eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096

Alle Rezensionen von Gabriele Marina Jabs

Seite 2 / 20
cover
Hanna Engels ist auch in diesem Thriller von Matthias Soder die Protagonistin. sie schwebt in Gefahr, weil der Psychopath Igor sie mit grenzenlosem Hass verfolgt. Hannas Freund ist am Ende des ersten Bandes dieser Reihe verhaftet worden - man wirft ihm vor ein Mörder zu sein. Igor hat in seiner Verblendung diese Spur gelegt und strebt nun weiterhin sein Ziel an, Hanna in seine Gewalt zu bekommen. Bei der Polizei gibt es gute Kriminalbeamte und solche die nur nach Macht gieren. Matthias Soeder hat mit diesem zweiten Teils von Herzschlag des Bösen einen echten Thriller geschrieben, der Teil 1 in nichts nachsteht. Ich musste mehrmals das Buch aus der Hand legen, um zu Atem zu kommen. Den Spannungsbogen hat der Autor gekonnt aufgebaut. Sein Schreibstil ist locker und dennoch deutlich in den Beschreibungen der Charaktere und deren Handlungen. Ganz besonders Hanna durchlebt die Geschehnisse und wird dadurch gestärkt. Es gibt in diesem Buch zwei Fieslinge, von denen einer eher sang und klanglos verschwindet, der andere aber die Leser*innen durch seine Fantasien über Folterungen seiner Opfer atemlos macht. Matthias Soeder lässt sich die Lage immer mehr zuspitzen und bietet gleichzeitig eine Lösung an, die sich allmählich aufbaut und am Schluss lässt man die Luft laut hinaus. Der Epilog bietet einen offenen Ende und lässt diesmal die Guten gewinnen. Meine Gefühle fuhren in einer Geisterbahn, was mir sehr gefallen hat. Matthias Soeder zeigt mit diesem Thriller auf, wie gefährlich einfach es für begabte Stalker ist, andere auszuspionieren und unbemerkt zu überwachen. Am Anfang des Buches gibt der Autor eine kurze Zusammenfassung des ersten Buches, was ich als sehr hilfreich empfand. Ich gebe diesem Buch 5 Sterne und empfehle sie Thriller Fans, die eine gute Gänsehaut mögen.

cover
In Spanien im Jahr 1926 begegnet Gala erstmals dem jungen Salvador. Er verliebt sich sofort in die russische Frau von Paul Élouard, mit dem sie von Paris in das kleine Fischerdorf gereist ist. Zu Beginn ist Salvador zwar eigensinnig aber auch sehr schüchtern - noch weit entfernt von dem Künstler, den wir kennen. Er ist schon besessen von seiner Kunst und Paul erkennt dies auch, doch die Brillanz fehlt ihm noch. Gala entscheidet sich zunächst bei ihrem Mann und der gemeinsamen Tochter zu bleiben, doch vergessen kann sie den Künstler nicht. Später folgt sie Dali in sein Leben und nimmt einige Entbehrungen in Kauf. Das Autorenpaar Sylvia Frank hat mit diesem Roman die große Liebe zwischen Gala und Dali treffend beschrieben, Mit einem lebendigen Stil erschaffen sie die Welt in dem kleinen Fischerdorf auf ganz besondere Weise. Landschaften und Kultur sind gut vorstellbar. Leider fließen nicht so viele Werke des Künstlers und die Auswirkungen der Surrealisten in diesen Roman, wie ich erhofft habe. Die Recherche ist sehr wohl zu spüren,, doch es werden mehr die kulinarischen Genüsse als die geistigen Ergüsse beschrieben. Diese besondere Liebe der Unzertrennlichen erreicht die Leser*innen sehr wohl, doch es fehlt mir etwas die Kunst in der Geschichte. Ich gebe diesem Buch 4 Sterne.

cover
Regina Mars zeigt erneut ihre Fantasie und Kreativität und lädt die Leser*innen ein, die Wächter von Magow zu begleiten. Zarte Liebesbande, echtes Teamfeeling und Kämpfe für die eigene Gruppe sind wieder Thema. Der große Feind ist ausgemacht, doch leicht wird es nicht, ihn zu fassen. Sofie, Jean, Nat und Vivi sind mal wieder auf sich selbst gestellt und eigentlich auf dem Abstellgleis der Ermittlungen Dennoch geraten sie mitten in den Trubel. Die Autorin versteht es ausgezeichnet, die Leser*innen in Spannung zu versetzen. Atemlos habe ich die Entwicklung der Verfolgung erlebt und gefiebert, dass sich die Liebe endlich durchsetzen wird. Ich kann es mir kaum vorstellen, dass diese Serie schon bald ein Ende finden wird und bin natürlich wir immer gespannt darauf, dass es weiter geht. Diesem 11. Buch der Serie um die Wächter von Magow gebe ich 5 Sterne und empfehle Leser*innen, die gern Humor und Spannung miteinander verbunden sehen, die ganze Serie.

cover
Judith Potts lebt im idyllischen Marlow in einem alten Herrenhaus und lebt ihren eigentlich ruhigen Alltag. Als Kreuzworträtsel Autorin lebt sie allein und genießt gelegentlich einen guten Whisky und ihr beschauliches Leben. Die alte Dame gilt als etwas exzentrisch. Eines Tages wird sie Zeugin eines Mordes auf dem Nachbargrundstück. Als die Polizei keine Leiche findet und den Fall erst gar nicht eröffnet, beginnt Judith selbst zu ermitteln. Dabei helfen ihr die Hundesitterin Suzie Harris und die Pfarrerstochter Becks Starling. Die Leserschaft hat eine neue Krimiserie in guter Mrs. Marple Art. Britischer Humor würzt die Geschichte von Robert Thorogood. Eine idyllische Welt, in der ein Mord geschieht, eine fehlende Leiche und drei Frauen, die einen kleinen Club bilden, um der Sache auf den Grund gehen sind ein gute Mischung für einen (Cosy) Krimi. Schon das Cover lässt eine gute Geschichte mit Stil erwarten und die Leseprobe vertieft diesen Eindruck. Der Autor hat die Protagonisten sehr lebendig beschrieben. Als es zu weiteren Morden kommt, nimmt die Geschichte Fahrt auf .Robert Thorogood hat einen lockeren Schreibstil, Mit Humor auf britische Art bringt er die Leser*innen auch zum schmunzeln. Der Spannungsbogen baut sich langsam auf, doch das Buch ist nicht langweilig. Ich gebe diesem Buch 4 Sterne und eine Empfehlung für Leser*innen von Cosy Crime und schwarzem Humor.

cover
Eine Geschmacksexplosion verspricht Dirk Schneider mit seinem Buch und das ist nicht zu viel versprochen. Seine Biografie führt wie ein Leitfaden durch die Seiten und als Leser*in entwickelt man sich allmählich mit. Die Rezepte bieten echte kulinarische Genüsse - mal Hausmannskost, die verbessert wird und einige kleine Kniffe erhält, mal als Reise in andere Kulturen. Jedes größere Kapitel wird mit interessanten Zitaten gewürzt, was mir sehr gefällt. Dieses Buch ist sicher nicht dazu gedacht, im Regal zu verstauben, sondern ein echter Begleiter auf dem Weg zum Genuss und bei der Schulung des Geschmacks. Dirk Schneiders Entwicklung ist beeindruckend. Jedes Rezept wird durch ein ansprechendes Foto begleitet. Tipps und Tricks finden Zugang zum Leser und auch die Familie wird bedacht, insbesondere die Kinder. Der Autor hat zwei Aromaräder eingefügt, sie sehr gut dazu beitragen, den Geschmack zu verstehen. Der Geschmack wird neu und umfassend definiert, die Leser*innen werden inspiriert, neue Wege zu gehen. Das Buch ist eine echte Bereicherung für meine Küche. Leser*innen aller Altersstufen werden angesprochen, was mir sehr gefällt. Dieses Buch bewerte ich mit 5 Sternen und empfehle es Leser*innen, die denken schon alles über das Kochen, den Genuss und den Geschmack zu wissen sowie jenen, die Anleitungen suchen.

cover
Kela lebt nach dem Tod ihrer Mutter und ihres Großvaters allein mit ihrem Bruder. Da es ihnen an Geld fehlt, beschließen sie einige Räume zu vermieten. Als Nero mit seinen Freunden einzieht, ist es bald um Kela geschehen. Nero allerdings verbirgt so einiges vor ihr. Kela kann ihren verstorbenen Opa sehen und erhält Briefe, die niemand außer ihr lesen kann. Nero scheint auch mit Geistern zu kommunizieren, doch Kela nimmt er nicht wirklich ernst, obwohl er sich seiner Wirkung sehr wohl bewusst ist. Dieses Buch vom Autoren-Duo Rose Snow lädt ein in eine Welt der Magie, in der auch die urbane Welt zu finden ist. Den Autorinnen gelingt es in diesem Jugendfantasy Buch eine Welt zu erschaffen, in sich die Leser*innen sehr gut zurecht finden. Das Buch ist aus der Sicht der Protagonistin Kela geschrieben, was sie uns sehr nahe bringt. Mir gefällt besonders der magische Nero. Die Beziehung zwischen Kela und ihrer Freundin Suki ist genau so wie junge Leser es erwarten. Der Schreibstil ist locker und lässt die Situationen und Personen lebendig vor dem Auge der Leser*innen entstehen. Die Hauptcharaktere sind auf interessante Weise magisch und vor allem Kela ist ein starkes Mädchen, dass sich eigentlich durchsetzen kann. Nero umgibt ein Geheimnis, das macht interessant. Am Ende schüren die Autorinnen noch einmal die Spannung mit einem kleinen Cliffhanger. Für Fantasy Liebhaber*innen unbedingt zu empfehlen - ich gebe diesem Buch 5 Sterne.

cover
Tanja Bülter ist eine erfolgreiche Journalistin und nutzt für dieses Buch viele ihrer Ressourcen um wichtige Fakten zu untermauern und neue Wege aufzuzeigen. Die Diagnose Brustkrebs schlägt wie eine Bombe in das Leben der betroffenen Personen. Das ist nicht nur die Patientin sondern auch ihre Familie, Freunde und manchmal auch das ganze soziale Umfeld. Die Autorin geht zunächst in sich und versucht mit der Eröffnung allein zurecht zu kommen. Tana Bülter lässt mit ihrem Buch die Öffentlichkeit an ihrer Situation teilhaben. Sie ermuntert andere Betroffene, mutig Fragen zu stellen und sich auch eine zweite Meinung zu Therapien ein zu holen. Das Buch zeigt Wege auf, wie man als Patientin mit der Diagnose umgehen kann und beringt auch eher unbekannte Behandlungswege nahe. Das Buch ist sehr persönlich geschrieben, als Leser*in fühlt man sich direkt und freundlich angesprochen. Das Cover zeigt eine lebensfrohe Frau, die ihren Weg nicht allein geht, sondern jede Möglichkeit die sich ergibt, nutz um das beste mögliche Ergebnis zu erzielen. Mir hat das Buch viele Ansätze aufgezeigt und ich gebe 4 Sterne.

cover
Matthias Manke und Tarik Rose laden mit diesem Ratgeber Buch die Leser*innen ein, eine Reise durch die Welt der gesunden Genüsse zu unternehmen. Als Einstieg gibt es eine eine To do Liste und ein einführendes Interview mit den beiden Machern. Man begegnet einigem bekannten Wissen, doch so interessant aufbereitet, das man beim lesen vieles im neuen Licht sieht. Auf dem Weg zum Gesundesser gibt es eine Challenge mit 10 Punkten, die sich mit basischer Nahrung, Bewegung und auch Achtsamkeit beschäftigt. Illustrationen unterstützen den Lerneffekt. Die Autoren liefern Tipps und Tricks, die im Alltag helfen und den Fokus auf das Wesentliche lenken. Nach der Challenge und dem erlernten Basis Wissen, geht es ab in die Küche mit einer Menge leckerer Rezepte, die es nach zu kochen gilt. Die Bilder verführen jeden zur Nahrungsumstellung. Letztendlich darf natürlich das Thema Work Outs nicht fehlen, die hier wirklich für jeden machbar sind. Das Buch bietet einen guten Einstig für Anfänger, Diät - Müde und ist auch als Vertiefung für Fortgeschrittene bestens geeignet. Die Autoren haben auf sympathische Weise ein Allerweltsthema so definiert, dass dieses Buch auf jeden Fall mein Begleiter beim Kampf gegen Energieräuber sein wird. Ich gebe 5 Sterne und empfehle es gern allen, die an gesunder Ernährung interessiert sind, die wirklich motivierend dargestellt wird.

cover
Dieser dritte Band der Serie um Ackermann und Shirazi kommt in altbewehrter Weise daher. Ackermann selbstverliebt - Shirazi ins kalte Wasser geworfen, als sie die Vernehmung mit dem gefährlichen Demon führen soll, um eventuelle Lücken in seinem Verhalten aufzudecken. Die düstere Stimmung im Staatsgefängnis mit höchster Sicherheit bringt der Autor gut herüber. Auch die Erkenntnis Ackermanns, dass er es mit einem manipulierten Doppelgänger handelt und der wahre Täter seit Jahren frei herumläuft fand ich gut artikuliert. In diesem Buch treffen die Leser*innen alte Bekannte - das macht die Lektüre für Fans sicher interessant. Wer allerdings die anderen Bücher nicht kennt oder ein erklärter Ethan Cross Fan ist, dem fehlt vielleicht ein wenig die Spannung und Atmosphäre. Das Cover zeigt eindeutig die Zugehörigkeit zur Serie, der Klappentext lässt mehr Spannung erwarten. Die Atemlosigkeit beim Lesen wird durch Selbstbetrachtungen unterbunden. Grausamkeiten ist man als Leser*in dieses Autors gewohnt, doch das allein macht für mich einen guten Thriller nicht aus. ich empfehle dieses Buch allen Fans von Ethan Cross und gebe diesem Buch 4 Sterne.

cover
Zoe ist ein lebenslustiger Teenager und nimmt an einem Schüler Austausch teil, der sie nach London führt. Dort hat sie mit einigen Mitschülerinnen eine Mitternachtsparty organisiert. Beim Blick in einen antiken Spiegel wird das Mädchen vom Mondlicht beschienen und ohnmächtig. Als sie erwacht, ist für Zoe nichts mehr wie gewohnt und erwartetet Sie befindet sich in einer Zofenschule und soll nun der schüchternen Miss Lucie die Angst vor dem kommenden Debüt beim Ball und die Angst vor den Menschen allgemein nehmen. Aniela Ley lädt mit ihrem Jugendroman ins viktorianische London ein. Mich hat es erstaunt, wie einfach und schnell Zoe sich in ihrer Rolle als Zofe hineinfindet. Sie ist nicht lange geschockt, sondern gibt ihr Bestes, um der jungen Lady hilfreich zur Seite zu stehen. Im Laufe der Geschichte wird klar, dass Zoe sich nicht allein in der Vergangenheit befindet und schon seit langem nach einem Weg zurück gesucht wird. Mondscheinmagie ist für einen Fantasyroman nicht unbedingt neu, doch die Autorin findet eine Variante, die das Lesen spannend macht. Auch fehlen die Gefühle nicht in dieser Geschichte. Der Bezug zum Titel und Cover wird interessant hergestellt. Die Protagonistin muss ohne Telefon, Handy und Internet auskommen und dank ihrer brillanten Idee findet das Whispern den Weg in die Geschichte. Ich habe dieses Buch gern gelesen - für junge Leser ab zwölf ist es sicher spannend und regt die Fantasie an, daher gebe ich diesem Roman 4 Sterne.

Seite 2 / 20
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

15 Leider können wir die Echtheit der Kundenbewertung aufgrund der großen Zahl an Einzelbewertungen nicht prüfen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: