eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett

Thriller. 1. Aufl. 2010.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 8,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett
Autor/en: Cody Mcfadyen

EAN: 9783838701752
Format:  EPUB
Thriller.
1. Aufl. 2010.
Übersetzt von Angela Koonen, Dietmar Schmidt, Cody McFadyen
Bastei Entertainment

20. März 2010 - epub eBook - 464 Seiten

"Ich bin ganz nah. Und ich habe ein Geschenk für dich, Special Agent Barrett." Smoky Barrett sieht von ihrem Handy auf. Die anderen Hochzeitsgäste beobachten gespannt das Brautpaar vor dem Altar. Da durchbricht Motorenheulen die Stille. Ein
Lieferwagen hält auf dem Parkplatz. Die Türe öffnet sich, und eine Frau wird auf die Straße gestoßen. Ihr Kopf ist kahl geschoren, und sie trägt ein weißes Nachthemd. Sie taumelt auf das Brautpaar zu und fällt auf die Knie. Ihre Haut ist
von blutigen Ritzern übersäht. Sie verzerrt das Gesicht und stößt einen lautlosen Schrei aus. Wer ist diese Frau? Smoky findet heraus, dass sie vor sieben Jahren spurlos verschwunden ist. Aber sie kann nicht über das reden, was ihr
zugestoßen ist: Jemand hat eine Lobotomie an ihr durchgeführt und die Nervenbahnen ihres Gehirns durchschnitten. Sie ist nicht tot, vegetiert aber als leblose Hülle vor sich hin. Smoky hat es mit einem Serientäter zu tun, der weiß, dass es
für einen Menschen Schlimmeres gibt als den Tod. Nur eines ist sicher: Es wird weitere Opfer geben. Und Smoky könnte das nächste sein.

Cody Mcfadyen, geboren 1968, unternahm als junger Mann mehrere Weltreisen und arbeitete danach in den unterschiedlichsten Branchen. Der Autor ist verheiratet, Vater einer Tochter und lebt mit seiner Familie in Kalifornien. "Die Blutlinie" war sein erster Roman und sorgte weltweit für Aufsehen. In Deutschland war der Thriller wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Mit "Der Todeskünstler" hat er die außergewöhnliche Thriller-Reihe um Smoky Barrett fortgesetzt. "Ausgelöscht" ist sein vierter Roman mit der Protagonistin.
KAPITEL 18 (S. 181-182)

»Es ist Zeit für eine Antwort, Agentin Barrett.« Kurz nach meiner ersten Tasse Kaffee rief Direktor Rathbun mich auf dem Handy an und kam ohne Umschweife zur Sache. »Ich bin noch nicht richtig wach, Sir.« Rathbun lacht leise. Es hört sich so herablassend an, dass es mir auf die Nerven geht. »Nun kommen Sie schon, Agentin Barrett, Sie haben sich doch längst entschieden. Sie brauchen mir nur zu sagen, wie die Entscheidung ausgefallen ist.« Seine Selbstsicherheit reizt mich, aber das ist vor allem darauf zurückzuführen, dass ich ein Morgenmuffel bin. Bonnie hat einen hellsichtigen Moment und bringt mir eine zweite Tasse Kaffee. Ich werfe ihr einen dankbaren Blick zu. Sie lächelt und geht wieder zu Tommy, um ihm bei der Zubereitung des Frühstücks zu helfen.

»Also gut, Sir. Meine Antwort ist Ja. Mein Team und meine Familie sind einverstanden. Aber ihre Meinung ändert sich vielleicht, wenn ein Umzug nach Quantico bevorsteht.« »Das ist bei jedem Standortwechsel so. Man verliert Freunde und Vertraute, daran führt nun mal kein Weg vorbei.« »Ja. Und was jetzt, Sir?« »Jetzt gehe ich an die Arbeit. Ich muss hinter den Kulissen einiges einfädeln, zum Beispiel die Genehmigung und Finanzierung des Projekts. Das alles dauert noch ein paar Monate. Wir bleiben in Verbindung.« Er legt auf, ohne auf Wiedersehen oder danke zu sagen, was mich zusätzlich ärgert.

Ich blicke finster in meinen Kaffee und stürze ihn hinunter, anstatt daran zu nippen wie sonst. Der Geschmack und das Koffein besänftigen mich ein bisschen, wie immer. Es klopft an der Haustür, und ich stöhne auf. »Was soll das?«, beschwere ich mich und gehe zur Tür, um aufzumachen und demjenigen die Stirn zu bieten, der es wagt, so früh bei mir
zu klopfen und beim Anblick meiner Sturmfrisur und des ausgefransten Bademantels womöglich die Nase zu rümpfen. Ich reiße die Tür auf, und vor mir steht eine Frau Anfang vierzig. Ihr Alter und ihr Äußeres siedeln sie irgendwo zwischen hübsch und matronenhaft an.

Sie ist perfekt zurechtgemacht: geschminkt, frisiert, Hose, Bluse, Feinstrickpulli. Die Hose würde ich vielleicht auch noch tragen, aber der Pullover erinnert mich an meine Großmutter. Die Szenerie ist beinahe surreal, das Lächeln der Frau heiter und beschwingt. Morgenmenschen sollte man umbringen. Außer Tommy und Bonnie natürlich. »Ja?«, frage ich. »Guten Morgen«, sagt sie mit dem lang gezogenen O, das ich nicht ausstehen kann – guten Mooorgen. Das scheinen hauptsächlich Leute draufzuhaben, die einem mit penetranter Fröhlichkeit irgendwelche Abos an der Haustür andrehen wollen.

»Mein Name ist Darleen Hanson? Ich bin im Vorstand des Hausbesitzervereins?« Noch etwas, das ich nicht leiden kann: Leute, bei denen jeder Satz wie eine Frage klingt. »Ach ja?« Unbeeindruckt von meiner Unfreundlichkeit redet sie weiter. »Wir sind ein neuer Vorstand und wollen gleich mit einem guten Start beginnen, wissen Sie? Ich denke, Sie werden mir zustimmen, dass der letzte Vorstand ein bisschen lax gewesen ist? Er hat nichts dagegen unternommen, dass die Leute ihre Mülltonnen eine Stunde länger als erlaubt auf der Straßen stehen ließen und solche Dinge.«
"Schaurig geht es bei Cody Mcfadyen in seinem neuen Thriller Ausgelöscht zu." Südkurier online

"Sie mögen es blutrünstig? Dann sind Sie hier richtig!" Jolie, München

"Mcfadyens Fantasie stürzt sich auf alle nur erdenklichen Abgründe, in die die menschliche Seele abtauchen kann." Kölner Stadt-Anzeiger, Köln

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Cody Mcfadyen „Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 7 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll auf die Couch - von Thrillerfan - 11.09.2014 zu Cody Mcfadyen „Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett“
na, wer sich mit diesem Charakteren eady identifizieren kann, sollte mal einen Fachmann/frau konsultieren und sich aussprechen... Brutaler Stil, banal dargelegt, Smoky wie immer ein wandelnder Abgrund der Fälle nur löst, um nicht abzudriften. Möchte nicht wissen, welche Abgründe den Autor bewegt haben, eine solch arme Kreatur zu erfinden.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von Anonym - 06.08.2013 zu Cody Mcfadyen „Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett“
Er schafft es immer wieder das Man sich mit den Figuren identifizieren kann und bis zum Ende mit fiebert. Die Zahlreichen Wendungen machen es umso packender .
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von Steckdosenteufel - 30.03.2013 zu Cody Mcfadyen „Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett“
Nach dem mir das vorgegangene Buch ja etwas schwer von der Hand ging, muss ich sagen dass dieses Buch alles wieder gut gemacht hat. Eine spannende Geschichte die wie immer mit Brutalität nicht geizt. Ich möchte nicht das Ende spoilern, aber ich empfand es einen BRUCHTEIL! zu unerklärt. Aber es geht ja auch um Psycho-Killer und von daher muss man ja auch nicht alles verstehen/nachvollziehen können. 5 Sterne sind absolut gerechtfertigt!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ausgelöscht - von Papierwenderin - 22.03.2013 zu Cody Mcfadyen „Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett“
Auf Callies Hochzeit wird, gerade als Pater Yates die Zeremonie beendet, eine verwirrte Frau aus einem Auto geworfen. Sie schaut sich verstört um und fängt an zu schreien. Sie hört nicht mehr auf und FBI Agentin Smoky Barrett nimmt sich ihrer an ¿ Stil: Der Schreibstil von Cody McFadyen ist sehr gewöhnungsbedürftig. Ziemlich bildlich und brutal fesselt er den Leser an einer sehr komplexen Story. Das ganze Buch über bleibt er seinem Stil treu und schafft so eine sehr interessante Atmosphäre. Charaktere: Alle Charaktere bleiben sich auf ihre Art treu. Es gibt keine Superhelden, die es nicht sein sollten, und jene, die nahe am Helden dran sind, wurden durch die Spezialausbildung des FBI gedrillt, daher ist dies nicht verwunderlich sondern nachvollziehbar. Cover: Das Cover beschreibt die Szenerie sehr gut. Eine Frau, die nicht mehr ist als eine Hülle. Ihre Züge und Merkmale sind wie ausradiert ¿ Fazit: Obwohl dies schon der 4. Fall für Smoky Barrett war, merkt man dies nicht. Ich kannte vorher keinen Fall von ihr und bin super mit dieser Geschichte zurechtgekommen. Ich habe alles, was wichtig war, erfahren und es bleiben keine Fragen offen. Ich gebe für dieses sehr spannende und teilweise auch sehr brutale Buch 4 Sterne. Teilweise waren mir die verdeckten Ermittlungen zu langgezogen, daher ziehe ich einen Stern ab.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von missy71 - 12.02.2013 zu Cody Mcfadyen „Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett“
Dieses Buch ist ganz nach meinen Geschmack.Man beginnt zu lesen und möchte nicht mehr aufhören. Es knüpft an das Buch Blutlinie an,spielt ca. 3 Jahre später.Wieder sind die Handlungen und Gedanken jeder Person nachvollziehbar und die ganze Geschichte ist unheimlicherweise durchaus denkbar. Allerdings mache ich mir einige Sorgen um Smoky.Wenn sie weiterhin von Buch zu Buch Andenken erhält oder abgeben muss ist bald nichts mehr von dieser Frau da.;-) Absolut lesenswert,aber nichts für zart beseidete.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll unfassbar packend - von Cornelia Schwarze - 30.12.2011 zu Cody Mcfadyen „Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett“
ich habe mitlerweile alle Bücher von diesem Autor gelesen,und keines hat mich enttäuscht. Die Geschichte ist so unglaublich,das sie wirklich so hätte passieren können. Oder,was ich nicht hoffen will,schon so passiert ist. Wer sich gerne von einem Buch gefangen nehmen lässt,der sollte es lesen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Gefühlsecht und zum Schaudern - von Nymren - 17.04.2011 zu Cody Mcfadyen „Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett“
Anfang hatte ich ein wenig sorgen, dass mich die Geschichte nicht fesselt. Die Sorge war jedoch unbegründet. Bereits nach dem 1. Kapitel war ich gefangen. Ich hatte das Buch somit auch recht schnell durchgelesen und habe mir nun die Vorgänger besorgt. Das Buch ist für Fans von Smoky auf alle Fälle zu empfehlen und auch für Thriller Freunde aller Kathy Reichs.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: