eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Alle Rezensionen von Sofia Leisou

Seite 3 / 16
cover
No¿l glaubt er ist ein Pechvogel, denn bei ihm geht alles schief. Egal, wo er hingeht, er zieht das Unglück an und darüber hinaus erfährt er mit seinen 13 Jahren, dass er adoptiert ist und seine angebliche Mutter in Wahrheit seine Tante ist. Darüber hinaus merkt er sehr bald dass er sprechenden Tieren zuhören kann und sie sogar versteht. Als Noël auch noch von der Schule fliegen soll, scheint sein Pech perfekt zu sein. Da kommt ihm die mysteriöse Einladung ins Internat der bösen Tiere gerade recht und das Abenteuer lauert in der nächsten Ecke auf ihn.. Gleich zu Beginn geht es spannend und geheimnisvoll zur Sache. Das Cover des Buches hilft einen dabei sich die Szenerie so bildhaft vorzustellen und ehe er es sich versieht befindet sich No¿l plötzlich auf einem Schiff wieder und macht sich auf den Weg zu den Inseln der gefährlichen Tiere, um dort mehr über seine Begabung zu erfahren. Mir und meinem 8-jährigen Buben hat das Buch sehr gut gefallen, wir haben mit dem kleine Protagonisten mitgefiebert und und auf ein tolles Abenteuer eingelassen. Ein extrem gelungener Auftaktband von Bestellerautorin Gina Mayer.

cover
No¿l glaubt er ist ein Pechvogel, denn bei ihm geht alles schief. Egal, wo er hingeht, er zieht das Unglück an und darüber hinaus erfährt er mit seinen 13 Jahren, dass er adoptiert ist und seine angebliche Mutter in Wahrheit seine Tante ist. Darüber hinaus merkt er sehr bald dass er sprechenden Tieren zuhören kann und sie sogar versteht. Als Noël auch noch von der Schule fliegen soll, scheint sein Pech perfekt zu sein. Da kommt ihm die mysteriöse Einladung ins Internat der bösen Tiere gerade recht und das Abenteuer lauert in der nächsten Ecke auf ihn.. Gleich zu Beginn geht es spannend und geheimnisvoll zur Sache. Das Cover des Buches hilft einen dabei sich die Szenerie so bildhaft vorzustellen und ehe er es sich versieht befindet sich No¿l plötzlich auf einem Schiff wieder und macht sich auf den Weg zu den Inseln der gefährlichen Tiere, um dort mehr über seine Begabung zu erfahren. Mir und meinem 8-jährigen Buben hat das Buch sehr gut gefallen, wir haben mit dem kleine Protagonisten mitgefiebert und und auf ein tolles Abenteuer eingelassen. Ein extrem gelungener Auftaktband von Bestellerautorin Gina Mayer.

cover
Bei diesem Thriller handelt es sich um den zweiten Band der Paul Herzfeld-Reihe. Paul Herzfeld, der am Institut für Rechtsmedizin der Universität in Kiel arbeitet, hat sich nach den letzten Begebenheit eines Auszeit verdient. Deshalb schickt er seinen Chef, den Institutsdirektor Professor Doktor Schwan, für eine gewisse Zeit an das Elbklinikum in Itzehoe zu wechseln. Dort soll er als Vertretung eine Zeit lang arbeiten, weil sein Vorgänger bei einem Brand durchs Leben gekommen ist. Doch die Reaktionen, wenn er das Personal des Elbklinikums nach den Todesumständen seines Vorgängers fragt, sind mehr als fragwürdig und er kann es nicht lassen mit der Recherche erneut zu beginnen. Man muss den ersten Band nicht gelesen haben, es gibt im Verlauf des Buches genügend Hinweise auf die Vorgeschichte Paul Herzfelds. Die kurzen Kapitel sind der Klou des Buches meiner Meinung nach denn sie verstärken die Spannung, der man sich, hat man zu lesen begonnen, nicht mehr so leicht entziehen kann. Tsokos wird nicht zu unrecht als einer der besten True Crime Thriller Autoren genannt. Am Ende gab es den Verweis auch auf das nächste Buch, ich freue mich schon darauf.

cover
Die Frauen von Richmond Castle ist in fünf Abschnitten unterteilt: Frühling, Sommer, Herbst, Winter und wieder Sommer und wird wechselnd aus Sicht von Delphine, Blue und Midge erzählt. Blue, die in dem vornehmen Haus von Richmond Castle mit ihrer Familie wohnt, nimmt Delphine bei siich auf und die beiden jungen Frauen werden schnell Freundinnen. Wird der gesellschaftliche Unterschied die Freundschaft standhalten können? Und welches Geheimnis verbirgt Blue? Die Geschichte liesst sich anfangs recht flüssig und ist auch unterhaltsam, schnell merkt man aber, dass die Wiederholungen sich häufen und die Geschichte ins Langweilige gerät. Der Schreibstil ist nicht mehr so passend zur Epoche gewählt und meiner Meinung nach war er nach einer gewissen Zeit etwas zu schlicht. Nicht unbedingt ein Roman, den man gelesen haben muss. Es gibt viele weitere in diesen Genre die weitaus besser sind.

cover
Bei Doggerland -Tiefer Fall handelt es sich um den zweiten Teil einer Trilogie. Man sollte den ersten Teil gelesen haben, um die Protagonisten besser zu verstehen und sich mit den Hintergrundinformationen bekannt zu machen. Wie schon in ersten Fall der Reihe, spielt "Tiefer Fall" auch auf der fiktiven Inselgruppe Doggerland, irgendwo zwischen Großbritannien und Norwegen. Die Ermittlerin Karen Eiken Hornby ist wegen einer Knieverletzung in der Vorweihnachtszeit krankgeschrieben doch es kommt so, dass sie doch noch einen Fall übernehmen muss. Auf der nördlichsten Insel der Doggerlandgruppe, Noorö, ist ein alter Mann einen Abhang hinuntergestürzt und gestorben. Erst sieht es nach einem Unfall aus, doch bald ist klar, dass es Mord war. Und es bleibt nicht nur bei einem Opfer. Karen ermittelt detailiert und befragt jeden in der Familie, gleichzeitig aber hat sich auch mit vielem Privatem zu kömpfen, denn es kommen Veränderungen in ihrem Leben auf. Der Schreibstil ist dem ersten Buch treu geblieben detailiert uns spannend und di Auflösung des Falles war zwar überraschend aber solide und aufschlussreich. Eine gute Fortsetzung.

cover
"Das Wolkenschiff - Aufbruch nach Südpolaris" habe ich mit meinem Sohn gelesen und wir sind einfach begeistert von dieser tolle Geschichte. Nur yu Recht wurde das Jugendbuch von der Bookseller Association als Book of the Season Spring 2018 ausgezeichnet. Ernest Brightstorm ist nach einer Expedition im Südpolaris verschollen. Seine 12jährigen Zwillinge Arthur und Marie wollen ihren Vaters finden und bewerben sich als Freiwillige für die nächste Südpolaris-Expedition. Dabei geraten sie in viele Abenteuer aber auch in so einigen gefährlichen Situationen. Was uns aber nebenbei auch ganz besonders gut gefallen hat, waren die Beschreibungen der Charaktere, Orte und Begebenheiten und die damit verbundene Atmosphäre, die das Buch hervorbringt. Die Magie kommt hier nicht zu kurz und für die jungen fantasievollen Scmöcker ist dieser Lesegenuss einfach vom Feinsten! Klare Leseempfehlung!

cover
Nathalie Svensson ist führende Expertin für Psychopathen in den nordischen Ländern und wird aufgerufen einen heiklen Fall mit ihrem Team zu lösen. In Kürze kommt es in Schweden quer durch das ganze Land zu einer mysteriösen Mordserie. In verschiedenen Städten werden Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts tot aufgefunden: ein bekannter Pilot ein Fußballspieler, eine Tänzerin, eine krebskranke alte Frau. Die Opfer scheinen am Anfang nichts miteinander zu tun zu haben. Allesamt werden sie mit einer blau eingefärbten Rose auf der Brust aufgefunden. Wird Nathalie es schaffen, den Fall zu lösen, bevor der Täter wieder zuschlägt? Der Erzählstil des Autors hat mit gut gefallen und der Plot hatte Spannung und eine solide Erklärung. Gerne lese ich auch die ungelesenen Bände.

cover
Das Buch Ausgestorben kam an und mein Sohn und ich waren schon ganz gespannt, das Buch zu entdecken. Recht gross vom Format her, mit vielen Beschreibungen und Infos, war ich mir fast sicher, dass man durch das Buch spielend Vieles lernen kann. Doch wir wurden beide ein wenig enttäuscht. Als Erstes möchte ich ein wenig die Bilder kritisieren. Ein solch hochwertiges Buch sollte meiner Meinung nach auch hochwertige Bilder haben, die sehr nahe an die Realität sind, wenn es nun nicht reale Fotos sein können. Dies war leider nicht der Fall, denn ich fand die Bilder sehr provisorisch. Darüber hinaus gab es sehr viel Information auf jeder Seite, was zwar nützlich scheint, im Endeffekt aber nicht sehr hilfreich ist, denn man behält wenig von. Die vielen Nummern sind auch ein wenig übertrieben, denn nach ein paar Seiten kann man wirklich wenig behalten. Alles in allem hatte ich mehr erwartet.

cover
In Sweet sorrow geht es um die erste große Liebe, um die Familie, die Freundschaft, das Erwachsenwerden. Sehr berührend und emotional erzählt Charlie Lewis von dem Erwachsenwerden des jungen Charlie, der in einem Sommer seine gro0en Liebe kennenlernt und nebenbei noch mit ganz anderen Themen zu kämpfen hat. Eins voran, die Scheidung seiner Eltern, die ihn sehr zu schaffen macht. Seine Mutter zieht mit seiner Schwester aus der Wohnung und er bleibt mit seinem alkoholkranken Vater zurück. Keine leichte Kost für einen Jugendlichen, der seine Zukunft sich anders vorgestellt hat. Doch dann triftt er auf Fran und verliebt sich direkt in sie. Durch sie und seine Freunde entwickelt er sich weiter, lernt was es heisst zusammenzuhalten, erlebt stürmische, intensive Gefühle und versucht seine Alltagsprobleme zu lösen. Der Roman ist eine tiefgründige und authentische Liebesgeschichte, wie sie so mancher von uns erlebt habt und sich immer daran erinnern, aber gleichzeitig auch ein Familiendrama. Eine Leseempfehlung für alle Romantiker unter uns.

cover
Die Fortsetzung von 1793 war heiss ersehnt. Die hohen Erwartungen wurden dann doch nicht bis ins Äußerste erfüllt, wobei ich auch sagen muss, das man die Fortsetzungen oftmals sehr streng beurteilt. Niklas Natt och Dag schreibt wieder einmal sehr bildreich und brutal, ein wenig zu viel für meinen Geschmack. Wer also keine brutalen, grausamen Szenen detailiert lesen mag und keinen starken Magen hat, für den ist das Buch nicht geeignet. Jean Michael Cardell ist als Ermittler wieder present, auch wenn er anfangs phyhisch sehr angeknackst ist und seinen Kummer in Alkohol vertieft. Als dann eine Dame ihn besucht und ihm erteilt den Mörder ihrer Tochter ausfindig zu machen, machts der Ermittler sich auf die Arbeit. Bei dem Roman gibt es viele Rückblenden und einige Erzählungen, wobei ich nicht so klar wurde, was diese im Zusammenhang mit der übrigen Geschichte hatten. Einige Male musste ich sogar umblättern, denn es war micht einfach zu viel Brutalität und Schmerz auf einmal. Das Ende fand ich etwas unschlüssig, es lässt darauf schliessen, dass eine Fortsetung erfolgt. Nach den ekligen Erzählungen weiss ich leider nicht mehr so richtig ob ich Band drei kaufen würde. Ich habe mich nach dem Lesen oftmals schlecht gefühlt. Ich weiss, es sind in unserer Gesellschaft umnmeschliche Grausamkeiten geschehen, aber ich will beim Lesen eines historischen Krimis nicht immer daran denken, das bedrückt mich zu sehr.

Seite 3 / 16
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: