eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Alle Rezensionen von Larissa Bär

cover
Jedes Jahr in der Herbstzeit freue ich mich auf das neue Buch von Andreas Gruber. Andreas Gruber versteht es Geschichten spannend und ergreifend zu erzählen. Durch die kurzen Kapitel, die im Wechsel an zwei verschiedenen Orten spielen, liest man immer noch ein weiteres Kapitel und hat die 550 Seiten viel zu schnell gelesen. Das Buch Racheherbst spielt zum einen in Wien, zum anderen in Deutschland. Evelyn Meyers eine Rechtsanwältin aus Österreich wird beauftragt einen jungen Mann vor Gericht zu verteidigen, der gesteht, dass er einen Mord begangenen hat. Für Evelyn ist schenkt klar, dass der Fall komisch ist und entdeckt einen raffinierten Versuch die Justiz zu betrügen. Dabei gerät sie nicht nur einmal in Gefahr. Währenddessen mischt sich Kommissar Polaski in Ermittlungen ein, für die er keine Befugnis hat. Der Vater einer Freundin seiner Tochter wurde ermordet. Es bleibt nicht bei diesem einen Mord. Wie die Fälle zusammenhängen, wird erst am Ende klar, als es schon beinahe zu spät ist den Mörder zu stellen. Eine individuelle, hochspannende Handlung mit Protagonisten, die ich immer mehr in mein Herz schließe. Eine klare Empfehlung für alle Krimi- und Thrillerfreunde.

cover
Das Buch, das mich schon von Anfang an, an Das Parfum erinnert hat, beginnt mit einigen sehr schön poetisch geschriebenen Seiten und macht anfangs große Hoffnung auf ein Leseerlebnis, das man zur aktuellen Zeit nicht mehr so oft zu sehen bekommt. Leider verändert sich der Schreibstil der Autorin in den ersten 50 Seiten und das Buch liest sich dann weniger schön. Das Buch behandelt zwei unterschiedliche Hauptpersonen, von denen jeweils in einzelnen Kapitel berichtet wird. Oft sind es für mich zu viele Worte mit zu wenig Inhalt. Das Buch enthält einige schöne Zitate und Weisheiten, über die es sich lohnt nachzudenken. Leider kommen einzelnen Sätze mehrmals mit fast gleichem Wortlaut vor. An sich eine schöne Idee, die in meinen Augen nicht gut umgesetzt wurde.

cover
Obwohl ich ein großer Thriller-Fan bin, war mir Winkelmann bisher nicht bekannt. Wem das auch so geht, sollte das schleunigst ändern. Das Haus der Mädchen ist ein packender Thriller, der den Leser mit nach Hamburg nimmt. Dort verschwinden immer wieder Mädchen, die sich in einer Ferienwohnung eingemietet hatten auf mysteriöse Weise. Durch die Zusammenarbeit der Polizei, eines Penners und einer jungend Studentin vom Land, können erste Zusammenhänge gesehen werden... Die Kapitel berichten jeweils von einzelnen Personen bzw. Schauplätzen und sind so aneinandergereiht, dass man immer noch ein Kapitel lesen möchte. Der Schreibstil ist sehr gut zu lesen. Der Spannungsaufbau gelingt dem Autor binnen weniger Seiten. Insgesamt ein toller Buch, vor allem für den Sommer! Um den Spannungsfaktor zu steigern sollte das Buch in einem airbnb gelesen werden!

cover
Dieses Buch hat jegliche Aufmerksamkeit verdient und sollte von vielen Jugendlichen eventuell sogar in der Schule gelesen werden! Das Buch erzählt die Geschichte von Eve, einer Jugendlichen, die zusätzlich zu den ganz normalen Problemen im Teenageralter, wie etwa Jungs, Partys und Drogen, zusätzlich mit einer Zwangsstörung klar kommen muss. Glücklicherweise lernt sie zwei wunderbare Freundinnen kennen, die zu ihr halten und mit denen sie den feministischen Spinster Club gründet. Leider schafft Eve es nicht ihnen von ihrer Störung zu erzählen aus Scham und aus Angst sie zu verlieren. Auch der erste Freund ist mit einer Zwangsstörung eine noch größere Herausforderung als es sowieso schon ist. Das Buch zeigt mit Humor und Tiefgang wie schwer das Leben mit einer Zwangsstörung ist und schafft somit Verständnis und Aufklärung. Als Psychologin finde ich es besonders schön, dass die Therapie und Medikation absolut korrekt beschrieben wird.

cover
Inhalt: Iron Flowers ist der erste Band einer Serie. Er erzählt die Geschichte von Nomi und Serina, die in einer sehr rückständigen Gesellschaft leben, in denen Frauen der freie Wille und sogar lesen zu lernen untersagt ist. Frauen werden entweder Dienerinnen, Fabrikarbeiterinnen oder zur Grace. Eine Grace ist eine vom Regenten auserwählte Frau, die als Vorzeigeobjekt bei dem Regenten lebt und bei gesellschaftlichen Anlässen begleitet. Serina, ist die Schwester, die zur Grace gewählt werden möchte. Ihre Chancen stehen sehr gut. Am Tag der Auswahl wird allerdings Nomi zur Grace ernannt, was für das rebellische Mädchen ein Albtraum ist. Serina ist von nun an ihre Schwestern. Durch ein schreckliches Missverständnis und durch die rückschrittliche Gesellschaft werden die beiden Schwestern auseinander gerissen. Serina muss auf die Insel des Verderbens, die als Gefängnis dient. Beide Mädchen durchleben am jeweiligen Ort einen Albtraum. Werden sie es schaffen aus dieser ausweglosen Situation einen Ausweg zu finden? Schreibstil Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Das Buch ist aus kleinen Kapitel aufgebaut, die abwechselnd Nomi und Serina begleiten. Dadurch möchte man immer noch ein Kapitel lesen. Insgesamt ein spannendes Buch, dass ich nicht wieder aus der Hand legen konnte

cover
Für immer ist die längste Zeit erzählt die Geschichte von Maddy, die beim Sturz vom Dach der Bibliothek stirbt, ihrem Mann Brady und ihrer Tochter Eve. Jeder der Kapitel ist unterteilt in drei Teile: So erzählen Maddy, Brady und Eve jeweils ihre Geschichte, Maddy befindet sich in einer Zwischenwelt und versucht das Leben ihrer Hinterbliebenen zu beeinflussen. Auch, wenn die Vorstellung schön ist, dass das klappen könnte, fand ich Maddys Anteile nicht unbedingt notwendig. Das Buch aus der Eves und Bradys Perspektive zu schreiben, wäre auch ausreichend gewesen. Eve und Brady entwickeln sich während der knapp 400 Seiten und finden zueinander. Die Charakterentwicklung ist sehr schön beschrieben. Ein schöner, relativ absehbarer Roman, der trotzdem Tiefgang besitzt und zum Nachdenken anregt. Leider scheint es bei der Übersetzung einige Fehler gegeben zu haben. Zum einen kommen sehr unbekannte Wörter vor, zum anderen aber auch Wörter, die eher negativ besetzt sind. Trotzdem eine klare Leseempfehlung, vielleicht lieber in Originalsprache.

Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: