eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096

Alle Rezensionen von Mesa

Seite 2 / 3
cover
Das Leben von Milliardär Aiden Kelley wird auf den gestellt als plötzlich eine Ex Geliebte mit einem Kind vor seiner Tür steht. Ohne jegliches Erfahrung beschließt Aiden ein Vater für seine Tochter Waverley zu werden. Mit der Hilfe seiner charmanten Assistentin Chelsea möchte er ihr Herz erobern. Doch plötzlich scheint auch sein Herz erobert worden zu sein... Es ist relativ leicht sich in Aiden und Chelsea hineinzuversetzen, denn die Geschichte wird von einer dritten Person aus Sicht der beiden erzählt. Auch wenn Aiden und Chelsea die Hauptcharaktere sind, spielt sich die kleine Waverley in die Herzen des Lesers. Sie ist der heimliche Star der Geschichte und lockert mit ihrer kindlichen und neugierigen Art die Handlung auf. Generell muss man sagen, dass der Roadtrip zum Gran Canyon, am Anfang des Buches, doch ziemlich kurz ist und auch die Atmosphäre dieses beeindruckenden Naturschauspiels ziemlich blass blieb. Aufgrund der Länge des Buches lässt sich die Geschichte zügig und flüssig lesen. Es sind sowohl erotische als auch romantische Szenen enthalten und die zwischenmenschlichen Beziehungen stehen doch sehr im Fokus. Das Ende lässt zum Glück viel Raum für die Fantasie und trägt nicht zu dick auf. The Billionaire Prince ist eine romantische Liebesgeschichte die tolle liebenswerte Charaktere beinhaltet. Von der Spannung sollte man such nicht zu viel erhoffen, da die Geschichte im Grunde genommen zu vorhersehbar ist und auch die Idee mit dem Roadtrip hätte Potenzial zu mehr gehabt.

cover
Frankie lebt bescheiden in Brooklyn, da ist es kein Wunder, dass sie sich auf der Hochzeit ihrer besten Freundin unwohl fühlt. Das Brautpaar und die Gäste gehören zur Highsociety von New York und benehmen sich auch dementsprechend. Als der Bräutigam entführt wird muss sich Frankie mit dem gutaussehenden Trauzeugen Aiden herumschlage. Aiden ist nicht wirklich hilfsbereit und so schlägt sich Frankie allein mit dem Problem herum. Aiden gibt aber nicht so leicht auf um Frankie zu beweisen, dass mehr in ihm steckt als ein reicher Schnösel... Die Geschichte erzählt eine außenstehende Person aus der Sicht von Frankie und Aiden. Die ständigen Wechsel der Protagonisten wurde gut gelöst und tut dem Lesefluss keinen Abbruch. Man kann sich wunderbar in die Charaktere hineinversetzen und auch die Handlungsorte wurden realistisch dargestellt. Die erste Hälfte des Buches ist extrem witzig geschrieben, leider wurde das Niveau nicht bis zum Schluss gehalten und die Geschichte flacht immer mehr ab. Auch Frankies Wandlung von der unsicheren meist tollpatschigen Freundin zur toughen Geschäftsfrau wirkt stellenweise unrealistisch. Insgesamt ist in der Geschichte aber alles enthalten was man zur Unterhaltung braucht: Liebe, Drama, Sex und sogar Action! Leider haben sich aber auch viele kleine Rechtschreibfehler eingeschlichen, die sich hoffentlich noch beseitigen lassen. Not my Type ist eine witzige Liebeskomödie bei der der Leser einfach mal vom Alltag abschalten kann. Obwohl die Handlung zum Ende hin abflacht fühlt man sich exzellent unterhalten.

cover
Auch in diesem Band warten wieder drei unterschiedliche Aufträge auf die Dream Maker. In London muss die Muse einer Schriftstellerin geweckt werden, in Berlin wartet die Vergangenheit von ihrem Freund Michael und in Washington D.C. wird über ethische Grundsätze diskutiert. Doch auch die Beziehung von Parker und Skyler wird immer intensiver. Ist Skyler wirklich Parkers Traumfrau? Auch dieser Teil wird aus der Sicht von Parker erzählt. s ist zu erwähnen, dass seine Gedanken auf Dauer ziemlich anstrengend sind. Ständig wiederholen sich Wörter wie mein Mädchen , meine Frau , meine Süße , auch seine Eifersucht ist kaum auszuhalten (besonders auch auf Bo, obwohl Parker selbst immer sagt, dass Bo nur Spaß macht!). Ebenso seine Abneigung wenn andere Paare vor ihm rumturteln, während sich Parker und Skyler ständig vor anderen abknutschen und sich nicht daran stören. Auch Skyler wirst ständig zu aufgedreht und - wie Parker - dauergeil! Bo scheint auch nur das Eine im Kopf zu haben, während Royce kaum in Erscheinung tritt und als einziger einen Professionell rüberkommt. Das Buch lässt sich flüssig und zügig lesen, doch die einzelnen Aufträge ziehen sich an manchen Stellen ziemlich in die Länge. Insgesamt wirken die Charaktere zwar reifer und auch tiefgründiger, aber auch herablassend gegenüber anderen Protagonisten, weshalb sie eine gewisse Arroganz an den Tag legen. Trotz allem wird Spannung in den letzten Teil transportiert, denn Parker und Skyler werden von einer unbekannten Person bedroht (obwohl man sich auch da schon seine Gedanken machen kann, um wen es sich handeln könnte!). Dream Maker Triumph legt den Fokus dieses Mal auf die Entwicklung und Beziehung der einzelnen Charaktere - insbesondere Parker und Skyler - wobei auch mal die Geschichte von Wendy und Michael näher erläutert wird und arbeitet auf einen finalen Endspurt im letzten Teil hin.

cover
Lizzie und Nick kennen sich seit ihrer Kindheit. Für Nick war früh klar, dass Lizzie die eine Frau in seinem Leben ist. Doch an dem Tag als er ihr seine Gefühle gestehen will, erfüllt sich ihr Traum einer Modelkarriere in den USA. Erst Jahre später, bei der Beerdigung ihrer Eltern, treffen sie sich wieder und Nicks Gefühle sind immer noch da. Und Lizzie braucht gerade in dieser Zeit ihren guten Freund umso mehr... Eigentlich ist von Anfang an klar in welche Richtung das Buch geht, doch der Weg dahin ist nicht nur steinig, sondern auch ziemlich holprig. Die Geschichte wird aus der Perspektive von Lizzie und Nick erzählt und die Gefühle der beiden sind mehr als deutlich. Die ständigen Wechsel der Charaktere ist sehr gut gelungen und lässt sich flüssig lesen. Überhaupt kann man sich sehr gut in die Charaktere hineinversetzen. Das Problem an der Geschichte ist dieses ständige Auf und Ab der Gefühle. Viele Sie/Er liebt mich nicht Passagen hätte man auch weglassen können, da sie sich zu oft wiederholt haben. Ihre Freundschaft wurde so schön erzählt und auch Nick seine bedingungslose Liebe zu Lizzie wurde intensiv und sehr gefühlvoll beschrieben. Ja, es gab diese romantischen Passagen und auch zum Ende hin wurde die Handlung wieder besser, aber der Mittelteil und die ständigen sinnlosen Streitereien haben diese wunderschöne Atmosphäre dann doch arg gestört. Forever you ist eine etwas andere Liebesgeschichte, die den Fokus der Hauptcharaktere auf einer tiefen bedingungslosen Freundschaft aufbaut und erst zum Ende den Weg in Richtung Liebe ebnet.

cover
Nachdem Hallie eiskalt von ihrem Verlobten kurz vor der Hochzeit abserviert wurde, beschließt sie Beziehungen abzuschwören. Sie trifft sich mit Männern nur noch zum Vergnügen: kein echter Name, keine echte Telefonnummer und auch kein zweites Date. Doch ihr letztes Date Chris läuft ihr immer wieder über den Weg und Hallies guter Vorsatz schwindet mehr und mehr... Auch wenn die Geschichte aus Hallies Sicht erzählt wird, fällt es einem schwer sich auf die einzulassen. Ihre Gedanken und Handlungswege kann man nicht immer nachvollziehen. Klar, sie wurde eiskalt abserviert, aber trotzdem ähnelt ihr Verhalten dem eines Teenagers. Hallie hat ständig Selbstzweifel und ändert ihre Meinung minütlich, dass man auch sie die Männer verletzten könnte, interessiert sie herzlich wenig. Überhaupt kommt keine wirkliche Chemie zwischen Chris und Hallie zustande, denn die ständigen Missverständnisse und Streitereien werden ausführlicher dargestellt als die Zeit ihrer Beziehung . Sowohl das Cover, als auch der Buchtitel lassen eine völlig andere Geschichte vermuten. Tatsächlich gibt es aber kaum mal romantische Phasen wo der Leser denkt: ach was für ein schönes Paar ! Die Zankereien die Spannung verbreiten sollen, wirken leider eher wie Kindergarten und von dem anfänglichen Humor ist zum Ende hin nichts mehr übrig geblieben. Auch Becky, die eigentlich ihr eigenes Buch bekommt, hat zu viel Spielraum bekommen. Hallie & Chris ist eine flache Liebesgeschichte, die kaum romantische Höhepunkte bietet und nur aus Streitereien, Dramen und wenig Chemie zwischen den Charakteren besteht.

cover
Um den Tod ihrer Schwester zu rächen, arbeitet Angelina für den dubiosen Geschäftsmann Marco Aligheri. Aligheri zeigt aber nicht nur berufliches Interesse an Angelina und macht ihr ständig Avancen und auch die rechte Hand Aligheris Alessandro scheint ihr zu misstrauen. Doch der neue Geschäftspartner Jake weckt zunehmend ihr Interesse, doch auch Jake verfolgt seine eigenen Pläne... Die Erzählperspektive wechselt immer wieder zwischen Jake und Angelina. Zwar hat man dadurch gute Einblicke in ihr Gefühlsleben, muss aber ständig neu überlegen wer gerade erzählt. Während Angelinas Pläne von Anfang an klar sind, liegen Jakes Absichten im Dunkeln. Er bleibt bis zum Schluss mysteriös. Die Handlung an sich ist durchgehend spannend erzählt. Die Beschreibungen der Charaktere ist gut gelungen und man kann sich besonders Marco sehr gut vorstellen. Ebenso die einzelnen Schauplätze, wie die Villa oder der Nachtclub, wurden realistisch dargestellt. Einzig die ständigen Perspektivenwechsel oder auch das ewige Misstrauen zwischen Angelina und Jake ist auf Dauer nervig. Das Ende lädt förmlich zum Weiterlesen ein und bereitet Vorfreude auf den zweiten Band. Love & Danger versprüht nicht nur gefährliche Erotik, sondern erzählt eine spannende Hintergrundgeschichte bei der Intrigen, Verrat, Vertrauen und die Liebe eine wichtige Rolle spielen.

cover
Eden freut sich auf ihr erstes Weihnachtsfest in New York, doch ihr Chef hat andere Pläne für sie. Eden soll nach Colorado reisen um mehr über die angehende Verlobung eines britischen Prinzen zu erfahren. Schon auf dem Flughafen in Denver läuft alles schief und auf dem Weg in ihr Hotel bleibt sie mit dem Wagen im Schneesturm stecken. Eden glaubt schon nicht mehr an Rettung, doch dann kommt ihr persönlicher Prinz Jay... Schon der Beginn der Geschichte ist wirklich witzig und Eden gerät von einer Pechsträhne zur Nächsten. Die Geschichte ist aus ihrer Sicht, aber auch mal aus der Perspektive von Jay geschrieben. Die Atmosphäre des Buches ist von Anfang bis Ende sehr weihnachtlich und gemütlich. Man kann sich gut in die Charaktere, aber auch das Familienleben hineinversetzten. Auch die Beschreibungen der Handlungsorte sind sehr realistisch dargestellt und man fühlt sich sofort in der Szenerie drin. Am Ende wird noch weihnachtlicher Zauber versprüht und die Geschichte bekommt ein rundes Ende. Der Schreibstil ist flüssig und als Bonus wartet noch ein leckeres Rezept zum Nach backen. Schade ist, dass die Geschichte ziemlich kurz ist. Es wäre schön gewesen noch mehr in die Geschichte der Charaktere hin einzutauchen und Interaktionen zu erleben. Royal Xmas ist eine sehr humorvolle und liebenswürdige Geschichte die dem Leser eine weihnachtliche Vorfreude aufs Gesicht zaubert.

cover
Nach ihrer Scheidung ist Victoria mit ihrer Tochter Jade von L.A. zurück nach Chicago gezogen. Nicht nur um ihrer Mutter unter die Arme zu greifen, sondern um auch den Männern abzuschwören. Eines morgens trifft die an der Schule von Jade auf Reed Warner. Reed ist nicht nur Anwalt, sondern war auch der Trauzeuge und beste Freund ihres Ex Mannes Pete. Trotz aller Widerstände fällt es Victoria immer schwerer sich dem Charme von Reed zu entziehen... Die Geschichte wird aus der Sicht von Victoria erzählt. Der Leser hat somit gute Einblicke in ihr Gefühls- und Seelenleben. Auch wenn Victoria und Reed die Hauptcharakter sind, stehlen die beiden Kinder Jade und Henry ihnen fast die Show. Immer wieder entstehen durch die süße kindliche Art witzige Momente mit den Erwachsenen. Dadurch wird die Geschichte immer wieder aufgelockert. Die vielen Ausflüge werden wunderbar beschrieben und wirken nie zu kitschig. Man kann sich sehr gut in Victoria hineinversetzen und besonders mit ihren Freundinnen/Arbeitskolleginnen Chelsea und Hannah fühlt man sich als vollwertiges Mitglied der Clique. Obwohl nach den ersten Kapiteln klar ist in welche Richtung sich die Handlung entwickelt, verliert die Geschichte nicht an Zugkraft. Es lohnt sich den nächsten Teil der Reihe zu lesen, denn darin erfährt man mit Sicherheit auch, wie es derzeit um Victorias Leben steht. The on best man ist eine witzige und romantische Liebesgeschichte. Die Charaktere wachsen dem Leser auf Anhieb ans Herz und man ist gespannt wohin die Reise sie noch führen wird.

cover
Beck ist frustriert, denn sie findet keinen Job in Washington D.C. Ihr letzter Versuch in Washington Fuß zu fassen, katapultiert sie als Stenographin direkt ins Weiße Haus. Am Anfang noch eingeschüchtert von all den mächtigen Vertrauten Obamas und dem Präsidenten selbst, findet sie sich nach und nach immer mehr in ihrer Rolle ein. Auslandsreisen mit der Air Force One gehören ebenso zu ihren Aufgaben, wie Geheimgespräche im Oval Office. Morgens mit Obama auf dem Laufband und abends mit Kollegen an der Hotelbar, auch der ein oder andere Flirt ist nicht ausgeschlossen... Beck Dorey-Stein gibt in ihrem Buch einen einzigartigen Blick in die Arbeit im Weißen Haus. Von der ersten Seite an ist Beck dem Leser auf Anhieb sympathisch, da sie ihre Geschichte immer ehrlich und mit einer Prise Humor erzählt. Die Beschreibungen vom Weißen Haus, den Auslandsreisen und ihren Kollegen sind so real erzählt, dass man sich als ein Teil der Präsidentenschar füllt. Doch Beck berichtet nicht nur von den schönen Seiten ihres Jobs, sondern gibt auch tiefe Einblicke in ihr Privatleben. Ihre Arbeit als Stenographin wird schnell zum Vollzeitjob, ob in der Nacht oder an den Wochenenden - Beck muss immer bereit sein! Darunter leidet auch die Beziehung zu ihrem Freund, der zunehmend neidischer wird und auch ihre Freundinnen sieht sie seltener - obwohl sie zusammen wohnen. Manchmal ist es schwer den vielen Namen zu folgen, aber das tut dem Lesefluss keinen Abbruch. Good Morning, Mr. President ist ein aufrichtiger Einblick hinter die Kulissen im Weißen Haus aus der Sicht einer Stenographin. Offenherzig und humorvoll berichtet Beck Dorey-Stein wie emsig die kleinen Lichter hinter den mächtigen Politikern arbeiten und wie sich der Job auf ihr Privatleben auswirkt.

cover
Annie schwebt auf Wolke 7! Der attraktive Stephen gönnt sich nicht nur Massagen bei ihr, sondern unterbreitet ihr auch einen tollen Job in seiner Firma. Nach anfänglichem Zögern, lässt sie sich auf eine Beziehung mit ihrem Chef ein... Auch Kate ist in der ersten Sekunde in ihren Chef Mark verliebt. Doch Mark ist mürrisch und behandelt seine Angestellten schlecht. Doch je näher Kate Mark kennen lernt, desto sanftere Seiten entdeckt sie an ihm... Beide Geschichte werden aus der Perspektive von Annie und Kate erzählt. Auch wenn beide in ihren Chef verliebt sind, haben sie nichts gemeinsam. Annies Geschichte ist von der ersten Seite an zu vorhersehbar und der Leser weiß sofort in welche Richtung der weitere Verlauf gehen wird. Während Annie eher naiv rüber kommt, ist Kate die starke unabhängige Frau die nichts aus der Ruhe bringt. Ihre Zeit auf dem Reiterhof ist wunderschön dargestellt und man riecht und spürt die Pferde förmlich. Die Geschichte mit Mark ist so glaubwürdig und mitfühlend erzählt, dass man den beiden jede Art von Gefühlen abnimmt. Sowohl bei Annie als auch bei Kate spielt die Vergangenheit eine große Rolle und der Leser kommt immer mehr dem Geheimnis der beiden auf die Spur. Der Schreibstil ist flüssig und die Charaktere gut ausgearbeitet. Das Ende wartet zwar mit einer riesen Überraschung auf, die aber nicht in allen Punkten schlüssig aufgeht. Zwei wie du und ich erzählt den Kampf um die Liebe und Anerkennung in der Gesellschaft und die unbändige Unterstützung von der Familie und Freunden.

Seite 2 / 3
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein BLACKWEEK gilt bis einschließlich 28.11.2022. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader, tolino select sowie den GraviTrax Adventskalender (EAN:4005556272730). Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den letzten gebundenen Preis.

15 Leider können wir die Echtheit der Kundenbewertung aufgrund der großen Zahl an Einzelbewertungen nicht prüfen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: