eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Alle Rezensionen von Schleiereule

cover
Gleich vorweg, ich durfte von dem Roman "Die Seidenvilla" ein Leseexemplar der Lesejury lesen und möchte mich dafür bedanken, ich habe auf diese Weise mit Tabea Bach eine neue Autorin für mich entdeckt, von der mein erstes Buch ganz sicher nicht das letzte bleiben wird. Angezogen hat mich erst einmal das romantische Cover: eine junge Frau in Rückenansicht vor einer italienischen Villa und umweht von ihrem Seidenschal, ja das passt zum Klappentext: "Nach einem schweren Schicksalsschlag folgt Angela der Einladung ihrer Tante, sie in Asenza im Veneto zu besuchen. Doch die Auszeit nimmt eine überraschende Wendung, als die Seidenvilla , die letzte traditionelle Seidenweberei des Ortes, kurz vor dem Aus steht. Angela beginnt, mit ihrer Tante Pläne zu schmieden, wie man die Seidenvilla retten könnte. Der Besitzer würde Angela die Weberei verkaufen, allerdings sind daran einige Bedingungen geknüpft. Und dann trifft sie unerwartet einen Mann, in den sie sich auf den ersten Blick verliebt ... Doch ist sie bereit für einen Neuanfang in Italien und eine neue Liebe?" Angelegt ist die Geschichte der Seidenvilla rund um Angela und Vittorio als Trilogie, dieser erste Teil hat deswegen kein richtiges Ende, aber zumindest einen gewissen sinnvollen Cut. Angela ist eine 45-jährige Witwe und beschließt bei einer Tante im Veneto Kraft zu tanken und ihr Leben neu zu ordnen. Die Seidenvilla, die letzte Seidenweberei gibt Angela eine neue Lebensaufgabe, da der Betrieb vor dem Aus steht. Man lernt übrigens auch einiges über die Seidenweberei in Italien. Und wie der Klappentext bereits verrät, taucht ein neuer Mann in Angelas Leben auf. Mich hat der flüssige und angenehme Schreibstil der Autorin Tabea Bach sofort in ihren Bann und in die Geschichte hineingezogen. Die einzelnen Charaktere, das Veneto und die Seide standen mir fast bildlich vor Augen und haben mich gefesselt. Und genau das ist es, was diese Geschichte meiner Meinung nach so lesenswert macht, sie lebt nicht unbedingt von großer Spannung, Action oder Überraschungen aber gewiss von Emotionen, Atmosphäre und einem geschmeidigen Erzählfluss, der einen tief in die Story eintauchen lässt.

cover
Das Cover: Passend zum ersten Band wurde das Cover angepasst mit den großen Buchstaben und den grafischen Blättern jetzt auf einem zartrosa Grund. Ich persönlich finde es wieder sehr ansprechend. Es ist in meinen Augen ansprechend, auffallend und interessant - also alles was ein Cover sein sollte. Der Klappentext: Nayna Sharma liebt ihre Familie über alles. Daher hat sie deren Drängen nachgegeben und zugestimmt zu heiraten - einen Mann, den ihre Eltern für sie auswählen. Doch schnell bereut sie ihre Entscheidung, denn jeder Kandidat ist schrecklicher als der zuvor. Und so beschließt sie, ein letztes Mal auszubrechen - und findet sich in den Armen eines Fremden wieder, der mit seinen Küssen und Berührungen Gefühle in ihr auslöst, die sie nie zuvor gespürt hat. Doch als sie ihm gesteht, dass sie nur eine Nacht will, beendet der geheimnisvolle Unbekannte ihr Abenteuer abrupt. Nayna ist verwirrt - und staunt nicht schlecht, als ihr ihre Eltern den nächsten Heiratskandidaten präsentieren. Es ist ausgerechnet der begnadete Küsser, der sie eiskalt abserviert hat ... Der Inhalt: Es handelt sich hier wieder um eine New-Adult Geschichte und obwohl ich eigentlich nicht so sehr auf so junge Protagonisten stehe, fand ich diese Story recht überzeugend und das Alter nicht sehr maßgeblich. Die Protagonisten Nayna und Raj kommen bereits im ersten Band vor, die Geschichten sind aber gut unabhängig voneinander zu lesen. Nayna ist indischer Herkunft und damit einverstanden, dass ihre Eltern traditionsgemäß den Ehemann auswählen und dabei kommt es zu einigen wirklich witzigen Momenten. Aber so richtig glücklich ist sie damit doch nicht - immer nur die brave Tochter zu sein, ohne eigene Pläne und ohne wirklich ernst genommen zu werden. Sie will ausbrechen, doch das ist gar nicht so leicht. Raj hingegen hätte nichts gegen eine brave indische Ehefrau und Nayna ist genau die richtige für ihn - sie weiß es bloß noch nicht. Der Schreibstil: Erzählt wird wie im ersten Teil in der 3. Person und abwechselnd von Nayna und Raj in einem äußerst flüssigen Stil und in einer modernen, zeitgemäßen Sprache, aber ehrlich gesagt habe ich von der Autorin Nalini Singh gar nichts anderes erwartet. Die beiden Hauptcharaktere und die Nebendarsteller werden wie immer gut beschrieben und man erhält beim Lesen einen kleinen Einblick in die indischen Traditionen. Alles in allem handelt es sich bei Cherish Love um einen New-Adult Roman mit einer süßen Liebesgeschichte, die mich persönlich sehr gut unterhalten hat.

cover
Erst einmal Danke, dass ich das Buch hier auf Lesejury lesen durfte - und gleich vorweg, mir hat es gefallen. Darum geht es: Anton Petrov, ist durch und durch Profisportler, diszipliniert, eisern im Training und ganz auf seinen Sport und die Mannschaft fixiert. Zumindest nach Außen, klar es gibt keine Frauen in seinem Leben, sehr zum Leidwesen der Presse, aber das liegt nicht nur am Sport, er ist nämlich in die Ehefrau seines Teamkollegen verliebt und die ist TABU - auch wenn der Ehemann ein Schwein ist. Mia versucht verzweifelt aus dieser Ehe raus zu kommen, aber ihr Mann ist nicht zur Scheidung bereit. Sie leben zwar schon getrennt und sie versucht mit einem Barkeeper-Job über die Runden zu kommen, aber einen Scheidungsanwalt kann sie sich nicht leisten. Als Anton wieder in ihr Leben tritt, hat sie nur Angst dass ihr Noch-Ehemann davon erfährt. Erzählt wird abwechselnd von Anton und Mia in der Ich-Form, der Stil ist sehr flüssig und locker, die Sprache etwas direkt und derb (was erwartet man auch von Sportlern). Obwohl es eine Liebesgeschichte ist, steht der Sex - ganz im Gegenteil zu meinen Erwartungen - nicht im Vordergrund, sondern die langsame Annäherung von Anton und Mia und die Bewältigung ihrer Probleme. Die beiden sorgen so für Knistern, Emotionen und eine leichte Spannung. Für einen gewissen Humor sorgt der alte Onkel, der bei Anton lebt und einen Pfleger nach dem anderen vertreibt, bis er sich an Mia die Zähne ausbeißt. Also alles in allem ein unterhaltsamer Roman, zwar aus dem Bereich Sport, aber der ist eigentlich Nebensache und steht nur für Antons Lebenseinstellung. Die Liebesgeschichte und der Neuanfang von Mia und Anton haben sehr viel mehr Gewicht.

cover
Ich durfte diese Geschichte im Zuge einer Leserunde auf Lesejury lesen und ganz ehrlich, ansonsten hätte ich das Buch vermutlich abgebrochen. Der Schreibstil ist wirklich gut, leicht lesbar, flüssig, angenehm in der Sprache, daran hatte ich gewiss nichts aus zu setzten. Und die Idee der Story wäre auch ganz gut gewesen: Madeline verliert ihren Job in einer PR-Agentur und bekommt die Chance eine luxuriöse Hotelanlage zu betreuen. Zu schön um wahr zu sein, denn tatsächlich ist die Hotelanlage ein ländliches Anwesen mit heruntergekommenen Cottages und bei weitem noch nicht für Luxus gewohnte Gäste geeignet. Doch Maddie sprudelt nur so vor Ideen, leider hat sie ihre Pläne ohne den eigentlichen Eigentümer Seth gemacht. Er hat ganz andere Vorstellungen und will renovieren und erhalten und nicht den totalen Umbau. Außerdem ist er ein Eigenbrötler und hütet mehr als ein Geheimnis. Ja die Geheimnisse, davon gibt es viele, so bei der Gärtnerin Clara und dem Dachdecker Tom und bei Maddie natürlich auch und selbst das Anwesen hat eine geheimnisvolle Vergangenheit. Man kann sagen ein Geheimnis nach dem anderen, jeweils mit unterschiedlichen Mitwissen. Soweit so gut. Wie gesagt die Idee an sich rund um das Anwesen und seiner Bewohner hatte wirklich Potential, aber die Geheimnisse, um die Seth und die anderen so viel Aufsehens machen, haben mich dann bei ihren Enthüllungen leider eher enttäuscht, ich würde fast sagen: Viel Lärm um nichts. Durch die Geheimnisse bin ich aber auch mit den einzelnen Charakteren nicht richtig warm geworden, ständig wird etwas angedeutet, das dann erst später aufgelöst wird, beim Lesen wundert man sich aber warum die Reaktionen der Protagonisten so waren, man tappt einfach im Dunkeln. Wäre die Story als Ich-Erzähler, meinetwegen aus der Sicht von Maddie erzählt worden und nicht in der dritten Person, wären die Lücken und Geheimnisse verständlicher gewesen. Und auch die Vergangenheit und die Geschichte des Anwesen und um die geplante Anlage hätte in meinen Augen bedeutend mehr Potential gehabt. Wirklich Schade.

cover
Ich habe dieses Buch auf lesejury entdeckt und das Cover mit dem tätowiertem Model hat mich sofort neugierig gemacht, vor allem nachdem ich den Klappentext gelesen habe. Erst einmal danke dass ich bei einer Leserunde mitmachen durfte. Und darum geht es: Mit seinen zwei kleinen Kindern, Mila (5) und Cody (fast 2) sowie einer Ranch hat Single-Dad Ethan Carter genug am Hals. Vor allem weil er gerade in seiner Scheidung steckt und finanziell auch nicht alles rosig ist. Da kann er sich keine Ablenkung leisten - schon gar nicht durch die Nanny. die ihm sein Bruder und seine Freunde aufschwatzen. Victoria Duran ist süß, sexy und findet sofort einen Draht zu den Kindern, die noch immer darunter leiden, dass ihre Mutter sie verlassen hat und kein Interesse an ihnen hat. Außerdem hat sie den Männern abgeschworen - also kein Risiko, oder? Doch natürlich halten die guten Vorsätze nicht lange. Alles wäre so einfach, wäre da nicht noch die Ex. Lex Martin hat hier eine äußerst unterhaltsame und leichte Beziehungsgeschichte geschrieben, die mit guten Vorsätzen anfängt und mit knisternder Erotik aufhört. Natürlich sind Verwicklungen, Missverständnisse und Liebe ein wichtiger Bestandteil der Story und sorgen für eine gute Unterhaltung. Erzählt wird abwechselnd von Ethan und Tori in Ich-Form, man ist als Leser also hautnah dabei. Aber auch die anderen Personen und vor allem die Kinder sind sehr authentisch und lebendig beschrieben. Da es sich um den zweiten Band der Irresistible-Reihe handelt kommt es zum Wiedersehen mit den Protagonisten des ersten Teils, aber es ist kein Problem, wenn man diesen Band nicht kennt. Man hat trotzdem ein volles Lesevergnügen. Ok. es wird jetzt hier nicht das Rad neu erfunden und die Handlung ist an einigen Stellen vielleicht etwas vorhersehbar, aber das hat meinem Spaß beim Lesen keinen Abbruch getan. Eine lockere und leichte Unterhaltung zum Abschalten und Abtauchen.

cover
Zum Inhalt: Die junge Künstlerin Harper Nugent ist eine Plus Size Frau und ihr Stiefbruder nutzt jede Gelegenheit, sie deswegen fertig zu machen. Als der Rugby-Spieler Dexter Blake Zeuge dieser Sticheleien wird, fragt er Harper prompt nach einem Date, zum Einen mag er den Stiefbruder nicht, zum Anderen fasziniert ihn Harper tatsächlich. Obwohl Harper einen schlechten Scherz erwartet geht sie zum Date und die zwei verstehen sich auf Anhieb. Das nächste Date ist schon geplant, alles ganz unverfänglich, alles ganz platonisch. Von Wegen, die Anziehung zwischen den beiden ist einfach zu stark. Aber Dex will keine Frau, er kann bei seinen Karriereplänen keine Ablenkung gebrauchen. Und dann ist es fast zu spät. Eine äußerst kurzweilige Story mit viel Sex und Gefühl. Die beiden Hauptcharaktere werden einem schnell sympatisch, doch die anderen Figuren bleiben ein wenig flach und einige Szenen hätten etwas ausgebaut werden können. Der Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen und die Sprache sehr modern. Wer eine kurzweilige Unterhaltung für Zwischendurch sucht und Lust auf einige heiße Sexszenen hat ist hier gut beraten. Das Buch ist zwar der zweite Band einer Serie, aber sehr gut einzeln zu lesen.

cover
Klappentext: Aiden Kelley ist ein milliardenschwerer CEO und liebt Planung über alles. Doch sein extravagantes Leben wird auf den Kopf gestellt, als seine Exfreundin mit einer Zehnjährigen auftaucht, die seine Tochter sein soll. Hilfe muss her, denn er weiß nicht, wie er sich plötzlich um ein Kind kümmern soll. Die einzige Frau, die Aiden helfen könnte, ist ausgerechnet seine persönliche Assistentin Chelsea Houston - die gerade gekündigt hat. Unter der Bedingung, nach einem gemeinsamen Roadtrip sofort sein Unternehmen verlassen zu können, lässt sich Chelsea auf einen Deal mit Aiden ein. Während die beiden gemeinsam Familie spielen, entdeckt Aiden auf einmal für sich, dass Liebe und eine feste Beziehung doch nicht so unvorstellbar sind, wie er immer dachte. Und auch Chelsea, die schon lange heimlich in ihren Boss verliebt ist, ist sich plötzlich nicht mehr sicher, ob sie Aiden wirklich verlassen will. Zum Inhalt: Aiden ist ein Kontrollfreak, der alles unangekündigte hasst, selbst oder vor allem Überraschungspartys. Und plötzlich steht seine Verflossene vor ihm und präsentiert ihm die gemeinsame 10 jährige Tochter. Hilflos, überfordert aber fest entschlossen einen Platz im Leben seine Tochter einzunehmen fordert er die Unterstützung seiner Assistentin Chelsea. Diese ist schon lange in ihren Boss verliebt und hat die Nase gestrichen voll, sie hat gekündigt und will schon gar nicht mit ihm und seiner Tochter verreisen. Es wird abwechselnd aus der Sicht von Aiden und Chelsea erzählt, aber nicht in Ich-Form. Der Stil ist flüssig und leicht zu lesen. Die beiden Hauptcharaktere werden sehr sympathisch und authentisch beschrieben, dennoch hätte man die ein oder andere Macke von Aiden oder den Zwiespalt von Chelsea besser schildern können. Dadurch werden einige Möglichkeiten Spannung und Witz ein zu bauen verschenkt. Auch hätte die ein oder andere Szene stärker ausgebaut werden können. Trotz allem bietet The Billionaire Prince vergnügliche Lesestunden und eine amüsante Story. Obwohl einzelne Figuren aus dem ersten Band der Serie auftauchen, ist die Geschichte in sich abgeschlossen und kann wunderbar für sich gelesen werden. Ich danke der Lesejury für die Möglichkeit das Buch im Rahmen einer Leserunde zu lesen.

cover
Inhalt: Jaci Patterson ist nach ihrem Studium wieder in ihren Heimatort Heron zurückgekehrt und hat sich auf der Farm ihrer Großeltern eine Existenz aufgebaut. Nach einem Deichbruch tauchen dort schrecklich zugerichtete Leichen auf. Eine vertraute Angst macht sich in Jaci breit. Mit 16 hatte sie das erste goldene Medaillon gefunden. Darin ein erschreckender Fund: eine Haarlocke umwickelt mit einem blutigen Schleifenband. Obwohl Jaci noch mehr solche Geschenke erhielt, glaubte ihr keiner, dass dies das Werk eines Serienkillers sei - denn es gab keine Leichen. Jetzt sind die Leichen aufgetaucht und Jaci erhält erneut ein Medaillon. Ihr Albtraum beginnt von vorn, doch dieses mal glaubt man ihr. Meine Meinung: Watching You ist ein Psychothriller um einen wahnsinnigen Serienmörder, der ganz auf Jaci fixiert ist. Das perfide ist, dass niemand ihn verdächtigt, ja dass niemand überhaupt weiß dass ein Serienmörder in Heron am Werk ist - niemand außer Jaci, und der glaubt keiner, da es keine Leichen gibt und niemand wirklich vermisst wird. Zugleich bietet Watching You eine Liebesgeschichte rund um Jaci und ihrem Jugendschwarm Rylan. Mein Fazit: Ein spannender Romantic-Thriller, den man kaum aus der Hand legen kann.

cover
Klappentext: England, 1813. Penelope, zweitälteste Tochter der Viscountess of Panswick, hat soeben ihren vierten Heiratsantrag abgelehnt. Seit ihr bei ihrem Debüt in London das Herz gebrochen wurde, würde sie am liebsten ein beschauliches Leben auf Lancroft Abbey führen, umgeben von ihren geliebten Tieren. Doch Lady Panswick möchte ihre Tochter so schnell wie möglich unter die Haube bringen. Also organisiert sie einen Ball zu dem passende Junggesellen eingeladen werden. Und sie nimmt Penelope das Versprechen ab, einen fünften Heiratsantrag in jedem Fall anzunehmen. Doch nicht nur die Ballvorbereitungen halten Penelope in Atem. Sie kümmert sich auch um einen verletzten Soldaten, von dem ihre Mutter annimmt, es sei ein entfernter Verwandter. Wer ist dieser Mann wirklich? Der Stil: Wie bereits im ersten Band entführt Sophia Farago den Leser ins England des 19. Jahrhunderts, durch den Schreibstil, das Einfühlungsvermögen und gute Recherche wird diese Epoche für den Leser lebendig. Wie im ersten Teil sind die Charaktere sehr feinfühlig ausgearbeitet und haben im Vergleich zum ersten Teil eine gewisse Reife erlangt, gerade Penelope. Die Lektüre des Buches bietet mit amüsanten Verwicklungen und spannenden Episoden ein Lesevergügen in einem sehr ansprechenden historischen Rahmen. Man kann diesen Band aber auch gut ohne Vorkenntnisse lesen und findet sich schnell in der Familie zurecht. Mein Fazit: eine gelungene, leichte und romantische Liebesgeschichte. Ich habe das Buch in der Ebook-Version gelesen und danke dem Edel Elements Verlag für das Rezensionsexemplar, meine Meinung wurde davon aber nicht beeinflusst.

Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein BLACKWEEK gilt vom 23.11.2020 bis einschließlich 30.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www. eBook.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffenen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

** Gilt für Bestellungen aller physischen Produkte auf eBook.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads und tolino select. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: