eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Alle Rezensionen von Michelangelo

Seite 1 / 7
cover
Hannah Jakobs ist Sonderermittlerin beim BKA. Ihr treuer Begleiter ist ihr Hund Kotti. Ihr Spezialgebiet sind vermisste Frauen und Kinder. Ihre Hilfe wird angefordert, als ein Rechtsanwalt vermisst wird, der sich um Fälle von Kindesmisshandlungen kümmerte, aber selbst auch im Rotlichtmilieu eine nicht allzu kleine Rolle spielte. Der Fall ist sehr verwickelt, und es ergeben sich interessante Zusammenhänge. Das Buch ist nicht allzu umfangreich, da es in ein Teil von Fortsetzungsromanen ist. Es ist sehr spannend und flüssig lesbar geschrieben - man ist sofort mittendrin und erlebt die Geschehnisse beim Lesen hautnah mit. Ich hätte sehr das Ganze sehr gerne als ein einziges dickes Buch gelesen, denn ich war schnell am Ende des ersten Teils angekommen und hätte liebend gerne sofort weiter gelesen. Es ist ein gelungenes Werk, das mich sofort in Beschlag genommen hat und keine Langeweile aufkommen ließ- deshalb 5 Sterne!

cover
Anita ist mit Leib und Seele Notärztin. Sie hat ihre Arbeit schon immer geliebt, aber nach der Trennung von Adrian hat sie sich von der gemeinsamen Station weg versetzen lassen und geht nun in ihrer Arbeit auf, da sie nun auch nichts anderes mehr hat... Als sie nach einem dramatischen Einsatz erkennt, dass ihr Leben nur noch aus Arbeit besteht, geht sie auch mal wieder aus und lernt dabei Rio kennen und freundet sich mit ihm an. Auch Adrian ist wieder liiert und der gemeinsame Sohn lebt bei ihm und seiner Partnerin. Anita hat die Trennung, die nun schon über ein Jahr zurückliegt noch nicht überwunden und so ergeben sich immer wieder Verwicklungen und Missverständnisse. Der Roman war sehr leicht und flüssig zu lesen und man hat das Gefühl die Geschichte ist aus dem alltäglichen heraus beschrieben. Die Einsatzbeschreibungen waren realistisch und fesselnd und geben einen kleinen Einblick, wie Dinge in der Notfallmedizin und in der Klinik laufen. Manche Dinge könnten wirklich so geschehen sein...auch wenn ich über manche Handlungen und Reaktionen nur den Kopf schütteln konnte-z.B. Adrians "Mittagsschlaf" fand ich etwas überzogen und auch der weitere Fortgang der Geschichte von diesem Punkt an hat mir nicht mehr gefallen. Ansonsten ist es dem Autor gelungen darzustellen, wie schön dieser Beruf ist, wie sehr er aber auch vereinnahmen kann, wie fragil dann das Privatleben werden kann und das man die Tätigkeit schon sehr lieben muss, um so darin aufzugehen. Das Buch hat mich gut unterhalten und mir einige nette Lesestunden beschert.

cover
Innerhalb eines kurzen Zeitraums kommen 3 prominente Sportler zu Tode. Die Untersuchungen ergeben, dass sie vergiftet wurden.Da dahinter organisierte Kriminalität vermutet wird, werden die Agenten des "Instituts" darauf angesetzt. Man stellt fest, dass die Spuren in das Fitnesscenter von Lars Brenkow führen. Wieder soll Janna Berg den Agenten Markus Neumann als Begleitperson, der dabei aber keine Gefahr drohen soll, unterstützen. Es sieht nach einem leichten Einsatz für sie aus, aber die kommenden Situationen entwickeln sich ins Gegenteil. Zwischen den beiden Hauptpersonen Markus und Janna knistert es wieder ordentlich, aber wieder macht keiner den entscheidenden Schritt... so dass ich mit Spannung auf die nächste Folge warten muß, um zu erfahren, wie es mit den Beiden weitergeht- vielleicht bekommen sie sich ja mal... Mit dem sechsten Band dieser lesbaren Vorabendserie hat die Autorin Mila Roth wieder voll ins Schwarze getroffen. Der Roman ist vom Anfang bis zum Ende spannend und unterhaltsam geschrieben, er lässt sich flüssig und leicht lesen und schenkt einige Stunden angenehme Unterhaltung. Die Ideen der Autorin, wie sie Spannung hochhalten, bzw. noch steigern kann sind phantastisch! Auch dieser Band ist in sich abgeschlossen, so dass die vorhergehenden Folgen nicht zwingend bekannt sein müssen. Diese Serie kann ich jedem, der eine angenehme und leichte, aber trotzdem spannende Unterhaltung sucht empfehlen. Ich freue mich schonauf Band 7 !

cover
Frau Dr. Theiss vermittelt uns zunächst einen kurzen Überblick über ihre Kindheit und Jugend, wie sie zum Sport kam und wie sie es schaffte eine sehr erfolgreiche Profikickboxerin zu werden. Das finde ich persönlich immer sehr schön, da es einem die Person, die hinter einem Buch steht und einem Ratschläge gibt, etwas näherbringt. Die Erklärung über den Aufbau der Muskeln und ihre Funktion sind sehr anschaulich und gut verständlich beschrieben und sprechen auch medizinische Laien an. Nach Trainingsregeln und Fitnesstest, der im Laufe des Trainings öfter wiederholt werden sollte, folgen Trainingspläne für die einzelnen Leistungsstufen. Danach werden die einzelnen Übungen vorgestellt-aufgegliedert in Arme, Bauch, Beine, Rücken und Po und als Allrounder den Klassiker Liegestütz. Dann noch Dehnübungen und zum Abschluss folgt der persönliche Trainingszirkel von Frau Dr. Theiss. Das Buch wird durch einige Ernährungsratschläge und Motivationstipps abgerundet. Am Ende findet man noch einige Seiten auf denen man seine persönlichen Trainingsergebnisse notieren kann und eine Kurzübersicht über alle Übungen. Ich treibe schon sehr lange Sport und habe schon sehr viele Bücher über Sport und Training gelesen. Viele waren im Gegensatz zu diesem nicht geeignet, mir ein einfaches, nicht aufwendiges Training für zu Hause zu vermitteln, das man vor allem auch durchhalten kann, weil es nicht so sehr viel Zeit beansprucht. Es ist leicht zu lesen und zu verstehen, die Übungen sind gut beschrieben und bebildert. Das Schönste aber ist, dass man nicht viele Übungen für einzelne Muskeln braucht, da hier ganze "Muskelketten" trainiert werden. Dieses Buch gefällt mir sehr gut und ich würde es jedem, der ein kleines Fitnessprogramm zu Hause absolvieren möchte ans Herz legen.

cover
Inhalt: Pendua ist ein begnadeter Maler in der Totenstadt. Im Auftrag von Meribast, einem Steuereintreiber begeht er mit einigen Familienangehörigen Grabraub, obwohl darauf schreckliche Strafen stehen. Aber man verdrängt die Gefahr des Entdecktwerdens. Mit der Zeit wird die Gier aller Beteiligten wird immer größer und man überlegt sich, ob man nicht einmal die großen Gräber in der Totenstadt heimsuchen sollte, was ja wesentlich mehr Gewinn erbringen würde¿¿schaffen sie es an das dazu benötigte Siegel zu kommen? Auch dieser Roman von Anke Dietrich ist wieder überaus spannend zu lesen. Er lässt sich leicht und flüssig lesen. Die Spannung bleibt den ganzen Roman über erhalten und besonders faszinierend fand ich die kriminalistische Leistung der beiden Söhne des Pharao, die dann in der zweiten Buchhälfte den Fall der Grabräuberei schliesslich aufklären müssen. Die Autorin schafft es hervorragend, einen in die Welt des alten Ägypten zu versetzen. Das Leben und die Arbeit der Protagonisten wird detailreich und genau beschrieben, alles auf der Basis eines enormen Fachwissens, so dass man bei der Lektüre außer der Unterhaltung auch noch das Gefühl hat, etwas dazugelernt zu haben. Fazit: Mir hat auch dieses Buch wieder sehr gut gefallen. Es hat mir viele unterhaltsame und entspannende Stunden geschenkt. Für Fans von historischen Romanen und Ägyptenliebhabern ist es ein absolutes Muss, es zu lesen!

cover
Die Van Orten Gruppe lässt Prof. Tyssot erforschen, ob Zeitreisen möglich sind. Sie sind es und seine Mitarbeiterin Leanna ist ins Jahr 1921 zurückgereist, um den Schatz, den ein Vorfahre ihres Professors versteckt hat, zu finden. Es verläuft alles nicht ganz problemlos. Sie gerät mitten in die Rassenunruhen von Tulsa und wäre wohl verstorben, wäre der Professor nicht in die Zeit zu ihr gesprungen und hätte sie gerettet. Da ihr Zeitsprung geheimgehalten worden war, ergeben sich in der Gegenwart Probleme, die sich auf alle weiteren Aktionen und Zeiten auswirken. Der Roman ist gut und leicht lesbar geschrieben, mit einer gewissen Spannung, die nie abreißt und einen im Buch immer weitertreibt, weil man wissen möchte, wie die Geschichte weitergeht. Die Personen sind gut dargestellt, die meisten sehr sympathisch und vor allem , konnte ich sie mir gut vorstellen und so die Handlungen mitleben und nachvollziehen. Das Buch hat mir rundum wirklich gut gefallen- es hat mir viele unterhaltsame Stunden und eine angenehme Ablenkung beschert. Es gibt schon eine Fortsetzung der Geschichte, die ich sicher lesen werde

cover
Inhalt: Klappentext: "Wem kannst du noch trauen, wenn du dich nicht einmal auf deinen eigenen Verstand verlassen kannst? Verlieben. Verloben. Verstorben. Das Glück des jungen Reporters Kevin Jordan währt nicht lange. Durch einen tragischen Autounfall verliert er sein Leben. Doch schon bald treten Zweifel auf. War es wirklich ein Unfall? Oder hatte jemand Probleme mit seinen Recherchen über die kriminellen Machenschaften einer organisierten Verbrecherbande? Gemeinsam mit dem Polizisten John Ashton, der verzweifelt versucht brisante Kindermorde aufzuklären, geht Kevins Geist der Sache auf den Grund. Schon bald geraten die beiden Männer in einen Strudel aus Verschwörungen, Widersprüchen und dunklen Geheimnissen aus der Vergangenheit ..." Nach einem spannenden und schockierenden Prolog wird die weitere Geschichte für mich aber undurchschaubar. In vielen kleinen Kapitel springt der Leser zwischen mehreren Personen und Handlungen hin und her , wobei ich mich die ganze Zeit fragen mußte, wie das alles zueinander in Beziehung steht. Mitdenken und Konzentration sind zwingend erforderlich ich hatte nach Lesepausen jedes Mal erhebliche Schwierigkeiten wieder den Anschluß zu finden. Es wurde erst in der zweiten Buchhälfte etwas leseflüssiger. Davor war ich einige Male kurz davor, das Buch beiseite zu legen. Das Buch war für mich schwer zu lesen. Ich konnte nicht nachvollziehen, wie die Persönlichkeiten und Handlungen zueinander standen. Ich bevorzuge in der Beziehung eher klarer strukturierte Bücher, wo ich zwischendurch mal ein paar Fixpunkte erhalte, die das Lesen für mich etwas leichter gestalten. Die Spannung bleibt den ganzen Roman durch erhalten und die große Auflösung erfolgt wirklich erst am Schluß, wobei ich sagen muß, dass ich mir nach Klappentext und Titel eigentlich etwas anderes vorgestellt hatte. Dennoch bewerte ich das Buch als gut, wenn es auch meine Erwartungen und meinen Geschmack nicht getroffen hat.

cover
Braden war im Orient, gilt zu Hause als tot und kehrt nun in seine Heimat, die Highlands zurück. Sein Besitz ist weg und er steht vor dem Nichts. Er will sein Land zurückhaben und kidnappt Marian,mit der er einst verlobt war, um ihren Vater zur Herausgabe seiner Güter zu zwingen. Damit sind die Probleme und Konflikte schon vorprogrammiert.. Die Autorin präsentiert uns eine turbulente Geschichte, die von vielen Gefühlen gesteuert wird. Das Buch hat sich leicht und flüssig lesen lassen und bot eine angenehme Unterhaltung. Die Charaktere, speziell der Hauptpersonen sind sehr gut geprägt und vorstellbar. Es hat mir viel Spass gemacht, dieses Buch zu lesen und es hat mir viele angenehme, entspannte Stunden beschert.

cover
Dies ist Mila Roths 4. Band der Vorabendserie um Janna Berg und Markus Neumann. Die Beiden jagen den Terroristen Burayd und müssen gleichzeitig einen Maulwurf, der im Institut die Sicherheit gefährdet, dingfest machen. Mit jedem neuen Abenteuer, dass Janna und Markus miteinander erleben und bewältigen müssen, verspricht uns die Autorin turbulente Handlungen, Überraschungen und viel Spannung- und dieses Versprechen hat sie auch in dieser Episode eingehalten. Wie gewohnt ist der Roman in einem leicht lesbaren und fesselnden Stil geschrieben, so dass man geneigt ist das Buch an einem Stück durch zu lesen. Man erfährt wieder ein wenig mehr von Janna und Markus, was mir persönlich gut gefällt. Sie sind so unterschiedlich und haben so einige Eigenheiten- man würde schon gerne wissen, woher diese kommen. Deshalb warte ich schon gespannt auf die nächsten Bände, um wieder mit fiebern zu können. Mir hat Band 4 wieder sehr gut gefallen, so dass ich ihn gerne weiterempfehle. Er ist auch ohne Vorkenntnis der anderen Bände zu lesen- im Gegenteil,er weckt die Neugier auf die Vorgänger und Nachfolger...

cover
Klappentext: »Ich habe den schwarzen Schatten in seinen Augen gesehen«, flüsterte der Aborigine. Seine Stimme klang angsterfüllt. »Er ist ein Kedic, ein Teufel in Menschengestalt ...« Als der Zürcher Sicherheitsexperte Vince Foster von seinem in Australien lebenden Bruder Bryan die unvollständige Kopie eines alten Tagebuches erhält, ahnt er zunächst nicht, welches düstere Geheimnis dieses birgt. Vince ist jedoch nicht der Einzige, der sich für das Tagebuch interessiert: Die rote Doktrin, eine weltweit operierende Geheimorganisation, die einen teuflischen Plan verfolgt, der die Welt an den Rand des Abgrundes führen könnte, versucht mit allen Mitteln, in den Besitz des Originaltagebuches zu gelangen. Während Vince verzweifelt nach Antworten sucht, gerät er immer tiefer in einen Strudel aus Verschwörungen, Intrigen und Mord. Auf sich allein gestellt, gejagt von mächtigen Feinden und von der Polizei für einen skrupellosen Mörder gehalten, flieht Vince nach Australien. Die Geschichte hat ihren Ursprung in der Vergangenheit und birgt ein Geheimnis, das nun endlich gelüftet werden soll- Da sich unterschiedliche Parteien mit entgegengesetzten Interessen in den Wettlauf mit einbringen, verspricht dies eine äußerst spannende Lektüre zu werden...und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht- ganz im Gegenteil- dieses Buch war von Anfang bis zur letzten Seite spannend und hat mich richtig gut unterhalten. Ich habe mich vom Tempo der Jäger und der Gejagten anstecken lassen, fieberte mit und mochte das Buch nur äußerst ungern aus der Hand legen. Der tollen Beschreibung der australischen Wüste und dem Gedankengut der Aboriginies habe ich sehr viel abgewonnen, man merkt, dass sich der Autor in Australien gut auskennt. So hatte ich beim Lesen dieses Thrillers nicht nur Nervenkitzel, sondern habe auch noch etwas über Australien und seine Ureinwohner erfahren. Ich vergebe 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung.

Seite 1 / 7
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: