eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Alle Rezensionen von Tauriel

Seite 1 / 10
cover
Das Cover finde ich sehr eindrucksvoll und hat mich neugierig auf diesen Fantasy-Roman gemacht.  Der Schreibstil der Autorin sagt mir sehr zu .Durch neue Wortkreationen,die die Autorin spielerisch und wortgewandt anwendet, braucht,  im Kontext gelesen ,keine näheren Erklärungen . Dadurch entwickelt sich eine spannende und abenteuerliche Geschichte,in die ich ohne Probleme eintauchen kann . Die Geschichte spielt in Colm,einem Fischerdorf . Es handelt sich um eine kleine Dorfgemeinschaft, die Männer sind Fischer und die Frauen stellen Tränke,Salben und Pulver her, die bei Verletzungen und Krankheiten wundersam helfen. Leider wird diesem Ort einmal im Jahr ein Kind entrissen , und die Bewohner versuchen ihre Kinder vor diesem Schicksal zu bewahren.Mittendrin die Protagonistin Edda, sie ist sehr mutig und lässt sich von den anderen Kindern nicht ins Bockshorn jagen. Als eines Tages ihr kleiner Bruder Tobin verschwindet,macht sie sich auf eine abenteuerliche Suche nach ihm. Ich habe das Gefühl,Edda ist ganz froh,aus dieser dörflichen Tristesse auszubrechen . Ich begleite Edda durch eine unbekannte Welt mit vielen Gefahren.Die fremden Menschen sind ihr nicht alle wohlgesonnen und verfolgen eigene Ziele . Sehr gerne habe ich dieses Fantasy-Buch gelesen und warte sehnsüchtig auf Band 2 dieser Trilogie. Fazit:Dieses Buch ist für Fantasie-Neulinge gut geeignet .

cover
Von dieser Autorin habe ich viel gehört,aber es ist das erste Buch ,das ich von Ihr gelesen habe. Der Schmetterling mit dem Camouflage-Muster passt ausgezeichnet zur Protagonistin Carolin,die in diesem zweiten VANITAS-Band möglichst unscheinbar bleiben möchte. Auch ohne Vorkenntnisse des ersten Teils bin ich gut in diese Geschichte gestartet. Die Autorin bringt mir die Protagonistin Carolin näher. Carolin wirkt auf mich in ihrer Denk-und Handlungsweise sehr paranoid und ich würde sie gerne mal schütteln!Es ist einfach unfassbar,wie sie manche Dinge für sich regelt. Trotzdem ist sie mir sehr schnell ans Herz gewachsen,was unter anderem dem Schreibstil der Autorin geschuldet ist. Die Spannung lässt zur Mitte hin etwas nach,doch zum Ende zieht der Spannungsbogen ordentlich an. Die Handlungsstränge scheinen erst in keinem Bezug zu stehen,doch im Verlauf ergeben die Puzzleteile ein Großes Ganzes. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und freue mich auf weitere Bücher von Ihr. Fazit:Ein spannender Krimi mit Thriller-Anteilen.

cover
Es handelt sich um den Auftakt einer Urban -Fantasy -Geschichte . Von diesem Fantasy-Autor habe ich noch nichts gelesen . Am Anfang der Handlung gibt es eine Personenliste,das finde ich persönlich immer sehr hilfreich. Da der Autor, den Protagonisten Tomas in der Ich-Form erzählen lässt,kann ich den Gedankengängen und Handlungen von Tomas gut folgen . Die drastische Ausdrucksweise des Autors ist gewöhnungsbedürftig,passt aber zu dieser Geschichte. Leider hält sich der Autor mit der einzelnen Personenbeschreibung sehr auf und wiederholt einige Passagen.Dadurch wird die Geschichte sehr langatmig. Zuerst konnte mich die Geschichte nicht so richtig fesseln,aber je mehr Tomas mit seiner Gang agiert,komme ich mehr und mehr in diese Geschichte hinein. Doch die Handlung ist sehr blutrünstig und wird detailliert geschildert. Für Zartbesaitete nicht geeignet. Fazit:Fantasy-Begeisterte werden hier mit einer interessanten Story belohnt .

cover
Sammy mit der Fliegerhaube vorne auf dem Cover ist schon ein Hingucker . Das Buchformat finde ich gut zu händeln . Der Autor ,der aus der Grafik-und Design-Branche stammt,hat dieses Buch selbst sehr detailreich mit feinen Bleistiftskizzen illustriert. Die Geschichte fängt spannend an und der Protagonist Sammy ,die Maus, ahnt noch nicht ,was auf sie zukommt.Ehe Sammy sich versieht , ist sie schon im Flieger,stilgerecht angezogen und muss das beste aus ihrer verzwickten Lage machen.Als auch noch die Fernbedienung ihren Dienst versagt, ist Sammy auf sich gestellt!Das Abenteuer beginnt . Sammy ,den ich durch die Fliegermütze in den detaillierten Bildern immer wieder erkenne,lernt viele andere Tiere kennen. Durch den flüssigen und bildhaften Schreibstil bin ich mit meinem Kopfkino ganz nah bei Sammy und die Bilder vertiefen diesen Eindruck noch. Dieses Buch hat Freundschaft und gegenseitige Hilfe als Grundthema.Aber auch das akzeptieren von Anderssein und Vertrauen spielt eine wichtige Rolle. Fazit : Die Altersempfehlung ab sechs Jahren finde ich in Ordnung . Ein sehr schönes Lese-und Bilderbuch,das die Fantasy anregt und ich kann es auch für Erwachsene nur empfehlen.

cover
Der Klappentext hat mich auf diesen Thriller aufmerksam gemacht. Der Autor hat einen authentischen und interessanten Schreibstil,an den ich mich erst gewöhnen musste.Er erzählt diesen Thriller in verschiedenen Zeitebenen . Zum einen in der 2.Person (du) Singular,der Gegenwart und zum anderen in der 1.Person(wir) Plural,der Vergangenheit. Durch den flüssigen Schreibstil und kurze Kapitel bin ich schnell in diesen Thriller eingetaucht. Der Protagonist Tim,Geschäftsführer einer Computerfirma ist mir von Anfang an suspekt und ich kann mich mit seinen Charakter auch nicht anfreunden. Abbie, ein Cobot,dagegen ist mir von Anfang an sympathisch und hat menschliche Züge und besitzt auch eine Seele. Ich begleite Abbie durch ihren Alltag und die informativen Rückblicke ergeben ein aufschlussreiches Bild. Die Spannung steigt ,durch unverhoffte Wendungen von Kapitel zu Kapitel stetig an und wird bis zum Ende gehalten. Der Plot ist für mich nachvollziehbar, auch wenn ich in der Computerwelt nicht so bewandert bin.Ich bin erstaunt, wie erschreckend real diese komplexe und für mich fremde Welt ist , die der Autor hier schildert.Ein Roman mit SF-Anteilen und fragwürdige Autismus-Behandlungen bringt er durch eigene Erfahrungen ein. Sehr gerne habe ich diesen Thriller gelesen und gerne mehr von diesem Autor. Fazit:Ein unterhaltsamer Thriller mit realistischem Bezug.

cover
Die Autorin,die selbst zeitweise in Carcassonne lebt, erzählt hier einen spannenden,historischen Roman. Der Klappentext sowie das Cover hat mich direkt angesprochen und neugierig auf diesen Roman gemacht.Durch den flüssigen und lebhaften Schreibstil bin ich schnell in diese Geschichte gestartet. Die Protagonistin Minou Joubert wächst als älteste Tochter eines toleranten katholischen Vaters in Carcassonne auf. Ich lerne eine junge,sanftmütige Frau kennen ,die mit Piet einem Hugenotten zusammenstößt. Im weiteren Verlauf wird Minou bei Verwandten in Toulouse untergebracht.Dort versucht sie, in dieser von Bürgerkrieg gerüttelten Stadt ,loyal zu helfen.Hier läuft sie Piet abermals über den Weg und unterstützt ihn nachhaltig. Eine abenteuerliche Reise auf den Spuren der Familie Joubert beginnt. Der Spannungsbogen baut sich kontinuierlich auf und wird bis zum Ende gehalten. Die Puzzleteile reihen sich im Verlauf der Geschichte aneinander und ergeben zum Schluss ein großes Ganzes. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und gerne mehr von dieser Autorin. Fazit:Den Leser erwartet eine spannende und unterhaltsame historisch-fiktive Lektüre.Ein streng gehütetes Familiengeheimnis und eine Liebesgeschichte.

cover
Der Autor nimmt mich mit in ein unbekanntes Venedig.Das gespiegelte Venedig.Durch diese Spiegelwelt reisen Merle und Junipa,das Mädchen mit den Spiegelaugen. Junipa hat die Fähigkeit,mit Hilfe eines Zaubers durch Spiegel zu sehen und in andere Bereiche zu gelangen. Die Beiden sind auf der Suche nach Merles Vater. Es geht auf eine abenteuerliche Reise durch ein Spiegellabyrinth, und nicht immer ist die gespiegelte Person ihnen wohlgesonnen,auf die sie treffen. Fantastische und dunkle Wesen sind auch hier zu finden. Es entwickelt sich eine gefährliche Verfolgungsjagd durch das gespiegelte Venedig . Durch den flüssigen und sehr detaillierten Schreibstil des Autors bin ich schnell in die Geschichte hineingekommen und begleite die Protagonisten auf ihre abenteuerliche Reise. Die Spannung steigt stetig an und wird bis bis zum Ende gehalten. Ich kann mir eine Fortsetzung dieser fantastischen Geschichte gut vorstellen oder auch als Abschluss der Reihe . Ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Sehr gerne mehr von diesem Autor.

cover
Der historische Teil ist gut recherchiert , und ich bekomme einen Einblick,wie sich das damalige Leben am Beginenhof gestaltete und mit welchen Anfeindungen sie damals zu kämpfen hatten. Durch den flüssigen und klaren Schreibstil gibt die Autorin der Begine Anna ein Gesicht.  Anna kümmert sich um die Kranken von Ulm und bringt ihnen selbstgemachte Salben und Tinkturen aus Kräutern und Pflanzen.Dort lernt sie den Mönch Lazarus kennen,der sich ebenfalls um die Kranken kümmert.Doch als eines Tages ein Schwerverletzter Mann herein getragen wird begibt Anna sich mit Lazarus auf eine gefahrvolle Tätersuche ins mittelalterliche Ulm.  Die Protagonisten sind mir schnell ans Herz gewachsen und durch  die kurzen Kapitel habe ich das Gefühl,das ich nur so durch das Buch fliege . Die Spannung steigt in diesem Krimi durch verschiedene Erzählstränge stetig an und werden erst am Ende entflochten und machen die Sicht auf die Geschehnisse klarer. Im Nachwort beschreibt die Autorin die Situation der Stadt Ulm in dieser Zeit des Umbruchs. Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt und gerne mehr von Anna und Lazarus.    

cover
Es handelt sich hier um den siebten Fall der Reihe und in Deutschland ist dieser Krimi nun als erster Band erschienen. Der Klappentext hat mich auf diesen Kommissar neugierig gemacht.Der Autor,der selbst Kriminalhauptkommissar war,bevor er sich hauptberuflich dem Schreiben widmete,weiß,wovon er erzählt.Dadurch bekommt der Krimi einen authentischen Anstrich. Der Entführungs-und Vermisstenfall liegt 24 Jahre zurück und der Protagonist Wisting ist seit dieser Zeit involviert und dieser Fall hat ihn bis heute nicht los gelassen. Wisting, wirkt für mich erst blass und farblos,doch mit der Zeit bekomme ich ein gutes Bild dieses Ermittlers. Er unterstützt seine alleinerziehende Tochter so gut er kann und widmet sich gerne seinem geliebten Enkelkind Amalie. Der Autor beschreibt ruhig und anschaulich die Ermittlungsarbeit mit den neuesten technischen Errungenschaften , um so diesen Cold Case aufzuklären. Das unterstützende Ermittlungsteam hat so seine eigenen Methoden,um diesen Fall nach so vielen Jahren aufzuklären. Die Spannung steigt langsam an und hält sich bis zum Schluss,ohne Blut vergießen und Knalleffekten. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und gerne mehr von diesem Autor.

cover
Der dritte Band um Sadie Scott , schließt nahtlos an den Vorgänger-Band an.Die Profilerin Sadie ist aufgrund ihrer eigenen Vorgeschichte beim FBI gelandet ,um die Handlungsweise von Soziopathen zu verstehen und vielleicht auch entgegen zu wirken. Durch den flüssigen Schreibstil und einer guten Recherche der Autorin bin ich ganz nah im Geschehen und virtuos lässt sie mich in die dunkle Seele eines solchen kranken Menschen blicken und vor Entsetzen bleibt mir die Luft weg. Ein bisschen Roadtrip und Kammerspiel ,dadurch kommt es zu Zwiegesprächen die Sadie mit ihrem Erzeuger Rick führt (sorry die Bezeichnung Vater verdient Rick Foster nicht).Es kommt zu regelrechten Wortgefechten,die Aufschluss geben,wie Rick so tickt (die Hoffnung ,das er sich ändert oder seine Taten bereut,erschließt sich nicht,nein Rick ist durch und durch böse). Die Spannung steigt stetig an und hält sich bis zum letzten Kapitel. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und mehr von dieser Autorin. Dies ist bislang der dunkelste Teil dieser Reihe und für Zartbesaitete nicht geeignet.

Seite 1 / 10
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: