eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Alle Rezensionen von Heidi Leifgen

Seite 1 / 8
cover
Kurze Inhaltsangabe: Die dreißigjährige Antonia Andersen genannt Toni hat einen schweren Schicksalsschlag hinter sich. Ihr geliebter Mann Leon ist bei einem Autounfall verstorben. Das Angebot, dass auf der einsamen Insel Monte Spina, die vor Lanzarote liegt, ein neuer Gärtner gesucht wird, kommt Ihr da gerade recht. Sie erhofft sich, dass Sie auf dieser Insel, die durch Stille und Einsamkeit geprägt ist, wieder zu sich selber findet. Doch Toni trifft dort weit draußen im Atlantik auf Menschen, die Sie nicht gerade herzlich empfangen. Aber die Sonne und die harte Arbeit wecken wieder Ihre Lebensgeister und Ihre Neugier. Diese schweigsame Insel verbirgt wohl einige Ungereimtheiten und Geheimnisse. Und Antonia wäre nicht Toni, wenn Sie nicht versuchen würde, mehr über den meist abwesenden Besitzer zu erfahren. Meine Meinung: Der Klapptext bzw. die Leseprobe hat mich neugierig auf diese Story gemacht. Das Thema an sich hat mir schon gefallen, aber ich habe nicht unbedingt mit diesen Charakteren gerechnet. Die sind alle in Ihrer eigenen Art ziemlich heftig. Am Anfang hat mir gefallen, dass Toni Max Bror auch einmal Kontra gegeben hat und sich seiner Ironie und Überheblichkeit angepasst hat. Auch die Kommentare des verstorbenen Gatten Leon fand ich echt witzig und passend. Aber in anderen Situationen konnte ich nur mit dem Kopf schütteln, warum sich eine erwachsene Frau das von Ihrem Chef gefallen lässt. Ich hätte schon längst meine Sache gepackt und wäre gegangen. Aber trotzdem konnte ich nicht aufhören zu lesen, da ich wissen wollte, wie sich das Ganze noch weiter entwickelt. Fazit ist, dass mir der Schreibstil der Autorin sehr gut gefallen hat, aber an der Ausarbeitung der Story noch etwas Luft nach oben ist. Unabhängig davon hatte ich ein paar angenehme Lesestunden!

cover
Kurze Inhaltsangabe: Zwei Todfeinde unter einem Dach kann normalerweise nicht gutgehen. Aletheia, die Göttin der Wahrheit und Dolos, der Daimon der Täuschung und des Betruges, sind jedoch dazu gezwungen, da sie einen Wettstreit ausfechten. Schon beim dem ersten Wettstreit hat Aletheia die Südhälfte Ihres Lieblingsplaneten an den Daimon verloren. Sollte Sie jetzt wieder nicht gewinnen, wäre auch die Nordhälfte an den Daimon verloren. Jetzt muss Aletheia erneut beweisen, dass Sie die Personen Ihres Rettungsplanes besser steuern kann als Dolos. In diesem Spiel ruhen Aletheias Hoffnungen auf den Menschenjungen Elias, der hellseherische Fähigkeiten besitzt. Doch Elias möchte kein Held sein und will lieber wieder zurück auf die Erde. Wird Aletheia Elias so steuern können, dass er seine Einstellung ändert? Meine Meinung: Das ist die perfekte Fortsetzung der Chroniken von Philian! Obwohl ich Quereinsteiger gewesen bin, da ich den ersten Band noch gar nicht gelesen habe, konnte ich dem Geschehen sehr gut folgen. Es hat Spaß gemacht neue Charaktere und den Planeten Maya kennenzulernen. Der Sturkopf Elia und die besserwisserische Tiepa sind trotz Allem liebenswert. Man fühlt bei Ihren Abenteuer mit und hofft, dass es gut ausgeht. Auch Dolos und Aletheia habe ich in mein Herz geschlossen und auch die weiteren Nebencharaktere wie zum Beispiel das Einhorn mit Namen KochawKusem. Die Streitgespräche zwischen Elia und dem Einhorn haben mich des Öfteren zum Schmunzeln gebracht und sind einfach fantastisch. Diese Geschichte ist einfach empfehlenswert, obwohl das Ende offen ist. Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Band! Kann mir sogar vorstellen, dass dieser Stoff einmal die Grundlage eines Filmes wird!

cover
Inhaltsangabe: Rahel Wald erwacht aus dem Koma mit einem heftigen Fiebertraum. Sie realisiert zuerst nicht, was Ihr passiert ist. Aber mit der Zeit beginnt Sie zu verstehen, dass Ihr Leben auf der Kippe stand. Nur das richtig krank sein an sich, hat Rahel sich anders vorgestellt. Sie hat nicht damit gerechnet, dass Sie sich von der anderen Seite wieder zurück ins Leben kämpfen muss. Diese Reise ist eine Nummer für sich, da es dort Albträume und winkende Eichhörnchen gibt. Durch die bedingungslose Unterstützung Ihrer leicht verrückten Familie tritt Rahel diese Reise an und muss feststellen, dass das Leben zu kostbar ist, um es nach fremden Erwartungen auszurichten. Darum beschließt Sie, Ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Meine Meinung: Das ist eine tolle berührende und auch lustige Geschichte. Auch die Emotionen kommen hier nicht zu kurz. Die Autorin hat einen tollen Schreibstil, der die ausgetragenen Kämpfe der Protagonistin bzgl. der eigenen Unabhängigkeit und des Überlebens gut rüber bringt. Der Beziehungskampf von Rahel und Olli wurden da für mich fast nebensächlich. Viel interessanter fand ich da die Nebenfiguren, die mich so manches Mal zum Lachen und Nachdenken gebracht haben. Also auf jeden Fall eine sehr unterhaltsame Geschichte, die ich weiter empfehlen kann. Das Cover ist passend zum Inhalt gewählt.

cover
Inhaltsangaben: Brooklyn verlässt Manchester, um über den unwiederruflichen Verlust Ihrer großen Liebe hinwegzukommen. Mit Ihrem Hund Ghost, der das letzte Geschenk des tödlich verunglückten Thomas ist, zieht Brooklyn nach Bedford. Um Ihre schmerzhafte Vergangenheit zu überwinden, sieht Sie sogar darüber hinweg, dass das Apartement durch eine Tür mit dem Schlafzimmer Ihres neuen Nachtbarn Chase verbunden ist. Von Zeit zu Zeit hört Brooklyn immer wieder Gesprächsfetzen und Geräusche durch die geschlossene Tür. Ohne Chase je gesehen zu haben, fühlt Brooklyn sich zu Ihm hingezogen. Die Gefühle werden immer widersprüchlicher als Chase auch noch anfängt, Ihr Nachrichten zu schreiben. Aber kann Brooklyn Ihr Herz wieder öffnen, dass doch für immer jemanden anderem versprochen war. Meine Meinung: Als ich die Leseprobe bei vorab.de gelesen habe, war ich schon hin und weg und wollte gerne mehr über diese Story erfahren. Was soll ich sagen, ich wurde nicht enttäuscht sondern reichlich beschenkt. Diese Geschichte geht ans Herz. Die Charaktere sind einfach liebenswert und man fühlt und leidet mit Ihnen mit. Der Autorin ist eine tolle Geschichte gelungen und der Schreibstil ist wie immer fabelhaft. Ich kann nur sagen, vielen Dank für dieses Leseereignis!

cover
Zum Inhalt: Loiraine lebt in Ihrer Welt aus Büchern und gesammelten besonderen Worten. Aus Ihrer Heimatstadt Straßburg ist Sie bislang kaum herausgekommen, da Sie bisher sehr von Ihrer Familie behütet wurde. Zu Ihrem 18. Geburtstag schenkt Ihr Opa Ihr einen fliederfarbenen Citroën und Sie hätte nie damit gerechnet, dass Sie kurze Zeit später, Ihre ersten Abenteuer erlebt und das mit einem fast Fremden. Der junge leidenschaftliche Tänzer Faisal wird der Wegbegleiter von Lorraine zur Côte dAzur und mit Ihm scheint plötzlich alles möglich zu sein. Meine Meinung: Ich habe dieses Buch verschlungen. Es hat mich direkt mit den ersten Zeilen in seinen Bann gezogen. Es war für mich der erste Roman der Autorin und ich war hinundher gerissen von dem Schreibstill. Dieser ist gefühlvoll und hat mich total angesprochen. Besonders gut haben mir die Aufteilung der Kapitel gefallen und die tollen Überschriften. Die Charaktere haben mir gefallen, da sie besonders sind. Ich habe sie sofort ins Herz geschlossen. Die Geschichte ist gefühlvoll und hat auch einen tieferen Hintergrund. Vielen Dank, dass ich diesen tollen Roman lesen durfte!

cover
Inhalt: Mila Mercado ist Yogalehrerin und gibt im Lotus House Kurse. Auch Atlas Powers ist seit kurzen für das Lotus House tätig. Er möchte einen neuartigen Kurs im Lotus House etablieren. Mila wird gebeten an diesem Kurs teilzunehmen, damit Sie Ihre Eindrücke den Inhaberinnen schildern kann. Nach kurzem zögern willigt Sie ein am Kurs teilzunehmen, obwohl Atlas der Typ von Mann ist, der es schafft, Mila auf die Palme zubringen. Noch weiß Mila nicht, dass der selbstbewusste und attraktive Atlas, in seinem Kurs eine sehr kontroverse und erotische Art des Yogas anbietet. Auch ist Sie nicht auf die göttliche Lust vorbereitet, die zwischen Ihr und Atlas entbrennt. Kann dieses Feuer noch gelöscht werden? Meine Meinung: Dieses ist eine sehr erotische Story! Die Hauptprotagonisten geben im Lotus House Kurse und kommen sich dort näher. Es ist interessant mitzuverfolgen, wie sich Atlas und Mila durch diesen speziellen Yoga-Kurs näher kommen. Wie in den Vorgängerbänden kommt hier auch nicht die Beschreibung der Yoga-Übungen zu kurz. Dieser Teil hat mir auch sehr gut gefallen, da ich den Schreibstil der Autorin mag. Bisher war jedoch für mich, der erste Teil der Beste!

cover
Inhalt: Sophie und Milo stammen aus zwei verschiedenen Welten, aber sie verbindet die gleiche Sehnsucht, einfach sie selbst zu sein. Als Milo nach Jahren auf seine ehemalige Lehrerin trifft, wird ihm bewusst, dass er sich immer noch zu Ihr hingezogen fühlt. Auch Sophie scheint diese Anziehung zu spüren, denn Milo und Sie verbringen eine gemeinsame Nacht. Doch aus dem One-Night-Stand scheint mehr zu werden. Milo taucht immer wieder bei Sophie auf und obwohl sie so verschieden sind, stellt sich auf einmal die Frage, ob Beide bereit sind, sich aufeinander einzulassen. Kann aus SOphie und MiLO ein SOLO werden und kann man seine Vergangenheit einfach so hinter sich lassen? Meine Meinung: Dieses ist eine sehr emotionale Story, die einen mit nimmt in zwei Welten , die aus Gewalt, Macht und Gehorsam besteht. Die Autorin hat es geschafft, diese beiden Welten zu verbinden. Es war sehr gut beschrieben, wie es Milo und Sophie schaffen sich aus Ihrer Welt zu lösen und eine eigene (SOLO) zu schaffen. Besonders Milo hat es mir angetan. Es ist bewundernswert, wie er es schafft, in seiner Welt, zu überleben. Auch Sophie schafft es, sich aus Ihren Zwängen zu lösen und an ein wir zu glauben. Vielen Dank für diese emotionale Reise in verschiedenen Welten und das daraus entstandene SOLO!

cover
Inhalt: Emerald (Em) ist auf dem Weg zu Ihrem ehemaligen Zuhause als Ihr Auto Floyd streikt. Eigentlich will Sie garnicht mehr zurück, aber Sie hat ein Versprechen gegeben, dass Sie auch einhalten will. Als Em aufgrund der Aufgabe Ihres Autos in einer Kleinstadt strandet, trifft Sie auf Gabriel (Gab), dem Automechaniker. Dieser ist abweisend, unritterlich und absolut unnahbar und so dauert es nicht lange, bis die Beiden aneinanderrasseln. Erst als Gabriels sorgsam aufgebaute Mauern Risse bekommen, zeigt sich das auch er Hilfe braucht. Langsam nähern sich die Beiden an und beginnen, sich gegenseitig die nötige Unterstützung zu geben. Sogar setzt Gabriel seine Zukunft aufs Spiel um Emerald, die kleine schlagfertige Nervensäge, zu schützen. Meine Meinung: Dieses ist eine Geschichte mit Tiefgang, was man aber erst merkt, wenn man tiefer in die Story eingetaucht ist. Die Protagonisten sind beide in Ihrer eigenen Art liebenswert und auch die Nebendarsteller sind mir ans Herz gewachsen. Man fühlt mit Emerald und auch Gabriel mit, wenn sie in Ihre Vergangenheit eintauchen. Ein kleiner Wermutstropfen ist, dass es sich um keinen abgeschlossenen Roman handelt und der Cliffhanger extrem ist. Die Zeit bis zum zweiten Band muss irgendwie überbrückt werden. Auch sind mir einige Stellen aufgefallen, wo das Lektorat besser hätte arbeiten können. Was mir sehr gut gefällt, ist das Cover. Ich mag die Pastelltöne.

cover
Inhalt: Iris Massey ist Anfang dreißig, als sie unheilbar erkrankt. Sie beginnt ein Internet-Tagebuch über Ihr Leben, Ihre Träume und über Ihre Krankheit zu schreiben. Sie wünscht sich, dass nach Ihrem Tod, Ihre Texte veröffentlich werden. Ihr Chef Smith, Besitzer einer maroden PR-Agentur, setzt alles daran, einen Verlag zu finden. Doch Iriss Schwester Jade, deren Leben in Scherben liegt seit Iris verstorben ist, ist dagegen. Sie vermutet, dass Smith lediglich Geld damit machen will um seine Agentur zu sanieren. Erst als Jade den Blog Ihrer verstorbenen Schwester liest, ändert Sie Ihre Meinung. Smith und Jade beginnen sich mehr Mail auszutauschen. Hierbei erkennt Sie, dass es für Träume nie zu spät ist, sofern man bereits ist, endlich zu leben. Meine Meinung: Das ist eine ungewöhnliche Story, mit einer untypischen Gestaltung bzw. Aufbau. Diese Geschichte gefällt mir sehr gut, weil sie voller Gefühle ist und sehr Unterhaltsam ist. Auch Humor kommt hier nicht zu kurz, obwohl ein ernstes Thema zugrunde liegt. Es hat mir sehr viel Freude gemacht die Story zu lesen. Das Cover hat mich sofort angesprochen und auf die Story aufmerksam gemacht.

cover
Inhalt: Man weiß ja, das Katzen besondere Fähigkeiten besitzen und MacGyver scheint auch eine besondere zu besitzen. Der Kater kann die Einsamkeit riechen. Aus diesem Grund weiß er, dass sein Frauchen einen Gefährten braucht. Sein Frauchen Jamie behauptet zwar, dass Sie am Besten alleine klar kommt, aber MacGyver weiß es besser und hält das für Quatch. Dann trifft der Kater auf David und dieser riecht genauso einsam wie Jamie. Die Mission ist geboren und es fehlt nur ein genialer Plan, diese beiden Menschen zusammen zu bringen. MacGyver kommt auf die tolle Idee, einfach einige Gegenstände der Beiden, die einen intensiven Geruch besitzen, ein neues Zuhause zugeben. Und somit wird der Kater zum Dieb mit einer besonderen Mission. Meine Meinung: Diese Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Sie ist witzig und charmant! Unabhängig davon, ob man Katzenliebhaber ist oder nicht, kann man diese Story sehr gut lesen. Der Schreibstil ist sehr angenehm und das Cover sehr ansprechend.

Seite 1 / 8
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: