eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096

Alle Rezensionen von S. L.

Seite 2 / 14
cover
Alle vier sind wunderbar! Luise, die von einem eigenen Laden träumt, Helga, die mit ihren spießigen Eltern bricht, Marie, die nach schrecklichen Erlebnissen ein neues Leben beginnt und auch Annabel, ja, auch sie, die verunsicherte Pfarrerstochter. Unterschiedliche soziale Hintergründe, unterschiedliche Vorstellungen von der Zukunft, eint alle das Ziel, aus ihrem Leben etwas zu machen, möglichst selbstbestimmt ihre Zukunft zu gestalten. Keineswegs einfach für eine Frau Anfang der 50-er Jahre, noch dazu im konservativen Bayern. Luise hat noch Glück, ihr Mann ist recht tolerant, aber Helga wird nur als hübsche Zugabe für den künftigen Schwiegersohn und Firmennachfolger gesehen. Maries Eltern sind gestorben, sie wurde aus ihrem Heimatort vertrieben, Annabels Mann vernachlässigt seine Frau. Bewundernswert, wie engagiert Luise ihren Laden plant und durchsetzt, toll, wie Helga auf Wohlstand verzichtet und eine anspruchsvolle Lehre aufnimmt, anerkennenswert, wie Marie die Schatten der Vergangenheit durch tatkräftiges Zupacken bewältigt. Und auch Annabel findet ihren Weg. Stephanie Schuster verpackt die Schicksale ihrer Wunderfrauen in eine warmherzig erzählte und trotzdem spannende Geschichte. Besonders viel erfährt der Leser über Luise und ihre Arbeit als Köchin in einem Camp der amerikanischen Besatzungsmacht. Später erhält man einen Einblick in die schwere Arbeit einer selbstständigen Lebensmittelhändlerin. Viel Einsatz und Engagement sind dafür nötig, trotzdem stellt sich Erfolg nicht automatisch ein. Beeindruckend auch Helga, die vor Herausforderungen nicht kapituliert. Dieser Roman ist der erste Teil einer Trilogie. Ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung, sind mir doch die Frauen sympathisch geworden und haben sicher noch viel vor. Ein wunderbares Buch, unterhaltsam und bestens zu lesen. Aus dem Fischer Verlag.

cover
Mein Lieblingsmärchen, der Froschkönig, ist enthalten. Aber auch neun andere, die jedes Kind kennen sollte: Rotkäppchen, Frau Holle, Dornröschen, Aschenputtel und Schneewittchen... . Hand aufs Herz: Können alle Erwachsenen die Mär von den Bremer Stadtmusikanten erzählen? Oder vom hässlichen Entlein? Also ich auf Anhieb nicht. Kann man mit diesem Buch ja neu lernen. Dicke Pappseiten lassen die Kinder selbst blättern, ohne Seiten zu beschädigen. Die Bilder von Frau Annika sind mehr als halbseitig, also schön groß; einfach und meist ohne Schnickschnack gestaltet und liebevoll gemalt, die Figuren und Tiere sind sympathisch ( Naja, bis auf die Pechmarie natürlich). In der Natur der Sache liegt trotz Vereinfachung des Inhalts eine gewisse Textlastigkeit, eine große, oft nicht gemeisterte Geduldsprobe für Zweijährige, die Vorleser*in kreativ und durch geschickte Kürzungen überwinden muss. Vielleicht besser für etwas ältere Zwerge? Und: das Ding bei Hänsel und Gretel mit Hexe und Ofen lasse ich mal lieber noch weg. Mir gefällt, dass auch positive Eigenschaften wie Hilfsbereitschaft, Rücksichtnahme, Mut und Fleiß eine Rolle spielen. Sogar die Warnung, nicht mit freundlichen Fremden mitzugehen, ist impliziert. Durch Märchengestalten wie sprechende Tiere und zauberkundige Feen wird die Phantasie angeregt. Insgesamt ein schönes Kinderbuch mit gut verständlichen und kindgerechten Texten von Sandra Grimm aus der Piepmatz Edition von Ravensburger.

cover
Eine unerfahrene Polizistin macht schreckliche Fehler. Es sah wie ein Unfall aus. Es war keiner. Nach und nach kommen grausame Wahrheiten heraus. Ist ein Serientäter am Werk? Jeffrey Tolliver sammelt Spuren, verhaftet den Verdächtigen und bringt ihn hinter Gitter. Bis dieser bei einer Gefängnisrevolte Jahre später einen Deal aushandeln möchte. Chief Jeffrey Tolliver, gleichzeitig Dr. Sara Lintons Ex-Mann, ist tot. Er kann den Fall nicht neu aufrollen. Aber das Team um Will Trent geht Hinweisen nach, die weitere scheinbare Unfälle als bestialische Morde offenbaren. Fieberhaft werden Zusammenhänge gesucht, Spuren verfolgt, Unterlagen neu bewertet, in der Vergangenheit gegraben. Karen Slaughter wechselt geschickt zwischen den Kapiteln, um die damaligen Ergebnisse mit denen zu den aktuellen Ermittlungen auszuwerten. Spannend, wie Details aufgedeckt werden. Unglaublich genau werden die brutalen Taten und ihre Auswirkungen auf die Frauen geschildert. Das lässt Niemanden unbeteiligt, man wünscht sich, dass der Täter schleunigst gefunden und hart bestraft wird. Hochachtung der Polizei, derart engagiert zu ermitteln. Trotz privater Probleme, denn eine Liebesgeschichte ist dieser Thriller auch. Der sympathische Will liebt die aus vorausgegangenen Fällen bekannte Dr. Sara Linton. Und sie ihn, aber die Präsenz von Tollivers Schatten macht es beiden schwer. Sehr gern mochte ich Faith, offene, couragierte und emphatische Kollegin im Ermittlerteam. Nach vielen akribisch zusammengetragenen Fakten verfestigt sich ein unwahrscheinlicher Verdacht.... Spannung und Unfassbares pur. Packender Thriller von Harper Collins.

cover
In und an einem wundersamen Wald lebt Klara, Jungfee vom Kornblumenfeld. Sie liebt Pflanzen und Tiere. Wenn sie endlich eine anerkannte Fee mit eigenem Gebiet sein darf, ist sie für den Schutz aller Lebewesen dort verantwortlich. Aber noch ist es nicht so weit, ihr passieren häufig Missgeschicke beim Zaubern. Was, bitte, soll zum Beispiel ein großes Sauerkrautfass auf einer brennenden Wiese? Nein, sie muss noch fleißig üben, um anerkannt zu werden. Und schon wieder passiert ein Missgeschick. Welches, wird hier nicht verraten, aber dadurch gerät sie in eine ihr unbekannte Welt und trifft das Oskarwesen. Nicht alles dort ist feentastisch. Weil: ihre Wiese soll in eine Baustelle umgewandelt werden! Britta Sabbag hat ein wunderschönes Kinderbuch mit liebenswerten Charakteren und einer spannenden Geschichte verfasst. Kindgerecht und gut verständlich geht es um Mut und Freundschaft, aber es werden auch Probleme der Erwachsenenwelt beschrieben. Lustige Zauberstreiche wurden mit einem Augenzwinkern integriert. Besonders schön und fantasievoll sind die Illustrationen von Igor Lange. Er hat die Tiere freundlich gestaltet und die Zeichnungen mit vielen Details versehen. Es gibt jeweils viel zu entdecken. Im ebook leuchten die Farben wunderbar, es macht Spaß, die Bilder anzuschauen. Empfehlenswertes von arsEdition.

cover
Stella träumt von einem Modedesignstudium in New York. Gut nähen kann sie, ihre Kreationen sehen toll aus. Peder zuliebe bleibt sie aber in Stockholm. Sie liebt ihn eben (warum eigentlich?). Bis er sie betrügt, aus der Wohnung wirft und sie aus ihrem gern ausgeübten Job in einer noblen Boutique kantet. Hals über Kopf flüchtet sie sich in Edelklamotten aufs Land zu einer ererbten baufälligen Kate. Ihr Plan: verkaufen und ab auf eine berühmte Modeschule in New York. Aber wem begegnet sie dort im abgelegenen Nirgendwo? Einem attraktiven Bauern. Sie verlieben sich und Stella muss sich entscheiden: Karriere oder göttlicher Sex? Der wird nämlich pausenlos praktiziert und en Detail beschrieben. Für mich etwas zu viel des Guten, hätte nicht sein müssen. Die Ausgangssituation ist nicht ungewöhnlich, der Schreibstil locker, die meisten Leute nett, klar, einige Miesepeter gibt es auch. Manch interessante Charaktere hätten durchaus mehr Raum verdient. Lockerer Sommer-Gute-Laune-Liebesroman von Simona Ahrnstedt, Forever by Ullstein.

cover
Lotta ist ein niedliches kleines Zopfmädchen. Zusammen mit Hündchen Zottel und Opa machen sie einen Waldspaziergang. Lotta hat praktische Kleidung an: Gummistiefel und eine warme gelbe Jacke. Viel gibt es im Wald zu entdecken: ein Vögelchen, eine blaue Libelle, eine nette Schnecke schon auf dem Deckblatt. Auch Fliegenpilze, blaue und weiße Blumen, Laub und Moos. Mit kleinen Texten geht es weiter, die Sinne werden angesprochen ( hören, sehen, fühlen ), der Wortschatz wird erweitert, Dinge werden verglichen. Was man nicht alles im Wald erleben kann: Sonne glitzert, Blätter rascheln, winzige Bäume biegen sich, Zweige knacken, Eichhörnchen klettern. Und was kann Lotta selber machen? Nun, unter anderem Stöcke sammeln, Baumrinde fühlen und mehr. Schön anschaulich für die Jüngsten, die Tiere haben niedliche Gesichter, die Bilder haben schöne leuchtende Farben. Liebevolle Details wie kleine Raupen, Spinnennetze, kuschelnde Igel, um die Ecke lugende Füchse oder schlafende Fledermäuse wecken Entdeckerlust. Gut geeignet für die Jüngsten. Von Sandra Grimm und Katja Senner aus dem Hause Ravensburger.

cover
Reise durch Europa Altersempfehlung 4-7 Jahre. Nein, auch für wesentlich ältere Menschen interessant und vielseitig. Wussten Sie auf Anhieb, wie viele Länder es in Europa gibt, welches Tier das größte auf dem Kontinent ist, wie viele Sprachen hier gesprochen werden und anderes? Ich jedenfalls nicht. Zahlreiche Fakten sind mit anschaulichen Bildern ergänzt, bunt, abwechslungsreich, deutlich. Die Fahnen, Hauptstädte, Währungen, Lieblingsspeisen, spezifische Worte und andere Besonderheiten bringen die gezeigten Länder nahe. Aufklappbare Bildchen sind spannend und erzählen mehr. Sehr stabile Seiten garantieren eine längere Lebensdauer. Eine große, herausnehmbare Europakarte ist übersichtlich und anschaulich gestaltet. Mit diesem Buch aus der "Wieso - Weshalb - Warum" Reihe von Ravensburger erweitert man sein Wissen auf ganz tolle Weise!

cover
Denken Se nich, dass Rentner keinen Urlaub brauchen! Die 82-jährige, vierfach verwitwete Renate Bergmann, möchte Ferien machen. Mit Kurt und Ilse Gläser. In einem schicken Hotel möglichst, aber die Gläsers sind Campingfreunde. Als Kompromiss einigt man sich auf ein Wohnmobil auf einem kleinenCampingplatz am See. Die Geranien müssen auch mit, die waren schließlich teuer. Wie gut, dass der brummelige Platzwart ein früherer Schüler von Ilse ist, die Platzordnung verbietet nämlich ziemlich viel. Aber bei Ilse steht er stramm! Trotzdem ist Spaß und Unterhaltung angesagt. Die Mitcamper bieten da so einiges....Herrlich, wie Renate Bergmann alias Torsten Rohde über diese berichtet, sich über eine gewisse Fragwürdigkeit hinsichtlich Kleidung, Anstandsregeln und Trinkgewohnheiten auslässt. Ausser Ilse war wohl keine der Damen auf der Bräuteschule! Aber auch die Ilse erlaubt sich Sachen, also nein. Na ja. Dann kommen auch Kirsten und Stefan samt Familie zu Besuch, langweilig wird es nicht. Amüsant geschrieben, mit erstaunlichen Lebensweisheiten gespickt, liest sich das Büchlein aus dem Ullstein Verlag unterhaltsam und schnell weg.

cover
Der Titel verspricht 55 fantastische Reiseziele in Deutschland. Jens van Rooij quert das Land von Nord nach Süd und beschreibt informativ einige Highlights zwischen Ostsee und Alpen. Er beweist schlüssig, dass Attraktionen anderer Länder hierzulande durchaus vergleichbare Gegenstücke haben, egal ob er schiefere Kirchtürme als den zu Pisa, Schaufelraddampfer, den Tafelberg, hinduistische Tempel oder Glaspyramiden listet. Auch Kulturlandschaften wie Heide, Moore und das Watt werden beschrieben. Nicht zu vergessen die Pendants zur Mandelblüte oder den Highland Games. Wer wusste, dass es in Deutschland einen Geysir gibt oder Friedensreich Hundertwasser geplant und gestaltet hat? Kennenlernen kann man japanische Handwerksart, Robbenexpeditionen, Kamelreiten oder Schlittenhundtouren buchen und so vieles mehr! Als Kontrastprogramm wird auf Opernhäuser oder Museen hingewiesen. Ansprechende Fotos komplettieren die Texte. Sehr schön, dass die entsprechenden Webseiten, Adressen und Öffnungszeiten gründlich recherchiert und angegeben wurden. Auch Restaurant- und Hoteltipps und die Koordinaten fürs Navi fehlen nicht. 55 und mehr absolut überzeugende Gründe, im Land Urlaub zu machen und viel Schönes zu erleben. Reiselektüre aus dem GRÄFE und UNZER Verlag.

cover
Glitzer, Glamour, Glanz, Bars und Nachtlokale, Cocktails und verrauchte Salons - so sieht New York 1940 aus. Zumindest für die 19-jährige Vivien, die ihre Tante Peg besucht. Die hat ein etwas heruntergekommenes Theater, das hauptsächlich Stücke mit weniger Anspruch, dafür aber entzückenden Tänzerinnen und attraktiven Revuegirls aufführt und sich kaum rechnet. In der Welt des Theaters fühlt Vivi sich bald heimisch, sie näht Kostüme, findet Anerkennung dafür. Besonders fasziniert ist sie von Celia Ray, einem sehr hübschen, sehr selbstbewussten Showgirl. Mit ihr erforscht sie ausgiebig das Nachtleben, lebt wie im Rausch. Tante Peg ist tolerant, stets hilfsbereit und bietet sogar einer derzeit mittellosen bekannten Schauspielerin und deren Mann Unterkunft und Engagement. Nun, ein neues Stück bringt Erfolg, aber auch Komplikationen. Es läuft schlecht für Vivien, ein Skandal beendet ihren Aufenthalt im geliebten New York. Wird sie jetzt, wie von allen erwartet, brave Ehefrau und Mutter? Wer das glaubt, unterschätzt die Autorin. Die inzwischen 20-jährige erwartet ganz Anderes. Elizabeth Gilbert hat eine schillernde, strahlende Welt beschrieben, aber auch die dunklere Seite. Was durfte sich Frau in den 40-er Jahren erlauben, wie beeinflusste der 2. Weltkrieg das Leben in Amerika, wie viel wert sind eigene Moralvorstellungen? Eingepackt in einen Brief an eine entfernt bekannte, aber doch bedeutsame Frau, erfährt man die ganze Wahrheit über die Entwicklung eines zunächst naiven, unfertigen Mädchens zu einer emanzipierten, erfahrenen und sich selbst treu bleibenden Persönlichkeit. Selbstkritisch, schonungslos offen, nie ins Vulgäre abgleitend und mit präzise gesetzten Worten erfahren wir alles über ein interessantes und spannendes Leben. Aus dem amerikanischen Englisch von Britt Somann-Jung, herausgegeben vom S. Fischer Verlag.

Seite 2 / 14
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein AUDIO15 gilt bis einschließlich 02.03.2021 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: