eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Alle Rezensionen von Ingeborg Geib

Seite 1 / 2
cover
Tessas Liason mit Tom geht kurz vor Weihnachten in die Brüche als si emitbekommt das er nicht gewillt ist aus der Umgebung seiner Eltern aus zuziehen und sie dannnoch feststellen muss das er sie mit ihrer besten Freundin betrügt.Und da ihr Arbeitgeber auch die Schwiegereltern in spe waren ist sie dann ihren Job und die Wohnung ebenso los. Voller Frust fährt sie los und prompt hat sie dann einen Unfall.Als Ben ihr zu Hilfe eilt ist sie nicht gewillt sich auf die Avancen des zugegeben sexy Typen ein zulassen ,denn von Männern hat Tessa erst mal die Nase voll. Doch Ben ist so ganz anders als Tom,doch er läuft ihr immer wieder über den Weg .Doch beide sind ein wenig stur und reden nicht wirklich über ihre Gefühle und so kommen Missverständnisse auf die nicht sein müßten. Doch am Ende siegt die Liebe und das ist gut so . Dieser Roman ist sehr schön aus gearbeitet ,die Protagonisten sind sympatisch und gehen einem zu Herzen, man wird von ihnen mitgenommen in die winterliche Landschaft .Eine wunderschöne Liebesgeschichte ,die sich gut lesen läßt.

cover
Tavia ist 17 und hat als Einzigste den Flugzeugabsturz überlebt.Sie kämpft sich langsam ins Leben zurück.Und plötzlich fangen diese mysteriösen Visionen von einem altertümlich gekleideten Jungen ,der sie vor einer großen Gefahr warnt ,an .Zusammen mit Bensom ,dem einzigen Mann dem sie vertraut und den sie liebt flieht sie von den Männern ,die sie verfolgen. Sie finden heraus das Tavia eine Göttin ist ,die vor langer Zeit dazu verdammt wurde immer wieder geboren zu werden und immer auf der Suche nach ihrem Seelenpartner ist. Doch wer sind die Guten und wer die Bösen in diesem Spiel? Wem kann Tavia noch trauen ,wenn sie sich selbst kaum trauen kann? Zu Beginn hatte ich erst ein paar Problemchen weil manches etwas unklar war ,doch schnell hatte mich die Geschichte dermassen gepackt.Habs innerhalb von zwei Tagen verschlungen und werd mich gleich an den zweiten Teil machen

cover
Sarah begleitet David zur Qaryat al-Fau Ausgrabungsstätte in Saudi-Arabien,einem Land in dem Frauen nicht gern bei solchen Ausgrabungen gesehen sind.Sie muss sich den Respekt der Arbeiter hart erarbeiten.David geht dort auf Abstand,was Sarah an seinen Gefühlen zweifeln läßt und was noch zu einigen Problemen führen wird. Als die beiden einen aufsehen erregenden Fund machen fangen kurz darauf die ersten Unfälle an .Während Sarah der hin zu gezogenen Kunsthistorikerin skeptisch gegenüber steht gibt David Dinge preis ,die von entscheidender Wichtigkeit sind .Mehrere Mordanschläge werden verübt und Sarah und David haben alle Hände voll zu tun um Leib und Leben sowie die gefundenen Kunstschätze zu hüten. Mit Trent Sacks tritt ein Psychopath erster Klasse auf ,bei dem sich einem die Haare aufstellen.Er geht für seine Ziele über Leichen . Wird es den beiden gelingen Sacks von seinem irrwitzigen Plan ab zu halten ? Nach dem Buch Der zehnte Heilige ist dies ein weiterer archäologisch spannender Krimi ,der einen sofort in seinen Bann zieht.Der Autorin gelingt es wunderbar Kunst und Kultur mit Spannung und Grusel zu verbinden zu einem wirklich interessanten Buch ,dessen Bezug zur Realität doch sehr nahe ist. So mach t Krimi lesen wirklich Spass ! Ich freue mich schon auf weitere Werke aus der Feder dieser tollen Autorin.

cover
Leandro Lovare,ein kleiner Zigeunerjunge wächst ,von seiner Großmutter versteckt in den Bergen auf .Zur damaligen Zeit wurden den Zigeunern die Kinder mit dem 5.Lebensjahr weg genommen um sie in Pflegefamilien zu anständigen Menschen zu erziehen,doch Leandros Vater wollte das nicht so einfach hinnehmen,zumal Leandro noch eine Zwillingsschwester hat.Fern der menschen lernt Leandro alles was ein Zigeuner wissen sollte bis zu dem tag an dem seine Oma stirbt.Allein auf sich gestellt und mitten im dicksten Winter macht er sich auf seine Familie zu finden .Nur begleitet von seinem Eichhörnchen macht er sich auf den schweren Weg ins Ungewisse Horea,ein Rädelsführer in Siebenbürgen findet ihn und nimmt ihn mit,doch nach dem brutalen Tod seines Ziehvaters verliert Leandro seine Sprache.Er wird von Soldaten mitgenommen und lernt im Heer einen Oberst kennen,der ihn unter seine Fittiche nimmt .Als dieser bei einem Überfall schwer verwundet wird bleibt er mit ihm in einem Kloster zurück und versucht ihn gesund zu pflegen .Doch das Schicksal meint es nicht gut mit ihm und er verliert erneut seine Bezugsperson.Und wieder kreuzt sein Weg den des Soldaten Tom. Die Wege der beiden Hauptprotagonisten kreuzen sich relativ spät ,doch beide Handlungsstränge sind so spannend geschrieben ,man fiebert mit den beiden mit.Wer sich ein wenig in Geschichte auskennt merkt sehr schnell ,das für dieses Buch sehr gründlich recherchiert wurde und die Fakten zu einem wunderschönen Roman zusammen gefasst wurden.Der Stil ist leicht und flüssig,auch wenn manche Szenen nichts für zarte Gemüter ist ,so war die Zeit und das Leben damals. Die beiden Hauptfiguren schaffen es spielend einen zu fesseln und mitzunehmen in ihre Zeit,die alles andere als einfach war. Die eingefügten Zeitungsartikel fand ich eine gelungen Attraktion ,die einem die damalige Zeit sehr anschaulich nahe brachte Ein gelungener Roman über eine Zeit und ein Leben ,die nicht einfach war. Ich könnte mir gut vorstellen ,das es eine Fortsetzung gäbe über das Leben von Tayfun und Tom in Amerika

cover
Der sechzehnjährige Corin wird von seinem Vater,dem König an den Hof nach Carbonn beordert. Ist doch der eigentliche Thronerbe brutal ermordet worden und Corin ,der unehelich geborene ,mit einer besonderen Gabe behaftet und fern der Heimat erzogen Bauernjunge sieht sich jetzt Dingen ausgesetzt ,die er nie vermutet hat .Er wird unvermutet in Abenteuer geworfen von denen er nie zu träumen gewagt hat.Doch Corinn will seine Freiheit nicht einfach so aufgeben und rebelliert gegen die bestimmende Art seines ihm eigentlich fremden Vaters, was zu weiteren Komplikationen führt. Mich hat dieses Buch in eine märchenhafte Fantasywelt entführt und nicht mehr losgelassen. Die Landschaften und die Figuren wurden wunderschön und mit viel Liebe zum Detail beschrieben ,sogar eine Landkarte gibt es ( was beim Reader zwar etwas umständlich ist ,weil man nicht zurückblättern kann . Die Geschichte zieht einen sofort in ihren Bann und läßt einen nicht mehr los. Die Sprache ist einfach und verständlich gehalten ohne große pathetischen Ausdrücke,eben auf die jugendlichen Leser abgestimmt ,sodass es sich gut und flott lesen läßt. Ein Buch ohne ständigens Kriegsgemetzel,das statt dessen eher auf die leisen Töne des Miteinander setzt. Das tolle Cover hat mir viel versprochen und es auch gehalten.Die Anlehnung an den Hobbit oder die Arthus-Sage kam mir beim lesen in den Sinn ,aber eben ohne ellenlangen Blutfluss,was ich für die Altersgruppe ab 12 sehr gut finde .Muss nicht immer blutig sein lieber phantasievoll. Ich freue mich jedenfalls auf die Fortsetzung

cover
Die 16j.Rae und ihr Zwillingsbruder Luca leben im Königreich Sommer.Dort ist es immer warm, die Blumen und Bäume blühen und alle Menschen haben genug zum essen Der eigenbrötlerische North dagegen kommt aus dem kalten Winterreich ,wo es kalt und unwirtlich ist.Als er die Sommerprinzessin Juli entführt kommt ihm Luca in die Quere und das Unheil nimmt seinen Lauf ,denn er hat nicht mit dessen Zwillingsschwester gerechnet Rae macht sich auf die Suche nach ihm und kommt Juli und North empfindlich nahe.Und wie das Schicksal es will ist North gezwungen Rae mit durch den Herbstwald zu nehmen.Zwischen den beiden kommt es immer wieder zu Missverständnissen ,denn keiner von beiden gibt nach und so kommt es wie es kommen muss .North wandelt zwischen den Jahreszeiten und irgendwann werden ihm seine Gefühle für Rae zum Verhängnis. werden die beiden ihre Liebe leben können? Lest diese zauberhafte Liebesgeschichte selbst und taucht ein die wunderbare Welt von Sommer und Winter,von Rae und North ,die zwischen den Jahreszeiten gefangen sind . Ein ganz tolles Buch ,das einen gefangen nimmt von der ersten bis zur letzten Seite.

cover
Finnys Leben hat sich nach einem Biss eienr ratte um 180 Grad gedreh.Eben noch It-Gerl nun muss sie sich des Nachts im Keller verstecken .Fern von allen ,die sie liebt,denn nachts wird sie zum Monster. Bis sie den Skaterboay Mad trifft .Doch auch der hat ein Geheimnis das es in sich hat. Das Cover zeigt uns ein einsames Mädchen im düsteren Wald. Ich finde das Cover passt sehr gut zur Story,denn es vermittelt eien geheimnisvolle mystische Stimmung. Josefine Kienberger genannt Finny ist 17 und hat bei ihrer Familie keinen guten Rückhalt,der Vater sitzt apathisch auf der Couch ,die Mutter nörgelt an allem rum und trauert dem jung verstorbenen Bruder nach und Finny ist ihr eigentlich ziemlich egal.. Mad ist einSkaterjunge ,der ein mysteriöses Geheimnis hütet und eigentlich sollte er Finny jagen doch nach einem Blick in ihre Augen kommen bei ihm Gefühle hoch ,die eigentlich nicht sein dürften und für ihn und Fuinny gefährlich werden . Lucie Klimbacher ist eien ehemalige Mitschülerin von Finny ,die wegen Mobbing die Schule wechseln musste.Ausgerechnet sie wird zu Finnys Freundin ,denn diese ist auf der Suche nach eienr Hexe und Lucie ist eine, doch hat sie noch nicht genügend Selbstvertrauen . Im Laufe der Geschichte entwickeln sich Finny und Lucie zu einem guten Team. Das Highlight der Geschichte ist für mich die sprechende Ratte von Lucie,deren sarkastischen Humor der Geschichte den nötigen Esprit gibt. Eine erund um gelungene Story ,deren Ende mich allerdings etwas enttäuscht ,denn für mich könnte es noch weiter gehen.Denn für mich würde ich gerne noch wissen wie es mit Finny und Mad und Co weiter geht

cover
Alice Breuer geht als Au-pair -Mädchen nach Venedig ,die Stadt ,die ihr und ihrer Mutter unendlich viel bedeutet.Doch die Gastfamilie entpuppt sich als gefühlskalte Menschen ,die ihre beiden Jungs nur zu gerne an Alice abgeben und in ihr nur die billige Arbeitskraft sehen.Doch Alice wird durch den Ausblick auf die Lagune immer wieder entschädigt.da sie tagsüber kaum aus dem Haus kommt außer für Besorgungen beginnt Alice nachts durch Venedig zu streifen.Dabei lernt sie den blinden Tobia kennen ,der in der Nachbarschaft wohnt.Sie verliebt sich ihn ihn ohne ihn näher zu kennen.Doch das wird sich bald ändern und eine Liebesgeschichte nimmt ihren Lauf die zu Herzen geht ,doch lest einfach selbst und taucht ein in die wunderbare Atmosphäre von Venedig. Ein Buch das einen nicht mehr los läßt und man versinkt im Zauber dieser wunderschönen Stadt und einer Liebe so filigran wie die Stadt und ihre Lagune.Man liebt und leidet mit den beiden Hauptfiguren und möchte am liebsten sofort dort hin um mit ihnen durch die Stadt ihrer Träume zu wandeln. Ein Buch ,das süchtig macht und das man nicht aus der Hand legen kann

cover
Shaani ist so ganz anders als die Leute in ihrem Walddorf .Sie würde so gerne an s Meer aber den Leuten aus dem Wald ist es nicht erlaubt ans Meer zu gehen.Doch Lhaani versucht unverdrossen ans Meer zu gelangen und trifft eines Tages auf Faro,den jungen Mann aus dem Meer. Eine Liebe beginnt ,die für viele Probleme sorgt ,denn Faro dürfte sich ihr nicht nähern.Doch genau wie Shaani ist Faro allein und auf der Suche nach jemanden ,der ihn versteht und liebt. Lani ,vom Volk der Uhura liebt Faro,doch der fühlt sich zwar für sie verantwortlich ,aber lieben tut er nur Shaani.Die wiederum wird von Barein geliebt,der recht eifersüchtig auf Shaanis Gefühle für Faro reagiert.Und so dreht sich das Karussell der Liebe und erschwert ihnen den Weg zur Lüftung von Shaanis geheimnisvoller Herkunft. Ein Buch ,das einen mitnimmt in ein fernes Land , in dem nicht immer ersichtlich ist wer Freund oder Feind ist. Doch nur wenn man über vorherrschende Vorurteile hinweg sieht gelingt es die auftauchenden Gefahren zu meistern. Die einzelnen Figuren sind mit viel Charm dargestellt und manche Szenen entlocken einem ein Schmunzeln und den Wunsch den Protagonisten ab und an einen kleinen Stups zu geben. Einige Fragen werden gelüftet ,doch dafür wieder andere gestellt sodass man auf die Fortsetzung gespannt sein darf.

cover
Der Alben-Prinz Gelwyn muss als Faustpfand zu den Menschen und wird dort mit Magie konfrontiert,etwas was zuhause total verboten war.Dann merkt er .das auch in ihm eine Magie zum Vorschein kommt .Er kommt hinter die dunklen Machenschaften von Lord Sraggs und dem Hexer DaDerga und muss erkennen das er die Hilfe des verhassten Menschen braucht um den beiden Fieslingen die Stirn zu bieten. Eine Geschichte ,die rasant und ideenreich startet und man möchte manchmal den jugendlichen Helden schütteln ,damit er seine manchmal doch recht störrige Haltung auf gibt.Doch insgesamt gefiel mir die Geschichte sehr gut ,die einzelnen Figuren sind sehr gradlinig dargestellt und bleiben sich und ihren Grundsätzen treu.Das Ende ist umwerfend und unerwartet . Eine unterhaltsame Geschichte ,die zu lesen es sich lohnt

Seite 1 / 2
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden.
Soweit von uns deutschsprachige eBooks günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt.
Soweit von uns deutschsprachige gedruckte Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen die Buchpreisbindung aufgehoben.
Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: