eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Alle Rezensionen von Gül Akgün

cover
Die Handlung: Adam liebt seine Arbeit als Fahrer für krebserkrankte Menschen und als eines Tages die schwer erkrankte Jessi in sein Auto steigt, ahnt er nicht, dass er sich in sie verlieben wird. Allerdings hat sie nur noch wenig Zeit zu leben und Adam setzt alles daran, ihr eine schöne Zeit zu schenken. Und er verändert nicht nur ihr Leben, sondern sie auch seins. Anfangs war ich mir nicht sicher, ob ich ein Buch über einen todkranken Menschen lesen möchte, doch es nicht zu lesen wäre ein Fehler gewesen. Ich konnte so viel lernen und fühlen, noch jetzt bin ich überwältigt und begeistert von den Charakteren, der Handlung und dem dichterisch-wunderschönen Schreibstil. Am liebsten würde ich jetzt zig Seiten lang über diese Geschichte mit der wichtigen Thematik schwärmen. Sehr positiv ist die Tatsache, dass der Roman nüchtern und erwachsen mit dem Thema Krebserkrankung umgeht. Es wird nicht versucht, mitleidig mit diesen Menschen umzugehen. Der Protagonist Adam zeigt zwar Mitgefühl, reduziert seinen Umgang mit den Betroffenen aber nicht darauf. Das fehlt mir meistens bei Geschichten mit einer solchen Handlung. Daher ist es umso schöner, dass sich hier auf den Menschen an sich und nicht auf die Erkrankung fokussiert wird (auch wenn Adam manchmal so seine Probleme damit hatte, so ließ ihn Jessi schnell wieder sie als Person sehen). Außerdem positiv angetan bin ich von den Hauptpersonen Jessi und Adam. Jessi ist eine herzensgute Person, die mit einer schrecklichen Krankheit und vielen Ängsten kämpft. Doch sie lässt sich nicht unterkriegen und steht immer wieder tapfer ihrer Furcht entgegen. Adam mochte ich vor allem wegen seines liebenswürdigen Charakters, die von seiner Abenteuerbereitschaft, seiner Bodenständigkeit und vor allem Fröhlichkeit untermauert wird. Jede Seite (die Geschehnisse werden aus seiner Sicht erzählt) habe ich mich aufs Neue gefreut seinen Gedanken folgen zu dürfen. Kurz und knapp: Eine wundervolle, ehrliche Geschichte, voller wahrer Gefühle, aufrichtiger Liebe und mit Nebenfiguren, die Charakter besitzen und einfach nur ins Herz geschlossen werden müssen. Mein abschließendes Fazit: Eine wunderschöne, berührende und gleichzeitig zu Tränen rührende Geschichte. Unbedingt lesenswert, ich komme aus dem Schwärmen nicht mehr heraus! Anmerkung: Dieses Buch bietet viel. Vor allem wahre Gefühle, Gedanken und Erlebnisse des Autors Hendrik Winter, als er selbst Patienten (u. a. Jessi) zu ihrer Behandlung fuhr.

cover
Die Handlung: Jakob ist wenig erfreut, als sich Ingrid als seine Sitznachbarin im Flugzeug herausstellt. Er möchte eigentlich nur an seiner wichtigen Präsentation arbeiten, aber Ingrid, die gesprächige Mittefünfzigerin, verwickelt ihn schnell in ein Gespräch über Sehnsüchte, falsche Entscheidungen und über das große Glück. Ingrid wagt nämlich den großen Sprung und flieg nach mehr als drei Jahrzehnten zu der großen Liebe ihres Lebens. Jakob hingegen ist auf Sicherheit bedacht und würde alles für seine Karriere geben und so sitzen zwei ungleiche Menschen, mit nicht immer gleichen Ansichtsweisen, bei einem langen Flug zusammen. Der Leser bekommt eine Flugreise mit zwei grundverschiedenen Menschen und viel Geschichte, die zum Nachdenken anregt. Dabei ist es interessant zu lesen, wie die Zwei, mit ihren verschiedenen Charakteren auf- und miteinander reagieren. Nicht selten konnte ich nur über die Gedanken und die Sprechweise von Ingrid oder den ulkigen Verhaltensweisen von Jakob lachen. Diese Charaktere wissen es zu unterhalten! Die Handlung bietet, wie angedeutet, dem Leser im Laufe des Buches viele Gedankenstränge für das eigene Leben, ob und wie diese allerdings aufgenommen werden, liegt an dem Lesenden selbst. Eine Grundlage seine Gedanken freien Lauf zu lassen und über sein Leben nachzudenken besteht allerdings von Grund auf. Über blinde Liebe, geheime Schwärmerei, bis hin zum ignoranten Verhalten unter Eheleuten, grundlegende Probleme werden aufgegriffen und besprochen. Das aber nur im Hintergrund. Die Hauptaufgabe ist immer noch die der Unterhaltung und das schafft der Roman ohne Probleme. Wie der Titel und die Inhaltsangabe schon verraten, bezieht sich der Handlungsraum des Roman auf einen einzelnen Nachtflug. Hier wird aufgezeigt was diese wenigen Stunden und eine glücklich-zufällige Begegnung alles verändern können. Ein interessanter Gedanken, wie ich finde. An Emotionen war alles dabei, es gibt zwei liebenswürdige Protagonisten, die Handlung wurde spannend umgesetzt, der Schreibstil ist mitreißend, es gibt zahlreiche humorvolle Szenen, somit kann ich absolut gar nichts, an dieser wundervollen Geschichte aussetzten und bin mehr als nur froh, dieses Buch gelesen zu haben! Mein Fazit: Eine wundervolle Geschichte mit zwei grundverschiedenen Charakteren und einem humorvollen Schreibstil.

cover
Handlung: In diesem Buch trifft die chaotische Rosalie auf die personifizierte Ordnung namens Henry und verliebt sich auch noch in ihn. Allerdings ist Henry verheiratet und versucht penibel alles, das auch nur das kleinste bisschen Unordnung verursacht zu vermeiden. Doch dann trifft Rosalie auf eine Schamanin, die ihr Leben geregelter ablaufen lassen möchte. So passiert es, dass ihre Wünsche in Erfüllung zu gehen scheinen und Henrys Alltag wird auf den Kopf gestellt. Doch anstatt Ordnung in Rosalies Leben zu bringen, geschieht das Gegenteil und eine überaus komische und lustige Geschichte nimmt ihren Lauf. Die Umsetzung des Inhaltes ist mehr als nur gelungen. Neben der liebenswürdigen Protagonistin und dem mehr als nur humorvollen Schreibstil, bekommt der Leser auch interessante und turbulente Handlungsstränge. Dieser Roman lässt keine Zeit zu, um Langeweile aufkommen zu lassen und zieht den Leser in seine Welt. Es handelt sich hierbei um eine liebevoll geschriebene Geschichte, die bis zur letzten Seite unterhält. Neben der mehr als nur unterhaltsamen Handlung war Rosalie selbst das große Highlight. Sie hat das, was man umgangssprachlich wohl einen "goldenen Charakter" nennt. Rosalie schafft es mit ihrer Spontanität und der Fähigkeit mit jedermann fröhlich scherzen zu können auch mich in ihren Bann zu ziehen. Schon im ersten Kapitel kann ich köstlich mit ihr Lachen. Sie hat das gewisse Etwas, was sie unglaublich sympathisch macht. Allein ihren Gedanken zu folgen ist es allemal wert diesen Roman zu lesen. Ich bin mehr als nur begeistert von diesem Charakter. Mein abschließendes Fazit: Unbedingt lesen! Dieser Roman überzeugt von allen Seiten und beschert dem Leser viele unterhaltsame Stunden.

cover
Fast perfekte Heldinnen von Adèle Bréau erscheint im List Taschenbuch Verlag für 9,99€ (Kindle für 8,99€) am 13.01.2017. Zeitgleich (in Deutschland) mit der Sichtweise der Männer im Buch Männer von fast perfekten Heldinnen . Inhalt: Hauptthema des Buches ist der Alltag der guten Freundinnen Mathilde, Alice, Éva und Lucie, die sich schon seit der Schulzeit kennen. Jeder von ihnen hat ihr eigenes Päckchen im Leben zu tragen, sei es nun ein arbeitsloser Mann oder die Unzufriedenheit in der Arbeit. Der Leser erfährt in verschiedenen alltäglichen Situationen, wie diese Frauen ihr Leben meistern. Oft haben sie es nicht leicht und man fühlt sich so, als ob man ein Buch über sein eigenes tägliches Chaos liest. Meine Meinung: Hinter jeder dieser Frauen steckt ein Päckchen voller Zweifel und manchmal sogar Leid. Dies wurde im Roman gut beschrieben und ich konnte mich regelrecht in die Freundinnen hineinversetzten. Allerdings kamen mir die Kapitel abgehackt vor, und durch die ganzen Perspektivenwechsel konnte ich mich nicht zurechtfinden. Oft wusste ich nicht mehr, wer zu wem mit welchem Verhältnis steht. Ab der Hälfte des Romans schien ich mich schon besser auszukennen, aber bis dahin musste ich oft zurückblättern und nachschauen, was ich über diese Protagonistin wusste. Das Buch ließ sich trotzdem leicht lesen und es war kein Problem für mich den Geschehnissen zu folgen. Mir fehlte allerdings die Tiefgründigkeit und am Ende wusste ich nicht, was mir diese Lektüre sagen möchte. Fazit: Leider etwas kurzweilig und ohne wirkliche Tiefe. Bietet einige unterhaltsame Lesestunden, aber mehr auch nicht.

cover
Himmelstiefe ist der erste Band, der vierbändigen Fantasy-Reihe, von der Autorin Daphne Unruh. Schreibstil/Schreibart: Von Anfang an konnte ich mich super zurechtfinden und war somit problemlos mitten im Geschehen. Manche Formulierungen fand ich etwas unpassend für ein Jugendbuch ab 14 Jahren. Schwierigkeiten mit dem Verständnis der Wörter gab es trotzdem keine. Die Autorin, Daphne Unruh, hat das ganze Buch über die Spannung halten können. Kapitel für Kapitel wurde die Aufregung gesteigert. Der Roman wird aus der Sicht von der Hauptprotagonistin Kira erzählt, wodurch der Leser vieles gut erklärt bekommt. Der Schreibstil konnte mich komplett überzeugen. Meine Meinung: Oft konnte ich mich gut in die Gefühlswelt der Hauptperson Kira hineinversetzten, mitfiebern und mich ebenso auch über das Verhalten der anderen Personen aufregen. Kira ist mir die ganze Zeit über sympathisch geblieben, da sie einen starken Charakter besitzt. Trotz der Ereignisse und der Verschwiegenheit der anderen Protagonisten oder ihren Lügen, egal wie aussichtslos ihr ihre Lage auch schien, sie hat weiter gemacht. Sie hat gekämpft und das bewundere ich! Es werden viele interessante Charaktere vorgestellt und mich hat die gute Charakterentwicklung vieler Protagonisten überzeugen können. Da der Leser das Buch von der Sicht Kiras erzählt bekommt, erlebt er die Geschichte rund um die Fantasiewelt gemeinsam mit Kira neu und auf verständliche Weise. Dies fand ich sehr gut, da ich so keine Probleme hatte die für mich neue Welt kennenzulernen. Fazit: Für Fans des Fantasy-Genres kann ich dieses Buch absolut empfehlen!

cover
Neugierig wurde ich durch das Buchcover, dann habe ich die Inhaltsangabe gelesene und wusste, dass ich dieses Buch lesen möchte. Mit gutem Gewissen kann ich sagen, dass ich diesen Entschluss nicht bereut habe! Schreibstil/Schreibart: Ich als Feuerwehrfrau habe über einige eingedeutschte Begriffe gestutzt aber dies änderte nicht viel an meinem Lesevergnügen. Der Schreibstil hat mir persönlich echt gut gefallen und ich kann mir ebenso gut vorstellen, noch mehr von der Autorin, Inka Looren Minden, zu lesen. Protagonisten: Mit der Hauptprotagonistin, Mila, wurde ich leider nicht so richtig warm aber Evan fand ich dafür umso interessanter, denn in ihn konnte ich mich richtig hineinversetzten. Allgemein kann man sagen, dass sein Verhalten mir natürlicher vorkam, als der Milas. Trotzdem gefällt mir die Charakterentwicklung sehr, da Evan sich auf eine faszinierende Art und Weise verändert. Meine Meinung: Das Paar, Mila und Evan, hat schon einiges erleben müssen, da sie keinen allzu guten Start miteinander hatten. Deswegen war es für mich reizvoll zu lesen, was wohl noch so auf die Beiden zukommt. Das Buch beginnt mit einem dramatischen Vorfall, das den Leser anfangs über viele Seiten begleitet. Trotz der geringen Seitenanzahl erlebt der Leser vieles und das finde ich schade, denn aus dieser Handlung hätte man leicht mehr als 200 Seiten füllen können, in denen alles ausführlicher beschrieben wird. Das ganze Buch über wurde die Spannung gehalten und ich wurde regelrecht von dem Gelesenen gefesselt. Daher spreche ich eine Leseempfehlung aus.

Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 30.04.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.ebook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: