eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Alle Rezensionen von malungu

cover
Insgesamt finde ich dieses Buch über Anerkennung, Wertschätzung und Dankbarkeit sehr lesenswert. Positiv sich selbst und anderen gegenüber eingestellt zu sein, ist die Grundidee. Nur haben mich die Geschlechterklischees genervt, z. B. dass Frauen sich erniedrigen und Männer sich erhöhen, um Anerkennung zu bekommen. So etwas ist zu einfach.

cover
Thea Dorns Plädoyer für einen aufgeklärten, nicht dumpfen Patriotismus ist lesenswert und interessant. Mit großem (ideen-)geschichtlichen Wissen und umfangreicher Bildung im Hintergrund argumentiert Thea Dorn dafür, sich seiner kulturellen Herkunft bewusst zu sein, damit Weltoffenheit nicht zur Beliebigkeit wird. Mit ihrem hohen Bildungsgrad schreibt sie dabei nur leider über die Köpfe vieler Menschen hinweg, die sich einmal mit ihren Ideen beschäftigen sollten. Andererseits sollte man das hohe Bildungsgefälle zwischen der Autorin und Otto Normalverbraucher nicht der Autorin anlasten. Man sollte sich auf jeden Fall an der Lektüre des Buches versuchen.

cover
Als Journalist, der viele Jahre für die ARD aus Israel berichtet hat, und der selbst dort lebt, ist Richard C. Schneider für den politisch und kulturell interessierten Leser ein ausgezeichneter Israel-Erklärer. Obwohl Israel und der Nahe Osten in den Medien sehr präsent sind, sind die Informationen, die man in den Tagesnachrichten bekommt, viele kleine Mosaiksteinchen, die sich aber nicht zu einem umfassenden Gesamtbild zusammenfügen (jedenfalls gelingt mir das Zusammenfügen nicht). Genau ein solches Gesamtbild liefert Schneider hier auf knapp 300 Seiten. Er beleuchtet dabei die Geschichte, die heterogene Gesellschaft des Landes, die gegenwärtige Netanjahu-Regierung, die Friedensaussichten, und äußert sich umfassend zum Thema Antisemitismus. Was die Konfliktsituation im Nahen Osten betrifft, schreibt er aus seiner persönlichen Perspektive (wie auch sonst), aber das heißt nicht, dass es eine platte Unterscheidung zwischen den Guten hier und den Bösen dort gäbe. Im Gegenteil, Schneiders Blickwinkel ist weit, seine Einschätzungen sind differenziert, und das macht dieses Gesamtbild so interessant. Ich finde dieses Buch sehr lesenswert und lehrreich für das Verständnis des Landes und seiner Menschen. Lehrreich auch, weil es erklärt, warum eine Konfliktlösung im Nahen Osten so schwierig ist. Und es zeigt, dass es leider immer wieder nötig ist, den Antisemitismus im Blick zu haben, ihn zu benennen und ihm entgegenzutreten.

cover
Seit Beginn der Schwangerschaft meiner Frau bis zur Geburt unseres Sohnes lag dieses Buch fast ständig in greifbarer Nähe. Immer wieder haben wir Dinge nachgeschlagen, ganze Kapitel noch einmal gelesen, und fast immer die Antworten auf unsere Fragen gefunden. Das Buch ist sehr informativ und übersichtlich, aber dabei nicht trocken. Im Gegenteil, im Überblick über die Schwangerschaftsmonate und auch im Rest des Buches kommen die Faszination für die Entwicklung eines Kindes im Mutterleib und fürs Eltern-Sein nicht zu kurz. Schön auch, dass es sich nicht nur um Kind und Mutter dreht (OK, sie sind die Hauptakteure in der Schwangerschaft) sondern auch die Väter hier und da einbezogen werden.

cover
Als jahrelanger Kirchenmuffel und Agnostiker begann ich vor einiger Zeit, ein Buch vom Typ "Christentum für Dummies" zu suchen, das mir wesentliche Themen des christlichen Glaubens wieder näher bringen würde. Fündig wurde ich mit diesem Buch, das relativ allgemeinverständlich in Artikeln von ca. 4-6 Seiten auf Begriffe des christlichen Glaubens, der Bibel, der Kirche, und auch auf andere Religionen sowie gesellschaftliche Themen eingeht. Praktisch auch, dass man wichtige Texte wie das Vater Unser und das Glaubensbekenntnis in diesem Buch findet. Die Artikel sind gut lesbar, denn obwohl sie von Theologen und damit überzeugten Christen geschrieben sind, sind sie anschaulich und weitgehend frei von nerviger Frömmelei. Hier und da ist es jedoch etwas schwierig, den theologischen Gedankengängen eines Autoren zu folgen, zumal man es nicht immer mit zwingender Logik und Empirie zu tun hat. Verwunderlich in diesem Zusammenhang sind Seitenhiebe gegen Sekten mit dem Argument, dass diese wohl eher mythologisch als logisch argumentieren würden. Interessant hätte ich es übrigens gefunden, wenn im Artikel über "Sünde" auch Bezug auf den biblischen Sündenfall genommen worden wäre. Insgesamt kann ich das Buch für Interessierte, die ihr "Basiswissen Christentum" auffrischen wollen, wärmstens empfehlen. Eine ganze Schar Theologen hat zu einem Taschenkatechismus beigetragen, den ich sehr interessant, erhellend und lesenswert finde.

cover
Dieses Buch ist das erste, das ich von Peter Scholl-Latour gelesen habe. Meine Reaktion darauf ist geteilt: beeindruckt und zugleich genervt und enttäuscht. Beeindruckt bin ich angesichts des immensen Detailwissens, das Scholl-Latour in diesem Buch vermittelt. Als Normalsterblicher könnte ich mir nicht anmaßen, auch nur einen Satz seiner Beobachtungen auf knapp 500 Seiten stichhaltig in Frage zu stellen. Streckenweise ist auch die Lektüre seiner Reiseberichte in Winkel unseres Planeten, von deren Existenz sich zum Teil noch nicht wusste, sehr interessant. Genervt und enttäuscht hat mich allerdings einiges. Vor allem fehlte mir in diesem Buch der rote Faden, und der Titel ist meines Erachtes irreführend. Ich hatte (doch nicht zu Unrecht, oder?) erwartet, dass die Frage "Kampf dem Terror - Kampf dem Islam?" durch eine eingehenden Analyse der Situation in verschieden Ländern erörtert wird, und der Kenner Scholl-Latour in einer Synthese seiner Beobachtungen dazu Stellung nimmt. Leider ist das nur ansatzweise der Fall. Scholl-Latour verschießt verschwenderisch sein Pulver = Detailwissen (mit zum Teil unnötigen Details über Panzertypen etc.), versäumt es aber leider, diese ganzen Einzelheiten in Zusammenhänge zu stellen und damit eine gründliche Antwort auf die Frage des Titels zu geben. Ich fragte mich immer wieder, was Scholl-Latour mir eigentlich sagen wollte. Der Titel des Buches ist sicher verkaufsfördernd, aber leider nicht passend. Genervt hat mich die schon mehrmals monierte Selbstinszenierung. So sind Zitate aus dem Arabischen sind in einem Buch für deutschsprachige Leser wohl ziemlich überflüssig, und können eigentlich nur dazu dienen, die Arabisch-Kenntnisse des Autors zu dokumentieren. Und dass Scholl-Latour kein Fremdwörterbuch braucht, lernen wir ebenfalls. Auch die genüsslichen Darstellungen seiner Begegnungen mit wichtigen Leuten, denen er gönnerhaft fließendes oder akzentfreies Englisch / Französisch / Arabisch attestiert, sind nervig. So fand ich dieses Buch insgesamt recht interessant, aber längst nicht so interessant wie es sein könnte - und wie ich es erwartet hatte.

Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 30.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 27.09.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: