eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Alle Rezensionen von ferraristar

Seite 1 / 2
cover
Der erste Band der Reihe rund um den dunklen Turm erzählt die Geschichte des Revolvermanns, der einen Mann in Schwarz durch eine postapokalyptische Welt verfolgt. Nach und nach werden die Hintergründe der Geschichte durch kleinere Rückblenden erzählt. Was genau es nun aber mit dem Mann in Schwarz auf sich hat und warum der Revolvermann diesen verfolgt, geht aus dem ersten Band nicht klar hervor. Überhaupt kommt wenig Spannung beim Lesen auf. Die Handlung wird so gut wie gar nicht voran getrieben, da ein Großteil des Buchs von den genannten Rückblenden belegt wird. Dafür wird jedoch der Hauptcharakter, sowie die postapokalyptische Welt ausführlich und gut beschrieben. Es sei an dieser Stelle noch zu erwähnen, dass das Buch nur 194 Seiten umfasst, von denen 22 Seiten durch das Vorwort belegt sind. Fazit: Man kann das Buch als eine Art ausführlichen Prolog betrachten, denn in den folgenden Büchern nimmt die Handlung deutlich an Fahrt auf und die offenen Fragen, die nach dem Lesen des ersten Bands bleiben, werden nach und nach geklärt. Dennoch ist es nicht empfehlenswert gleich mit dem zweiten Buch zu beginnen, da das erste dringend notwendig ist, um die Geschichte nachzuvollziehen. Umsetzung als E-Book: Ein Cover fehlt leider. Mithilfe eines Inhaltsverzeichnisses ist es möglich, schnell zu den einzelnen Kapiteln zu springen. Die Schriftgröße war auf meinem PRS-505 auf Größe S genau so dargestellt, das man das Buch ohne Anstrengung lesen konnte. Mit 6,99 € kostet das E-Book 1 € weniger als die Taschenbuchversion.

cover
Der erste Band rund um die Computerspielreihe Crysis hat mich sehr enttäuscht. Die Handlung besteht zu 100% aus Rumgeballer. Klar ist Crysis ein Ego-Shooter und somit dürfen solche Gefechte natürlich nicht fehlen, aber in einem Buch sollte doch die Geschichte und die Charaktere im Vordergrund stehen. Erstere ist eigentlich gar nicht so schlecht: Nordkorea wurde aus Sicht der USA zu einer Bedrohung für die Welt und so kommt es zu ersten bewaffneten Konflikten. Dabei setzen die USA Elite-Soldaten ein, die mit einem Hightech-Anzug ausgestattet sind. Dieser erlaubt es ihnen über einen kurzen Zeitraum schneller zu laufen, mehr Kraft einzusetzen, ja sogar unsichtbar kann dieser Anzug den Träger machen. Als es dann schließlich zu einem Kampf zwischen Korea und USA auf einer Insel kommt, mischt sich unerwarteterweise noch eine dritte, sehr gefährliche Partei in diesen Konflikt ein... Diese Story könnte mit Sicherheit einen spannenden Roman füllen, allerdings nicht, wenn auf das Beschreiben von Charakteren nahezu vollständig verzichtet wird. Anfangs hoffte ich noch, dass das Buch noch besser werden würde, aber das Buch beschreibt wirklich nur den Einsatz des Elite-Kommandos und wie sie in ihrer Mission einen Soldaten nach dem anderen töten. Dabei wiederholen sich die Einsatzziele zudem immer wieder. Beispielsweise ging es auf den ersten hundert Seiten nur darum irgendwelche Störfunkstationen auszuschalten und zwischendurch ist immer wieder ein Heli aufgetaucht. Dabei fand die Hauptfigur zufälligerweise immer dann einen Raketenwerfer, wenn gerade ein Heli kommt, bzw. immer dann eine Sprengladung, wenn gerade etwas in die Luft gesprengt werden musste, was das ganze ziemlich unglaubwürdig machte. Fazit: Aus diesem (übrigens nur 262 Seiten dicken) Buch hätte so viel mehr werden können, hätte der Autor auf etwas Geballer verzichtet und wäre dafür mehr auf Story und Charaktere eingegangen, welche im gesamten Buch recht eindimensional erscheinen. Umsetzung als E-Book: Ein Cover ist vorhanden. Ein Inhaltsverzeichnis, sowie Kartenmaterial zur Insel fehlen leider. Mit 12EUR kostet das E-Book genauso viel, wie die Taschenbuchversion.

cover
Der dritte Teil der Trilogie spielt in Ulbai, der Hauptstadt des Reiches der Akkesch. Der Konflikt zwischen Serkesch und Ulbai spitzt sich zu und die Stadt wird von den Truppen Numurs belagert. Klar, dass Tasil nicht weit sein kann, um aus diesem Konflikt etwas für sich herauszuholen. Auch der dritte Teil ist wieder spannend, auch wenn er mir nicht ganz so gut gefallen hat, wie Teil zwei. Das liegt zum einen daran, dass Maru (und somit auch der Leser) nicht mehr viel von den Intrigen Tasils erfährt, da Maru meistens alleine unterwegs ist. Ebenfalls wurde ich vom Ende des Buches etwas enttäuscht, da es einige Fragen offen lässt. Umsetzung als E-Book: Ein Inhaltsverzeichnis fehlt leider auch in diesem Buch. Erfreulicherweise ist diesmal jedoch eine Karte des Kontinents enthalten (Achtung: Diese befindet sich im Anhang, ich habe sie erst nach dem Lesen des Buches bemerkt ;)). Schade nur, dass die Karte auf meinem PRS-505 schwer lesbar war. Das E-Book kostet etwa so viel wie die gedruckte Version (9,95 EUR).

cover
Der zweite Band der Trilogie macht vieles besser, als das erste Buch und nur wenig schlechter. Beim ersten Teil hat mich gestört, dass von den vielen Völkern nur eines näher beschrieben wurde. Dies ändert sich mit diesem Teil, indem der Autor eine Gruppe von Kriegern zu wichtigen Charakteren macht, welche alle aus unterschiedlichen Teilen des Kontinents stammen. Wie beim ersten Teil auch schon konzentriert sich die Handlung fast ausschließlich auf ein einziges Gebiet. Es kommen einige neue, interessante Charakter hinzu, wobei man sich auch auf viele Bekannte freuen kann. Leider sucht man auch in diesem Band Kartenmaterial vergeblich. Fazit: Durch die interessanten Charaktere hat mich auch der zweite Band gefesselt. Das Buch ist spannend gehalten und es ereignen sich immer wieder unvorhersehbare Wendungen in der Story.

cover
Das Buch ist gut geschrieben und kann mit teils sehr interessanten Charakteren überzeugen. Dabei wird auf ständiges Gekämpfe, wie man es von anderen Genrevertretern kennt, verzichtet. Dennoch bleibt das Buch jederzeit spannend. Negativ aufgefallen ist mir, dass es keinerlei Karten zu den Ländern und Städten gibt, über die das Buch handelt. Auch ist das Werk mit nur knapp 300 Seiten für einen Fantasy-Roman ziemlich kurz geworden. Die fehlenden Seiten hätte der Autor sinnvoll füllen können, indem er mehr auf die verschiedenen Völker und deren Bräuche eingeht (denn es wird nur ein Volk gründlich beschrieben). Auch fehlt mir eine Beschreibung des Landes, in welchem die Geschichte spielt. Stattdessen sind diese Beschreibungen zusammengefasst im Anhang des Buches gelandet... Fazit: Trotz einiger negativer Punkte, die mir aufgefallen sind, ist das Buch auf jeden Fall lesenswert! Umsetzung als E-Book: Durch ein Inhaltsverzeichnis kann man schnell zu den einzelnen Kapiteln springen. Die Schrift ist auf einem PRS-505 in Größe S gerade so lesbar. Kartenmaterial fehlt leider. Das E-Book kostet mit 9,99 EUR in etwa so viel wie die Taschenbuch-Version (9,95 EUR).

cover
... all diese Kreaturen findet man in Blutportale wieder! Heitz verknüpft dabei die Bücher Kinder des Judas, sowie Ritus und Sanctum. Dabei dürfen sich Fans der Bücher auf ein Wiedersehen mit Justine und einigen Kindern des Judas freuen. Obwohl das Buch jedoch bereits bekannte Charaktere und Kreaturen beinhaltet, ist es nicht zwingend notwendig vorher die anderen Bücher zu liesen. Die Story an sich ist recht simpel: Die Hauptpersonen müssen das Ende der Welt abwenden, indem sie bestimmte Artefakte finden und vernichten, welche zusammen ein Tor zur Hölle erzeugen könnten. Auch kommt die Geschichte anfangs nicht sorecht in Fahrt. Man liest sich durch viele blutige Szenen ohne genau zu wissen, was das eigentlich mit der Geschichte zu tun hat. Nach einiger Zeit wurde jedoch von dem Buch gepackt und konnte es kaum noch aus der Hand legen, denn das Buch wird immer besser. Fazit: Spannender Fantasy-Roman, der Fans der Bücher Ritus, Sanctum und Kinder des Judas mit Sicherheit gefallen wird. Einzig die Story kam anfangs nicht in Fahrt, aber dranbleiben lohnt sich! Umsetzung als E-Book: Es existiert kein Inhaltsverzeichnis. Auch ein Bild des Covers sucht man vergeblich. Die Schrift ist auf einem PRS-505 auch in Größe S lesbar. Mit 9,99 EUR kostet das E-Book genauso viel wie die Taschenbuchversion.

cover
Da dies das erste Buch über Google ist, das ich gelesen habe, fand ich in dem Buch viele Dinge, die ich bisher noch nicht wusste. Der Autor geht auf die einzelnen Google-Dienste ein, beschreibt die Arbeitsbedingungen im Googleplex und die Idee, die hinter dem Unternehmen steckt. Liest sich das Buch zunächst wie eine Lobeshymne auf Google, so wird im weiteren Verlauf des Buchs immer mehr vor den Gefahren gewarnt, die bei der Nutzung von Google-Diensten auftreten. Letztendlich ruft der Autor die Leser sogar dazu auf, umsichtig mit den eigenen Daten umzugehen und nicht zu viele Informationen an Google zu überlassen. Fazit: Das Buch war aüßerst interessant und informativ und beschreibt das Unternehmen Google sehr anschaulich. Umsetzung als E-Book: Auf meinem PRS-505 war das Buch auch in Schriftgröße S gut lesbar. Ein Inhaltsverzeichnis fehlt leider, allerdings gibt es wenigstend ein Register-Kapitel, in dem man verschiedene Begriffe nachschlagen kann. Negativ ist mir leider die Geschwindigkeit beim Seitenwechseln aufgefallen: Wenn sich auf der nächsten Seite der Beginn eines neuen Kapitels befindet, dauerte das Seitenwechseln viele Sekunden und somit deutlich länger als bei anderen E-Books. Mit 8,95 kostet das E-Book deutlich weniger als die gedruckte Version (als gebundene Ausgabe), die 19,90 EUR kostet.

cover
Die Geschichte von Gut gegen Nordwind wird ausschließlich über E-Mails erzählt. Ich war überrascht, wie angenehm sich dies lesen lässt und der Humor, gerade am Anfang des Buchs, ist wirklich gut. Umsetzung als E-Book: Die Schrift war auf meinem PRS-505 auch in Größe S wunderbar lesbar. Ein Inaltsverzeichnis fehlt leider, sodass man nicht so einfach zu den einzelnen Kapiteln springen kann. Das E-Book kostet erfreulicherweise mit 6,50 EUR weniger als die Taschenbuchversion (7,95 EUR). Außerdem ist das E-Book kostenlos auf dem Reader PRS-505 dabei.

cover
Das Buch bietet eigentlich ganz gute Ideen (Bsp: Die Menschen der Zukunft können nach ihrem Tod jederzeit in einen neuen Körper schlüpfen, indem ein Backup ihres Gehirns in diesen neuen Körper gelangt.). Mir, als Gelegenheits-Science-Fiction-Leser waren diese Ideen zwar neu, was aber nicht unbedingt heißen muss, dass es sie nicht auch schon in anderen Büchern geben kann. Ein großer Schwachpunkt an dem Buch ist die Story: Die Hauptperson (Julius) lebt mit seiner Frau in Walt-Disney-Land und sie betreiben dort verschiedene Fahrgeschäfte, bis eine große Konkurrentin auftaucht und ein Fahrgeschäft nach dem anderen übernimmt und mit neuen guten Ideen ausstattet. Dagegen wehren sich jedoch die Hauptpersonen... Das ist die Story? Da habe ich mir irgendwie etwas spannenderes erwartet... Der nächste Punkt Abzug geht an die unverständlichen Reaktionen der Charaktere (Achtung hier teilweise SPOILER!): - Als Julius erfährt, dass sein bester Freund Dan ihn mit seiner Frau betrügt, scheint ihn das nicht allzu sehr zu stören. Er trifft sich weiterhin mit Dan und benimmt sich ihm gegenüber ganz normal! - Als Julius erfährt, dass Dan ihn damals umbringen lassen hat und damit der verhassten Konkurrentin Debra gestattet hat eines der Attraktionen von ihm und seiner Frau zu übernehmen, reagiert Julius vollkommen gelassen. Seine ersten Worte, nachdem er das erfahren hat waren Ich verzeihe dir und traf sich weiterhin mit seinem Freund Dan (seinen Mörder, denjenigen der ihn mit seiner Freundin betrogen hat und Schuld ist, dass er und sein Team bald alle ihre Attraktionen in Disney-Land verloren haben). Wo ist da die Logik?! Fazit: Das Buch hätte deutlich besser sein können, wären die Reaktionen der Charaktere verständlicher geworden... So fragte ich mich während dem Lesen nicht nur einmal, wo denn die Logik hinter dem Handeln der Personen steckt. E-Book: Von diesem Buch ist ebenfalls ein E-Book erschienen, das kostenlos ist. Für ein kostenloses Buch ist es auf jeden Fall zu empfehlen, allerdings nicht für den Preis von 7,95 EUR!

cover
Die letzten Bände waren zwar auch schon sehr gut, allerdings handelten sie (fast) nur von Soneas Ausbildung. Es kam zu keinen spannenden Kämpfen oder gar Schlachten. All das wird mit diesem Band anders. Eine neue bisher nicht bekannte Fraktion taucht auf und scheint die Magiergilde zu bedrohen und Sonea sieht es als ihre Pflicht an, gegen diese Fraktion zu kämpfen... Das komplette Buch ist von vorne bis hinten spannend gehalten und man kann mit dem Lesen gar nicht mehr aufhören. Umsetzung als E-Book: Ich besitze den Sony PRS-505 Reader und wie bei den vorherigen Teilen auch schon, empfand ich die Schriftgröße als etwas zu klein bzw. zu groß wenn man sie größer stellte. Die Karten der Stadt und der Gilde sind schwer zu lesen. Mithilfe eines Inhaltsverzeichnises kann man schnell zu den einzelnen Kapiteln springen. Mit 9,99 EUR kostet das Buch leider genauso viel, wie die gedruckte Version.

Seite 1 / 2
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein BLACKWEEK gilt vom 23.11.2020 bis einschließlich 30.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www. eBook.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffenen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

** Gilt für Bestellungen aller physischen Produkte auf eBook.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads und tolino select. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: