eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Alle Rezensionen von InaVainohullu

Seite 3 / 3
cover
Joanne Horniman versteht es, mich mit ihrem blumigen und leicht poetischen Schreibstil, den ich als sehr angenehm lesbar empfand, gut zu unterhalten. Das Buch ist in drei Teile gegliedert. In Teil trifft der Leser auf, eine eher oberflächlich gezeichnete Anna, die ihrerseits auf Flynn trifft. Man verfolgt das erste Aufeinandertreffen, das Kennenlernen und das vorsichtige Annähern. In Teil Zwei schickt uns die Autorin zurück in Annas Zeit vor Flynn. Dieser Teil hat mir persönlich am besten gefallen, da man Anna etwas näher kennen lernt. Man erfährt etwas über ihre Familiensituation, über ihre Gedanken, darüber wie sie sich selbst sieht. Sie fühlt sich als Fremdkörper in ihrer Umgebung, sieht sich als nicht liebenswert und empfindet sich selbst als nicht gut genug , was sie wiederum in eine tiefe Depression stürzt. Mit ihrem Umzug an die Nordküste kommen wir dann schließlich in Teil 3 an. Dort geht es zurück ins Hier und Jetzt. Die Beziehung zwischen Anna und Flynn vertieft sich. Es geht um Geheimnisse, Unschlüssigkeit, darum sich selbst zu finden und letztlich auch um die Kunst des Loslassens. Die Geschichte hat mir an und für sich recht gut gefallen, da sie sich in der Realität bewegt, sehr sensibel beschrieben ist und alltägliche, moderne Themen aufgreift. Es gab jedoch auch einige Schwachstellen. So fand ich die beiden Protagonisten, auch wenn man doch einiges über sie erfährt, etwas farblos. Zu Anna bekomme ich eigentlich erst durch den zweiten Teil des Buches einen vagen Bezug. Flynn dagegen bleibt mir bis zum Ende fern. Dieses Hin und Her und sich Nicht-entscheiden-können ging mir irgendwie auf die Nerven. Einerseits ist dieses Verhalten nachvollziehbar, denn für Flynn ist diese Art der Beziehung neu, aber durch dieses permanente Kommen und Gehen ist immer wieder Anna diejenige die verletzt wird und zweifelnd zurückbleibt, was sie letzten Endes dazu bringt, für sich selbst, die richtige Entscheidung zu treffen. Fazit: Die Autorin erzählt hier mit einfühlsamer Schönheit eine Geschichte über eine junge Frau, auf der Suche nach sich selbst und ihren Platz in der Welt, eine Geschichte über die erste große Liebe und den Mut den es braucht um anders zu sein. Trotz kleiner Schwächen konnte mich Über ein Mädchen voll überzeugen.

Seite 3 / 3
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: