch eine Chance auftut, sich zu beweisen, zögert er nicht, auch wenn es ein großes Risiko bedeutet und es sehr gefährlich wird. Und dann ist da noch Celine. Celine, die die Bar der Familie McKenna leitet, ist tätowiert und es knistert gewaltig zwischen ihnen. Sie hegt Gefühle für ihn, doch er sendet ihr immer wieder widersprüchliche Signale, weshalb sie so langsam die Hoffnung aufgibt, dass eines Tages noch etwas aus ihnen werden kann. Doch er benötigt ihre Hilfe, denn sie weiß über die geheimnisvollen, verdeckten Geschäfte der Familie Bescheid. Sie weiß, wer insgeheim das Sagen in der Kleinstadt hat. Aber je tiefer die beiden graben, desto größer wird die Gefahr, in der sie schweben, bis ihr Leben auf dem Spiel steht. Was wird er tun? Für seine Liebe kämpfen oder es seinem Vater rechtmachen wollen? Es bleibt spannend. Ich vermute mal, dass sich diese Reihe um die Familienmitglieder der McKennas dreht. Band 1 ist vermutlich über Angus, dem Vorzeigesohn gewesen, denn er ist der Einzige, der glücklich vergeben ist. Ich muss leider doch gestehen, dass ich mit der Geschichte nicht ganz zurechtkam. Einiges habe ich überflogen, weil ich es doch uninteressant fand. Die beiden Protagonisten konnten mich von ihrem Handeln auch nicht so recht überzeugen. Letztlich habe ich die Geschichte vorzeitig abgebrochen, wobei ich noch den Epilog gelesen, der wieder gut war. Handlungsmäßig war es nicht schlecht, dennoch habe ich mich schnell gelangweilt, was ich wirklich schade finde. Es hätte durchaus etwas Gutes für mich sein können.

cover
Ich kenne weder die Autorin noch die Reihe, aber von so etwas lasse ich mich gar nicht aufhalten, sonst würde ich gar nichts mehr lesen. XD Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von beiden Protagonisten erzählt. Die Wechsel werden jeweils mit Namen eingeleitet. Ein Pluspunkt. Jamie scheint Katastrophen förmlich anzuziehen. XD Vielleicht liegt es daran, dass sie oft alles ausspricht, ehe sie gründlich darüber nachdenken kann. ¿¿ Das ist echt unterhaltsam, aber größtenteils peinlich für sie. Aber hey, das ist eben menschlich und dadurch wird sie mir super sympathisch. Vom ersten Augenblick an weckt Jude, der Onkel ihrer Mitbewohnerin, ihr Interesse. Wieso auch nicht? Jude ist ein ehemaliger Baseballprofi, super durchtrainiert und einfach ein wahrer Augenschmaus. Wäre da nicht der große Altersunterschied¿ Doch so wie ich Jamie in dieser kurzen Zeit kennenlernt habe, wird sie sich davon nicht abschrecken lassen. Jude ist da eher vorsichtiger. Denn seine großartige Karriere endete abrupt aufgrund eines Skandals mit einer Minderjährigen. Darüber hat er nie mit jemanden geredet und die Wahrheit wird einen verblüffen. Doch gerade deshalb kann er sich nicht auf eine Beziehung mit Jamie einlassen. Trennen die beiden doch sehr viele Jahre und außerdem ist sie noch die Freundin seiner Nichte. Vielleicht lohnt es sich aber, denn die Liebe findet immer ihre Wege. Ich habe Jamie sehr ins Herz geschlossen. Sie ist tätowiert und wirkt tough, aber hinter dieser Fassade steckt doch auch nur eine junge, verletzliche Frau, die sich nach Liebe und Geborgenheit sehnt. Auch bei ihm sieht es nicht anders aus, auch wenn Männer nie darüber reden würden. Und wäre das nicht schon genug, läuft in deren Leben auch noch alles drunter und drüber. Die Fassade scheint perfekt zu sein, aber darunter bröckelt es gewaltig. Vor allem Jude muss sich fragen, ob er mit seinem Leben gerade glücklich ist. Insgesamt fand ich die Geschichte nicht übel. Zwischendurch hat sie mich etwas verloren und am Ende ging es mir etwas zu schnell, doch alles in allem hat sie mir recht gut gefallen.

cover
Ich habe bereits den Vorgänger gelesen und habe mich deshalb sehr auf diesen Band gefreut, weil ich Brenna schon ins Herz geschlossen hatte und endlich ihre Geschichte lesen wollte. Brenna ist die Tochter des Eishockeycoach und ziemlich tough drauf. Sie ist ein echt krasser Fan der Eishockeymannschaft und verteidigt die Spieler manchmal ein wenig zu heftig. XD Sie ist eben ein sehr passionierter Fan und das kommt nicht nur davon, dass ihr Vater der Coach ist. Nein, sie brennt einfach für diesen Sport. ¿¿ Sie wirkt auf andere wie eine selbstbewusste, junge Frau, die sicher im Leben steht und weiß, was sie möchte. Jungs sind nur für One-Night-Stands gut, denn von Beziehungen hält sie gar nichts. Doch hinter dieser Fassade steckt erstaunlicherweise eine verletzliche Person mit einem großen Geheimnis, das einen zu Tränen rührt. Zwischen ihr und Jake, dem Captain eines gegnerischen Eishockeyteams, hat es schon in Band 1 heftig geknistert und wir dürfen sehr gespannt sein, wie die amüsanten Kabeleien fortgesetzt werden. ¿¿ Denn beide sind Charaktere, die nicht leicht zu durchschauen sind. Jake ist attraktiv und sich seiner Wirkung auf das andere Geschlecht durchaus bewusst. Doch er schlägt nicht über die Strenge, denn der Sport ist das Wichtigste in seinem Leben. Dafür verdrängt er auch das Verlangen nach Brenna, denn sie ist eine ungewollte Ablenkung. Doch je besser er sie kennenlernt, desto tiefer werden seine Gefühle für sie. Auch sie empfindet ungewollt immer mehr für ihn. Doch sie müssen ihre Beziehung geheim halten, spielen sie doch für das gegnerische Team. Als dann auch noch ihr Geheimnis gelüftet wird, muss Jake sich fragen, ob Eishockey wirklich immer noch an erster Stelle für ihn steht oder Brenna auf diese Position gerückt ist. Eine tolle Geschichte aus der Feder der Autorin. Auch wenn sie mich nicht so sehr fesseln konnte wie sein Vorgänger. Deshalb bin ich etwas enttäuscht, aber mit der Enthüllung von Brennas Geheimnis habe ich wirklich nicht gerechnet. Eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle.

cover
Ich hatte nicht damit gerechnet, dass es bei diesem Verlag auch Fantasy-Romane gibt. Der Name ist eigentlich selbsterklärend, dennoch ist es eine angenehme Überraschung. Pat entstammt einer reichen Kaufmannsfamilie. Aber sie soll erst an ihr Erbe gelangen, wenn sie standesgemäß geheiratet hat und das passt der selbstbewussten Frau so gar nicht. Ich habe auch das Gefühl, dass sie ihrer Zeit doch etwas voraus ist. Sie will selbstbestimmt und frei leben, auch ohne Ehemann. Ein kleiner rebellischer Akt ist daher ihr derzeitiger Job auf Barlem Castle, indem sie die Bücher eines geheimnisvollen Lords kategorisieren und sortieren soll. Doch ihren mysteriösen Auftraggeber bekommt sie vorerst nicht zu Gesicht. Das ändert sich aber plötzlich und von da an wird ihr Leben auf den Kopf gestellt. Ich habe so leicht die Befürchtung, dass mir doch so einige Informationen fehlen, um die Handlung gänzlich zu verstehen. Oder es wird erst im Laufe der Geschichte mehr preisgegeben. Das kann natürlich sein, aber so weit kam ich erst gar nicht, denn ich konnte mich weder mit dem Inhalt noch mit dem Schreibstil wirklich anfreunden. Deshalb habe ich auch sehr viel überflogen, bis ich es ganz aufgegeben habe. Dabei mag ich Geschichten mit/ über Vampire mit einem Hauch an Erotik, aber dieses hier entsprach so gar nicht meinem Geschmack. Wirklich schade.

Seite 1 / 63
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: