eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Alle Rezensionen von Silke Schröder, hallo-buch.de

Seite 1 / 164
cover
Mit "Neun Fremde" gelingt Liane Moriarty ein herrlicher Roman über das Sich- finden, über Ansprüche an sich selbst und vor allen über das Meistern von Schwierigkeiten. Neun sehr verschiedene Menschen lässt sie dafür aufeinandertreffen, und alle haben ein Päckchen zu tragen; die Erwartungen sind entsprechend hoch. Nach und nach legt die Autorin die versteckten Ängste und Geheimnisse ihrer verschiedenen Protagonisten frei und mixt daraus eine interessante Mischung aus Psychogramm, Drama und Selbsterkenntnis. Und auch wenn es dabei manchmal emotional recht hoch hergeht, ist "Neun Fremde" ein fesselnder Einblick in die Reise zu einem neuen Ich - nicht zuletzt wegen Esther Schweins, deren wunderbare Sprechstimme den Figuren echtes Leben einhaucht.

cover
Das Autorenehepaar Nicci Gerrard und Sean French ist bekannt für ihre verzwickten Stories, die nicht immer moralisch einwandfrei sind. Dabei denken sie sich immer wieder knifflige Situationen aus, in denen die Grenze zwischen Täter- und Opferrolle zusehends verschwimmt - wer ist hier eigentlich böse, und gibt es das Gute überhaupt? Das ist auch in "Was sie nicht wusste" der Fall. Aus der Sicht der Protagonistin Neve erzählt, nimmt uns das Autorenpaar mit in das gedankliche Chaos der sympathischen Enddreißigerin, die verzweifelt auf der Suche nach einer Lösung für ihre vertrackte Situation ist. Die emotionale Achterbahnfahrt gelingt Nicci French in diesem doch arg konstruierten Psychodrama auf routinierte Art und Weise, so dass wir stets gespannt bleiben, wie sich die Heldin aus der nächsten Schlinge zieht...

cover
Fiona Bartons Thriller sind nicht immer schwarz und weiß. Geschickt spielt sie mit den Grauzonen der Moral. Was auch daran liegt, dass sie ihre Figuren selbst zu Wort kommen lässt, denn ihren neuen Thriller "Der Trip" erzählt Barton gleich aus mehreren Perspektiven: Als Ich-Erzählerin aus der Sicht der Journalistin Kate, als persönlicher Bericht in Tagebuch-Mails von Alex und in den Erlebnissen des Detectives Bob Sparkes. Dabei verwebt sie oft beruflich-professionelles mit den persönlichen Schicksalen ihrer Protagonisten. Wer ist der Schuldige, wer war wann wo? Auch wenn die Spannung gelegentlich etwas einbricht ist "Der Trip" ein spannender, gut inszenierter Thriller.

cover
"Grave - Verse der Toten" ist der 16. Fall mit dem extravaganten Ermittler Aloysius Pendergast. Dieses Mal stellen ihn Douglas Preston und Lincoln Child einen neuen Partner an die Seite, den FBI-Agenten und Halb-Sioux Coldmoon. Der neue Fall hat es wie immer in sich, denn wieder muss Pendergast seine ganze Phantasie und Logik spielen lassen, um dem Täter auf die Schliche zu kommen. Routiniert spannend inszeniert und mit einigen Überraschungen bestückt, erfüllen Child und Preston erneut alle Erwartungen an einen fesselnden Thriller.

cover
Stephen Chbosks Roman "Der unsichtbare Freund" laviert gekonnt zwischen Fantasy und Thriller. Im Mittelpunkt steht der siebenjährige Christopher, der von einem unsichtbaren Freund, dem "netten Mann", den Auftrag bekommt, ein Baumhaus zu bauen. Doch alle möglichen Umstände scheinen ihn und seine Freunde immer wieder von dem Projekt abzuhalten. Der Autor zeichnet eine wundersame Geschichte, in der jeder seine besondere Rolle im ewigen Kampf von Gut gegen Böse spielt. Denn genau darum geht in dem über 900 Seiten starken Fantasy-Thriller. Einem Albtraum gleich, zieht einen "Der unsichtbare Freund" tiefer und tiefer in seine Geschichte hinein. Immer wieder gibt es dabei überraschende Wendungen und bizarre Erlebnisse, die spielend leicht zwischen Fantasy-Welt und Wirklichkeit hin und her switchen. Wer Stephen King liebt, ist auch bei Stephen Chbosk perfekt aufgehoben. Natürlich auch, weil Davis Nathan sich mal wieder selbst übertrifft und den "unsichtbaren Freund" mit vollem Nervenkitzel liest.

cover
Etwas überspitzt, aber doch sehr treffend erzählt Alexa Henning von Lange ihren kleinen Weihnachtsroman "Die Weihnachtsgeschwister". Mit Eifersüchteleien und Rumgezicke, Rangkämpfen und platten Verurteilungen, aber auch mit jeder Menge Vertrautheit verläuft das vorweihnachtliche Essen bei den Eltern. Manchmal ist es kaum zu ertragen, wie alle mit traumwandlerischer Sicherheit in ihre altbewährten Muster verfallen und aufeinander losgehen. Erst als das unvorhergesehene Unvorstellbare passiert, werden sich die Geschwister darüber klar, was ihnen die Familie eigentlich bedeutet. So legt Alexa Henning von Lange eine ebenso böse wie kluge und einfühlsame Erzählung vor, die eigentlich schon in den Nikolaus-Stiefel gehört hätte, um sich emotional angemessen auf das Fest der Feste vorzubereiten. "Die Weihnachtsgeschwister" lassen sich aber auch prima unterm Tannenbaum vorlesen - falls den lieben Streithähnen am Heiligen Abend doch mal die Puste ausgehen sollte.

cover
Auch in seinem neuen Thriller "Der Todbringer" setzt Jeffery Deaver auf sein ebenso bekanntes wie gekonntes Verwirrspiel: Immer wieder entwickeln sich Situationen komplett anders, als es den Erwartungen entspricht. Dieses Mal entführt er uns in die Welt der Diamantenhändler und nutzt seinen Plot, um ganz nebenbei einiges Wissenswerte über dieses durchaus spezielle Business einzustreuen -- das ja angesichts fragwürdiger Verhältnisse in vielen Minen nicht den allerbesten Ruf genießt und dennoch von allen hofiert wird, die einen Narren an den klitzekleinen Klunkern gefressen haben. Im Mittelpunkt stehen wieder der Berater Lincoln Rhyme und seine Frau und Polizistin Amelia Sachs. So ist bietet auch der neue Lincoln-Sachs Thriller "Der Todbringer" genau das, was wir von einem Jeffery Deaver Thriller erwarten - nicht mehr, aber auch auf keinen Fall weniger. Wieder grandios gelesen von Dietmar Wunder.

cover
Mit "Vernichtung" vollendet David Lagercrantz das Erbe des viel zu früh verstorbenen Erfolgsautors Stieg Larsson. Im großen Finale der Story um den Journalisten Mikael Blomkvist und die schräge IT-Expertin Lisbeth Salander führt er uns in ein Bergsteiger-Basislager mitten im Himalaya, streift russische Internet-Trollfabriken und erzählt die sehr persönliche Geschichte Lisbeths zuende - einschließlich ihres extrem gespannten Verhältnisses zu ihrer Schwester Camilla. So inszeniert Lagercrantz einen spannenden Thriller, dem allerdings ein wenig der allerletzte Schliff fehlt. Die Personen, auf denen immer viel Gewicht lag, bleiben etwas blass und auch das lang ersehnte Finale ist schnell vorbei. War das jetzt das Ende all der liebgewonnen Figuren? David Lagercrantz' "Vernichtung" ist, auch Dank Dietmar Wunders lebendiger und mitreißender Sprechrolle, spannend erzählt, hinterlässt uns aber dennoch mit einer kleinen Portion Wehmut.

cover
In seinem neuen Thriller "Dunkle Freunde" entführt uns Chris Brookmyre in die Welt der Hacker. Im Mittelpunkt steht dabei die junge Sam, die in der realen Welt einige Päckchen zu tragen hat: kein Geld in der Kasse, die Mutter im Knast und jede freie Minute voller Sorgen um ihre süße kleine Schwester. Als Hackerin versucht sie, gegen das Böse in der Welt vorzugehen. Als sie erpresst wird, steigt Brookmyre sehr fundiert in die Welt der Hacker ein und nimmt uns mit auf ein spannendes Abenteuer um Bits und Bytes. Und obwohl der Autor seine spannende Actiongeschichte manchmal etwas in die Länge zieht, ist "Dunkle Freunde" ein einfallsreicher und intelligenter Thriller aus London.

cover
Daniel Suarez versteht es, Science Fiction und gesellschaftlich-politische Themen zusammenzubringen. In seinem neuen Roman "Delta-V" zeichnet er eine Welt, in der die kommerzielle Raumfahrt weit fortgeschritten ist und in der es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis der Abbau von Ressourcen auf anderen Himmelskörpern Wirklichkeit wird. Ohne Beschönigung zeigt Suarez, wie der Mut, der Wissensdurst und die Neugier der Menschen für die Gier nach Reichtum ausgenutzt werden. Dabei gelingt es dem Autor allerdings etwas besser, seine Sci-Fi-Story mit coolen Ideen und interessanten Zukunftstechnologien in Szene zu setzen, als seinen Figuren Lebendigkeit und Authentizität einzuhauchen. Trotzdem ist "Delta-V" ein sehr spannender Roman über die Kommerzialisierung des Weltraums, der immer wieder überrasche Wendungen in petto hat.

Seite 1 / 164
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Gutscheinbedingungen
Ihr Gutschein 14SPAREN gilt bis einschließlich 24.02.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: